Donnerstag, 29. August 2013

- Lauschangriff. Der Lauscher an der Wand..Tamara Danz und Silly und Anna Loos.Hoffnung für alle.Andachten.Neid? Bernd Schneider.Nachrichten.Mein Tag, Wild for Otters.Geburtstage.Der Honigmann sagt...Hiila Awe by Israel Kamakawiwi Ole

Guten Abend, ich grüße euch herzlich, am Donnerstag Abend, ich wünsche allen Lesern noch eine gute Zeit heute, ja habt es gut***Es war wieder ein Sommertag, mich wundert es nur, dass ich im Radio immer etwas von 23 Grad Celsius höre, das ist eine vollkommen falsche Angabe, es waren 28 Grad Celsius, also mehr als warm, anscheinend empfinden es die Damen und Herren in ihren Studios mit den Klimaanlagen anders,kühler, als es ist, aber die Wetteransage müsste schon stimmen, finde ich.
 
Nun gut, ich denke heute an Tamara Danz, irgendwie, ich weiß jetzt gar nicht ob die Gruppe Silly noch da ist, als Tamara gestorben war kam eine Neue, die aber ist glaube ich auch wieder weg, also ich gestehe, ich finde mich da nicht raus.Tamara Danz ,.* 1952, + 22.Juli 1996 in Berlin.(((Rosen)))
TAMARA DANZ
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Tamara_Danz

WO BIST DU (VON TAMARA DANZ)
Quelle:www.myvideo.de
http://www.myvideo.de/watch/5521648/Wo_bist_du_von_Tamara_Danz
 
TAMARA DANZ (SILLY) SO NE KLEINE FRAU
Quelle:www.youtube.com
 
Dann die neue Sängerin, die neue CD heißt, alles rot....die Sängerin heißt ANNA*, (((Rosen)))
SILLY (BAND)
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Silly_%28Band%29
 
ANNA LOOS
Quelle:DE.Wikipedia.Org.

SILLY-ALLES ROT-TEXT + AKKORD (CHORDS) BY MODEFAN 76 -original by SILLY
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=57s024JBPY0
 
GEDANKEN, HOFFNUNG, HOFFNUNG FÜR ALLE
Viele Menschen sagen , ich kann mir nicht vorstellen, dass Gott meine Gebete erhört, ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Gott gibt .
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Gott an mich interessiert ist .
Viele können sich Gott nicht vorstellen, weil er nicht sichtbar ist, die Fantasie lässt es zu, aber es ist auch schwer, nur aus der Fantasie heraus, sich Gott vorstellen zu können.
Ja, wie können wir uns Gott vorstellen ?
Jesus sagte einmal, seht mich an, dann seht ihr Gott Wie Jesus ist, dies kann man im 2. Teil der Bibel lesen, im " Neuen Testament "
Jesus antwortet, wenn wir auf die Suche gehen.
Es ist schwer vorstellbar, und doch haben es Menschen erzählt, die so zu Gott gefunden haben .
Wer mich anschaut, sieht meinen Vater....versuchen wir es zu tun .

Wenn wir Jesus kennen lernen, können wir fragen, Jesus, was hast du mit meinem Leben zu tun, wer bist du eigentlich, was ist dein Anliegen. Und Jesus wird auf unsere Fragen antworten .....und vielleicht können wir eine persönliche Beziehung zu ihm aufbauen . Ich sage mir dann : Jesus meine Freude und Freude ist etwas ganz besonderes in dieser Zeit
Gute Nachricht , schlechte Nachrichten haben wir genug.Wir brauchen Hoffnung Das will die Bibel verbreiten : Hoffnung..
.
Christ sein und Hoffnung haben, gehören zusammen . Christen wissen, Gott hat einen Plan mit uns , mit jedem Menschen und da er seine Menschen liebt, jeden einzelnen Menschen, ist sein Plan gut und immer richtet er unseren Blick , auch wenn wir meinen, es geht nicht weiter,auf die Hoffnung Hoffnung für Dich, Hoffnung für Alle 

HOFFNUNG; EIN LEBENSNOTWENDIGES BEDÜRFNIS
Quelle:http://bouqetphilosophique.viola.net
http://bouquetphilosophique.voila.net/page1.html
 
Dies jetzt sind aufgehobene Notizen von 2006, ich weiß auch nicht wer das gesagt hat..

Das Wochenende ist vorbei, Das Wochenende soll Zeit zum Innehalten. sein so treten Fragen auf... Bin ich eigentlich zufrieden mit meinem Leben? Manchmal bin ich unsicher, schaue rechts und links auf die Menschen neben mir, und überlege, ob sie nicht besser dran sind. Warum verdient der Nachbar mehr, und hat auch noch mehr Zeit? Wie können meine Bekannten sich so ein Auto leisten, und Urlaub noch dazu? Kennen Sie die neidischen Seitenblicke? Manchmal treffen sie mich auch, und ich habe ein schlechtes Gewissen, dass ich besser wegkomme im Leben. Warum sind viele Dinge so ungerecht verteilt?

