Freitag, 25. April 2014

- Grünspecht.Höhlenbewohner mit klebriger Zunge.Buntspecht.Tag des Baumes 2014.Andachten.Mein Tag, Blume Hoffnung, Afrikan. Segen, Liebe?, Natur, Regenbogen, Bibellese, Joh. 21 u.a. wahres Glück, Apfelbaum, kl. Geschichte. Geburtstage.Gregorian- Tears in Heaven

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern noch einen angehmen Freitagabend und dann ein schönes Wochenende, es bleibt schön, denke ich, Sonnenschein pur***
 
In Angedacht geht es heute um den Grünspecht, er ist der Vogel des Jahres 2014, ich habe leider so einen nicht im Garten, aber einen Buntsoecht, der holt sich jeden Tag eine Walnuss von mir, dann fliegt er zu einen Baum, am Stamm desselben frisst er die nuss, zertrümmert sie, das höre ich dann.
 
HÖHLENBEWOHNER MIT KLEBRIGER ZUNGE
Quelle:www.nabu.de
 
TROMMELN STATT SINGEN
BUNTSPECHT
Quelle:www.nabu.de
 
Genau diesen habe ich im Garten, das heißt er wohnt da nicht, aber irgendwo in der Nähe, denke ich mal.
Da wir nun bei den Vögeln sind,erinnere ich gleich daran, dass heute der Tag des Baumes ist, immer am 25. April des Jahres, Bäume sind meine Freunde***
 
25.04.2014
TAG DES BAUMES 2014
Quelle:www.proplanta.de
 
GEBET DIE KERZE

Maria
Ich habe diese Kerze angezündet.
Ich weiß, Du brauchst sie nicht.Ich lasse mit der Kerze alles vor Dir stehen, wenn ich weiter gehe.
Ich lasse vor Dir stehen, was in mir ist:
Freude, Dank, Angst, Schmerz. Mag ein kleines Lichtschimmer dort hinleuchten, wo es in mir dunkel ist.
Mit der Kerze stelle ich auch die Menschen vor Dich, mit denen ich zu tun habe, die mir am Herzen liegen.

Ich kann nicht lange bleiben.Mit diesem Licht soll ein Stück von mir selbst hier bleiben, dass ich Dir schenken möchte, mag Dein Segen alle und alles umhüllen, auch mich..
Ich schaue noch einmal in das wärmende Licht.
So hast Du Maria, Jesus, Deine Liebe geschenkt.
Amen!
 
HALTET FRIEDEN; UM HIMMELS WILLEN HALTET FRIEDEN !aus An(ge)dacht
 
Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
Amen
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
 DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
Katholische Kirche "St.Antonius" Stadt Zörbig
Quelle:www.stadt-zoerbig.de
http://www.stadt-zoerbig.de/de/kirche/katholische-kirche-st-antonius-stadt-zoerbig-20000878.html
 
Bistum Magdeburg
Quelle: Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
 
MDR Sachsen-Anhalt Da haben wir genug Links
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die Tagesschau und andere, rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS. 
 
MEIN TAG
 
Ein Gedicht welches mein Mann einst geschrieben hat...

Die kleine Blume Hoffnung
In den schwarzen Wasser deiner Angst, die dich in den Abgrund stürzen.Wo das Grauen vor dem Tode lauert, wächst auf Felsengrund die kleine Blume.
Die man Glaube oder Hoffnung nennt.

Diese Blume lebt von deiner Sehnsucht nach Erlösung aus den Fluten
Die an deinem Wurzelgrunde, böse, unerbittlich nagen.

Und je mehr die schwarzen Wasser rauschen um die kleine Blume;
um so tiefer graben ihre Wurzeln in den Felsengrund des Wortes Gottes

Dieser Felsengrund, der Deine Blume trägt, ist die Auferstehung einst am Ostermorgen, als des Schöpfers Wort den Tod zersprengte
Und der Herr den Jüngern zeigte,
Dass er lebe...

Diese Nahrung zieht die kleine Blume aus dem Felsengrund des Wortes,
Und sie gräbt sich tiefer und sie wächst mitten in den schwarzen Wassern deiner Angst.

Und sie blüht und blüht und schildert Dir in überirdisch schönen Farben, was dort drüben auf dich wartet und du siehst es und es wächst die Hoffnung

Aus dem bloßen Ahnen zur Gewißheit, daß die schwarzen Wasser deiner Angst
dich zwar reißen dürfen in den Abgrund.
Aber auch die Nacht des Todes, darf dich ewig nicht behalten, sondern muß dich tragen zu den Ufern
Jenes herrlich neuen Lebens
Das die zarte, kleine Blume
Dir mit ihren Blüten kündet.

Danke, Geliebter, ich habe einen Afrikanischen Segen für uns

Der Herr segne dich, er erfülle deine Füße mit Tanz und deine Arme mit Kraft.

Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit und deine Augen mit Lachen

ER erfülle deine Ohren mit Musik und deine Nase mit Wohlgerüchen

ER erfülle deinen Mund mit Jubel und dein Herz mit Freude

Er schenke dir immer neu die Gnade der Wüste: Stille. frisches Wasser und neue Hoffnung.
Er gebe uns allen immer neu die Kraft, der Hoffnung, ein Gesicht zu geben..

Es segne dich der Herr

Eines meiner Gedichte an meinen Mann...es gibt ja nicht immer nur Sonnenschein

Liebe ?
Mein Körper, meine Seele und mein Geist, die kreisten, als wir uns kennen lernten, nur um dich, ja selbst mein eignes Sein, war ganz mit dir verschmolzen., ich dacht, es könnt nicht anders sein.

Du sprichst von Alttag, solchen wollt ich nicht, den hatte ich genug durchlebt, jetzt aber wollt ich leben, in reiner Liebe nur zu dir, das Leben könnt ein Traum sein, wenn wir es wollten.

Doch wollen wir, nachdem der erste Zauber ist verloschen..wird Liebe dennoch eingeteilt in passenden und unpassenden Minuten und das, mein Liebster bringt mir Leid.

Es gibt so wenig Wunder auf der Welt und nur die Auserwählten dürfen eins erwerben, uns war von Gott die Liebe einst geschenkt, wir sollten sie deshalb auch nicht verwerfen, denn wer, als wir selbst gestaltet unser Leben......
Und noch empfinde ich mit Körper, Geist und Seele, dass du für mich, das größte Glück auf Erden und ohne dich mein Leben trostlos ist, denn ich weiß ganz genau, mein Schatz, ich liebe dich und niemals würd ich daran zweifeln..

Entschuldigt heute meine Sentimalität, es war Erinnerung..

Donnerstag, den 25.Juni 2009, Sprecher Herr Dr.Bernhard Oestreich, aus Friedensau.
Nacherzählt von Lara

NATUR

Herr Dr. Bernhard Oestreich erzählt heute von einer Fahrt mit dem Auto, als er noch unterwegs war, zog sich der Himmel zusammen, die Wolken türmten sich ( wir können das im Moment jetzt hier jeden Tag beobachten )
Es setzte Regen ein, der prasselte vom Himmel, dicke , schwere Tropfen waren es, der Scheibenwischer des Autos schaffte es kaum die Sicht aufrecht zu erhalten. Das alles dauerte so 10 Minuten, da lichteten sich die Wolken und die Sonne kam heraus, die Regentropfen glitzerten in der Sonne, Strahlen verzauberten sie, als wären es Diamanten, keine Regentropfen nur..
Am Himmel stand ein Regenbogen, Herr Dr. Bernhard Oestreich sah ihn, suchte sich eine passende Stelle aus, wo er anhalten konnte, um den Regenbogen zu bewundern,..

REGENBOGEN
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Regenbogen

Was für herrliche Farben ein Regenbogen hat, so sagt es auch Herr Dr. Bernhard Oestreich, ein anderer Fahrer hielt an, ein dritter kam dazu und alle bestaunten den Regenbogen, ein Wunder am Himmel, das Zeichen GOTTES, die Erinnerung an das Bündnis mit uns Menschen..nach der Geschichte um Noah..***

Herr Dr. Bernhard Oestreich fragt, ja, warum staunen wir Menschen eigentlich, es wird manchmal gesagt, dass Menschen über etwas staunen, was sie sich nicht erklären können, ein Regenbogen aber lässt sich aus physikalischer Sicht erklären, das lernt man schon in der Schule, aber dennoch staunen wir Menschen, ob solcher Schönheit, Autos halten an, Menschen bleiben stehen ud schauen in den Himmel, es ist eben in diesem Fall egal, was die Chemie, die Physik dazu sagen, wir wollen staunen, es gibt etwas Größeres, als die Wissenschaft, was uns staunen lässt. Aber dennoch , warum finden wir den Regenbogen schön ? Was ist schön an ihm, die Farben, die Rundung, das Licht, das könnte es sein,was wir bewundern, die Nähe zu GOTT ist es für mich, die Brücke zum Himmel, ja es gibt eine Regenbogenbrücke für unsere Freunde, die Tiere..

Wir können GOTT in allem begnen, alles ist seine Schöpfung, wir sehen die Schönheit der Natur, es ist Ehrfurcht vor der Schönheit der Schöpfung, Ehrfurcht vor dem, der sie geschafen hat, Ehrfurcht vor GOTT, Freude an seine Werke.

In all dem, auch im Licht des Regenbogens, begegnen wir GOTT, Herr Dr. Bernhard Oestreich sagt es so, wir bewundern das Perfekte am Regenbogen, wir empfinden die Unnahbarkeit im Licht und begegnen im Licht dem Größeren, er ist das Licht, er gibt unserem Leben Harmonie, dieses Größere ist für IHN...... GOTT.
Ich sage noch, der HERR will, dass wir staunen, so wie die Kinder werden,...... bestaunte Natur, geachtete Natur , geliebter Schöpfer****
 
Bibellese
 
Das Evangelium nach Johannes
Kapitel 21, Verse 15-19, Liebst du mich?
 
