Freitag, 20. Mai 2011

-"kompromissbereit."Wunderschöne Musik.Das Mosaikbild an der Wand.Maite Kelly.Cher*Joe Cocker*Ferropolis.Kassel Marathonlauf.Intern.Motorbootrennen.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***, hier regnet es endlich, tagsüber war eine schwülwarme Luft, die kaum zu ertragen war, der Regen ist mehr als nötig, in Angedacht werden wir heute über Kompromissbereitschaft lesen, das bedeutet auch den Anderen sein lassen, wie er ist, Toleranz üben, im Wort zum Tag gibt es heute eine Geschichte, von Mäusen und einem Klavier, die die Weisheiten der Bibel erklären will, aber ich erinnere mich daran, was der kleine Prinz gesagt hat, das ist so ähnlich wie das Bibelwort, der kleine Prinz sagte einmal: DAS WESENTLICHE IST FÜR DIE AUGEN UNSICHTBAR.diese Worte folgten auf die Worte, man sieht nur mit dem Herzen gut, ja den kleinen Prinz haben wir wohl alle gern gelesen****
MEIN TAG
Heute ging alles seien sozialistischen Gang, das sagten wir immer wenn der Tag ohne Stress, nach Plan verlief, ich war im Garten, habe meine Wohnung geputzt, anschließend hatte ich einen Termin bei meiner Fußpflegerin, am Nachmittag war ich kurz in der Marienkirche, mal gucken, die Kirche war gut besetzt, heute ist ja das Jubiläum 20 Jahre Sozial - kulturelles Frauenzentrum Dessau.Ich musste dann noch eine Neonröhre kaufen, 8 Watt, für die Küche, die kommt unter den Hängeschrank, Fischfutter kaufte ich noch, war noch bei Netto, ja und dann habe ich meinen Aaron versorgt, die Fische, für mich gab es danach Abendbrot, dann klingelte mein Nachbar bei mir, er hat für mich Pflanzen aus seinem Garten ausgegraben, ich hatte ihn darum gebeten, dass er mal schauen soll, ob er Pflanzen über hat für meinen Garten, da fehlen noch Pflanzen, ja und das hat er getan, das ist Freude.Ich war schon für den Garten umgezogen, dann kam das Gewitter, so bin ich zu Hause und das ist auch gut,Wisst ihr auch warum ich immer die Tiere zuerst füttere? Ja, da gibt es das Märchen, das WALDHAUS, es ist Jahre her, als ich es wieder las, aber seitdem ese ich immer erst nach den Tieren, da hat sich der alte Mann nämlich in einen Prinzen verwandelt, weil die Jüngste von den drei Geschwister genau das getan hat, erinnert euch , schön Hühnchen, schön Hähnchen und du schöne bunte Kuh, was sagt ihr dazu?
BRÜDER GRIMM - DAS WALDHAUS
Quelle:ww.1000-maerchen.de
http://www.1000-maerchen.de/fairyTale/1071-das-waldhaus.htm
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, vielleicht klappt es ja mal irgendwann doch noch und ich bin nicht mehr so alleine...aber da muss ich erst zum Waldhaus gehen,von nichts kommt nichts.

Heute am Freitag kommt ja wieder Fliege am Freitag, ich stelle mal ORF an, das ist das Thema heute, Gunter Sachs, sein Freitod und Alzheimer.In der Superillu steht auch ein großer Artikel über Alzheimer, Ausgabe 21...aber bei Fliege ist es sehr interessant, Menschen erzählen aus ihrem Leben, was ist eigentlich die heilende Kraft, eine Frau spricht davon, dass es keine Menschenwürde gibt, ein Mann geht in einen Singekreis und lernt seine große Liebe dort kennen....Schaut mal bei Fliege rein, FLIEGE AM FREITAG, man kann es bei Fliege.de nachhören..

