Sonntag, 30. November 2014

Das Angedacht am Sonntag- Aufbrechen.1. Advent. Willkommen in der Weihnachtswelt.Geplaudert. Der Sonntag. Andachten. Mein Tag, Der Heilige Andreas, Gottesdienst, St.Peter und Paul, Maria, Adventskalender. Geburtstage. Heilige drei Könige, Stern über Bethlehem.Segne uns o Herr

Guten Abend ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend, dem Tag des Herrn, dem 1. Adventssonntag..Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und eine schöne Adventszeit, habt es gut***Wir zünden die 1. Kerze an.
 
1. ADVENT
Quelle:www.youtube.com
 
WILLKOMMEN IN DER WEIHNACHTSWELT
 Quelle:Weihnachtswelt24.jimdo.com  
 
Der Sonntag  ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
Neulich bin ich einfach eingeschlafen, als ich dann früh erwachte, war das Licht noch in der Küche an, das Radio auch auf Bereitschaft, ich lege da am Abend immer die gleiche CD ein, sie heißt." Inner Harmony,".
 
 Sie war dann lange abgespielt, nur war eben alles auf Breitschaft, nicht ausgeschaltet.Das Fenster in der Küche war angeklappt, über Nacht, all so etwas eben, da war es früh natürlich kalt. Ja, da habe ich gedacht, das kann passieren, da ich immer im Bett lese,lag auch das Buch neben mir, das erste Gebet habe ich gesprochen, vor dem Lesen, das vor dem Einschlafen schon nicht mehr.

Ich würde es also nicht merken,mich würde auch keiner finden, da ich alleine wohne und meine Kinder und ich uns nicht regelmäßig anrufen, so sage ich, der Schlaf ist der Bruder des Todes, eine Vorübung sozusagen war das gestern.

Unsere Lebenszeit können wir Menschen nicht bestimmen, ein jeder Mensch muss sterben, GOTT bestimmt die Zeit für unser irdisches Dasein, aber wenn es so sein wird, möchte ich vorher sagen, ich schreibe sehr gern meinen Blog, ich denke beim Schreiben an Euch alle und lasse mich leiten beim Schreiben, vom HERRN, ich möchte noch einmal schreiben, warum ich schreibe.

MEINE ERKLÄRUNG ZU ANGEDACHT

Mein Mann, ein Evangelischer Pfarrer war gestorben, es waren Jahre der Trauer vergangen, eines Tages hatte ich einen Traum, der HERR legte seine Hand auf mich und sagte: Fürchte dich nicht, schreibe auf, was du gehört und gelesen hast, in Angedacht, hier von Sachsen-Anhalt, wo du zu Hause bist,,,, siehe das ist deine Aufgabe, führe weiter, was dein Mann nicht vollenden konnte.

Ich sagte zu dem HERRN, HERR, ich will es tun, aber ich bin Laie, da sah er mich an und sagte zu mir, ich helfe dir..... mit GOTTES Hilfe schreibe ich seit Ende 2006 Angedacht.
 
.MEIN DANKE AN ALLE DIE MIR SO WERTVOLLE ANREGUNGEN; GEDANKEN GEBEN... UNTER DEM TEXT STEHT IMMER DER SEGEN ZUM SCHUSS, den ich auch geben darf, ein jeder Mensch darf das tun, so stand es im Losungstext.,,und ich wusste das auch*
 
Nun aber noch schöne Zeilen, aus meinem Gedichteband  *..12.Mai 89

Deine Augen

Deine Augen sehen mich an, voller Wärme und Traurigkeit und voller Zärtlichkeit.
Du möchtest so gern mit mir zusammen sein, immer.

Es geht Dir nicht gut und ich fühle das, zu sehen ist es sowieso, so viel Leid, warum ? Ich bin traurig, meine Augen sagen es Dir, ich möchte so gern Deine Schmerzen wegstreicheln, Dein liebes Gesicht gesund küssen.