Nun kommt die Geschichte aus der Bibel mit den Arbeitern im Weinberg, die ich furchtbar ungerecht finde..
Hier ist sie gut erklärt und sie kommt zum guten Ende .Stellt Euch einen Arbeitgeber vor, der einen nach dem anderen einstellt, so wie sie kommen. Und am Ende des Monats, am Zahltag, da steht bei allen die gleiche, die vereinbarte Summe auf dem Lohnzettel. Die Entrüstung bei den Eifrigen ist groß. Wo bleibt die Gerechtigkeit? Was erlaubt er sich?
Der Arbeitgeber lächelt. Ich kann mit meinem Besitz machen, was ich will, oder? Seid ihr neidisch, weil ich großzügig bin?

So einen Arbeitgeber gibt es nicht. Aber Jesus erzählt, dass Gott so ist. Gott ist so ein Arbeitgeber, der jeden Menschen nimmt, egal, wann er kommt. Und am Ende erhalten alle, die zu ihm kommen, was er versprochen hat. Das ist seine Gerechtigkeit.
Da könnte man sich nun ärgern. Wenn einer mehr leistet als andere, dann steht ihm auch ein besseres Leben zu. Obwohl ich, wenn ich ehrlich bin - ich bekomme sogar manchmal mehr, als ich verdient habe, viel mehr. Meine Kinder - habe ich die verdient? Dass sie gesund sind, habe ich das verdient? Gute Freunde? Ständiges Vergleichen macht mich nur unzufrieden. Wenn andere es besser haben, warum soll ich es ihnen nicht gönnen? Die Idee gefällt mir: Gott, mein großer Arbeitgeber, der am Ende allen gibt, was sie brauchen. Vielleicht ist heute wieder mal Zahltag?
DAS IST WIEDER HOFFNUNG; finde ich*
 
Den Vater eines Users , sein Leben, sein wunderbares Oreglespiel, habe ich einmal im Fliegeforum kennen gelernt, dem alten Fliegeforum was nun schon Ewigkeiten gelöscht ist, ich habe ihn nicht persönlich kennen gelernt, aber seine Musik im Link
 
BERND SCHNEIDER
Quelle:www.sinnenwerkzeug.de
http://www.sinneswerkzeug.de/

NACHRICHTEN

MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Dessau-Roßlau
Quelle:www.mz-web.de
 
Dessau-Roßlau
STADTRAT FÜR ERHALT DES ANHALTISCHEN THEATERS
Quelle:www.mz-web.de
 
Ich saß gestern auch auf der Bühne , da in den Reihen, wo die vielen Stühle sind, vorn*
 
FARBFEST JETZT BAUHAUSFEST - RAN1
Quelle:www.youtube.com
 
ARD
TAGESSCHAU. DE
Quelle:www.tagesschau.de
 
Was mit Syrien wird, ist noch ungewiss, ich hoffe so sehr, dass keine Bomben auf das Land geworfen werden, davon wird das Grausame was geschah nicht wieder gut gemacht.
 
Für diejenigen, die oben rechts nicht klicken wollen, das MDR mit bunten Programm
MDR-SACHSEN-ANHALT- DAS RADIO WIE WIR
Quelle:www.mdr.de
 
Da habt ihr Radio, Fernsehen, Sachsen,Thüringen auch, das komplette MDR Programm, also die Länder und Nachrichten auch*
 
MEIN TAG
 
O schöner Tag, am Vormittag, da war ich im Garten, wie immer die Tiere versorgen, am Nachmittag lagen Wege an, noch ein Stück weiter zur Kreuzung hin, vom Lidiceplatz gibt es einen Laden, Betanien, da gibt es die leckersten Gartentomaten für einen günstigen Preis, Gemüse auch, alles aus eigenem Anbau, ich habe da heute gut und viel eingekauft.Die Nenschen, die dort in dem Haus wohnen, so etwas wie Bertreutes Wohnen arbeiten in Walderssee im Garten, ja und dann haben wir durch ihre Produkte, das beste Gemüse was es gibt. Morgen ist zu, da feiern sie.Das Haus wo sie wohnen und der Laden sind in der Kurt Weill- Straße, das  ist in Dessau Nord.
 
