Dienstag, 17. Dezember 2013

- Wann kommt der Erwartete? Armin Mueller Stahl* Zimtstern, Rezept.Advent ist im Dezember.Anged. 2. 12.13. Nachtrag.Mein Tag, Generalprobe, Flyer, Konzert Musikschule, Hoffnung f. u. Stadt.Geburtstage.Der kleine Trommler..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend***
Heute nun hat ARMIN MÜELLER-STAHL GEBURTSTAG; er ist 83 JAHRE ALT GEWORDEN.ich habe neulich schon über ihn geschrieben, herzlichen Glückwunsch zu ihm hin(((Rose)))
 
ARMIN MUELLER- STAHL
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
Ich denke immer noch an den Film: DAS UNSICHTBARE VISIER.In der Sache mit Biermann wurde er ausgebürgert, von der DDR, er bekam aber gleich ein Angebot, Fassbinder schaute sich auch DDR Filme an und suchte immer nach neuen Talenten, so war Armin Mueller-Stahl bald in dem Film: LOLA zu sehen.
Von sich sagt Armin Mueller-Stahl, er sei SÄNGER; MALER UND SCHAUSPIELER****

 STRAßENFEGER 12 - DAS UNSICHTBARE VISIER
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=s9molohuFj4
 
LOLA
Quelle:www.dieterwunderlich.de/Fassbinder
 
ZIMTSTERN
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zimtstern

Der Zimtstern kommt aus Schwaben***
REZEPT MIT BILD:ZIMTSTERNE
Quelle: www.chefkoch.de
http://www.chefkoch.de/rezepte/30801008334123/Zimtsterne.html

Man soll aber, so habe ich es gelesen, nur höchstens 3 am Tag essen,mehr nicht!
 
ALLES HAT SEINE ZEIT ADVENT IST IM DEZEMBER
Quelle: www.ekd.de
http://www.ekd.de/advent_dezember/start.html

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr,
lass uns einander in Liebe begegnen, lass uns bei den leidenden sein, bei den Sterbenden, schicke uns deine Engel, Herr, dass sie uns durch den Tag begleiten und uns in der Nacht behüten, sei bei den Menschen, die traurig sind, wische ihnen ihre Tränen ab und sei uns allen gnädig, lass uns heute in eine behütete Nacht gehen und in einen guten Mittwoch gehen, Vater ich danke dir
Amen
PASST GUT AUF EUCH AUF!
 
ANGEDACHT
 2. Dezember, das sind die Beiträge, die gelöscht wurden, ich habe sie ja gespeichert in meiner Post, für November kommt später.
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
Quelle: www.kathedralpfarrei-st-sebastian.de
http://www.st-sebastian-magdeburg.de/home.html

 Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
 
Den Link vom MDR brauche ich hier nicht zu schreiben, den habt ihr ja.
 
Der 2. Nachtrag*
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
Quelle: www.kathedralpfarrei-st-sebastian.de
http://www.st-sebastian-magdeburg.de/home.html

 Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
 
Den Link vom MDR brauche ich hier nicht zu schreiben, den habt ihr ja.
 
An(ge)dacht , den 02.Dezember  2013, Sprecher Herr Pfarrer Reinhold Pfafferodt, Pfarrer an der Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
nacherzählt von Lara
 
2. TÜR AUF DEM ADVENTSKALENDER
 
Her Pfarrer Pfafferodt sagt uns, dass Adventskalender geöffnet werden wollen, so macht er das 2. Türchen auf.
Ihm lacht ein Kind entgegen, es packt einen Koffer und kriegt ihn nicht zu, es  hat zu viel reingepackt und wer will so einen schweren Koffer schleppen wird gefragt.Überlegen wir, ob alles gebraucht wird, da denkt Herr Pfarrer Pfafferodt an den Satz, den ich hier schon oft geschrieben habe: WENIGER IST OFT MEHR; nicht nur beim Koffer packen!
 
Von sich sagt Herr Pfarrer Pfafferodt, dass er auch immer zu viel in den Koffer packt, dann stellt er jedesmal fest, dass er gar nicht alles gebraucht hätte, man soll sich auf das Wesentliche konzentrieren, die Adventszeit lehrt uns da,wir sollen aufmerksam sein, nicht nur einfach so in den Tag leben.DAS LEBEN IST EIN GESCHENK, dessen müssen wir uns bewusst werden.Auch darüber, dass Zusammenleben gestaltet werden muss.
 
In eine besinnliche Zeit zu gehen, in der Adventszeit fällt vielen Menschen schwer, aber jeder für sich kann das ändern, indem er sich weniger Stress  macht , weniger Termine wahrnimmt.
 
