Sonntag, 25. August 2013

- Gott ja, aber wozu Jesus? Letzer Tag Missionszelt Dessau.Segensgebet.Andachten.Bruderhilfe-Reisesegen.Danke sagen.Geburtstage.Hoffen.Jesus sei das Zentrum, die Gott lieben, er hält die ganze Welt. Wahre Begebenheit.Der Hund des Arztes.Ich bete an die Macht der Liebe

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend,Sonntag, der Tag des Herrn, Auszeit für die Seele, Gottesdienste, ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute***
Ein großes Danke geht an die Evangelisations - Babtisten Brüdergemeinde Kierspe und auch Thurland,der eine Ort ist etwa 20 km von hier entfernt, der andere Ort im Sauerland bald 500 km, da ist Wuppertal wo der Freund von Michael, meinem Sohn wohnt, mit Radio Paralax, näher.
Eins noch, heute war der letzte Tag der Zeltmission, 10 Uhr begann der Gottesdienst im Zelt, Vorderer Tiergarten Dessau.Ein wunderschöner Abschlussgottesdienst war es, heute habe ich mehr Zeit,als gestern, das Post muss bis 24 Uhr abgeschickt sein, sonst ist ein neuer Tag und ich müsste immer gestern schreiben, darum ging es mir gestern, indem ich schrieb, der Vortrag dauerte etwas länger, da ich aber schon alles andere geschrieben hatte, klappte es hervorragend, hat nichts ausgemacht, heute konnten wir uns Zeit lassen,da wir 10 Uhr begannen, der Tag lag also noch vor uns.
 
Aber das ist nicht so wichtig, ich möchte heute von ganzen Herzen Danke sagen, so eine beglückende Woche für meine Seele habe ich jahrelang nicht erlebt, beglückend, wärmend, ich will meinen Herrn bitten, dass ich das in uinseren Gottesdiensten, die oft distanziert sind, kaum Wärme rüberbringen weiter geben kann, wer sonst kann es tun, alle, die an diesen Tagen genau das erlebt haben, im Missionszelt, ich war die ganze Woche dabei, Danke, Herr dass Du mir die Kraft dazu gegeben hast, ich habe wunderbare Menschen kennen lernen dürfen, Familienmenschen aus Kasachtan,Sibirien und anderen Gebieten er ehemaligen Sowjetunion, deren Vorfahren mal nach Russland ausgewandert sind von Deutschland und nun wieder zu Hause sind.Sie sind eine Bereicherung, das ist wahr, ich wünsche allen eine gute Heimfahrt, schicke den Segen mit, ich bete für sie dass sie gute in Kierspe ankommen*Allen möchte ich eine Rose schenken(((Rosen)))
 
SEGENSGEBET von Rolf Krenzer
Quelle:www.kulturserver.de
 
SCHÖNER IRISCHER SEGEN
Quelle:www.youtube.com
 
ANDACHTEN
 
 IM NDR1 ist auch plattdeutsch zu lesen, das gefällt mir, am Wochenende gibt es keinen Sprecher bei Himmel und Erde
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de
 
MDR KULTUR
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur/religiion-leben/verkuendigung
 
Angedacht entnehmt bitte auch dem Link, ab Morgen erzähle ich den Text wieder nach, ich darf schon mal Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben herzlich begrüßen, er wird uns bis Sonnabend duch Angedacht begleiten, eine Rose für ihn(((Rose)), eine Rose auch für den netten Texter und das MDR(((Rosen)))
 
Heute ist noch einmal der Text von den Evangelischen  Christen der Evangelisations Babtisten Brüdergemeinde für mich maßgebend, nichts anderes, Nachrichten bringe ich heute auch nicht, am Sonntag* Ps. Bitte entschuldigt die Rechtschreibefehler, das Blog ist eingestellt auf das korrigieren der Rechtschreibefehler, tut es aber nicht, ich schaue noch einmal über den Text bevor ich das Post abschicke, übersehe die Fehler, da ist eure Mithilfe angebracht, sich mitunter zusammen zu reimen was gemeint ist, herzlichen Dank dafür***
 