DAS MOSAIKBILD AN DER WAND
Ich habe heute schon Tränen gelacht, ich glaube mich knutscht ein Elch, ich komme wegen der Geschichte heute nicht in den Schlaf, das steht in der Superillu ein Artikel, Ausgabe 21, KUNSTSTREIT IN PLAUEN; da kommt ein Herr, CDU aus Hamburg und was sieht er, an der Wand der Schule ein Mosaik, ein Kunstwerk, aber da sind auch junge Pioniere zu sehen, einer trägt ein blaues Halstuch, einer ein rotes Halstuch, sie tragen die blaue Fahne, das Abzeichen für Junge Pionier "JP" ist zu sehen, also das stört den Herrn aus Hamburg, dabei ist dieses Werk doch nur EIN ZEITDOKUMENT. wir alle, die ein Halstuch getragen haben, haben überlebt, also was soll das Ganze? Das Bild bleibt, der Künstler freut sich und alles ist gut geworden, Freude*Das Kunstprojekt ist ein Mosaik aus dem Jahr 1965, Gebrauchskunst, wie sie die DDR prägte, es ist ein Kosmonaut zu sehen, man sieht einen Arbeitet, die jungen Pioniere und das ist der Stein des Anstoßes für Herrn Kowalzick gewesen, nun es wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird, seine wir nicht päpstlicher, als der Papst, ich schrieb ja schon, alles ist gut, das Zeitdokument bleibt an der Wand.Endlich habe ich eine Seite gefunden.
DEBATTE UM WANDBILD AUS DDR-ZEITEN
Quelle:www.vogtland-anzeigen.de
http://www.vogtland-anzeiger.de/Vogtland_Anzeiger/index.php?menuid=126&reporeid=4160
Rechts im Bild, das sieht man hier nicht, wäre anscheinend zu groß geworden, zwei junge Pioniere****

Ich habe heute auch einen Artikel über Maite Kelly gelesen, sie gefällt mir, MAITE KELLY: " DAS IST DIE KIRSCHE AUF DER TORTE!"
Quelle:www.prormiflash.de
http://www.promiflash.de/maite-kelly-das-ist-die-kirsche-auf-der-torte-1105205054.html
Ich freue mich mit ihr, denken wir daran, sie waren 12 Kinder, die Mutter starb an Krebs, der Vater 2002, sie hatte zuletzt kein leichtes Leben, jetzt wird es ihr gut gehen, Danke, Herr.

Geburtstag hat heute Cher; sie sit heute 65 Jahre alt geworden, das sieht man ihr natürlich nicht an, Rosen für sie(((Rosen)))
CHER (KÜNSTLERIN)
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Cher_%28K%C3%BCnstlerin%29
ALTERSLOSE POP-DIVA: CHER FEIERT IHREN 65.GEBURTSTAG
Herzlichen Glückwunsch
Quelle:www.abendblatt.de
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1896978/Alterslose-Pop-Diva-Cher-feiert-ihren-65-Geburtstag.html
CHER - BELIEVE ( OFFICIAL MUSIC VIDEO ( HQ)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=LbXiECmCZ94
Joe Cocker hat Geburtstag heute, herzlichen Glückwunsch(((Rose)))
JOE COCKER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Joe_Cocker
JOE COCKER- YOU ARE SO BAAUTIFUL ( NEALRLY UNPLUGGED)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=wlDmslyGmGI
Nun habe ich so viel geschrieben, der Regen hat aufgehört, jetzt würde ich gern rausgehen, es ist zu spät, schade, gestern habe ich
Susanne Fröhlich gesehen, sie war im MDR Fernsehen, die Sendung heißt, der fröhliche Leser, glaube ich, ich habe sie anders in Erinnerung gehabt, mollig, jetzt ist sie schlank, wie alle Anderen auch, eine Autorin war dort, sie ist mit ihrer Familie nach Neuseeland gezogen, schwärmt von diesem Land und hat das Buch geschrieben, was stören mich die Schafe, hier war Richtfest für eine neue Seniorenresidenz, wo auch Demenzkranke betreut werden, auch Kurzzeitpflege gibt es dort, es ist von der Volkssolidarität e.v., dann steht im Juni Luthers Hochzeit an, das wird in Wittenberg wieder festlich begangen, ja und in Ferropolis wird es am 6.August 2011 ein Interaktives MULTIMEDIASPEKTAKEL geben, UNDERWATER; Einlass 18 Uhr, Beginn bei Einbruch der Dunkelheit, die Adresse, www.cpcgmbh.de,
Ferropolis underwater Teil 1, DIE LIEBE DER BAGGER
Quelle:www.leipzig-im.de
http://www.leipzig-im.de/index.php?section=redaktion&thema=bagger&PHPSESSID=mbgf10d51pe4hfsv4nl1r5jp62
Mit den Marathonläufen, das ist hochaktuell, im Harz ist jetzt ein Marathonlauf, über 42 km, in Kassel ist auch Marathonlauf, hr1 beim KASSEL MARATHON
Quelle:www.hr-online.de
http://www.hr-online.de/website/radio/hr1/index.jsp?rubrik=65983&key=standard_document_41381877
Am Wochenende ist das 45. INTERNATIONALE MOTORBOOTRENNEN IN DESSAU; KORNHAUS***
Hier könnt ihr euch ein Bild machen
44.MOTORBOOTRENNEN DESSAU-ROßLAU
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=sse-pBisCcQ

