Dienstag, 2. April 2013

Internationaler Kinderbuchtag.H.C.Andersen.Gehört, gelesen.Adonia 4.4.13 Marienkirche Dessau Musical Esther.Nachrichten.Mein Tag.Geburtstage.Die goldene Schachtel, das steinerne Herz.Gedanken einer Elbenfrau.The Everlasting God

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, es ist kalt in Deutschland, eisiger Wind am Nachmittag, sodass es mir schauerte, dabei hatte ich heute so viele Wege, von denen ich nun erschöpft bin, jetzt sitze ich, Ruhe ist nötig, auftanken, neue Kraft schöpfen.Es ist heute der Internationaler Tag des Kinderbuches, da ich sehr gern lese,finde ich diesen Tag sehr wichtig, lesen fördert die Fantasie und man lernt immer etwas dazu,man bekommt  Freude am Schreiben dabei.Die Welt der Fantasie sind die Bücher.
KLEINER KALENDER
INTERNATIONALER KINDERBUCHTAG
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Schaut, Hans Christian Andersen wurde am 2. April geboren, deshalb ist heute der Kinderbuchtag***
HANS CHRISTIAN ANDERSEN
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
Ich schenke ihm Rosen((((Rosen))) er hat es tausendafach verdient*
 
Das schreibe ich nun immer zur Info...
Himmel und Erde kommt so 9:20 im NDR1, Das Wort zum Tag so 6 Minuten vor 9 Uhr im MDR1 Radio-Sachsen, hört gern rein*Alles ist auch online zu finden.Ja hört mal rein, oder schaut mal ins Internet....
Es sind so schöne Texte, auch im Wort zum Tag, ich habe einen Link gefunden und hoffe, dass er bleibt
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Geistliche Worte für den Tag
Quelle:www.mdr.de/religion
 
 ANGEDACHT ALS LINK*
ICH ERZÄHLE am Sonntag (Diesmal Ostermontag)ANGEDACHT NACH da erfahrt ihr auch wer Angedacht spricht, diesmal könnt ihr beim 01.April nachsehen, an den anderen Tagen setze ich einen Link rein, da könnt ihr den Text dann lesen und auch hören*Am Sonnabend verabschiede ich mich von dem Sprecher(in).
 
Im Blog findet ihr die Texte von Angedacht, rechts oben, auch das Podcast, normal steht das Wort zum Tag dabei. Dieser Link für ANGEDACHT ist für diese Woche gedacht, er ist auch rechts im Blog.
Bedanken möchte ich mich allen Sprechern(innen) Rosen für sie alle (((Rosen)))

DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
 GEHÖRT, gelesen
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK  März 2013
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
 
Lest es unbedingt, und oder hört, es ist so was von gut, ihr müsst es lesen.*
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN  März 2013
Quelle:www.mdr.de/mdr.-figaro
 
NEFFE TOM  VOL. 60- FASTENZEIT
Quelle:www.jedlersdorfer-rundschau.net
 
ADONIA MUSICAL DONNERSTAG  4.4.13 19:30 MARIENKIRCHE DESSAU  DIE KÖNIGIN ESTHER
Am Donnerstag , den 4.April 2013 gibt es in der MARIENKIRCHE ZU DESSAU, Zerbster Straße das ADONIA MUSICAL ESTER; 70 Mitwirkende und Live-Band, um 19:30 Uhr.
Ich war schon in den Jahren davor dort, es ist immer wunderschön, es lohnt sich zuzuhören, die Freikirchen machen es möglich, die Georgenkirche wird die Mitwirkenden bewirten, so habe ich es gehört.
DER EINTRITT IST FREI, freiwillige Spende***Im Link seht ihr die jungen Menschen,die das Programm gestalten, ich glaube, sie können das nur in den Ferien machen, sie gehen ja noch zur Schule.Es gibt einen Kinderschor, einen Jugendchor aber auch, also am Donnerstag Marienkirche Dessau***
DAS BUCH ESTER
Quelle:www.de-bibel.de
 
ADONIA ...MEHR ALS MUSIK; DAS MUSICAL FÜR JUNG UND ALT
Quelle:www.adonia.de
 
NACHRICHTEN DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR
PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
 
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php
.
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
http://www.glaube-und-heimat.de/
 
BISTUM MAGDEBURG
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
 
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
Quelle:www.sonntga.de

MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html

NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
RAN!
Quelle:www.kanal8-anhalt.de
 
MEIN TAG
 
Ich habe gestern den Film vom ZDF gesehen, ein weites Herz, ich war sehr bewegt von der Handlung, ich habe an meine Eltern gedacht, sie lebten genau zu dieser Zeit.Sie haben so Schlimmes durchmachen müssen und irgendwelche "Gutmenschen" oft noch junge Menschen, die überhaupt keine Ahnung davon haben, was Krieg bedeutet verurteilen sie,Seht diesen Film an und dann verurteilt ihr weiterhin unsere Eltern, die Eltern von denen, die heute über die 60. 70Jahre sind.Ich schreibe so, weil ich es kaum aushalten kann, dieses ganze Leid zu sehen, unsere Eltern konnten nichts machen, es war zu spät, jeder der sich gegen Hitler stellte wurde entweder erschossen, oder in das KZ gebracht, Kriege sind das Grausamste was es gibt, da sind alle Gesetze außer Kraft gesetzt..Niemand hat das Recht schlecht zu reden, über unsere Mütter und Väter, der damals nicht gelebt hat! Was wir heute machen können, aufpassen, dass so etwas nie wieder passiert, ..
EIN WEITES HERZ
Schicksalsjahre einer deutschen Familie
Quelle:www.zdf.de/Der Fernsehfilm
 
Ich war dann heute wie immer im Garten, im Schlawwerkaffee, zur Ärztin Überweisungen holen, zum Arzt Rezepte abholen, zur Apotheke, zur Sparkasse, bei NETTO, alles gelaufen und das reicht nun auch..
 