Ich hoffe, dass MDR Kultur bleibt*
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Diesen Reisesegen setze ich noch einmal rein, heute für die gute Heimfahrt nach Kierspe*
GEBETE FÜR UNTERWEGS Bruderhilfe, Reisesegen
 
VATER UNSER
Vater unser der du bist im Himmel, geheiligt werde dein Name
Die Straße gehört allen.Du bist der Vater auch der Fußgänger und Radfahrer, der Alten und Kinder.Und Behinderte haben die gleichen Rechte.Geheiligt werde dein Name:Durch Ruhe und Gelassenheit, Rücksicht und Freundlichkeit- auch dann, wenn es wirklich Ärger gibt, bei Pannen und und Staus, oder wenn Anfänger ihre Fehler machen.

Dein Reich komme:

Und es beginnt schon ein wenig, wenn Fairneß und Aufmerksamkeit, Güte und Hilfsbereitschaft unser Verhalten bestimmen,

Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden

Damit nicht das Recht des Stärkeren auf unseren Straßen herrscht und Menschen in Gefahr bringt,sondern Deine Menschenfreundlichkeit sich in unserem Umgang miteinander spiegelt.

Unser täglich Brot gib uns heute:

Die meisten Verkehrsteilnehmer sind zum Brotverdienen unterwegs.Bewahre uns davor, dass durch uns ein Mensch zu Schaden kommt.Gib uns auch, was wir brauchen:Verständnis und Freundlichkeit anderer Menschen.

Vergib uns unsere Schuld,wie auch wir vergeben unseren Schuldigern:

Hilf, dass durch Unachtsamkeit, Leichtsinn oder auch nur Müdigkeit keine bösen Folgen entstehen.Lass uns vorsichtig fahren.so gut wir können vermeiden,dass wir schuldig werden.

Und führe uns nicht in Versuchung :

Zu rasen, wenn es eilt, oder weil wir angeben wollen.Zu überholen, weil wir keine Geduld aufbringen.Die Vorfahrt zu erzwingen,weil wir meinen, im Recht zu sein.Uns ans Steuer zu setzen mit Alkohol im Blut.

Sondern erlöse uns von dem Bösen:

Vom Rausch der Geschwindigkeit, von Rücksichtslosigkeit und Sturheit.Bewahre uns vor Maßlosigkeit, damit wir Deine Schöpfung nicht aufs Spiel setzen.
Denn dein ist das Reich und die Herrlichkeit in Ewigkeit
Amen
Quelle: Bruderhilfe ..Gebete für unterwegs..
 
Das hier muss ich verbessern, war gestern ein Fehler drin, Lenin, der am 22.4. geboren wurde, wie ich*
 
LENIN SAGTE EINMAL; WENN MAN EIN VOLK VERNICHTEN WILL; MUSS MAN DIE MORAL VERNICHTEN.
 
DANKE SAGEN
 
Ich sage heute, was für ein schöner Sonntag, ich werde sie vermissen, die liebevollen Christen aus dem Missionszelt, sie mussten heute nach dem Gottesdienst gleich abbauen, wollten in Thurland zu Mittag essen, dann gleich weiter fahren anch Kierspe, wo ihr zu Hause ist, einige waren auch aus Thurland, ja, ich habe die ganze Zeit an sie gedacht, ich denke, jetzt könnten sie zu Hause eingetroffen sein, 5-6 Stunden Fahrzeit ist das schon, heute hat mir ein junger Mann schnell noch einen Zettel gebracht, meine waren vollgeschrieben, ich sage, Danke, Herr, für diese Woche und diesen Tag, lass ein weni Herzlichkeit hier, lass mich auch herzlich zu dem Menschen sein, Danke unser Vater, Amen. Danke noch, dass auch einige Freunde aus der FEG Dessau und Frau Barbara Schulze im Gottesdienst waren*Aus den grünen Büchern haben wir auf Wunsch der FEG ein Lied gesungen, jett fällt es mir leider nicht ein, später mal.
 
