Donnerstag, 22. März 2012

-Echte Experten.Zu viele?Der Bundespräsident.Warum? Schimpfwörter gefälligst? Wasser und mehr.2008 Durchblick.Bruno Ganz*Weltwassertag.Tibetanische Klangschalen Musik(Meditatin,Yoga Music) Singing..

Es ist schon wieder Donnerstag, die Zeit rast ja, eben hat doch die Woche erst angefangen, nun ich grüße euch herzlich und ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend***Angedacht habe ich heute wieder verpasst, es wird einfach zu spät gesendet in der Woche, außer man hört es schon 10 vor 6, da kommt es auch, sonst eben 9:50 Uhr.Aber das macht nichts, es gibt fast in jedem Sender christliche Worte, das Wort zum Tag aus Sachsen, 6 vor 9, Antenne Brandenburg so 10 nach 9 Uhr, heißt: Worte auf dem Weg und NDR1 Niedersachsen bringt 12 nach 9 Uhr Himmel und Erde, also da ist man genug versorgt, wenn man es will, am Wochenede gibt es dann Angedacht so 5 nach 9, so wie es früher, jahrelang war, ...Allerdings kann man bei Antenne Brandenburg keinen Text lesen im Internet, aber bei MDR1 Sachsen-Anhalt und Sachsen ja, da ist das doch viel besser, als die anderen Radiosender.
Aber NDR1 Niedersachsen da habe ich Texte gefunden, allerdings nicht die neuen Texte, hmm..
NDR1 NIEDERSACHSEN HIMMEL UND ERDE
Quelle:www.ndr.de
http://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/programm/himmelunderde121.html
DER BUNDESPRÄSIDENT
Quelle:www.bundespraesident.de
http://www.bundespraesident.de/DE/Home/home_node.html
MORGEN ist die VEREIDIGUNG des BUNDESPRÄSIDENTEN; heute am 22. März fand eine Ehrung in Berlin statt, eine feierliche Preisverleihung des Ideenwettbewerbs für Bürgerstiftungen, aus Sachsen_Anhalt kamen sie***

Warum
So, das wars, ich habe heute mal über einiges nachgedacht, warum sagt man immer der mutmaßliche Täter soll, auch wenn man weiß, dass er der Täter ist, komisch, Worte.die wir einfach früher gesagt haben, ohne Hintergedanken dabei zu haben, sind verboten, werden anders ausgelegt, das nervt mich, oft will man uns zwingen etwas zu tun, was wir gar nicht wollen, wie findet ihr den Druck auf den Spenderausweis, Organspende, was noch, der elektronische Versicherungsausweis und viel mehr, sind wir frei selber zu entscheiden? Noch etwas ganz anderes, die Regierung spricht immer, wir haben, wir wollen, oft will ich nicht was sie wollen.., aber nun habe ich jede Menge Schimpfworte, du Rindvieh ist auch dabei, mal sehen ob ich das finde, du altes Suppenhuhn, viel Spaß dabei, einige, oder mehrere Worte kenne ich davon.Man hat dem Herzen Luft gemacht damit oder?
SCHIMPFWÖRTER GEFÄLLIGST?
Quelle:www.soccer-action.de
http://www.soccer-action.de/schimpf.html
WARUM wird die bescheuerte Sommerzeit nicht endlich abgestellt, am Sonntag wird uns wieder eine Stunde geklaut, warum sagt nicht endlich von denen, die dafür verantwortlich sind, NEIN; sie ist nicht gesund, für Mensch und Tier, unnütz und wird doch gemacht, warum also!!!