Wir können nicht sprechen, Worte brauchen wir nicht.
Aneinander geschmiegt fühlen wir alles, es sind Ströme, die ineinander verschmelzen, wir sind Eins, auch wenn wir voneinander getrennt
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
In Angedacht begrüße ich heute unsere neue Sprecher es ist Herr Superintendant Hans-Jürgen Kant aus Halle er wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten, Rosen für ihn (((Rosen))) Einen Texter gibt es nicht mehr, das MDR Sachsen-Anhalt hat nur noch einen Podcast zu bieten für Angedacht, man kann den Text nur noch hören
 
Meine Zeilen dazu: Mit einem Podcast hat mans schwer, man kann es drehen hin und her, man behält fast nichts- wo Gottes Wort doch wichtig ist!
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr, bitte lass uns in Frieden leben, tröste die Traurigen unter uns, gib den Hungrigen Brot und bringe ihnen Wasser entgegen, lass das Menschen tun, fülle unser Herz mit Liebe und Erbarmen und mit Ehrfurcht vor dir und dem Leben.
Schenke uns eine ruhige Nacht und einen guten Montag Vater ich danke dir.
Amen
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur

Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
Außer bei Angedacht, da gibt es nur noch einen Podcast, man kann also nur hören.
 
Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(inen ) der Evangelischen Kirche*
 
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
Willkommen im Evangelischen Kirchenkeis Halle-Saalkreis
Quelle:www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de
 
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
 
MDR Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR Sachsen-Anhalt 
 
NACHRICHTEN; HEUTE AM SONNTAG  UND NIRGENDWANN GIBT ES MEHR  NACHRICHTEN IN MEINEM POSTING. WIR BRAUCHEN EINE ZEIT DER SEELENRUHE.HIER , IM BLOG KÖNNT IHR SIE ANKLICKEN BEI BLOGROLL. rechts im Blog.
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN DIE HOFFNUNG MUSS BLEIBEN
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, Figaro ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
FIGARINO
Quelle:www.mdr.de/figarino
 
MEIN TAG
 
Montag, den 30.November 2009, Sprecher, Herr Pfarrer Matthias Weise, aus Bitterfeld
nacherzählt von Lara.

DER HEILIGE ANDREAS

Herr Pfarrer Matthias Weise sagt uns, dass wer Andreas hat, heute Namenstag hat, auch die ähnlich heißen, haben Namenstag, wie Andy u.s.w.und auch Andrea..im Link ist das zu lesen. Zu sagen ist noch, dass der Name Andreas über seinen Träger Mannhaftigkeit und auch Tapferkeit aussagt..

Heute feiert die Kirche den Heiligen Andreas, Andreas war ein Freund Jesus uns er war der Bruder von Petrus.Beide wuchsen in einer Fischerfamilie auf. Sie wohnten in Betsaida, Bibelstellen zu Betsaida

Aber Herr Pfarrer Matthias Weise sagt, das kleine Fischerdorf wurde Petrus und Andreas bald zu eng, so trafen sie auf Johannes den Täufer, sie hörten seiner Bußpredigt zu, sie waren allem Neuen zugewandt und wurden die Jünger von Johannes dem Täufer,
 
 Aber bald schickte er die Beiden zu Jesus, denn Beide wollten ein sinnvolles Leben führen. Zuerst geht Andreas zu Jesus, sieht ihn, hört ihm zu,Jesus fasziniert ihn und er erzählt seinem Bruder Petrus von Jesus, er führt also seinen Bruder zu Jesus, später wird er noch viele Menschen zu Jesus führen, Andreas..*

Alle zusammen dürfen Jesus nicht nur sehen, sondern auch mit ihm reden, Andreas ist so begeistert von Jesus, dass er seine Begeisterung in die Welt hinaus tragen will und andere Menschen mit seiner Begeisterung anstecken will, dafür geht er bis ans Schwarze Meer,
 
Auch als Missionar hat sich Andreas einen Namen gemacht und die Orthodoxe Kirche beruft sich heute noch auf den Namen Andreas, Andreas den Tapferen*
Heute ist sein Gedenktag, er wurde heute, zu seiner Zeit ans Kreuz geschlagen, wie so viele seiner Brüder, die um und mit Jesus waren.