GEBURTSTAGE
 
25. August 2010 schrieb ich das....
 
Heute haben drei bekannte Menschen Geburtstag, zwei von ihnen leben noch, einer wäre heute 98 Jahre alt geworden, das ist Erich Honecker, geboren 1912, wie meine Mutti***Sie haben ein schweres Leben hinter sich, als Baby war der 1. Weltkrieg, als sie erwachsen waren, der 2. Weltkrieg, Jahre voller Schrecken und Entbehrungen.
IM WORT ZUM TAG hat der Pfarrer heute über die Honeckers gesprochen, ich hätte nicht an diesen Geburtstag gedacht.Klickt mal bitte den 25.8.an, Danke*Wenn ihr das Thema habt, UNVERBESSERLICH; seid ihr richtig.

Für mich steht fest, dass man Tote ruhen lassen soll, barmherzig war Herr Pfarrer Holmer mit dem todkranken Erich Honecker, er nahm ihn für ein paar Wochen auf und auch seine Frau, jetzt ist Margot Honecker in Chile, ich kenne das Video von ihr, wo man sieht, dass sie die DDR Fahne bei sich hat, sie ist eine alte Frau, man sollte ihr das lassen, ich habe auch beide Fahnen in meiner Küche, das aber hat eine andere Bedeutung, ist aber auch meine Sache, für mich bedeuten beide Fahnen Wiedervereinigung und dass ich dadurch meinen Mann kennen lernen durfte.Ich setze eine Seite über Erich Honecker rein, nun gerade.
ERICH HONECKER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Honecker

Ich finde ein Pfarrer darf so nicht über Menschen reden, Jesus hätte das nicht getan, mein Glaube verbietet es mir auch.., über Margot Honecker schreibe ich jetzt nicht, sie ist weit weg, nicht in Deutschland, das ist schlimm genug..Ich werde Kerzen für Beide anzünden....(((Kerzen)))
 
UND SIEHE; den Text gibt es nicht mehr im Link von Wort zum Tag zum Nachhören, aber die Worte wurden gesagt und sind nicht vergessen worden, so denke ich wieder daran, gute Worte bauen auf, böse Worte reißen nieder, tun der Seele nicht gut!
 
 Heute hat Sean Connery Geburtstag, er ist 83 Jahre alt geworden, wir kennen ihn als James Bond und ich glaube jeder von uns fand ihn super, auch sehr schön, also herzlichen Glückwunsch dahin (((Rosen)))
Quelle: DE. wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sean_Connery

Nun und Claudia Schiffer feiert heute ihren 43.Geburtstag, da gratuliere ich auch herzlich, Rosen (((Rosen)))
CLAUDIA SCHIFFER
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
SO SIND AM 25. AUGUST; ALLERDINGS IN UNTERSCHIEDLICHEN JAHREN; DREI GANZ UNTERSCHIEDLICHE MENSCHEN GEBOREN WORDEN....
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
GUTE WORTE BAUEN AUF; BÖSE WORTE REISSEN NIEDER!
.
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
HOFFEN
Sich hoffnungsfroh in der Geborgenheit des eigenen Herzens erinnern - daran, dass das Leben
doch auch so viel Schönes für uns bereit hält. Dass neben den Tiefschlägen mit denen wir umgehen
und zurechtkommen müssen, auch das Licht seinen Platz findet und mehr und mehr heller scheinen darf.
Dass wir es zulassen sollen, die schönen Dinge des Lebens zu sehen, wahrzunehmen. Uns freuen dürfen
und sollen an Kleinigkeiten.So kann das freundliche Hallo und das Lächeln eines anderen Menschen ein kleines
Licht in unseren Tag bringen.
So wollen wir  heute versuchen, auch wenn es uns  nicht so gut geht und das Wetter düster und grau ist,
uns  - vielleicht gerade deshalb - hoffnungsfroh in der Geborgenheit unseres  Herzens zu erinnern........
Danke Herr, für Deine Nähe., Segen möge liegen auf dem Vertrauen, dass jeder Tag Neues in sich birgt, alle Möglichkeiten in sich trägt, für Hoffnung, Zuversicht und Neubeginn, bitte Vater hilf uns und beschütze uns in der Nacht und lass den Montag gut werden, Vater ich danke dir.
Amen
 
GOTT JA; ABER WOZU JESUS ?
 
