Mittwoch, 28. August 2013

- Augenblick Anhaltisches Theater Dessau.Stadtrat einstimmig für Erhalt vom Theater*Goethe*. Andachten.Genuss.Nachrichten,Friedenszeiten, Martin Luther King. Mein Tag-Musik. Psalm 90. Joshua Bell- Violin Concerto (Movt I). Bajuschki Baju

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, ich wünsche allen Lesern noch eine gute Zeit heute***Ich war im Anhaltischen Theater zur öfentlichen Stadtratsitzung, wir saßen auf der Bühne, auch in den Rägen waren Menschen, die das Theater lieben und es erhalten wollen, was für ein schöner Tag, der Prinz von Anhalt war auch da, ich habe mir Stichpunkte gemacht, aber das muss ich erst einmal ausarbeiten, aber eins steht fest,der Stadtrat hat einstimmig dafür abgestimmt, für den Erhalt des Theaters, das ist eine große Freude, 800 Zuhörer waren im Theater, ich möchte allen Danke sagen, Rosen für alle(((Rosen))) Didi hat auch liebe Grüße bestellt, er tritt auch für den Erhalt des Anhaltischen Theaters ein. Die Tgaung hat schon eine Weile gedauert, 16 Uhr begann sie, kurz vor 18:30 war Schluss, es ging dann noch um den Bau der Ersatzbrücke, Muldebrücke, Friedensvrücke, aber ich musste nach Hause, das werden wir ja alles später in den Medien lesen können.
 
ANHALTISCHES THEATER DESSAU
Quelle:www.facebook.com
 
Das hier war genau vor einem Jahr, am 28.August 2012
Protest
ANHALTISCHES THEATER LIEST 24 STUNDEN KARL MARX
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1342037176556

Da werde ich dabei sein, das Kapital wird gelesen, man sollte es wirklich kennen, früher, ich weiß nicht ob es heute noch so ist, mussten die angehenden Pfarrer während ihres Studiums auch das Kapital von Karl Marx lesen, mein Mann musste das noch, vielleicht wäre es auch heute von Nutzen!
 
GOETHE

Goethe wurde heute auch erwähnt im Anhaltischen Theater, er wurde am 28.8.1749 geboren und ist immer noch aktuell***
Geboren ist am 28.August 1749 JOHANN WOLFGANG VON GOETHE
Quelle:http://geboren.am/person/Johann_Wolfgang_von Goethe
http://geboren.am/person/Johann_Wolfgang_von_Goethe

Rosen für ihn, (((Rosen))), er wurde 82 Jahre alt, er hat uns so sehr bereichert,mit seinen Gedichten, seinen Zeilen, er starb+ am 22.März 1832 in Weimar.

JOHANN WOLFGANG VON GOETHE
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe
 
Die Rose- Königin der Blumen, der Duft, nur Dornen hat sia auch, Goethes Heidenröslein, als er das schreib war er 21 Jahre alt.Rosen werden gern verschenkt, das Zusammenleben ist ähnlich der Pflege der Rosen, man muss sie pflegen und schützen..bitte lest den Text, Danke***
SCHUBERT HEIDENRÖSLEIN PETER SCHREIER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=QG-B8inb9YE&feature=related

HEIDENRÖSLEIN- SAH EIN KNAB EIN RÖSLEIN STEHN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=vrfUI4ekVj0
 
ANDACHTEN
 
 IM NDR1 ist auch plattdeutsch zu lesen, das gefällt mir, am Wochenende gibt es keinen Sprecher bei Himmel und Erde
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de
 
MDR KULTUR
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur/religiion-leben/verkuendigung
 
Ich hoffe, dass MDR Kultur bleibt*
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
GENUSS
 
Geschichte - vom Septemberboten, St. Georg und Pauluskirche, der Autor ist Herr PFARRER MARTIN GÜNTHER* am 28.August 2010

MONATSGEDANKEN
GENUSS
" Ein Mensch, der da isst und trinkt und hat guten Mut bei all seinem Mühen, das ist eine Gabe Gottes."
(Die Bibel, Altes Testament, Kohelet 3,13)

So einfach kann das Leben sein, wenn man nimmt, wie es kommt und recht genießt.
Ich denke da an ein Gespräch mit einem Mitglied unserer Gemeinde über den Schaden am Dach eines Kirchengebäudes. " Ach wissen Sie", sagt er, schon solange , wie ich in dieser Gemeinde bin, haben wir Trabbel mit dem Abfluss. Wir haben ummontiert, aufgegraben, Gefälle geändert und, und, und...nach einiger Zeit war das Problem wieder da."- Und gelassen und heiter fügt er hinzu: "Das wird bis zum Ende unserer Tage auch so bleiben, Her Pastor".
Ich stutze und denke, das kann doch wohl nicht wahr sein ! Dann sehe ich sein Lächeln und genieße es, welch gutes Wort zur rechten Zeit. Das war keine Resignation, sondern weise Einsicht.
Wie viel Anstrengung und Mühe bringen wir täglich auf, und am Ende lässt sich nichts zwingen.
Essen, wenn ich esse, trinken, wenn ich trinke, hören, wenn ich höre; sitzen, wenn ich sitze: gehen, wenn ich gehe.
Essen und schon gehen, Trinken und schon reden, hören und schon weg sein-so geht der Mut verloren, so geht man anderen verloren, so geht man Gott verloren und am Ende sich selbst.
" Ein Mensch, der da isst und trinkt und hat guten Mut bei all seinem Mühen, das ist eine Gabe Gottes."
Wer das lebt, hat mit Gott zu tun, denn Gott ist kein Gegenstand, sondern Gott will genossen sein.
Frohes Schaffen, Ihr Martin K.Günther
Mit freundlicher Erlaubnis von Herrn Pfarrer Martin Günther, Pfarrer von Georg, Paulus und Jakobus in Dessau.
Er hat jetzt Urlaub, ich wünsche ihm und seiner Frau einen schönen Urlaub und bedanke mich herzlich für den Text****(((Rose)))

