Sonntag, 5. Juni 2011

-Dein Reich komme(Abschlussgottesdienst Kirchentag)Scratch-Konzert Anhalt.Theat.Dessau.Mein Tag.Werner Böhm*Gottlieb Wendehals.Lobe den Herrn meine Se

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend, ich wünsche allen Lesern noch einen schönen Abschluss des Sonntags.In Angedacht haben wir heute eine neue Sprecherin, ihr Thema ist ein Satz aus dem Vater unser, und Abschluss des Kirchentages,ja und ich hatte heute eine Hilfe, beim Gießen und da sind wir auf eine Idee gekommen, das bei mein Tag.Ich bin immer noch beeindruckt von dem SRATCH-KONZERT im Anhaltischen Theater Dessau, welches gestern stattfand.Die Stars waren die Sänger des großen Chors, stellt euch das vor, man trifft sich früh, aus allen Ecken Deutschlands, es waren auch Sänger aus Bayern gekommen und aus der Schweiz, wie ich es heute gehört habe, über 250 waren es, dazu gesellten sich Sänger aus dem Opernchor, der Kinderchor des Anhaltischen Theaters, Solisten, aber es war eben der gewaltige Chor, der der eindeutige Star an diesem Abend war, es waren über 250 Sänger und Sängerinnen, schade dass ich die Musik nicht habe, zum Anhören, meine Nachbarin, die auch mitgesungen hat, sagte mir, dass man die Musik herunterladen kann, ich habe leider die Seite nicht gefunden.

SCRATCH- KONZERT

Johannes Brahms (1833-1897)
Schicksalslied (Friedrich Hölderlin)op.54
für Chor und Orchester

Christoph Reuter(geb.1977)
Aus der Kinderoper "oskar un ddie Groschenbande"
(Text von August Buchner)
"Parole Oskar"
"Echte Sieger"

Guiseppe Verdi (1833-1901)
"Va , pensiero, Chor der gefangenen Hebräer aus der Oper "Nabucco"
Der Chor sang den Text in italienischer Sprache*

Ludwig van Beethoven /1770-1827)
Finale aus der Sinfonie Nr.9 d-Moll op.125 mit Schlusschor über Schillers Ode "An die Freude"
Solisten:
Angelina Ruzzafante, Sopran
Marilyn Bennnett , Mezzosopran
Angus Wood, Tenor
Ulf Paulsen, Bass

SCRATCH-CHOR; SRATCH-KINDERCHOR; ANHALTISCHE PHILHARMONIE DESSAU
DIRIGENT: GMD ANTONY HERMUS
Unter der Schirmherrschaft von Stephan Dorgerloh(Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt
zugunsten von UNICEF

Die Dirigentin des Kinderchors heißt Doris Lauer, eine zauberhafte, temperarmentvolle Frau**
Nach der Musik von Verdi wurde Joachim Landgraf feierlich verabschiedet, man sah ihm an, dass er sichtlich gerührt war, er geht am Ende der Spielzeit in Rente, alles Gute für ihn, Rosen(((Rosen))
www.anhaltisches-theater.de

ANTONY HERMES
Quelle:www.acousence.de
http://www.acousence.de/index.php?option=com_content&view=article&id=97&Itemid=67&lang=de
BEETHOVEN: SINFONIE Nr.9 FINALE PRESTO (3)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=NJ1McdLKDj4&feature=related
Nun stellt euch über 250 Sänger(innen ) vor, es klingt hier sehr schön und gewaltig,(((Rosen)))* das Scratch-Konzert war auch sehr schön und gewaltig, herzlichen Dank an alle Sänger(innen) an den Kinderchor, die Sänger(innen ) aus dem Opernchor, die Solisten, an die Anhaltische Philharmonie, an den Dirigenten und nicht vergessen darf ich Helmut Sonne, Rosen für alle(((Rosen))))
Sie haben sehr viel Beifall bekommen, zu Ehren der Verabschiedung von Herrn Landgraf standen wir auf, er bekam tosenden Beifall , dann, als das Konzert zu Ende war, standen wir auch auf, tosender Beifall folgte, es war ein Riesenerfolg das Scratch-Konzert, im nächsten Jahr ist es am 29.Mai eingeplant****
Hier sind einige Mitarbeiter des Anhaltischen Theaters
ANHALTISCHES THEATER DESSAU
Quelle:www.anhaltisches-theater.de/ensemle
http://www.anhaltisches-theater.de/ensemble