25. August 2013 Missionszelt in Dessau, letzter Tag
 
Eines meiner Lieblingslieder, wir haben das mal in der FEG Dessau  gesungen, ich glaube beim Alpha-Kurs, Glaubenskurs,mit Fred und Margrit Gilgen, ist lange her.
 
JESUS; SEI DAS ZENTRUM
Quelle:www.youtube.com
 
Apostelgeschichte Kapitel 17, Verse 31- 33, Hinweis auf die Zeitschrift Idea Spektrum.
Ein Pfarrer und ein Mann trafen aufeinander, der Mann war etwas zurückhaltend, abwartend, das sagte der Pfarrer zu ihm, keine Angst, ich will Dich nicht bekehren, aber der Mann sagte, ich dachte das wäre ihre Aufgabe.Menschen müssen Buße tun, sich bekehren. Jesus sagt, kommt alle her, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken.
2.Kor.Kapitel 5, Verse 18-21.
Gott hat alle Macht über uns Jesus gegeben. Lasst euch versöhnen mit Gott, tut Buße und glaubt an das Evangelium, Lied: Jesus wird dein Heiland sein
 
Lesung: sag mir nichts von Jesus
Ein Kranker bat einen Hofprediger um Hilfe, aber der Prediger sollte kein Wort von Jesus sagen, der Prediger fragte, von Gott? ja, bitte  sagte der Kranke.
Nach Tagen kam der Geistliche wieder , redete über Gott, Gerechtigkeit, Heiligkeit u.s.w.
Der Kranke hatte Angst vor dem Sterben, wollte getröstet werden, da verkündete der Prediger dem Kranken die Frohe Botschaft, jetzt wollte der Kranke von Jesus hören und er starb friedlich.
p.s. Ein junger Mann hat mir die ganze Geschichte gegeben, die lese ich nun später mal durch, Danke dahin***
 
Lied: Jesus will dein Heiland sein, dein Freund, der immer zu dir steht, niemals lässt er dich allein in der Not.
Ein junger Mann, Jahrgang 1979 erzählt wie ihn Jesus gefunden hat..
Als er 3 Wochen alt war, kam seine Tante zu Besuch, die Mutti betete, was betest Du fragte die Tante, ich bete für meinen Sohn, dass er eine gute Frau bekommt, das erfülte sich*
Sein Papa war Dirigent und Diakon, also er hatte ein christliches Elternhaus, sie wohnten in Kasachtan, da gab es einen roten Stern mit Lenin drauf, auch das rote Halstuch, er trug es nicht, den Stern auch nicht.
1989 ist die Familie nach Deutschland ausgesiedelt, aber vorher, er wollte wie die Eltern sein, ging nicht, nach außen tat er fromm. der Tim.im Haus spielte er auch den Frommen. Der Papa war streng, Tim sollte 23 Uhr kommen, er kam aber erst 1 Uhr in der Nacht. Er wollte sich Papa nicht unterordnen. Die Mama hat wie immer auf ihn gewartet, er hatte keinen Schlüssel dabei, pochte, keiner machte auf, er bekam Angst, dass Jesus gekommen ist, alle mitgegangen sind, er nun nicht gerettet ist.
Da kam die Mama, er hatte wieder Hoffnung auf Rettung, Jesus kommt erst noch.
 