Morgen dann 20-25 , 25 das Schlusswort, ich mag das Evangelium nach Johannes+
 
JOHANNES
Quelle:www.die-bibel.de
 
Wort zum Tga, Sicht auf Karfreitag, o Haupt voll Blut und Wunden, an Ostern, Nun freue diech du Christenheit, der Tag der ist gekommen,--Christus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden, Halleluja, Monsignore Eberhard Prause.
 
Himmel und Erde, Welttag des Baumes, dazu Psalm 1, Marianne Gorka, Pastorin in Hildesheim..
 
Psalm 1
 
WAHRES GLÜCK
Quelle:www.bibleserver.com
 
Ich war heute einkaufen und dan war ich in meinen wunderschönen Garten, am Tag des Baumes, leider habe ich die Apfelbäumchen noch immer nicht, aber ich denke, bald ist es so weit*
 
WENN ICH WÜSSTE; DASS MORGEN DIE WELT UNTERGEHT; WÜRDE ICH HEUTE NOCH EIN APFELBÄUMCHEN PFLANZEN; MARTIN LUTHER und genauso möchte ich es auch tun, Apfelbäumchen pflanzen, auch wenn es sein kann, dass ich nicht mehr lange Freude daran habe und gerade jetzt in der Weltsituation!
 
Eine kleine Geschichte
 
APFELBAUM
Quelle:lebensstern.le.funpic.de
 
GEBURTSTAGE
Heute feiert Björn Ulvaeus seinen 68. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn (((Rose)))

BJÖRN ULVAEUS
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bj%C3%B6rn_Ulvaeus

Björn Kristian Ulvaeus
Quelle:ww.abba.de
http://www.abba.de/index.php?id=bjorn
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
 DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
Den TAGESSEGEN kann man auch bei Google finden, wenn es heute nicht klappt mit dem Link, gebt das bitte auch ein,mit Pfarrer Heinz Förg. Danke  .Stargeburtstage habe ich heute mal versucht einzugeben, weiß  vorher nicht ob es klappt.
 
LUTHERS ABENDSEGEN

Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht,den 25.April 2014, Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Wolfen- Zörbig
nacherzählt von Lara
 
GRÜNSPECHT
 
Frau Reiß sagt uns heute, dass der Grünspecht der Vogel des Jahres ist, des Jahres 2014, davon hat er natürlich keine Ahnung, sagt sie weiter.Er hat einen rotgefiederten Kopf und eine schwarze Augenmaske, sein Rufen aber hört sich wie ein Lachen an.Deshalb heißt er auch noch Lachvogel. Leider habe ich ihn in meinem Leben noch nie gesehen, nie gehört sagt Lara..
 
Lachen ist gesund sagt uns Frau Gemeindereferentin Katharina Reiß, Frau Reiß lacht auch gern, z. B. über einen guten Witz. Aber im Leben gibt es auch Leid und Trauer, da ist es uns nicht zum Lachen, auch nicht wenn man traurig ist oder ganz unten, sagt Lara.
 
Frau Reiß musste auch in ihrem Leben durch dunkle Zeiten gehen, dann braucht es Zeit zum Lachen zurückzufinden, hart sind manche Menschenschicksale, sagt Lara, ich selber bin nicht nur einmal von trauer betroffen worden, ich kam mir wie Hiob vor, ein Schlag nach dem Anderen und dann war ich allein, bin es immer noch, derjenige der zurückbleibt muss das durchleben, die Einsamkeit, alles alleine machen, jeden Handschlag, das ist schlimm, dann wenn die Kraft nachlässt..
 
Frau Reiß sagt, dass es zum Glück an ihrer Seite Menschen gibt, die ihr helfen, die Lebensfreude in ihr wachzuhalten, die Sehnsucht nach Lachen auch, sie hat Menschen um sich, die ihr Mut machen, die das Rufen Gottes si im Inneren spüren lassen und Gott will, dass seine Menschen froh sind.
 
Der Grünspecht mit seinem Lachen erinnert Frau Reiß an das Rufen Gottes, sein lachendes Rufen, sie wünscht uns, dass wir mal dem Grünspechr begegnen, auf dass wir sein Lachen hören, auf dass wir froh werden und selber mal wieder lachen.
 
NABU UND LBV ENTDECKEN SIE DEN VOGEL DES JAHRES 2014
Quelle:www.youtube.com
 
Das wuste ich nicht, dass der Grünspecht unten langgrabbelt sagt Lara, aber das Lachen des Spechtes habe ich nicht gefunden..
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig
 
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
GREGORIAN- TEARS IN HEAVEN
Quelle:www.youtube.com
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben  Gedanken zu Euch hin, Lara** 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.