Dann gibt es da noch ein Spiel für Familien, sagt uns Herr Pfarrer Pfafferodt, es steht in seinem Kalender, das Spiel.Es heißt: KOFFER PACKEN, einer beginnt zu erzählen, was er in den Koffert tut, dann ist der Nächste dran.es geht immer so weiter, man muss sich alles merken, alles aufzählen was jeder reinpackte, das wird am Ende schwer, aber es macht Spaß das Spiel.
 
Ich, Lara will mich an früher erinnern, wir haben so etwas gespielt, wo man sich auch alles merken musste, ich komme nicht darauf, Koffer packen war es nicht, aber was wars? Wie hieß es?
 
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Reinhold Pfafferodt, Pfarrer an der Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
 
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR  Sachsen-Anhalt 
 
  JETZT KOMMT DER  17. DEZEMBER* 
 
  ANDACHTEN
 
ER MACHTS WIEDER MAL NICHT; SETZT EINFACH DIE LINKS NICHT REIN; BITTE SCHAUT BEI GESTERN NACH; DANKE*
Langsam wird es lustig mits Bloglein.. IHR WERDET HIER ALLES IN EINEM SEHEN; ICH HABE DIE VORSCHAU GESEHEN; HIER SEHE ICH ES NICHT...Darum kann ich nichts tun!
 
RHABABERBARBARA EINE QUATSCHGESCHICHTE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=GZ2w7N-dHNA&feature=
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO Quelle:www.ndr.de/kultur http://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/programm/radiokirche20.html .. RELIGION UND GESELLSCHAFT Quelle:www.mdr.de. http://www.mdr.de/religion/index.htm
  Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die TAGESSCHAU rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS, die Kirchenzeitung, die Tiertafel bzw, Pfötchen.de, das Tierheim Christliche Andachten u.sw. 
 
MEIN TAG
 
GENERALPROBE, die 1. Geschichte aus dem uralten Buch

Sie hatten sich im Tanzlokal kennengelernt . Sie liebte ihn auf den ersten Blick und auch er betrachtete sie ab und zu forschend von der Seite.
Dann bot der Wirt Feierabend. Sie gingen zusammen nach Hause. Sie wohnte im übernächsten Dorf und er im nächsten. Als der Wald kam, hing sie schwer in seinem Arm. " Ich habe", flüsterte sie, ich habe einen Nagel im Schuh, denn sie wußte, die nächste Bank ist nicht mehr weit.
Er blieb stehen. Umfaßte sie mit einem Blick. Einen Nagel im Schuh wiederholte er, oh !
Schon hatte er sie mit seinen starken Armen umschlungen, schon saß sie auf seinem breiten Kreuz. Huckepack trug er sie davon.

Ihr schwindelte, Du wisperte sie, von oben herab und kraulte sein im Nachtwind wehendes Haar.
Du, so liebst du mich? Du liebst mich so, daß du mich durch die Nacht trägst, oh!
Er setzte sich in Trab. er rannte mit ihr huckepack an der Bank vorbei durch den Wald bis in sein Dorf.
Ich wohne, meinte sie sanft, ich wohne aber erst im nächsten Dorf.
Langsam ließ er sie zu Boden gleiten. es genügt, entgegnete er und wischte sich den Schweiß von der Stirn.
Liebster, sagte sie, weshalb nahmst du mich denn plötzlich huckepack und ranntest so mit mir davon?
Aus lauter Liebe , Liebster ?
Nee, erwiderte er und grinste, aber ich muß in der nächsten Woche zur schweren Artillerie und da wollte ich schon mal probieren, wie das ist, wenn man so eine schwere Granate schleppt.
In dieser Sekunde gab es einen Knall. Als er sich seine Backe rieb, schoß sie bereits wie eine geladene Rakete um die nächste Ecke!
 
Wir hatten heute im Schlawwerkaffee Weihnachtsfeier, es gab Entenkeule und Klöße, dazu Rot und Grünkohl, Eis hinterher, es war eine sehr schöne Weihnachtsfeier, Danke, Herr*
 
FLYER; KONZERT MUSIKSCHULE HOFFNUNG FÜR UNSERE STADT
 
48. Weihnachtliches Konzert der Musikschule Kurt Weill Dessau, ich schriebe schon, dass es wunderschön war und ich sehr stolz auf die jungen Talente bin, aber es treribt uns alle auch die Sorge um, um das Geld, die Landesregierung in Sachsen-Anhalt will die Gelder kürzen für die Kultur, dazu gehören auch die Musikschule und das Anhaltische Theater.
 
Auf dem Flyer steht, Rückseite.
Mit großer Sorge verfolgen wir die politischen Entwicklungen um unser Dessauer Theater. Di geplanten massiven Einsparungen gefährden einen der wichtigsten Partner in der musikalischen Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen- eine Einrichtung mit der  uns seit vielen Jahrzeehnten eine enge, unverzichtbare Zusammenarbeit verbindet.
 
