Montag, 1. April 2013

-Brot brechen.Jesus begegnet Maria Magdalena.Die Emmmaus-Jünger.Nachrichten, Ostermärsche, Bayern Sommerzeit ade?.Musik wunderschön.Geburtstage.Mozart:Halleluja aus"Exsulte, Jubilate"

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Ostermontag, habt noch schöne Stunden heute, es schien die Sonne, heute, was für ein schöner Tag, Danke, Herr* Entschuldigt bitte das schlechte Gesamtbilld des Textes, von Gestern,Reihenabstand und so, mein Sohn hat das Bild vom Osterfeuer reingesetzt um euch eine Freude zu machen, danach war wieder alles verschoben, einmal geschrieben und abgeschickt darf man am Blog rein gear nichts mehr machen, dass war vorher all die Jahre nicht so..Aber ja, es gibt Schlimmeres, sind wir nicht päpstlicher als der Papst.
Ostern gibt es viele Geschichten, von Jesus und seinen Jüngern, von der Begegnung Maria Magdalenas mit Jesus, heute stand in den Losungen als Bibeltext die Geschichte von Emmaus.
 
Johannes 20, 11, bis 18.

JESUS BEGEGNET MARIA MAGDALENA

Inzwischen war auch Maria zurückgekehrt und blieb voll Trauer vor dem Grab stehen. Weinend schaute sie in die Kammer und sah plötzlich zwei weißgekleidete Engel an der Stelle sitzen, an der Jesus gelegen hatte, einen am Kopfende, den anderen am Fußende. Warum weinst du, fragten die Engel. Weil sie meinen Herren weggenommen haben. Und ich weiß nicht, wo sie ihn hingebracht haben, antwortete Maria Magdalena.
Als Maria sich umdrehte, sah sie Jesus vor sich stehen. Aber sie erkannte ihn nicht. Warum weinst du, fragte er sie und wen suchst du ?
Maria hielt Jesus für den Gärtner und fragte deshalb:
Hast du ihn weggenommen ? Dann sage mir doch, wohin du ihn gebracht hast. Ich will ihn holen.
Maria, sagte Jesus nun. Da fuhr sie zusammen und erkannte ihn. Rabbuni, rief sie ( das ist hebräisch und heißt: Mein Meister)
Doch Jesus wehrte ab, halte mich nicht länger fest, denn ich bin noch nicht zu meinem Vater zurückgekehrt. Gehe aber zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich gehe zurück zu meinem Vater und zu eurem Vater, zu meinen GOTT und zu eurem GOTT.
Maria Magdalena lief nun zu den Jüngern und berichtete ihnen: ICH HABE DEN HERRN GESEHEN, und sie erzählte alles, was ihr Jesus gesagt hatte.
Quelle: Das lebendige Buch
 
Montag, den 09. April 2012, Sprecherin Frau Gemeindereferentin, Monika Lazar, aus Halle.
nacherzählt von Lara, kein Text, nur gehört heute wieder und in der Bibel nachgelesen.
OSTERMONTAG
 
DIE EMMAUS-JÜNGER
Quelle:www.bibelstudium.de
 
Frau Lazar sagt uns, dass Ostern sehr wichtig ist , zwei Tage feiern wir Ostern, sie schaut auf das Licht in der Kirche,es wird die Geschichte von den Freunden Jesus erzählt, sie gehen zusammen nach Emmaus, sie sind traurig, Jesus ist tot, was soll das Leben noch sein, es gibt keinen Lichtblick mehr für sie.
Da kommt einer, er gesellt sich zu ihnen, sie erkennen ihn beim Brot brechen, so hat es Jesus immer gemacht.
Das ist ihr Lichtblick Jesus lebt***
Frau Lazar sagt uns, dass wir die Augen und das Herz öffnen sollen, für unser Leben*
Das ist die Geschichte für heute, am Ostermontag.Danke auch in 2013*
MIT JESUS AUF DEM WEG PREDIGT OSTERMONTAG 25.APRIL 2011:LESEJAHR A
Quelle:http://stjosef.at/predigten/a-ostermontag 2011
http://stjosef.at/predigten/a-ostermontag_2011.htm
Das Evangelium nach Lukas, Ostermontag 2.000 Thema: DAS AHA ERLEBNIS
Quelle:www.eberhard-gottmann.de
http://www.eberhard-gottsmann.de/Gottsmann/2000Ostermontag.htm
 