WASSER UND MEHR...Frühlingserwachen und Tier, Natur und Umweltschutztag
Heute ist der Weltwassertag, darüber könnt ihr im Wort zum Tag lesen und ich setze jetzt die allgemeine Seite dazu rein, Wasser ist kostbar, sehr kostbar,der Urquell allen Lebens ist das Wasser.
WELTWASSERTAG
Quelle:www.unesco.de
http://www.unesco.de/wassertag.html
TAG DES WASSERS
Quelle:www.asnana-gmbh.de
http://www.asana-gmbh.de/blog/tag/2012/
Jetzt habe ich eine schöne Veranstaltung in Dessau*
2. TIER ; NATUR- UND UMWELTSCHUTZTAG AM 24. MÄRZ 2012 im UMWELTBUNDESAMT DESSAU
"Ein soziales Projekt für Mensch und Tier"
Veranstalter: Pfötchen e.V Dessau-Roßlau
Quelle:www.pfoetchenverein-dessau.de
http://www.pfoetchenverein-dessau.de/news.php
DAS GARTENREICH DESSAU-WÖRLITZ
FRÜHLINGSERWACHEN IM GARTENREICH DESSAU-WÖRLITZ AM 24.und 25.MÄRZ 2012
Quelle:www.gartenreich.com
http://www.gartenreich.com/de/besuchen/veranstaltungen/fruehling.html
So viele schöne Veranstaltungen, ein schönes Wochenende wird das werden, das Wetter spielt mit***
Aber ich denke gerade daran, alles kostet, nichts ist umsonst, also muss man auch abwägen was man sich leisten kann!
HIER BITTET MAN UM HILFE. es findet ein Arbeitseinsatz statt, Freitag ab 16 Uhr, Sonnabend ab 10 Uhr,
TIERSCHUTZVEREIN DESSAU
Quelle:www.tierschutz-dessau.de
http://www.tierschutz-dessau.de/

2008, DURCHBLICK
Ja nun, alles wieder einmal zusammen, wofür entscheide ich mich nun?
Da passt der Text vom 24.5.2008

Im Text geht es heute um den anderen Blick, es geht darum, dass jeder Mensch wertvoll ist,auch wenn er die Xste Bewerbung abgeschickt hat und er keine Arbeit bekommen hat, arbeitslos ist.
Das kann einen Menschen zermürben, sich nicht gebraucht zu wissen, abgestellt auf dem Abstellgleis.
Da bietet sich die ehrenamtliche Tätigkeit an, ohne diese ehrenamtlichen Mitarbeiter kann heutzutage keine Kirche mehr bestehen, sie sind ganz wichtig und da kann man sich einbringen,sich arrangieren, man kann selber Freude empfinden, weil man sich für die Menschen, die Gemeinde einsetzt und man wird anerkannt und gebraucht, sehr sogar.

Denke ich noch an die Menschen die in keiner Gemeinde sind, die an der sozialen Kälte leiden und einsam sind, sie alle brauchen Hilfe und Anerkennung, sie müssen das Gefühl haben, gebraucht zu werden, ich wünsche mir, dass die Gemeindeglieder diese Menschen ansprechen ihnen Nächstenliebe vorleben und ihnen helfen, den Weg zu finden, nicht alleine, gemeinsam...Dann kann man sagen...
Ein Textausschnitt von heute

Sie haben damit aufgehört, nur zu klagen. Und sie haben damit begonnen, ihre Fähigkeiten ehrenamtlich einzusetzen. Ihr Leben erscheint mir so verändert. Fast so, als würde ich meiner alten Brille neue Gläser einsetzen. Fast so, als würde sie zu ihrer ursprünglichen Bestimmung zurückfinden.
- Sonnabend, 24.05.2008

Durchblick
Neulich fiel mein Blick wieder auf das Drahtgestell meiner alten Sonnenbrille. Nach vielen Jahren hatte ich die zerkratzten Gläser kurzerhand aus der Fassung genommen. Das vergoldete Gestell bekam einen Ehrenplatz in der Nostalgieecke meines Büros. Ich kann nicht mehr genau sagen, wie oft sich eine meiner Töchter seither dieses Gestell auf die Nase gesetzt hat. Sie hatte dann den Durchblick - im wahrsten Sinn des Wortes. Wäre nicht der Spaßfaktor – hätte sie auch auf das Aufsetzen auch verzichten können! Denn die Brille hat ihren eigentlichen Sinn verloren.

Fühlen Sie sich auch manchmal so nutzlos wie meine Brille? Vielleicht, weil sie gerade die 150. Ablehnung ihrer Bewerbung erhalten haben. Gott möchte nicht auf Sie verzichten. Denn er mag Sie und möchte Ihnen zeigen, wie wertvoll Sie in seinen Augen sind. Wir dürfen Menschen sein, von Jesus geliebt – ob mit oder ohne Arbeitsstelle. Menschen, die auf dieser Welt etwas Wertvolles gestalten können.