Wieder ein Lieblingslied von mir dazwischen
 
DIE GOTT LIEBEN( WERDEN SEIN WIE DIE SONNE)
Quelle:www.youtube.com
 
Bericht ein Unglück- Zirkus- Indianer
Kosaken, Tataren, Afrikaner, Tänzerinnen, da war eine gestorben, bei der Beerdigung, der Trauerfeier gab es ein buntes Bild von Menschen, eben Menschen aller Nationen, die Kapelle spielt, das fahrende Volk war zusammem, sie alle wollten eine Trauerfeier haben. der Zirkusdirektor reicht dem Pfarrer die Hand, verstehen sie mich, sagt der Pfarrer, nein, da sagt der Pfarrer, ihr seid Heimatlose, aber Jesus, bei dem Wort Jesus horchen alle auf, neigen ihre Köpfe, diesen Namen kennen alle.
Im Namen Jesus sollen sich beugen aller Knie, die im Himmel und auf Erden sind:
 
Lied: Kennst du schon den lieben Freund, der auf dich wartet, Jesus..
 
Ein Sprecher, an Dessau kommt keiner vorbei, steht auf dem Schild auf der Autobahn, die Stadt erlaubte der Mission 4 Büchertische, das aufbauen des Missionszelts im Vorderen Tiergarten, Danke an unsere Stadt Dessau-Roßlau sagt Lara*
 
In Dessau sind freundliche Menschen hören wir, ja, aber nicht alle!
Manche Menschen sagten an den Büchertischen, Jesus? Mit dem möchte ich nichts zu tun haben, Jesus? Nee! Da haben sie für diese Leute gebetet.
Viele Leute haben auch gefragt, wer ist dieser Gott. Wie kann ich eine Beziehung zu ihm haben?
Gott sagt, du sollst dir kein Bildnis machen von mir, in diesen Tagen der Mission haben Leute gesagt, das hier hilft mir, ich bin besser geworden.
 
Jesus sagt, in meines Vaters Haus sind viele Wohnungen, Passkontrolle, Pass gültig? Wir werden uns vorher bemühen, dass der Pass gültig ist, bevor der Beamte kontolliert, nicht sagen, egal ob gültig oder nicht, Pass ist Pass.
Der Gott , der die Welt geschaffen hat und uns Menschen, hat sich in Jesus gezeigt, Hebräer Kapitel 1.
Aussage, Jesus Christus ist die Offenbarung Gottes, das Wort, der die Welt zusammenhält, Jesus hält die Welt zusammen.
Wieder ein Lied von mir, nein ein Lieblingslied, Lara
ER HÄLT DIE GANZE WELT
Quelle:www.youtube.com
 
Ein Erzähler spricht
Weihnachten, als Kind hat er sich über die Geschenke gefreut, an Weihnachten heißt es, euch ist heute der Heiland geboren, Friede auf Erden..
Jesus sucht sich seine Jünger aus, es werden 12 Jünger sein, Johannes 14, ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater, denn durch mich, wenn ihr mich erkannt habt, kennt ihr den Vater, er ist in mir und ich in ihm..
 
Damals staunten die Leute über Jesus, Jesus heilte viele Menschen, denkt bitte an die Heilung des Blinden, der Lahmen, der Aussätzigen, an Lazarus, der schon 4 Tage tot war, Jesus sagte, steh auf Lazarus,also Auferstehung der Toten.
Wer von Jesus hören will muss zu Gott kommen, denkt auch an die Heilung des Gelähmten, alle Geschichten stehen in der Bibel, im Neuen Testament .
 
Nur durch Jesus ist uns Gott nahe, Jesus ist die rettende Liebe Gottes*
 
Wahre Begebenheit:
Ein Sohn hatte eine liebenden Vater, dieser musste ins Dorf, der Weg war schwierig dahin. Kannst Du mich begleiten fragte er Vater den Sohn, keine Zeit antwortete dieser, nach 8 Tagen starb der Vater, der Sohn hielt Totenwache, er sagte: BITTE VATER; FORDERE MICH NOCH EINMAL AUF MIT DIR ZU GEHEN. ICH BIN SCHULD; Tränen liefen ihm über sein Gesicht...
Das kenne ich, sagt Lara, dieses Hätte ich doch..
 