BETREUTE SELBSTSTÄNDIGKEIT
Quelle:www.suchtkrankenhilfe-bethanien.de
 
Ich bin dann noch zu NETTO, zum Bioladen Butter kaufen, auch hier in Nord, ja und das reichte auch, die Apothekerin aus der Gingko Apotheke war so lieb und hat mir heute ein Medikament nach Hause gebracht, nach Feierabend, welches nicht vorrätig war, als ich am Nachmittag dort war, auch das ist Freude , nn noch was Schönes*
 
WILD FOR OTTERS
Quelle:www.kickstarter.com
 
GEBURTSTAGE
 
Ingrid Bergmann wurde am 29.August 1915 * geboren, sie starb+ am 29.August 1982, (((Rosen)))
INGRID BERGMANN
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ingrid_Bergman

Michael Jackson wurde am 29.August 1958 geboren* er starb+ am 25.Juni 2009 (((Rosen)))
MICHAEL JACKSON
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Jackson
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
GUTE WORTE BAUEN AUF; BÖSE WORTE REISSEN NIEDER!
.
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
GEBET
Das beste Gebet ist das am meisten von Liebe erfüllte Gebet.
Meine Kinder, was ich im Gebet von euch will, ist die Liebe, die Liebe, die Liebe.

Bitte Gott jeden Abend um Verzeihung für die Sünden deines Lebens, als ob du in der Nacht sterben würdest, und sage aus tiefsten Herzensgrund:
MEIN GOTT; ICH LIEBE DICH AUS GANZEM HERZEN; ÜBER ALLES; MEIN GOTT; ICH WILL ALLES; WAS DU WILLST.
MEIN GOTT; ALLES; WAS DU WILLST; DAS ICH TUN SOLL; WILL ICH TUN.
Ratschläge an Moussa, 1914(Schriften, S.39)
Amen
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht  den 29.August 2013, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
nacherzählt von Lara
 
LAUSCHANGRIFF
 
Heute begann Herr Pfarrer Peter Herrfurth sein Angedacht mit den Worten, die wir alle kennen, welchen unsere Eltern schon kannten, der da heißt: Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand: So war es auch, man lauchte wenn man ein schlechtes Gewissen hatte,oder neugierig war, eigentlich war an der Tür lauschen nicht erlaubt, man tat es einfach nicht! Das bekamen wir anerzogen!
 Für Herrn Pfarrer Herrrfurth war das damals bei uns auch zuwider, das Horchen, das bespitzeln, heute findet er es auch unanständig wen Staaten sich bespitzeln.Dann verleugnen sie es auch noch, das ist nicht die feine Art und unanständig.
 
Wir hören dann von Adam und Eva, die Beiden aus dem Paradies mussten auch schmerzlich lernen was Recht und Unrecht ist, sie durften ja alles machen, nur eben nicht die Früchte von dem einen Baum essen, da das aber so verlockend war, taten sie es dennoch, einer schob dann die Schuld auf den Anderen, wie die Schlange wars, die Eva wars, das Ergebnis kennen wir, Rauswurf aus dem Paradies, sagt Lara.Aber was verboten war, hatte schon immer seinen Reiz, so ist es.
 
Herr Pfarrer Herrfurth weist nun auf die NSA hin, die Lauscher, sie haben es abgestritten, abgewiegelt, vertuscht, bis es ihnen bewiesen wurde, auch da blieben sie noch dabei, dass die gesammelten Daten gar nicht genommen werden können für einen Missbrauch, ginge gar nicht.
dann behauptete Edward Snoden das Gegenteil er sagte, dass er von seinem Schreibtisch aus jeden hätte anzapfen können und dazu auch noch die Erlaubnis hatte, also er hätte jeden anzapfen können von dem er die private E-Mail- Adresse hatte.Wir wissen wer Snoden ist und dass er nun verfolgt wird und um Asyl gebeten hat, sagt Lara.
 
DER HONIGMANN SAGT...
Quelle:Der Honigmannsagt-wordpress.com..
 
Ja und Herr Pfarrer Herrfurth sagt, dass die NSA genauso unschuldig sei wie damals Adam und Eva, nur sitzt sie nicht im Paradies, man kann sie wohl nicht vertreiben, ich muss ein wenig schmunzeln sagt Lara, trotz dem ernst der Sache, denke daran, an wir sind überall..
Und wir, hörte ich weiter, könnten wir Opfer der Lauschangriffe sein?Waren wir zu sorglos, mit unseren persönlichen Daten im Internet?
Dann erkennen wir, dass der Lauscher an der Wand keinesfalls seine eigene Schand empfindet..
 
Der Text zum Nachlesen ***Hier ist heute der Titel, der Schatz, macht nichts ist derselbe Text*
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Quelle:Sankt Benedikt.de.....Autobahnkirche Hohenwarsleben
http://www.autobahnkirche.info/Kirchen/zeigeKirche.jsp?oid=23

Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/

Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

HIÍLAWE BY ISRAEL KAMAKAWIWI´OLE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=tYCjWcIloBc&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
ANDACHTEN
 
 IM NDR1 ist auch plattdeutsch zu lesen, das gefällt mir, am Wochenende gibt es keinen Sprecher bei Himmel und Erde
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de
 
MDR KULTUR
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur/religiion-leben/verkuendigung
 
Ich hoffe, dass MDR Kultur bleibt*
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
NEID?
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.