Dienstag, 16. August 2011

-Weltjugendtag.Weil du ein Mensch bist..Weltfestspiele der Jugend und Studenten..Mein Tag.Tierschutzversammlung Dessau,Gott liebt die Tiere .Engel ohne Flügel.Dass du mich einstimmen lässt in deinen Jubel, oh Herr, deiner Engel und himmlischen Heere..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend noch*** Ich habe viel nachgedacht, über die Welt in der wir leben, oder leben müssen, verfolgt man die Nachrichten, die Medien, kann es sein, dass unsere Seelen krank werden. Es vergeht kein Tag ohne dass ein Unglück passiert, jemand ermordet wird, ich werde mich davon etwas fernhalten, dies hier soll ein Blog der Ruhe und Besinnlichkeit sein, wir sollen und hier wohlfühlen können und unseren Blick auf das Positive richten, das Positive, was in den Medien kaum beachtet wird.Anlass ist auch dieses Buch von Erich Elster, ich habe es schon jahrelang, nun ist es mir wieder in die Hände gefallen, ein Zeichen?
EIN IMMER FRÖHLICH HERZ HEIßT ES, gleich zu Anfang nach den Zeilen über den Autor, stehen diese Worte als Geleitwort:
WEM GOTT EIN FRÖHLICH HERZ GEGEBEN; DER SOLLTE IMMER DANKBAR SEIN
DENN ER SIEHT STETS IN SEINEM LEBEN AUCH HINTER WOLKEN SONNENSCHEIN.
Erich Elster
Quelle: Erich Elster...".ein immer fröhlich Herz."(Erlebt, bedacht, belacht) 5. Auflage 1998.Rupa Druck Dessau (Familie Pausch)
Erich Elster wurde in Zerbst geboren, als Neuntes von zwölf Kindern, es war eine Zwillingsgeburt, Zerbst ist mein Geburtsort,sagt Lara, Erich Elster erzählt wunderbare Geschichten, wurde Pfarrer und war auch in Dessau, als Pfarrer tätig, geboren wurde er am 17. Januar 1890*, am 22.August 1967+ verstarb er im Alter von 77 Jahren, Rosen für ihn(((Rosen)))
Hier ist der Verlag, der dieses Buch und andere lesenswerte Bücher hat****
MANUELA KINZEL VERLAG
Quelle:www.manuela-kinzel-verlag.de
http://www.manuela-kinzel-verlag.de/index.php?site=list&s=buecher&k_id=2
Ich habe heute noch eine interessante Seite, vielleicht interessiert ihr euch dafür, es ist die Geschichte Anhalts, es ist gut, wenn wir mehr voneinander wissen***
ANHALT GESCHICHTE
GESCHICHTE DER REGION ANHALT
Quelle:www.anhalt-geschichte.de
http://www.anhalt-geschichte.de/
Dazu braucht es Zeit um lesen zu können, also darf ich auch nicht zu viel schreiben, ich habe das mal ausprobiert mit den Seiten und festgestellt, das ich es gar nicht schaffe alle Links zu lesen, wenn es zu viel ist was geschrieben steht.

Ich schreibe über einen Film, den ich gestern Abend gesehen habe, im MDR Fernsehen, er ist von 2003 und heißt: DAS GEISTERHAUS
DAS GEISTERHAUS
Quelle:www.kino.de
http://www.kino.de/kinofilm/das-geisterhaus/23833
Sie, die Schauspielerin war wie ein Engel, sie konnte sehen, was passieren wird, sie fühlte wenn jemand starb, den sie kannte, sah Wesen aus einer anderen Welt, sie hatte diese Fähigkeiten, der Film hat mich deshalb auch sehr nachdenklich gemacht, man muss sich versöhnen, wenn jemand gestorben ist, kann man nicht mehr sagen, verzeih, oder ich liebe Dich, es ist zu spät, das Gewissen ist es, was uns dann sagt, hätte ich doch..es ist zu spät..Vor unserem eigenen Tod sollten wir auch Frieden schließen, gefallen hat mir, dass uns der liebste Mensch beim Sterben besucht, uns an die Hand nimmt und in den Himmel führt, eine tröstliche Vorstellung am Ende unseres Lebens.