ANDREAS
Quelle:www.heiligenlexikon.de
 
GOTTESDIENST KATHOLISCHE KIRCHE ST. PETER UND PAUL DESSAU
 
Nachdem mein Sohn und ich gestern beim Gemeindefest in St. Georg war, in unserer Gemeinde fuhren wir noch zur katholischen Kirche. Dort habe ich ein Licht anzünden wollen für Probst Nachtweih zur Genesung. Aber es war schon 18 Uhr geworden und da ist die Vorabendmesse, da wollte ich nicht stören.
 
So ging ich zur Pieta, da waren Lichter an.Heute aber ging ich zum Gottesdienst. Der Probst hielt die Predigt. Es roch nach Weihrauch, was mir gefällt und der Gottesdienst war von Anfang an so schön, dass er mich tief berührte.
 
Die Lieder waren auch durchweg schön, die Liturgie kenne ich, kann ich. Zur Kommunion erhielt ich den Segen, bin ja evangelisch, das tut auch gut.Dann, nach dem Gottesdienst trat ich vor dem Marienaltar. Da brennen viele Kerzen, immer, ich zündete für die Kranken und für uns alle Kerzen an, nachdem ich das Gebet gesprochen habe,
 
MARIA
 
Maria Ich habe diese Kerze angezündet. Ich weiß, Du brauchst sie nicht.
 
Ich lasse mit der Kerze alles vor Dir stehen, wenn ich weiter gehe
 
 Ich lasse vor Dir stehen, was in mir ist: Freude, Dank, Angst, Schmerz.
 
 Mag ein kleines Lichtschimmer dort hinleuchten, wo es in mir dunkel ist.
 
 Mit der Kerze stelle ich auch die Menschen vor Dich, mit denen ich zu tun habe, die mir am Herzen liegen.
 
 Ich kann nicht lange bleiben.Mit diesem Licht soll ein Stück von mir selbst hier bleiben, dass ich Dir schenken möchte,
 
 Mag Dein Segen alle und alles umhüllen, auch mich.. Ich schaue noch einmal in das wärmende Licht. So hast Du Maria,
 
Jesus, Deine Liebe geschenkt. Amen!
 
Neben mir stand ein junger Mann aus Afrika, er berührte das Bildnis der Mutter Maria, ich sagte, Sie mögen sie wohl sehr. Er bejahte das, ich auch sagte ich.Ja ich mag sie sehr, leider haben wir sie in der evangelischen Kirche nicht.

In der Kirche stehen 2 Truhen, da kann man Sachen reintun, die man entbehren kann, Hilfsgüter für die Flüchtlinge, das finde ich gut.
 
Ich konnte dann auch noch dem Probst alles Gute zur Genesung wünschen und ihm danken für den schönen Gottesdienst, das wollte ich unbedingt tun, denn er ist sehr krank und ich mag ihn sehr und so viele mögen ihn.

 Danach war ich im Garten, gepackt habe ich alles schon gehabt, heute war aber die Stänkerkatze da, das gefällt mir nicht, weil meine beiden Katzen Angst vor ihr haben und flüchten und somit nicht richtig zum Fressen kommen und das müssen sie bei der Kälte.
 
Am Nachmittag kam mein Sohn Michael, wir mussten das Dach vom Katzenhaus reparieren, das Folienhaus hatte ein Loch. Danach haben wir dann gemütlich zusammen Kaffee getrunken. Er wollte dann noch auf den Weihnachtsmarkt, ich blieb zu Hause. Es war ja genug heute für mich.
 
DIE ADVENTSKALENDER
 
Ich habe auch die Adventskalender, man darf bald das 1. Türchen öffnen - Morgen am 1.Dezember

PRIMACANTA ADVENTSKALENDER- SING MIT
Quelle: www.primacanta-adventskalender.de
http://www.primacanta-adventskalender.de/2014/

KIRCHE § THEOLOGIE IM WEB
Ökumenischer Adventskalender
Quelle:www.theology.de/kirche/kirchenjahr
http://www.theology.de/kirche/kirchenjahr/adventskalender/index.php

DIE WEIHNACHTSZEIT SINGEN UND SPIELEN
Quelle: singenundspielen.de

ADVENTSKALENDER DES RAINBOW GYMNASIUMS WUPPERTAL
Quelle: Rainbow.de
 
Nun ist es wieder genug für heute, mit den Sternen das werde ich Morgen schreiben, habt es gut, passt gut auf euch auf!
 
