Dienstag, 24. Dezember 2013

- Jesus- die offene Tür.Stille Nacht.Heiligabend.Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas.Markt u. Straßen..Andachten.Der Flyer auf der Kirchenbank.Mein Tag, Heiligab.1952, 2013, Heilige Nacht 2010, Bratislava Boys. Geburtstag.Kling Glöckchen klingelingeling

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Heiligabend, es ist der 24.Dezember 2013, ich wünsche allen Lesern heute eine stille Zeit und dann frohe, gesegnete Feiertage***
Ich war zur Christvesper, wir haben gesungen, unser Chor, wir waren in der Pauluskirche zu Dessau zu 17 Uhr, die Kirche war gut besetzt, das ist ein schönes Gefühl, der Chor, die Gemeinde alle haben schöne Weihnachtslieder gesungen, die Predigt war gut, es war ein schöner Gottesdienst, es ist ein schöner Heiligabend.
 
STILLE NACHT; HEILIGE NACHT
Quelle: www:youtube.com
 
Zuletzt sangen wir  alle  o du Fröhliche
 O DU FRÖHLICHE !
Quelle:Youtube.com
 
Die WEIHNACHTSGESCHICHTE nach Lukas Kapitel 2, Verse 1-21
Quelle: Medienwerkstatt-online.de
 
MARKT UND STRASSEN STEHN VERLASSEN - VON JOSEPH VON EICHENDORF wmv
Quelle:www.youtube.com
 
GEBET
Mein Vater ich danke dir für diesen Tag, unser Vater, für diesen Heiligabend, lass uns in eine ruhige Nacht gehen.
Unser Vater , ich danke dir.
Amen
Heute habe ich schon so viel  Programm gehabt ,ich möchte nun Angedacht schreiben,jetzt ,sonst schaffe ich es nicht mehr bis 24 Uhr und dann ist Heiligabend vorbei.
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
Merseburg bezaubert
Quelle:www.merseburg.de
 
Evangelische Kirche Mitteldeutschlands
Quelle:www.ekmd.de
http://www.ekmd.de/
 
MDR  Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/index.html
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die TAGESSCHAU rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS, die Kirchenzeitung, die Tiertafel bzw, Pfötchen.de, das Tierheim Christliche Andachten u.sw
 
DER FLYER AUF DER KIRCHENBANK

Auf den Kirchenbänken in St. Georg am 24.12.2010 lag ein hellgrüner Zettel, darauf stand:
LIEBE GOTTESDIENSTBESUCHERINNEN; LIEBE GOTTESDIENSTBESUCHER!

IM Namen der Evangelischen Landeskirche Anhalts grüße ich Sie sehr herzlich zum Gottesdienst am Heiligabend 2010.Alle Vorbereitungen für das Weihnachtsfest sind nun abgeschlossen, hoffentlich werden alle Erwartungen erfüllt. Sie werden heute eine der bekanntesten Geschichten der Menschheit hören, Sie werden bekannte und weniger bekannte Lieder singen, gemeinsam mit der ganzen Gemeinde werden Sie beten. Für manche von Ihnen mag das sehr vertraut sein-für andere eher fremd.

AN diesem Abend spielt das jedoch keine Rolle. An diesem Abend geht es für uns alle um wesentliche Themen unseres Lebens: Wieviel Hoffnung bedeutet jedes neu geborene Kind!
Elend gibt es in der Welt! Fragen kommen auf: Wie kann man sich an dem einen freuen und das andere ertragen?
Die Weihnachtsgeschichte zeigt beispielhaft , wie Menschen in tiefster Not größte Freude erleben. Maria und Joseph, die Hirten und gewiss auch die anderen Menschen in Bethlehem gehören nicht zu den Mächtigen, reichen und Schönen- und doch sind sie die ersten, die etwas ganz Neues sehen.
Sie erfahren : Gott ist sich nicht zu schade, selbst Mensch zu werden. Damit ändert sich alles : zunächst für Maria , Joseph und die Hirten- und seitdem auch für unzählige Menschen in bisher 2000 Jahren. Angesichts der Geschichte vom Kind in der Krippe danken Menschen für alles Gute in ihrem Leben, auch in Zeiten tiefster Not verzweifeln sie nicht - finden den Mut, den Frieden der Heiligen Nacht in den Alltag des neuen Jahres zu tragen.
IHNEN und ihren Familien wünsche ich ein gesegnetes Christfest und Gottes Geleit für das neue Jahr 2011- verbunden damit danke ich ihnen für die Unterstützung der Kirche.