Zum Nachlesen das Wort zum Tag ,Freitag,den 20.Mai 2011 mit Herrn Pfarrer Andreas Martin aus Altenburg,das Thema : WUNDERSCHÖNE MUSIK
Quelle:www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html

GEBET meines Mannes+
Herr, du unbekannter Gott, der durch Mose das Gebot
Und durch Christus Liebe gab, deine Welt gräbt sich ihr Grab.

Wir sind träge, kalt und tot, keiner betet ohne Not, zünde deine Flammen an.
Dass mein Herz dir glauben kann.

Lass des Heiligen Geistes Wehn, auch durch meine Sinne gehn,
dass dein Wort--- sonst wohlbekannt, meinem kritischen Verstand.

Endlich werde aufgetan, als die schmale Himmelsbahn,
und mein Eigenwille still, nichts mehr, als was du willst, will.
G.Gl.

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute kompromissbereit.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag, den 20.Mai.2011, Sprecher Herr Bernd Seifert, Gemeindereferent aus Merseburg.
Nacherzählt von Lara

KOMPROMISSBEREIT

Freudestrahlend erzählt uns Herr Gemeindereferent Bernd Seifert davon, dass seine Schwiegereltern, die Marie-Luise und Peter heißen, Goldene Hochzeit gefeiert haben, das sind 50 gemeinsame Ehejahre, herzlichen Glückwunsch sagt Lara, Rosen für sie(((Rosen)))
Ostern hat er Beide gefragt, was wohl das Erfolgsrezept ist für eine lange, gemeinsame Ehe, die Antwort kam spontan und lautete, KOMPROMISSBEREITSCHAFT, das bedeutet, dem Anderen Seins lassen, o, sagt Lara, das klappt oft nicht, man gibt dem Anderen selten Freiraum.
Aber es ist ja Brauch alles zu erforschen und so machte man eine Studie im Jahr 2001 und da kam heraus, dass die Spitzenreiter Ehen mit Toleranz waren, mit gegenseitigem Vertrauen, dass man ihn auch los lässt.
Das aber, so sagt es uns Herr Seifert gilt für den ganzen Lebensbereich, nicht nur in einer Partnerschaft.
Überall da, wo Menschen zusammen leben, auch in der Nachbarschaft, überall eben, Toleranz und Vertrauen, das ist es.Das entscheidet, ob das Miteinander gelingt.
Herr Gemeindereferent Bernd Seifert wünscht uns , dass wir heute solche Menschen erleben dürfen, mit diesen Eigenschaften, die positive Energien ausstrahlen, er wünscht uns auch, dass wir selber diese Eigenschaften nutzen, Menschen so annehmen, wie sie sind, tolerant sind, denn Gott liebt auch einen jeden Menschen, wie er ist, er liebt uns bedingungslos, wir werden von Gott so angenommen, wie wir geschaffen worden sind, und das ist gut so*

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Gemeindereferenten Bernd Seifert aus Merseburg
Beratungsstelle Merseburg
Quelle:www.entwicklung-begleiten.de
http://www.entwicklung-begleiten.de/
GemeindereferentInnen
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php?idcat=1543
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

BRAHMS VOLSLIEDER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=ew5SRVkLCdY

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.