Jede Woche treffe ich Freunde, die durch den Glauben eine Lebensperspektive gewonnen haben. Sie haben damit aufgehört, nur zu klagen. Und sie haben damit begonnen, ihre Fähigkeiten ehrenamtlich einzusetzen. Ihr Leben erscheint mir so verändert. Fast so, als würde ich meiner alten Brille neue Gläser einsetzen. Fast so, als würde sie zu ihrer ursprünglichen Bestimmung zurückfinden.
Ich wünsche Ihnen, dass Sie anfangen, diesen Gott zu suchen, der Menschen verändern kann.
Ihr Martin Kölli, Pastor der Evangelisch–Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben., ich sage auch Danke in 2012***

GEBURTSTAGE
Heute darf ich Bruno Ganz zum 71. Geburtstag gratulieren.Herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn (((Rose)))
BRUNO GANZ
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bruno_Ganz
FILMREPORTER.de STARINFO BRUNO GANZ
Quelle:www.filmreporter.de
http://www.filmreporter.de/stars/3034;Bruno-Ganz/features

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Pfarrer Frank Eibisch aus Chemnitz, das Thema ist heute: WELTWASSERTAG
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Die Weltbevölkerung wächst enorm, das Wasser, wird es knapp? Wie wichtig das Waser ist, können wir feststellen, mal Wasser aus der Leitung trinken, Schluck für Schluck, dann darauf achten, ob man spüren kann, wie gut Gott es mit uns meint....

Nun gehe ich zum Gebet
Komm, Heiliger Geist, komm in unsre Mitte,sei Du bei uns.
Lehre uns, was wir tun sollen;weise uns, wohin wir gehen sollen;
zeige uns, was wir wirken müssen;damit wir durch Deine Hilfe Gott in allem wohlgefallen.
Herr, lass uns Mut haben für das was wir tun sollen, gib uns den Frieden, Herr.
Entrüsten, das ist was wir wollen, Frieden auf dieser Erde wollen wir, Herr.
Lass uns in eine ruhige Nacht gehen, in ein schönes Wochenende , steh auf und geh, Worte aus der Bibel, wie war sie sind.
Amen
TAIZÉ SONG ; BEHÜTE MICH GOTT
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=DpmlQOTFEeE
Amen, Amen, Amen,

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute ,echte Experten
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Donnerstag den 22.März 2012, Sprecher, Herr Pastor Jens Fabich aus Quedlinburg
nacherzählt von Lara

ECHTE EXPERTEN

Heute erzählt Herr Pastor Fabich von den Experten, den die Welt ist voller Experten, sie sagen uns wie das Wetter wird, was in der Welt los ist, wo man Billigangebote bekommt , das alles nervt eigentlich sagt Lara,die Experten reden über mehr Glaubwürdigkeit, sie reden von hohem Sachverstand, überhäufen uns mit viel zu viel Informationen und stecken uns damit an, sagt Lara.
Dabei wissen wir doch: WENIGER IST OFT MEHR!
Recht haben wollen die Experten, aber in der Bibel steht:Sei nicht allzu gerecht--Vers 16
PREDIGER SALOMO (KOHELETT)
Quelle:www.wordprojekt.org.
http://www.wordproject.org/de/21/7.htm
Richtet euch nicht zu Grunde, viele gute Weisheiten könnt ihr lesen, wichtige Gedanken für das Leben.Salomo war wahrhaftig ein Weisheitslehrer, seine Worte sind heute noch hochaktuell.Herr Pastor Fabich sagt, auch das ist Expertenwissen, Salomo ermutigt uns auszusteigen aus der Spirale der immer größerer Erwartungen, die man an uns stellt, besser ist es nicht so viel zu versprechen und mit der Unvollkomenheit zu leben.Besser ist es, mit sich selber und den anderen barmherzig zu sein.
Es stimmt schon sagt uns der Pastor, dass Ideale wichtig sind, aber wir dürfen auch Fehler machen, ganz gewiss dürfen wir das, wir dürfen auch Schwäche zeigen.
Eine gute Lebensweisheit, gerecht sein, aber nicht allzu gerecht, weise sein, aber nicht allzu weise, und in all dem immer barmherzig bleiben..
Der Text zum Nachlesen und zum Nachhören
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Pastor Jens Fabich aus Quedlinburg
Quelle: Adventgemeinde Quedlinburg
http://www.adventgemeinde-quedlinburg.de/%C3%BCber-uns/pastor-gemeindeleiter/
Mit freundlicher Genehmigung von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland
Quelle:www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/home/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

TIBETANISCHE KLANGSCHALEN MUSIK (MEDITATION;YOGA MUSIC) SINGING BOWL MUSIC
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=4is_9Bc7WBI&feature=fvwrel

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.