JESUS LEBT; MIT IHM AUCH ICH
Quelle:www.musicanet.org.
http://www.musicanet.org/robokopp/Lieder/jesulebt.html
 
Reicht die Kraft Gottes für unser Leben?
Leben wir in der Woche danach, was wir am Sonntag im Gottesdienst hören? Paulus bittet Gott, dass er die Augen der Gemeinde öffnet, dass sie mit dem Herzen sehen.Herr Pfarrer Gast erzählt von jemanden, der sagt, er ist Christ, ist er es?

EINE GESCHICHTE
Er fährt mit einem dicken Auto vor, zwei junge Mädchen neben ihm, sein Parkplatz ist immer frei, extra für ihn wird er freigehalten.
Er geht in die Kirche zum Gottesdienst, zeigt allen in der Gemeinde, wie er die Kollekte gibt, als der Gottesdienst aus ist, reißt er sein Kreuz vom Hals und braust los...
 
Wer war Jesus? Klickt mal bitte ein einfacher Zimmermann an, Danke, *
E-WATER
Quelle:www.e-water.net
http://www.e-water.net/index.php?lng=de
 
NACHRICHTEN DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR
PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
 
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php
.
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
http://www.glaube-und-heimat.de/
 
BISTUM MAGDEBURG
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
 
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
Quelle:www.sonntga.de

MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html

NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
RAN!
Quelle:www.kanal8-anhalt.de
 
Hinzu kommt noch der Link der Ostermärsche, die heute den Abschluss fanden, über Korea mache ich mir auch große Sorgen, man kann auch an Ostern nicht die Augen vor der Wirklichkeit verschließen.
OSTERMÄRSCHE
TAUSENDE PROTESTIEREN GEGEN KRIEG
Quelle:www.n24.de
 
Ist das ein Aprilscherz oder wahr*
BAYERN VERWEIGERT SOMMERZEIT
Quelle:www.radiosaw.de
 
MEIN TAG
 
Ich hätte heute den Gottesdienst nicht geschafft, ich bin wie immer aufgewacht, nur nach der Sommerzeit eben eine Stunde später, zum Teufel mit der Somerzeit, die keinen Nutzen hat, nur Schwierigkeiten macht!
Am Nachmittag war ich bei Riekchen, im Gartenlokal, leckeren Kuchen essen zum Ostermontag, die Sonne schien heute vom Himmel, das war schön, aber es soll nicht so bleiben, schneien soll es wieder...
 
MUSIK, wunderschön
 
HILLSONG- THE WONDER OF YOUR LOVE - WITH SUBTITLES LYRICS -HD VERSION
Quelle:www.youtube.com
 
HILLSONG LIVE- CORNERSTONE
Quelle:www.youtube.com
 
HILLSONG LIVE- FOREVER REIGN (CHAPEL)
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
Erinnern können wir uns an Otto von Bismarck, 1813 wurde er geboren und starb mit 83 Jahren, eine Rose für ihn(((Rose)))
Heute hat Ingrid Steeger Geburtstag
INGRID STEEGER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ingrid_Steeger

ANNA HAT GEBURTSTAG
Die kleine Tochter von meiner Nichte und Burghard, Anna Charlotte hat heute Geburtstag, ihr gratuliere ich herzlich zum Geburtstag, ein Aprilscherz, nein, sie ist ein ganz liebes Mädchen***Erik gehört zu ihrer Familie*Anna bekommt ein Geburtstagslied*
LOG VON KINDERN FÜR KINDER
Quelle:http://kinderblick.blogspot.com
http://kinderblick.blogspot.com/

ROLF ZUCKOWSKI "HEUTE KANN ES REGNEN" GEBURTSTAG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=AynWSs6p41M
Ja Annas Familie sind Vier und alle sind sie glücklich miteinander,Anna,Erik, Anke und Burghardt, ja sie leben in Harmonie miteinander und das ist nicht selbstverständlich, es ist ein Segen*
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
OSTERN; JESUS IST AUFERSTANDEN; DAS KREUZ IST LEER* JESUS SITZT ZUR RECHTEN GOTTES; JESUS IST DAS HAUPT DER GEMEINDE; GLAUBEN WIR DAS? LEBEN WIR DAS?

EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Default

Nun Worte für ältere Menschen
Segen eines alten Menschen
Gesegnet seien die verstehen dass meine Füße langsam geworden sind
und das meine Hände zittern.

Gesegnet seien die daran denken dass meine Ohren schwer hören und das ich nicht gleich alles verstehe
Gesegnet seien die wissen,das meine Augen nicht mehr so gut sehen.
Gesegnet seien die nicht schimpfen wenn ich etwas fallen lasse ,und die mir helfen meine Sachen zu finden.
Gesegnet seien die mich anlachen ,die ein Schwätzchen mit mir halten.
Gesegnet seien die mich fühlen lassen dass ich geliebt werde,und die zärtlich mit mir umgehen.
Gesegnet seien die bei mir bleiben wenn ich den Weg in die Ewigkeit gehe.

Gesegnet seien alle,die gut zu mir sind.
Sie lassen mich an den guten Gott denken.
Und ich werde sie bestimmt nicht vergessen,wenn ich einmal bei ihm bin.
Das sind schöne Zeilen, wer sie schrieb ist auch ein Segen***Lassen wir uns segnen*
GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr,
ich danke dir für Ostern, ein schöner Tag, ich bitte Dich von Herzen, blieb bei uns, denn es will Abend werden, lass deine Heiligen Engel uns behüten, diese Nacht und bitte lass den Dienstag gut werden, Vater , ich danke dir.
Amen
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Ich gehe zu Angedacht, ich  begrüße unseren neuen Sprecher herzlich, es ist Herr Prof.Johann Gerhardt aus Friedensau, er wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten, eine Rose für ihn (((Rose))) Ganz herzlich bedanke ich mich beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und den netten Texter, dass der Text online ist, (((Rosen)))
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
An(ge)dacht Ostermontag, den 1.April 2013 Sprecher Herr Prof.Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
BROT BRECHEN
 
Zwei Jünger Jesus gehen nach Emmaus, sie sind unsagbar traurig, alles hat so schön begonnen, nun ist Jesus tot, sie hatten ihr kleines Dorf verlassen, sind mit Jesus in die Hauptstadt eingezogen und nun das.
Unterwegs gesellt sich ein junger Mann zu ihnen, er geht mit ihnen mit und fragt warum sie so traurig sind, man hat unseren Herrn gekreuzigt, sagen sie.
Mit ihrem Herrn haben sie auch ihre Hoffnung gekreuzigt, ihren Mut und ihre Seele.Der mit ihnen geht, erklärt ihnen, warum das alles so sein musste, aber sie verstehen es nicht, noch nicht.
Später, als der Fremde mit ihnen geht und das Brot teilt, erkennen sie Jesus, so hat niemend sonst das Brot geteilt, .....
 
Herr Prof. Johann Gerhardt sagt, manchmal fragen wir uns was wir tun können, wenn wir jemanden sehen, der auch enttäuscht seines Weges geht, aber nicht weit kommt, sondern zurück geht, Leid ist Leid, das schmerzt, das kann man nicht ausreden, nicht kleinreden, aber mitgehen kann man, sehr einfühlsam muss man da sein, so einfühlsam, dass dieser Mensch wieder Hoffnung kriegt, Jesus hat es getan, er hat die Hoffnung erweckt und seine Auferstehung ist auch unsere Auferstehung.
Herr Prof.Johann Gerhardt wünscht uns allen FROHE OSTERN*
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****

Lieben Dank an Herrn Prof.Johann Gerhardt, Theologische Hochschule Friedensau
THEOLOGISCHE HOCHSCHULE FRIEDENSAU
Quelle: www.thh.friedensau.de
http://www.thh-friedensau.de/de/index.html

Mit freundlicher Erlaubnis der Siebenten-Tags-ADVENTISTEN
Quelle: www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/ 

 HEILIGE MARIA MUTTER GOTTES
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

MOZART: HALLELUJA AUS " EXSULTE; JUBILATE" TEIL 3 (von 3)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=YSCB5S6sqEE&feature=related
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.