Donnerstag, 19. Dezember 2013

- Schenken, aber was? Marienkirche Adventblasen.Touch Wood in Japanese Forest with Bach.Kyrie Eleison. Andachten.Mein Tag, die vierte Tür erzählt von Barbara, Friedenslicht aus Bethlehem.Geburtstage.Onkel Heinz. Halleluja (Taize)

Guten Abend, ich grüße Euch am Donnerstag  Abend herzlich, habt es gut heute***
Gleich eine Mitteilung, am Sonnabend, den 21. Dezember ist in der Marienkirche zu Dessau das große Adventblasen der Anhaltischen Posaunenchöre, das ist immer sehr schön,bisher durfte man auch bei der Probe zuhören, ich setze den Link rein, wo ihr euch informieren könnt, der Eintritt ist frei, eine Spende gern gesehen*
 
DAS KONZERT; ADVENTSBLASEN IN DER MARIENKIRCHE DESSAU
Mit dem Posaunenchor Dessau
Quelle:www.posaunenchor-dessau.de
 
In 2009 schrieb ich:
 
Es war wunderschön das Adventsblasen, es wurden die Lieder geblasen, Macht hoch die Tür, wir Zuschauer sangen mit, der Morgenstern , Stille Nacht, Tochter Zion und viele mehr, Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig ab mit seinen Worten und Geschichten einen sehr herzlichen Beitrag zum Gelingen des Abends, die Posauner sangen sogar, noch nie, so sagte es Herr Kirchenpräsident hat er einen Posaunenchor auch singen gehört, das Schlusslied war das große Halleluja von Händel, Beifall, über Beifall bekam der Posaunenchor, nach jedem Stück, welches sie spielten und zuletzt tosenden Beifall und der Kirchenpräsident bekam auch Beifall, weil er einfach aus dem Herzen zu uns sprach.

HALLELUJA AUS  MESSIAS
Quelle: Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=N0G2UxGQsXs
 
Schaut euch das nun an, es ist wunderbar**
 
TOUCH WOOD IN A JAPANESE FOREST WITH BACH
Quelle:www.onbeing.orgh.
 
BACH- BWV 147- JESUS BLEIBET MEINE FREUDE
Quelle:www.youtube.com
 
FÜRBITTEN

Herr, lass uns deine Nähe spüren, gib uns Kraft für den nächsten Tag
Schenke uns gesegnete Augenblicke und wohltuende Begegnungen,
damit wir die Freude am Leben nicht verlieren, wir biten dich erhöre uns
kyrie eleison
Herr, öffne uns die Augen und Herzen für Menschen, die in not sind und es schewr haben im Leben.
lass uns die Tiere nicht vergessen, Herr, wir bitten dich erhöre uns
kyrie eleison
Herr, wir bitten für einsame Menschen, die es gewohnt waren für andere da zu sein,
lass uns zu ihnen gehen wo nun ihre Kräfte nachlassen.
Her, wir bitten dich erhöre uns
kyrie eleison
Herr, unser Gott, du siehst unsere guten Vorsätze, hilf uns das auch durchzusetzen.
Danke, Herr. Herr wir bitten dich erhöre uns.
kyrie eleison
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
THEOLOGISCHE HOCHSCHULE FRIEDENSAU
Quelle: www.thh.friedensau.de
http://www.thh-friedensau.de/de/index.html
 
Siebenten-Tags-ADVENTISTEN
Quelle: www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/
 
MDR  Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/index.html
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die TAGESSCHAU rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS, die Kirchenzeitung, die Tiertafel bzw, Pfötchen.de, das Tierheim Christliche Andachten u.sw
 
MEIN TAG
 
Nachtrag, ich probiere es wieder hier  im Tag mit dem Nachholen der gelöschten Texte..
 
An(ge)dacht , den 04.Dezember  2013, Sprecher Herr Pfarrer Reinhold Pfafferodt, Pfarrer an der Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
nacherzählt von Lara
 
DIE VIERTE TÜR ERZÄHLT VON BARBARA
 
Ihr werdet verstehen, dass ich heute mal nacherzähle, was ich im Radio gehört habe und behalten habe, es ist nämlich schon sehr spät geworden heute, also Herr Pfarrer Pfafferodt erzählt davon, dass Kinder gespannt sind auf die Türchen im Adventskalender . Sein Adventskalender zeigt einen Mann in Arbeitskleidung, der in der Hand eine kleine Bronzefigur hat, die Bronzefigur der Heiligen Barbara.
Dieser Mann geht durch einen Tunnel und  nimmt die Figur mit, Barbara ist die Patronin der Bergleute, sie wird auf den Weg der letzten Durchbruchstelle des Tunnels, der 57 Kilometer lang ist, mitgenommen und an die andere Seite gebracht.
Der Tunnel ist unter dem Sankt Gotthard Massiv, die heilige Barbara war auch in der Tiefe des Berges, bei den Arbeitern.
 