GEBURTSTAGE
Erinnern können wir uns an Mennschen, die an einem 2. April geboren wurden, die wir teilweise kennen, da ist Hans Rosenthal, der heute 88 Jahre alt geworden wäre, an August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, er wär heute 215 geworden ja gibt es ja nicht, aber gratulieren können wir Emmylou Harris zum 66.Geburtstag und Jack Brabham zum 87. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, Rosen für sie(((Rosen)))
 
EMMYLOU HARRIS- GODBYE
Quelle:www.youtube.com
 
JACK BRABHAM
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
VERGEBUNG GEHÖRT ZU DEN WICHTIGSTEN DINGEN IM LEBEN
 
HEILIGE MARIA MUTTER GOTTES
Quelle: heilige -maria
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Default
 
Vater im Himmel
Lob und Dank sei dir für die Ruhe der Nacht
Lob und Dank sei dir für den neuen Tag,
Lob und Dank sei dir für all deine Güte und Treue in meinem vergangenen Leben.

Du hast mir viel Gutes erwiesen, lass mich nun auch das Schwere aus deiner
Hand hinnehmen.
Du wirst mir nicht mehr auferlegen, als ich tragen kann. Du lässt deinen Kindern alle Dinge zum besten dienen.

Herr Jesus Christus,
du warst arm und elend, gefangen und verlassen wie ich.
Du kennst alle Not der Menschen, du bleibst bei mir, wen kein Mensch mir
beisteht, du vergisst mich nicht und suchst mich, du willst, dass ich dich
erkenne und mich zu dir kehre. Herr, ich höre deinen Ruf und folge.

Hilf mir! Heiliger Geist,
gib mir den Glauben, der mich vor Verzweiflung und Laster rettet.
Gib mir die Liebe zu Gott und den Menschen, die allen Hass und Bitterkeit
vertilgt, gib mir die Hoffnung, die mich befreit von Furcht und Verzagtheit
gib uns den Frieden, unser Vater, .Danke Vater
Amen
 
Der Probst erzählte  einmal die Geschichte von der GOLDENEN SCHACHTEL..und ich erzähle sie weiter, die Quelle ist der Pfarrbrief der katholischen Kirche St. Peter und Paul.

Die goldene Schachtel

Es war Weihnachten und die kleine Tochter überreichte dem Vater eine golden verpackte Schachtel. Sie hatte dafür das gesamte, wertvolle Geschenkpapier aufgebraucht und weil das Geld knapp war, war der Vater darüber verärgert. Als er dann das Geschenk öffnete und sah, dass die Schachtel leer war, schimpfte er los.
Weißt du denn nicht, junge Dame, dass, wenn man jemanden ein Geschenk gibt, auch etwas in der Verpackung sein soll ?
Aber Papa, die Schachtel ist nicht leer. Ich habe so viele Küsschen hineingetan, bis sie ganz voll war.
Beschämt nahm der Vater seine Tochter in den Arm und bat sie um Verzeihung.
 
Da gibt es auch eine Geschichte von einem Kaufmann, sie ist eine Legende aus der alten Ostkirche...sie heißt: Das steinerne Herz

Ein reicher Kaufmann wollte immer noch mehr verdienen, er konnte nicht genug bekommen, da traf er, als er wieder auf Reisen war, den Teufel. Der fragte ihn sogleich, ob er noch reicher werden wolle, der Kaufmann wollte es, er fragte den Teufel, was er dafür tun müsste, der Teufel sagte zu ihm: DU MUSST MIR DEIN HERZ DAFÜR GEBEN..sofort tat der Kaufmann das, er bekam für sein Herz einen Stein, womit er auch leben konnte.
Der Teufel verschwand, das Herz des Kaufmanns verhärtete sich, bis es zu Stein wurde.
Der Kaufmann wurde einer der reichsten Männer der Welt, aber es kam auch niemand zu ihm, alle hatten ihn verlassen.So wurde er einsam.
Eines Tages kam er wieder an die Stelle, wo ihm der Teufel sein Herz genommen hatte, da begegnete ihm der Bischof Nikolaus von Myra.
Warum bist du so traurig fragte er den Kaufmann, da erzählte der Mann die Geschichte mit dem Teufel.
Du kannst wieder glücklich werden, sagte Nikolaus, wenn du mit Deinem Reichtum Gutes tust.
Geh zu den Menschen und lerne ihre Not zu lindern, so tat es der Kaufmann, mit jedem Wort, mit jeder guten Tat, mit jeder Hilfe, schmolz der Stein in seiner Brust, er schmolz immer mehr, weil der Kaufmann nun viel Gutes für die Notleidenden tat, und dann..gewann er sein eigenes, weiches Herz zurück, als eine Zeit vergangen war und als er dann schließlich starb, war aus dem armen Reichen, ein reicher Armer geworden....und die, die da arm sind, werden in das Himmelreich eingehen, somit hatte er sein Leben zurück gewonnen..bei GOTT
 
MÄRCHEN; GESCHICHTEN; LEGENDEN....GEDANKEN EINER ELBENFRAU
Quelle:Erzäehlerin.log.ag/2006
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen" 
 
THE EVERLASTING GOD
Quelle:www.youtube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.