MEIN TAG
Ich bin zeitig aufgestanden, den ich wollte zum Gottesdienst in meine Gemeinde, das hat dann auch geklappt, Pauluskirche, Joachim (Mann von Mara) ist mit dem Auto gefahren, es ist ja für mich etwas ganz Besonders geworden, mit dem Auto mitfahren zu dürfen, am Sonntag komme ich von hier aus nicht gut weg mit dem Bus.
Der Gottesdienst war dann auch schön, Herr Simon kann wunderbar Orgel spielen und er überrascht uns oft mit selber komponierter Musik, so auch heute, lieben Dank*
Die Predigt war nach Johannes Kapitel 7 ausgerichtet, wo es heißt, wenn dir dürstet, dann komme zu mir und trinke, Ströme lebendigen Wassers werden dich durchströmen, es war die Rede vom Laubhüttenfest in Jerusalem, eine Frau berichtete darüber, sie war dort. die Frage wurde gestellt, wonach wir dürsten, wir alle haben offene Wünsche, Sehnsüchte, wem dürstet, der komme zu mir und trinke, sagt Jesus, das ist eine Einladung aus der Quelle des Lebens zu trinken, dann den Heilgen Geist schenken lassen, um zu erkennen.
SRÖME LEBENDIGES WASSERS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=k37qxCIBZS4&feature=related
Die Kollekten waren einmal für die Gemeinde, einmal für die Reparatur von Orgeln,das ist sehr wichtig, die Orgel ist die Königin der Instrumente***
Ja und dann haben wir uns beeilt, dass ich nach Hause komme, weil ich gern noch den Rest des Abschlussgottesdienstes aus Dresden, sehen wollte, das hat dann auch geklappt, nur als ich danach im Garten ankam, waren Vanessa und der Kater schon ganz aufgeregt, ich kam später, als sonst, sie hatten Hunger, so um 13 Uhr war ich wieder zu Hause und da kam mein jüngerer Sohn , wir aßen zusammen zu Mittag, jeder las eine Weile, nickte kurz ab, wir tranken Kaffee und dann gingen wir zusammen zum Garten, er pumpte, ich nahm die Gießkannen und goss und das war wieder bitternötig.
Da kamen wir dann auf eine Idee, ich hatte da noch so ein Stück zum Aufsetzen, ein Teil zum Sprengen, das setzten wir an den Schlauch an, da ging die Post ab, die Pumpe entwickelte Druck und endlich kam viel Wasser, demnächst wollen wir den Schlauch verlängern und einen kleinen Sprenger kaufen, dafür sind eben die Doppelkolbenpumpen aus der DDR sehr gut, man muss nicht schwere Gießkannen schleppen, weil man einen Schlauch anschließen kann, ja wir schafften viel, zur Belohnung gab es dann zu Hause ein leckeres Abendessen.
Ja und er muss noch eine Weile fleißig sein, denn er möchte in diesem Jahr für eine Woche mit seinem Freund auf Kreta Urlaub machen, 3 Jahre lang hatte er keinen Urlaub, er kann es sich nicht leisten, trotzdem er arbeiten geht, da bin ich ja da, ich mache es gern, wenn er mir ein wenig im Garten hilft, alleine kann ich das viele Gießen nicht mehr schaffen, ich bitte ungern um Hilfe, aber wer nicht bittet, bekommt nichts, so ist es.
MARA, die Frau von Joachim hatte heute Kummer, der Papst war in Kroatien, das ist ihr Heimatland, wenn sie schon nicht da sein konnte, wollte sie BAYERN TV sehen, da wurde es übertragen, KABEL HAT DEN SENDER ENTFERNT; ich glaube das gibt es nicht, ich frage mich warum, ja warum? Hängt da wieder ein Werbesender drauf?
Ja und mit dem EHEC das sollen Keimlinge sein, vielleicht,und mich umschwirrt die erste Mücke in diesem Jahr, ich dachte das würde uns wenigtens erspart werden, die MÜCKENPLAGE!