NACHRICHTEN

MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Dessau-Roßlau
Quelle:www.mz-web.de
 
ARD
TAGESSCHAU. DE
Quelle:www.tagesschau.de
 
FRIEDENSZEITEN : GLOBALE KRIEGE MYDE BY USA
Quelle:www.buergerstimme.com
 
MARTIN LUTHER KING- I HAVE A DREAM SPEECH AUGUST 28. 1963
Quelle:www.youtube.com
 
DIE CASSETTE ist 50 Jahre alt geworden heute *
 
MEIN TAG- MUSIK
 
Heute gibt es Musik
 
VAN MORRISON- AND THE HEALING HAS BEGUN (WITH LYRICS)
Quelle:www.youtube.com
 
I LOST MY LOVE IN THE WIND
Quelle:www.youtube.com
 
GUTE NACHT LIED / SCHLAFLIED - SCHLAF EIN
Quelle:www.youtube.com
 
LIEBESLIED FÜR VERSTORBENE EHEFRAU: WITWER (96) WIRD ZUM INTERNET- STAR
Quelle:www.rtl.de
 
A LETTER FROM FRED " OH SWEET LORRAINE" SONG
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
 
Über Goethe habe ich geschrieben, weiter weiß ich keine Geburstage weier, die wir wisen müssten.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
GUTE WORTE BAUEN AUF; BÖSE WORTE REISSEN NIEDER!
.
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
HERR; LEHRE UNS BEDENKEN; DASS WIR STERBEN MÜSSEN; AUF DAS WIR KLUG WERDEN.

PSALM 90: LEHRE UNS BEDENKEN; DASS WIR STERBEN MÜSSEN
Quelle:www.jalb.de
http://www.jalb.de/2678-0-84-9.html
 
GOTT WIRD DICH TRAGEN

Gott wird dich tragen, drum sei nicht verzagt, treu ist der Hüter, der über dir wacht.
Stark ist der Arm, der dein Leben gelenkt, Gott ist ein Gott, der der Seinen gedenkt.

Gott wird dich tragen, wenn einsam du gehst. Gott wird dich hören, wenn weinend du fliehst. Glaub es, wie bange die der Morgen auch graut. Gott ist ein Gott, dem man kühnlich vertraut.

Gott wird dich tragen durch Tage der Not. Gott wird dir beistehn im Alter und Tod.
Fest steht das Wort, ob auch alles zerstäubt. Gott ist ein Gott, der in Ewigkeit bleibt.

Gott wird dich tragen mit Händen so lind. Er hat dich lieb wie ein Vater sein Kind. Das steht im Glauben wie Felsen so fest, Gott ist ein Gott, der uns nimmer verlässt.


CAMAJA LÜSCHNAJA KOLIBELNAJA DLA MALISCHA
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=30nsHQ1X5W8&feature=related
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht  den 28.August 2013, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
nacherzählt von Lara
 
AUGENBLICK
 
Diese Geschichte heute ging durch die Medien, sagt Lara, ein bedeutender Star, Geiger, hat sich im Bahnhof in eine Ecke gestellt und Geige gespielt, es war ganz früh am Morgen, den Geigenkasten hatte er geöffnet, aber da waren nur wenige Münzen drin.
Es war eine Hasterei auf dem Bahnhof, die Leute mussten zur Arbeit, sie schauten kaum hin und es erkannte keiner den Weltstar.Er spielte klassische Musik.
 Es war Joshua Bell, der da spielte, wirklich weltberühmt, er spielte auf einer echten Stradavari, von Herrn Pfarrer Herrfurth lesen wir, hörte ich, dass 1.097 Menschen an ihm vorbeigelaufen sind, dass seine Geige mit 3.5 Millionen Dollar versichert ist, dass er 1.000 Dollar in der Minute verdient.Aber hier auf dem Bahnhof stand er alleine da, wurde nicht erkannt, denn Niemand hatte am Morgen, genau an diesem Morgen etwas Besonderes erwartet.
 
STOP AN HEAR THE MUSIC
Quelle:www.youtube.com
 
JOSHUA BELL- VIOLIN CONCERTO (MOVT I )
Quelle:www.youtube.com
 
Dann sagt Herr Pfarrer Peter Herrfurt, dass man schnell den großen Moment verpassen kann, wir können die Gelegenheit einer großen Begegnung verpassen, gerade deshalb, weil wir nicht erwarten, dass etwas Besonderes passiert, Gott schenkt uns unerwartete Begegnungen, verpassen wir sie nicht, Gott hört außerdem zu, er setzt sich zu den Kranken ans Bett, wir erkennen ihn nicht, denn er kommt unerwartet...
Nun viellicht erkennen wir ihn ja heute, meint Herr Herrfurth.
 
Der Text zum Nachlesen ***Hier ist heute der Titel, der Schatz, macht nichts ist derselbe Text*
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Quelle:Sankt Benedikt.de.....Autobahnkirche Hohenwarsleben
http://www.autobahnkirche.info/Kirchen/zeigeKirche.jsp?oid=23

Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/

Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

BAJUSCHKI BAJU
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-FYqRUi4o-g&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.