Herr Pfarrer Pfafferodt spricht heute darüber, dass wir uns Kirschzeige in die Wohnung holen sollen, das habe ich heute getan und für Ruth und noch eine Frau aus dem Chor habe ich auch Kirschzweige mitgenommen, sie haben mich darum gebeten, sie haben sich gefreut, dass ich es nicht vergessen habe*
 
Herr Pfarrer Pfafferodt rät uns heute, dass wir die Heilige Barbara als Begleiterin im Advent mitnehmen, denn die Zweige erzählen am Heiligabend vom blühenden Leben, ich muss an das Lied denken, alle Knospen blühen auf, sagt Lara.
 
EG 637 ALLE KNOSPEN SPRINGEN AUF
Quelle:wwww.youtube.com
 
Leider finde ich keinen Text, da schaut bitte ins Evangelische Gesangsbuch rein nach dem Text, Danke*Was ich auswendig weiß von dem Lied ist, alle Knospen springen auf, fsngen an zu blühen, genau das ist für den Tag der Heiligen Barbara wichtig***
 
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Reinhold Pfafferodt, Pfarrer an der Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
Quelle: www.kathedralpfarrei-st-sebastian.de
http://www.st-sebastian-magdeburg.de/home.html

Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
 
 Den Link vom MDR haben wir, so viele Links geht im Moment nicht...
 
FRIEDENSLICHT AUS BETHLEHEM***
Quelle: Friedenslicht.de
 
Ein kleines Angedacht

Das Wort Gottes, in Jesus Christus, sagt und tut, dass ich nicht im Dunkel meines Herzens hocken muss. Solcher Art selig geworden, lasse ich mein Licht leuchten....zusammen mit all den anderen helfenden, guten Lichtern, damit es in der Welt hell bleibt.
Lassen Sie Ihr Licht leuchten!
Ihr Martin K. Günther, Pastor, gefunden im Paulusboten.
 
Heute möchte ich gern, dass viele Menschen Dir danken.

Ich habe da einmal eine Geschichte gelesen, sie spielte in Amerika, es war eine Frau und Mutter, die sehr arm war, manchmal hatten sie nicht genug zu essen, sie ging einmal dieser Arbeit nach, einmal jener Arbeit, manchmal hatte sie drei Jobs an einem Tag, manchmal keinen.
Sie war nicht gesund, sie war sehr krank, sie hatte 5 Kinder und keinen Mann dazu, der ihr helfen könnte und weil es ihr so schlecht ging, weil sie krank war, dankte sie gerade und erst recht GOTT für jeden Tag, den sie leben durfte, sie dankte für ihre Arbeit, für ihre Kinder, dass sie wieder einen Tag zu essen gehabt hatten.

Dazu, HERR gehört sehr viel Gottvertrauen, dazu gehört ein großer Glaube und ein warmes , dankbares Herz. und so will ich Dir auch danken, HERR und ich bitte einfach tut es auch, wir danken viel zu wenig, aber wir tuns**********JA; VATER; WIR DANKEN DIR***
 
GOTT  sagt uns , ich kenne dein Leben mein Kind, du brauchst dich nicht mit der Vergangenheit zu belasten, die kannst du hinter dir lassen, es ist unnütz sich darüber Sorgen zu machen, das wichtigste an allem ist:
DU KANNST JEDEN TAG MIT MIR NEU BEGINNEN; DEIN VATER
 
Ich war heute das erste mal mit dabei beim Lebendigen Adventskalender der Petruskirche Dessau Nord, Morgen ist der letzte Termin, da möchte ich auch noch einmal gehen, all die anderen Tage konnte ich nicht, oder es war zu weit und alleine gehe ich nicht mehr im Dunkeln, aber heute war es schön, nicht weit und ich habe auch Morgen Zeit dazu, keine anderen Termine mehr am Abend, Sonnabend gab es keinen Lebendigen Adventskalender, gut so.
GESTERN GING ALLES GUT MIT DEM BLOG; AUCH DAFÜR DANKE*
 