Geburtstag hat heute Werner Böhm, herzlichen Glückwunsch zu ihm((Rose)))
Er ist bekannt als Gottlieb Wendehals, der mit dem Huhn, der mit der Polonäse
WERNER BÖHM
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Werner_B%C3%B6hm
WERNER BÖHM IM STAKHOUSE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=kYXWj2pZVDs
GOTTLIEB WENDEHALS- POLONÄSE BLANKENESE (ORIGiNAL)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=ZbdcoocXY1w&feature=related
Stimmung pur, super, Erinnerungen, damals wars***

GEBET
Eh der Tag zu Ende geht,
spreche ich mein Nachtgebet.
Danke Gott für jede Gabe,
die ich heute empfangen habe.
Bitte Gott für diese Nacht,
dass er mich im Schlaf bewacht.
Dass kein böser Traum mich weckt,
und das Dunkle mich nicht schreckt.
Doch kommt der helle Morgenschein,
lass mich wieder fröhlich sein.
Amen.

Ich gehe zu Angedacht, da begrüße ich heute herzlich unsere neue Sprecherin, Frau Katja Albrecht aus Merseburg, sie wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten, eine Rose für sie(((Rose)), eine Rose für den netten Textler, der auch am heutigen Sonntag den Text online gestellt hat(((Rose)))
Das Thema ist heute, dein Reich komme, Abschlussgottesdienst Kirchentag.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonntag, den 05.Juni 2011,Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.
nacherzählt von Lara

DEIN REICH KOMME(ABSCHLUSSGOTTESDIENST KIRCHENTAG)

Frau Pfarrerin Katja Albrecht spricht heute vom Kirchentag in Dresden, dem letzten Tag es Deutschen Evangelischen Kirchentags in Dresden, es waren viele Gespräche sagt sie weiter, es gab viele abwechslungsreiche Veranstaltungen.
Die Pfarrerin hat einen großen Respekt vor den Menschen, die alles organisiert haben, ich,Lara habe gesehen, das sich die Kirchentagsbesucher bei ihnen bedankt haben, sie formten mit den Händen ein Herz für sie.
Der Kirchentag, so sagt uns Frau Pfarrerin Albrecht weiter, hat ja das Ziel, auf das wesentliche zu schauen, es gilt dabei einmal richtig zuzuhören, und darum, den eigenen Weg zu finden, mir Lara ging es auch um die Stimmung dort, die Fröhlichkeit, Gott mag fröhliche Menschen, ganz besonders fröhliche Christen.
Frau Pfarrerin Katja Albrecht sagt auch, dass sich heute noch einmal 100.000 Christinnen und Christen zum Abschlussgottesdienst versammelt haben, an der Elbe fand der Gottesdienst statt, sagt Lara, unter freiem Himmel, ja, dort wurde gesungen, gebetet, zu Gottes Lob, dein Reich komme wurde laut gebetet, aus dem Vater Unser, wie wir es im Gottesdienst an jedem Sonntag beten.
Ja, DEIN REICH KOMME; Gott weiß den Weg, den wir gehen sollen, er zeigt uns was wir heute tun können, jeder Einzelne von uns, es geht darum, dass Frieden und Gerechtigkeit ist, gemeinsam sind wir stark!
Frieden und Gerechtigkeit für unsere Welt, jetzt, darum, so sagt es die Pfarrerin, DEIN EICH KOMME; HEUTE UND ZUERST MITTEN IN UNSER HERZ; VON DORT AUS; ERREICHT ES DIE GANZE WELT****
Frau Pfarrerin Albrecht wünscht uns allen einen gesegneten Sonntag, Danke***

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.

SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
Quelle: www.ekmd.de
http://www.ekmd.de/kirche/beauftragte/gleichstellung/
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

LOBE DEN HERRN MEINE SEELE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=WhzG3UyToJA&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,
Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.