MEIN TAG
Zuerst fiel mir das Lied ein, nachdem ich vom Weltjugendtag gehört habe, in Angedacht, welches wir gern gesungen haben, das war bei den Weltfestspielen der Jugend, nun der Weltjugendtag in Angedacht ist anders gemeint, es ist von der katholischen Kirche, aber zu meiner Zeit sang ich das, als ich jung war.Ich habe gern Kampflieder gesungen, sicher kennen dieses Lied noch einige von euch, .....
WELTJUGENDLIED- (DEUTSCH)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=hOvWhzLlJ6c
Das war bei den Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Ost-Berlin 1973, daran kann ich mich erinnern****Schaut mal es ist interessant, wo, in welchen Ländern die Weltfestspiele der Jugend und Studenten waren..
WELTFESTSPIELE DER JUGEND UND STUDENTEN
Chronik der Weltfestspiele
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltfestspiele_der_Jugend_und_Studenten#1973
Nun bei dem Weltjugendtag der katholischen Kirche kann ich mir vorstellen, dass solche Lieder gesungen werden, zum Schluss nachher kommt ein schönes Lied, hört es mal an
MITEINANDER GEHN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=g8LhKdRcgqU&feature=related
SING MIT MIR EIN HALLELUJA- KREUZ UND MEHR
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=aoGKNN1RIUg&feature=related

TIERSCHUTZVERSAMMLUNG in Dessau, neues Tierheim
Ich war heute im Garten, zum Schlawwerkaffee, am Abend zur Tierschutzversammlung, schon in einem Raum des neuen Tierheims, bald wird es eröffnet werden.wir haben heute besprochen was noch fehlt, was gebraucht wird, was noch verbessert werden muss, damit sich alle Tiere im Tierheim wohl fühlen.In 3 Gruppen wurden wir durch die Räume des neuen Tierheims geführt.Es wird gut werden, Danke an die Stadt Dessau, sie haben einen sehr großen Anteil daran, dass wir überhaupt ein neues Tierheim kriegen.
Hier werden die Hunde und Katzen, die anderen Tiere gut versorgt werden von den netten, liebevollen Tierpflegern und an sie wurde nun auch gedacht, sie bekamen Umkleideräume und einen Aufenthaltsraum.Das hatten sie vorher nicht.Eine große Freude gab es noch, wir erfuhren, dass ein Ehepaar ihr Testament dem Tierheim vermacht hat, an die Tiere gedacht hat, es ist kein kleiner Betrag und so ist es möglich Nachbesserungen zum Wohle der Tiere durchzuführen, eine Überdachung für die Hunde und Katzen im Freilaufgehege z.B.Schutz vor greller Sonne und Schnee, es ist, davon bin ich überzeugt, Gottes Werk, das waren ENGEL OHNE FLÜGEL; DIE IHR VERMÖGEN DEM TIERHEIM VERMACHT HABEN; DANKE DEM EHEPAAR; UND EINES STEHT FEST; GOTT LIEBT DIE TIERE****
Er , der Herr hat die Welt erschaffen, den Menschen über alle Lebewesen und Pflanzen gestellt, aber nicht dafür, dass er die Tiere quält, nicht dafür, dass er Wälder vernichtet, dafür, dass er alles was seine Schöpfung ist mit Liebe behandelt,der Mensch, ausgesetzten Tieren eine Stätte gibt, wo sie versorgt werden, DANKE; HERR***
Wir haben auch noch für Frau Elke Schindler gespendet, sie hat 19 Katzenbabys gerettet, alles von ihrem eigenen Geld bezahlt, die Sendung kam bei HIER AB VIER; heute im MDR, die Bildzeitung will auch darüber berichten, vielleicht steht es Morgen in der Bild, so wurde es uns heute vermittelt.
Ja, ich war dann spät zu Hause, es waren schöne Stunden dort bei der Versammlung, der Tisch war gedeckt, mehr ging nicht, wir bekamen auch noch einen Buchtipp, Dr. BODO BUSCH hat ein Buch geschrieben, DER TIERHEIMLEITFADEN; Management und artgerechte Haltung.
Quelle:www.amazon.de
http://www.amazon.de/Tierheim-Leitfaden-Management-artgerechte-Haltung/dp/3794526899
Noch ein Hinweis, das Tierheim kann 29 Hunde aufnehmen. Die Tiere sind nicht für die Dauerunterbringung gedacht. Ein Tierheim ist kein Gnadenhof. Darum ist die Vermittlung sehr wichtig. Ich schrieb dass mir die Versammlung gut gefallen hat, das auch, weil Tierheim und Tierschutz, Stadt und Tierärzte gut zusammen arbeiten und einfach nett sind, ja und die Tierschutzmitglieder und Gassigeher auch, Choleriker gibt es auch, das aber beschränkt sich auf eins bis zwei Mitglieder, kein Problem also.