Manche Schuld können wir nicht gut machen, kein Pfarrer oder Priester kann uns die Schuld abnehmen, nur Jesus kann das, er tut es gern.
Da ist es wieder, es fängt schon als Kind an, Schuld sind immer die Anderen, ich doch nicht!
Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde machen wir Jesus zum Opfer, besser ist es seine Sünde zuzugeben, zu Jesus zu sagen, HERR VERGIB MIR
Die ersten zwei Gebote einhalten, Du sollst Gott lieben und deinen Nächsten wie dich selbst.
 
Kreuzigung Jeus, 7 Sachen passiert, die Römer waren grausam, Menschen zu quälen am Kreuz dauerte es Tage, bis die Menschen starben, sie erstickten, oder verbluteten, am Kreuz bittet Jesus den Vater:
HERR; VERGIB IHNEN; DENN SIE WISSEN NICHT; WAS SIE TUN
 
Am Kreuz waren auch die beiden Übeltäter, einer spottete, er sagte, wenn du Gottes Sohn bist, hilf dir selber, der andere gestand seine Schuld ein, ging mir Jesus, der zu ihm sagte, heute noch wirst du mit mir im Paradies sein.Wer das erlebt erlebt eine wunderbare Befreiung, Corri the Boom wird erwähnt, auch sie sagte, wir können nicht in den Himmel kommen ohne Jesus Christus.
ER IST DER WEG
Es gibt zwei Wege, den breiten und den schmalen Weg, nur der schmale Weg führt zu Jesus Christus, ins Paradies, nur muss er gefunden werden.
Dann kommt die Geschichte von den 4 Männern, die einen Gelähmten von Jesus heilen lassen wollen, sie tragen ihn auf einer Trage, da das Zelt voll war, machten sie ein Loch im Dach und ließen den Gelähmten runter, Jesus sagt dem Gelähmten: Mein Sohn, deine Sünden sind dir vergeben, die 4 denken, was soll das, er soll doch geheilt werden, da sgt Jeus zu dem Gelähmten, steh auf und geh..
 
Gemeinsames Gebet, Bitte um Vergebung für die Menschen, hier in Dessau, die so grob an den Büchertischen waren, Jesus abgewiesen haben.und die Christen der Evangelisations Babtisten Brüdergemeinde.aus Kierspe
Beten für Menschen ist das Beste was man für sie tun kann...
 
Lied: Jesus enttäuscht uns nicht, noch eine kleine Geschichte zum Schluss.
 
DER HUND DES ARZTES
Ein Kranker fragt den Arzt wie wird es sein nach dem Tod?
Der Arzt überlegt was er sagen soll. da kommt sein Hund, springt freudig ins Zimmer , hat den Raum noch nie betreten.......
 
Heute wurde uns die CD empfohlen, 10 Argumente für den Unglauben?!
Von Werner Gitt
Das Buch von Friedhelm König, ...der uns den Sieg gibt, wie immer kostenlos*
 
Die Christen der Zeltmission, Missionszelt standen  mit ihren Tischen am Bahnhof, bei Karstadt, am Alten Theater und auf dem Lidiceplatz in Dessau Nord, dort sind Bücher und Cds zu haben, ich glaube auch kostenlos, jeder war herzlich Willkommen im Missionszelt, ich empfohl es aus ganzem Herzem, oft waren viele da und das war Freude für die Mission und für uns und immer spürt man die Wärme, der Herr ist da*   10 Uhr war der Abschlussgottedienst von der Mission, einige besuchten ihre Gottesdienste, ALLE WAREN  EINGELADEN* Das Thema, GOTT JA; ABER  WOZU JESUS?
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
Lieben Dank an die Evangeliums- Babtisten Brüdergemeinde aus Kierspe*
TÄUFERGESCHICHTE
Quelle:www.täufergeschichte.net
 
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"
ICH BETE AN DIE MACHT DER LIEBE ; D BORTNIANZSKI; SATZ MANFRED BÜHLER
Quelle:www.youtube.com
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.