Unterzeichnet ist diese Botschaft, von Herrn Kirchenpräsident Joachim Liebig, herzlichen Dank dafür, ich denke dieser Text ist für alle, die hier lesen*****

MACHT EIN TÜRCHEN AUF, NUN IST WEIHNACHTEN
PRIMACANTA ADVENTSKALENDER- SING MIT
Quelle: www.primacanta-adventskalender.de
http://www.primacanta-adventskalender.de/2013/
 
MEIN TAG
 
HEILIGABEND 1952
Damals wars, es war kalt, geheizt wurde nur die Küche in der Woche, das Wohnzimmer nur am Sonntag und natürlich auch zu Weihnachten, aber da war das Wohnzimmer lange Zeit zu, wir drei Mädchen wollten durch das Schlüsselloch luchsen, das war verhängt.

Da saßen wir auf dem alten Sofa in der Küche, wo ein Herd stand, alt schon, aber er war warm, ich war zum Gottesdienst immer, ganz alleine, aber zur Bescherung wieder zu Hause.
Dann aber öffnete meine Mutti die Wohnzimmertür, mein Papa stand weiter hinten, neben dem Weihnachtsbaum und spielte auf der Mundharmonika : Ihr Kinderlein kommet, war das schön, neugierig schauten wir dann auf den Gabentisch, es waren nur kleine Geschenke, es war ja immer noch eine schlechte Zeit, in 1952, so lange war der Krieg noch nicht aus, die Folgen des Krieges spürte man noch lange....

Aber es gab an Weihnachten gut zu essen, die Ente war aus Zerbst vom Opa, der Grünkohl auch, wisst ihr was das für Arbeit gemacht hat, den Grünkohl waschen, im kalten Wasser, den Grünkohl kochen, durch den Wolf drehen, die arme Mutti, die Stollen, sie wurden zu Hause geknetet und beim Bäcker abgebacken, die Kekse, das ging noch gerade so, aber wir alle freuten uns so sehr auf Weihnachten und ich habe das nie vergessen, die Weihnachten ,meiner Kindertage, in 1953 gab es schon kein Weihnachten mehr, nicht mehr so, wie es war, mein Papa war tödlich verunglückt, meine Mutti alleine mit vier Kindern, vier Mädchen,die Jüngste war drei Wochen alt bei dem Unfall, ich sehr schwer verletzt, tapfere Mutti, liebe kleine Schwester, ..wir haben es alle geschafft groß zu werden..
 
HEILIGABEND  2013.
Noch immer ist es Brauch, hier in Sachsen_Anhalt, das habe ich heute erst wieder im Radio gehört, dass der Weihnachtsbaum erst am Morgen des Heiligabends geschmückt wird, danach werden die Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt und dann wird das Zimmer verschlossen, bis zum Abend, die Bescherung gibt es erst nach dem Gottesdienst, den Heiligabend gehen viele Menschen in die Kirche,
Zu Mittag gibt es hier Nudelsuppe mit Geflügel, am Abend gibt es hier Kartoffelsalat mit Würstchen, auch das ist so geblieben.Der Stollen wird normal am 1. Weihnachtstag angeschnitten
Aber wenn Bescherung ist, leuchten immer noch die Augen der Kinder , schenken gehört zu Weihnachten dazu, man darf das nicht zu eng sehen, auch wir haben ein Geschenk bekommen, das ist Jesus, das Licht der Welt und auch Jesus ist von den drei Weisen beschenkt worden, so ist es..
.
KIRCHE § THEOLOGIE IM WEB
Ökumenischer Adventskalender
Quelle:www.theology.de/kirche/kirchenjahr
http://www.theology.de/kirche/kirchenjahr/adventskalender/index.php
 
Bitte macht das 24. Türchen auf bei den Weihnachtskalendern***
 
Freitag, den 24.Dezember 2010, Sprecher Herr Prof.Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara

HEILIGE NACHT

Herr Prof. Gerhardt wünscht uns auch heute einen guten Morgen, heute zum Heiligen Abend.Er sagt am Morgen, es sind ja noch ein paar Stunden bis dahin.Vielleicht ist noch Hektik, all das eben.Manche brauchen noch auf der Schnelle ein Geschenk..so was eben, manche langweilen sich, je nachdem wie ein Mensch so ist.
Aber so sagt er weiter, heute Abend soll es heilig werden, es ist Heiligabend heute.
Er ist sich nicht so sicher, ob er gleich und sofort umschalten kann, so ganz kundig ist er auch nicht mit allen Strophen vom Lied: Stille Nacht, Heilige Nacht.
Manchmal denkt er ob es heutzutage überhaupt noch zeitgemäß ist von Heilig zu singen, wo doch alles so genau erklärt, auseinanderklamüsert wird, sagt auch Lara, sogar die Liebe erklärt man, analysiert sie, das wären Hormone, die Liebe, also was ist noch heilig, was wird so gelassen, sagt Lara, wie wir es kennen und annehmen, über Generationen angenommen haben?
Ja, was ist noch unantastbar sagt Herr Prof. Johann Gerhardt, was ?Und so sagt er, sehen Sie, wir irren uns den Forschern nach, die Heilige Nacht ist eben nicht heilig, die Hirten sind ja alle Nächte bei den Schafen, Maria ist eine junge Frau aus dem Volk, nicht erhaben, auch das Kind ist nicht unantastbar, weil es ja keinen Vater hat, nun Lara sagt, keinen den man sehen kann.
Aber, so hören wir es, Gott ist da, Gott macht die Nacht hell und alle können sich freuen, auch die Armen, auch diejenigen, die sonst voller Sorge sind.

Und so ist immer dort, wo Gott es heilig macht, die Nacht hell. Gott schickt Engel, er schickt sie immer dorthin, wo Freude und Frieden in unsere Seelen einziehen, das ist in der Familie, im Alltag, auch im Krankenhaus, und in der Christmette heute Nacht, da ist Gott und da ist ein Moment, der Heilig ist und Herr Prof.Gerhardt wünscht uns allen : FROHE WEIHNACHT; DANKE***SAGT LARA
 
Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich triumphierend,.o kommet, o kommet nach Bethlehem, sehet das Kindlein, uns zum Heil geboren. O lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten den König, den Herrn.
 
BRATISLAVA BOYS CHOIR ADESTE FIDELIS
Quelle:www.youtube.com
 
An diesem Tage,in der Heiligen Nacht sende ich liebe Grüße der Verbundenheit allen Menschen, in der Christvesper wurde uns gesagt.

GOTT IST NAH, er ist nicht fern, seine Engel sind da, wo GOTT uns nah ist....fühlen wir uns getragen von der Liebe GOTTES und behütet von seinen Engeln.
 
GEBURTSTAG
Ricky Martin feiert heute seinen Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn(((Rose)))
RICKY MARTIN
Quelle:www.rickymartin-fanclub.de

STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht, den 24.Dezember  2013, Sprecherin .Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.
nacherzählt von Lara
 
JESUS - DIE OFFENE TÜR
 
Heute sind viele Türen offen, sagt uns Frau Pfarrerin Albrecht, in den Geschäften werden die letzten Einkäufe erledigt, die letzten Geschenke mit der Post kommen an, dann kehrt Stille ein, auch für die vielen fleißigen Verkaäufer(innen) sagt Lara, auch die Weihnachtsmärkte haben nun geschlossen.Im Adventskalender wird das letzte Türchen geöffnet.Wir sehen das Kind in der Krippe.
 
Das Wichtigste an Weihnachten ist genau dieses Bild und ich, Lara, liebe die Weihnachtsgeschichte, es begab sich aber, nach Lukas, in der Lutherübersetzung.Das Kind in der Futterkrippe wird von einem warmen Licht umgeben, in dieser Zeit, so sagt es uns die Pfarrerin wie ein Traum aus einer anderen Welt, es strahlt Ruhe aus, wir aber rasen.Stress, Hektik, sind an der Tagesordnung, machen uns krank.
 
Da möchte Frau Pfarrerin Albrecht beim Blick auf das Bild mit dem Kind in der Krippe die Finger an den Mund legen und Psst sagen, wir sollen eine Weile innehalten, es muss Stille sein, das Kind in der Krippe darf nicht gestört werden.
Heute ist der Heiland geboren, die Engel rufen es den Hirten zu, die Hirten sehen das Wunder zuerst, sie rufen es den Menschen zu, euch ist heute der Heiland geboren, der da ist Jesus Christus*
Die Botschaft Gottes, ihr seid nicht allein, ich bin euch nah, ich habe mit diesem Kind die Türen weit aufgemacht für euch***
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/index.html
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet. Der HERR, dein  GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6 Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN. Amen Der gute Gott segne uns und behüte uns. Er lasse sein Angesicht leuchten über uns , Gott schaue auf uns und schenke uns seinen Frieden. So segne uns der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen .
Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
 
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR  Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

TÖLZER KNABENCHOR: KLING GLÖCKCHEN KLINGELINGELING
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=-krz1QVLjsY

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.