Helfen Sie bitte mit, dass es vielleicht doch nicht so weit kommt- auch bereits getroffene Entscheidungen müssen nicht umunstößlich sein.
 
Ihnen allen herzlichen Dank für ihre Unterstützung in der Vergangenheit und ein besinnliches, gutes Weihnachtsfest!
 
Nach dem Konzert sagte man zu uns, für 2014 Mut, Kraft und Zuversicht für unsere Stadt.
Unserer Landesregierung wünschen wir ein "Besinnliches" Weihnachtsfest, für mich heißt das, sagt Lara, dass sie zur Besinnung kommen soll, sie wissen anscheinend gar nicht was sie uns mit ihren Sparma´ßnahmen antun, nicht nur dem Theater, sondern unserer Stadt, was uns bleibt ist die Hoffnung, dass doch alles noch gut wird.
 
HERBEI ; OH IHR GLÄUBIGEN MIT VOKAL & TEXT ZUM MITSINGEN
Quelle:www.youtube.com
 
Das war in 3 Sprachen, alle durften mitsingen, sind ja mehr Strophen, oh lasset uns anbeten, den König kan man immer soingen, oder wenn man die Sprache nicht kann, summt man eben, es hat Spaß gemacht*
 
GEBURTSTAGE
Mein lieber Opa Paul hätte heute Geburtstag gehabt, liebe Grüße zu Dir hin da oben, lieber Opa(((Rose)))
1770 wurde Ludwig van Beethoven geboren*, er starb im Alter von 56+ Jahren, seine Werke aber sind geblieben.Gigi D`Agostino feiert heute seinen 46. Geburtstag und Armin Müller Stahl habe ich schon erwähnt, Rosen für alle(((Rosen)))
 
GIGI D´AGOSTINO- L´AMOUR TOUJOURS (OFFIZIAL VIDEO)
Quelle:www.youtube.com
 
BEETHOVEN- MOONLIGHT SONATA ( MVT.1)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=nT7_IZPHHb0&feature=related
 
STAR-GEBURTSTAGE  
 
 STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mr, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben ! 

An(ge)dacht, den 17.Dezember  2013, Sprecher Herr Prof. Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara
 
WANN KOMMT DER ERWARTETE ?
 
Herr Prof. Johann Gerhardt war mit dem Zug unterwegs , gerade zu der Zeit als der Sturm Namens Xaver tobte, da gab es natürlich Zugverspätungen, warten und wieder warten, das kann schon auf die Nerven gehen, von den Verwüstungen im Land ganz zuu schweigen.
Nun auf dem Bahnsteig wurde wegen der Warterei ein junger Man ziemlich sauer hören, lesen wir weiter, er trat gegen das Glas am Treppenaufgang, was zum Glück nicht kaputt ging.
 
Warten gehört doch zum Leben sagt uns Prof. Gerhardt, er erzählt von seiner Enkeltochter die auf ihren 1. Schultag gewartet hat, als der dann war, da wartete sie darauf, dass sei endlich lesen kann, einmal saß sie im Bett, fügte die Buchstaben aneinander und konnte das 1. Wort lesen.
 
Menschen warten auf dei Liebe, eine Freundin bei Facebook wartet sehnsüchtig auf einen Freund, eine junge Frau mit Hund, ich wünsche es ihr von ganzem Herzen, weil sie sich alleine fühlt.Beim Arzt wartet man auf eine gute Diagnose, manche Menschen warten auf den Urlaub, warten tun wir auf viele Sachen,auch aufs Geld am Ende des Monats, so geht es vielen Menschen hier, aber dennoch wenn wir uns vorstellen dass wir nichts mehr erwarten, das lieber nicht, denn da werden wir kraftlos, in der Kraft aber steckt die Hoffnung, die ist wiederum der Motor für die Kraft, die wir täglich zum Leben brauchen.Hoffnung gibt uns auch Mut, lässt uns für eine gute Sache kämpfen, wie jetzt für das Theater, für unsere Stadt, sagt Lara, Herr Prof, Gerhardt sagt, dass Hoffnung uns Unbekanntes wagen lässt.
 
Dann spricht er von der Weihnachtsgeschichte, wo die Menschen einen neuen König, einen Befreier erwartet haben, einen Befreier von der römischen Besatzungsmacht.Der Erwartete kam* Er kommt***
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
DER HIMMEL SEI MIT UNS

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****

Lieben Dank an Herrn Prof.Johann Gerhardt, Theologische Hochschule Friedensau
 
Mit freundlicher Erlaubnis der Siebenten-Tags-Adventisten
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

DER KLEINE TROMMLER LITTLE DRUMER BOY RUDY GIOVANNINI
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=9UGgguf9sA8&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.