GEBURTSTAGE
Til Schweiger feiert heute seinen 50. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch (((Rosen))), Rudi Carell wurde am 19.12.1934 geboren, er starb mit 71 Jahren, 2006, Edith Piaf wurde 1915 geboren, sie starb 1963, im Alter von 47 Jahren, Rosen für Beide(((Rosen)))

TIL SCHWEIGER
Quelle:www.tilschweiger.de
http://www.tilschweiger.de/

RUDI CARELLS LETZTER TV AUFTRITT- GOLDENE KAMERA
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=2IrTy2KQxnI

EDITH PIAF- PADAM PADAM
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=LfmguyDRBwU
 
Gestern Morgen ist unser lieber Onkel Heinz aus Zerbst gestorben, wir haten ihn sehr lieb, er durfte 91 Jahre alt werden, nun geht er zu seiner Frau, unserer Tante Liesbeth und zu seinen Kindern, Renate und Lothar, zu seinem Enkel Uwe, die vor ihm gestorben sind, ich wünsche unserem Onkel Heinz eine gute Reise zu seinen Lieben*
Rosen für ihn(((Rosen)))
 
WIE VÖGEL IM WIND
 
Wie Vögel im Wind ist ein Menschenleben, wie ein Stern, der aufgeht und erlischt, wie ein Schmetterling in seiner schönsten Pracht in der Jugend, der im Alter müde wird und stirbt.
Wie ein Licht, das leuchtet ud dann erlischt ist die Zeit auf Erden, weil ein jedes Lebenslicht jeden Tag ein wenig kürzer wird, wie eine Rose in voller Pracht, bis sie verwelkt

Vergleiche Dein Leben mit einer Kerze, nur wenn man sie anzündet leuchtet sie und verbreitet ihr Licht und ihre Wärme, nur wenn man sie anzündet ist sie ein Licht, es ist aber so in eines Menschen Leben, dass Lichter herunterbrennen, sich verbrauchen, manche zu früh, viel zu früh, sie verlöschen,um zwischen den Welten aufzusteigen in das Ewige Licht
 
O HERR; GIB IHM DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHM !
LAß IHN RUHEN IN FRIEDEN
AMEN
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
DEIN HEILIGER ENGEL SEI MIT MIR; DASS DER BÖSE FEIND KEINE MACHT AN MIR FINDE.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht, den 19.Dezember  2013, Sprecher Herr Prof. Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara
 
SCHENKEN; ABER WAS ?
 
Herr Prof. Gerhardt sagt uns, dass wenn er die Werbung im Kaufhaus oder im Fernsehen sieht, ihm ein Gefühl überfällt, dass er was schenken muss.Leisten kann er es sich eben nicht, nichts zu schenken, denn was würden dann wohl die anderen von ihm denken? So also muss er schenken.Dieser Gedanke aber widerspricht ihm eigentlich, schenken als Pflichterfüllung zu sehen, wo man doch freiwillig schenkt.Geschenke kann man auch nicht einfordern, seinen Lohn, so sagt er es, bekommt er auch nicht geschenkt, dafür tut er was und deshalb steht ihm sein Lohn zu.Bekäme er keinen Lohn, könnte er diesen einklagen, Geschenke aber eben nicht.
 
Aber eben was zu schenken, davon kommt er nicht los, schließlich will er geschätzt werden.Herr Prof. Gerhardt sagt, an Weihnachten machen wir Geschenke, ja wir schenken uns was, das, weil Gott uns beschenkt hat, der Herr hat uns Jesus geschenkt, Jesus hat Kinder beschenkt, er war gut zu den Menschen, mit denen er gelebt hat, Jesus hat Kranke mit Gesundheit beschenkt, Trauernde hat er getröstet, bei der Hochzeit hat er Wasser zu Wein gemacht, er wollte, dass die Feier fröhlich bleibt.Jesus hat die Menschen wertgeschätzt, mit dem Schenken an einen lieben Menschen verbinden wir auch eine Wertschätzung und es muss ja nichts Großes sein, nur von Herzen muss es kommen, das Geschenk.
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur
ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen

DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
Lieben Dank an Herrn Prof.Johann Gerhardt, Theologische Hochschule Friedensau
 
Mit freundlicher Erlaubnis der Siebenten-Tags-Adventisten
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

HALLELUJA ( TAIZÉ )
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=RZLuVe0HRYU&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.