Das Wort zum Tag
Im Moment ist kein Text vom Wort zum Tag da, nur der Podcast, wenn ihr wollt,sucht einmal das ..Wort zum Tag MDR,.. da könnt ihr den Text hören, da ich nicht mehr so viel schreiben möchte, weil es zu viel wird, erzähle ich nur noch über Angedacht, wie es zu Anfang war, ...als ich mit das Blog angefangen habe.

GEBET
Lasst uns beten zu Gott,dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, der
Not und Tod mit uns Menschen gelitten hat -für die Menschen, die von Angst und Zweifel geplagt sind und die zerbrechen an der Hartherzigkeit ihrer Mitmenschen:
dass sie ihren Halt nicht bei den Menschen suchen,aber auch nicht jedermann für schlecht halten und dass sie stark genug sind, um nicht Böses mit Bösem zu vergelten.
- für alle, die von Tyrannen und Bürokraten zur Verzweiflung getrieben werden und denen das Leben verleidet ist:dass sie beharrlich ihren Weg weiter gehen,dass sie Abstand gewinnen von ihren eigenen Sorgen und auch die Last sehen,die jeder von uns seinen Mitmenschen auflädt.
-für die Kinder, die ohne Liebe empfangen und geboren werden- und für die Jugendlichen, die kein zu Hause haben und auf der Straße liegen:dass andere ihnen Liebe geben, ohne die kein Mensch aufwachsen und leben kann, und dass alle bittere Erfahrung ihnen selbst zum Segen wird und sie lieben lehrt statt zu hassen.
- für die Menschen, die Beruf und Arbeit verloren haben und die wieder ganz von vorn beginnen müssen: dass sie vorwärts schauen und an die Menschen denken,die sie brauchen.
Herr lass uns mit Jesus gehen, auf dass wir niemand von unserer Sorge ausschließen:
niemals einen Menschen aufgeben und zu einer Liebe bereit sein, die keine Grenzen hat.Gehen wir in den Mittwoch, Herr, lass diesen Tag gut werden und uns in Liebe begegnen. Lege deinen Segen auf dieses Blog, dass es ein Segen wird für alle Menschen, die hier lesen.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute Weltjugendtag.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Dienstag,den 16.August 2011, Sprecher: Gemeindereferent Bernd Seifert, aus Merseburg.
Nacherzählt von Lara

WELTJUGENDTAG
Quelle:www.weltjugendtag.de
http://www.weltjugendtag.de/
Herr Gemeindereferent Bernd Seifert berichte heute vom Weltjugendtag in Madrid, dort treffen sich rund eine halbe Million Jugendliche aus aller Welt, 16.000 davon sind aus Deutschland, davon 141 Jugendliche aus dem Bistum Magdeburg.Tobias, der Sohn von Herrn Seifert ist auch dabei, er erinnert sich an den Weltjugendtag im Jahr 2005, da war der Weltjugendtag in Deutschland, da waren auch Jugendliche aus verschiedenen Nationen in Merseburg zu Gast, Familie Seifert hatte zwei Jugendliche aus Bosnien -Herzogowina aufgenommen, sie verstanden sich gut, trotz Sprachschwierigkeiten, im vorigen Jahr war Tobias in Litauen, da war eine internationale Jugendbegegnung.Da war es auch schön.

Nun wird es auch eine Begegnung mit dem Papst in Spanien geben,am Donnerstag, das wird ein schönes Erlebnis für die Jugendlichen werden, aber das ist es nicht nur, es ist die Erfahrung von Gemeinschaft, die Erfahrung von weltweiter Gemeinschaft.Es ist etwas Wunderbare, Menschen verschiedenen Hautfarbe,gleichen Glaubens, verschiedener Sprachen treffen sich, teilen Sorgen und Nöte miteinander, Hoffnungen und Werte des Lebens.
Herr Bernd Seifert wünscht sich, dass diese Botschaft der Verbundenheit und Solidarität der Menschen in die ganze Welt hinaus gestrahlt wird, das, WEIL DU EIN MENSCH BIST; EIN MENSCH; WIE ICH***
ZUM NACHHÖREN DIE SEITE*
Quelle:www.ardmediathek.de
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=7919020

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Gemeindereferenten Bernd Seifert aus Merseburg
Beratungsstelle Merseburg
Quelle:www.entwicklung-begleiten.de
http://www.entwicklung-begleiten.de/
GemeindereferentInnen
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php?idcat=1543
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

DASS DU MICH EINSTIMMEN LÄSST (LYRICS)
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Y-n_6YJHxws&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.