GEBURTSTAGE
 
Heute feiert Ben Stiller seinen  Geburtstag, Billy Idol hat  Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, Rosen für sie(((Rosen)))
 
 Erinnern können wir uns an Winston Churchill, er war ein bedeutender britischer Staatsmann, geboren 1874*, verstorben+ 1965.Mark Twain geboren* 1835, + 1910, von ihm kennen wir einige Bücher, dann ist da noch Otto von Guericke, er war ein Erfinder, geboren, alle am 30. November, er 1602, + 1686, Rosen für alle(((Rosen)))
 
BEN STILLER
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
BILLY IDOL
Quelle:De.Wikipedia.Org.
 
MARK TWAIN
Quelle:Gutenberg.Spiegel.de
 
OTTO VON GUERICKE
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_von_Guericke
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
LUTHERS ABENDSEGEN 
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht Sonntag,den 30. November 2014, Sprecher Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant aus Halle
nacherzählt von Lara
 
AUFBRECHEN
 
Herr Superintendent Kant erzählt von dem Stern, der schon lange am Himmel steht, lange bevor es Weihnachten ist.
Da machen sich drei weise Männer auf den Weg, sie folgen dem Stern.Denn sie wollen ankommen wenn das Kind geboren wird. Sie wissen dass das Kind der Welt Hoffnung bringen wird, die brauchen sie in jener Zeit.
 
Der Weg ist nicht einfach, Sturm und Regen begleitet sie Gefahren lauern überall. Manchmal wäre es ihnen lieber aufzugeben.
Aber sie treffen sich, so kenne ich die Geschichte, ich denke sie zu kennen, sie treffen sich und gehen gemeinsam weiter.
 
Januar
 
HEILIGE DREI KÖNIGE (KASPAR; MELCHIOR UND BALTHASAR)
Quelle:Kirchenseite.de
 
Als sie denken, dass sie ihr Ziel aus den Augen verloren haben, den Stern nicht mehr sehen können, erscheint ihnen in der Nacht ein Engel, der sie vorsichtig berührt, als es Morgen ist sehen sie den Stern wieder klar vor Augen.Der Stern zeigt ihnen den Weg.
 
Sie gehen also, in jener Zeit bereitet sich eine junge Frau auf eine Reise vor, sie wird einen Sohn gebären. Ihr Mann und sie sind auf dem Weg nach Nazareth.Da Maria schwanger ist, fällt ihr der Weg schwer.Gehen aber muss sie, sie müssen sich zählen lassen, das Volk.Dafür müssen sie dahin wo sie geboren sind.
 
Wir hören von den Hirten, die ihre Herde bewachen, von Soldaten und dem König, der seine Macht ausübt, aber immer wieder von den Weisen, die ihrer Sehnsucht folgen, dem Stern folgen, wo sie an ihr Ziel kommen werden, sie bitten um eine Welt ohne Krieg und Gewalt, eine Welt ohne Tränen wünschen sie sich, eine Welt ohne Hunger, sie folgen dem Stern, weil sie daran glauben, dass sich ihre Wünsche erfüllen.
 
Machen wir uns auch auf den Weg, für diese Ziele, für eine bessere Welt*, sagt Lara.
 
STERN ÜBER BETHLEHEM
Quelle:www.youtube.com
 
Herr Superintendent Hans- Jürgen kant wünscht uns allen EINE GESEGNETE ADVENTSZEIT*
 
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
Lieben Dank an Herrn Superintendent Hans-Jürgen Kant aus Halle
 
Mit freundlicher Genehmigung von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland  
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

SEGNE UNS O HERR- BLESS US O LORD
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=w8DRxhtY0TY

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
     

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.