Freitag, 5. Dezember 2014

Die goldene Schachtel.Morgen ist Nikolaustag. Das steinerne Herz. Die Entdeckung des Himmels, der Zedernbaum. Der Mond ist aufgegangen, das ist ein köstlich Ding. Die Segen. Andachten. Mein Tag, Nikolaus, Schlaf, Twinkle, Catnip- Simoms Cat. Geburtstage. Namaste

Guten Abend am  ich grüße euch herzlich am Freitag Abend ich wünsche allen Lesern eine gute Zeit noch heute und ein schönes Wochenende***

Bald zünden wir das 2. Lichtlein an, am Sonntag ist der 2. Advent.

Morgen ist ein Orgelkonzert um 17 UHR in der Johanniskirche Dessau, "Nun komm der Heiden Heiland", Eintritt 5 Euro. Es sind sehr viele Veranstaltungen mit Musik, leider habe ich keinen Link für alles gefunden.Es steht heute in der MZ Lokalseite für Dessau Roßlau- Mitteldeutsche Zeitung
 
Heute war ich auch mal zum Lebendigen Adventskalender, es war keine 5 Minuten zu laufen, da geht das mal.Es war dann auch recht schön. Kinder haben Gedichte vorgetragen. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und es gab heißen Tee und Stolle, Kekse und Apfelsinen, geschnitten.
 
DIE GOLDENE SCHACHTEL

Es war Weihnachten und die kleine Tochter überreichte dem Vater eine golden verpackte Schachtel. Sie hatte dafür das gesamte, wertvolle Geschenkpapier aufgebraucht und weil das Geld knapp war, war der Vater darüber verärgert. Als er dann das Geschenk öffnete und sah, dass die Schachtel leer war, schimpfte er los.

Weißt du denn nicht, junge Dame, dass, wenn man jemanden ein Geschenk gibt, auch etwas in der Verpackung sein soll ?
Aber Papa, die Schachtel ist nicht leer. Ich habe so viele Küsschen hineingetan, bis sie ganz voll war.
Beschämt nahm der Vater seine Tochter in den Arm und bat sie um Verzeihung.

MORGEN IST NIKOLAUSTAG

Nikolaus lebte um 300 in der Hafenstadt Myra, was heute die Türkei ist, man erzählt sich, dass Nikolaus seine Eltern sehr früh verlor, seine Eltern waren reich gewesen, er hatte ein großes Erbe angetreten, wovon er gut hätte leben können, aber er wollte das nicht und verwendete seinen Reichtum, um Menschen in Not zu helfen.

 Später wurde er Bischof von Myra, es gibt viele Geschichten, die von seiner Freundlichkeit und seiner Güte erzählen, da gibt es auch eine Geschichte von einem Kaufmann, sie ist eine Legende aus der alten Ostkirche...sie heißt: Das steinerne Herz
 
DAS STEINERNE HERZ

Ein reicher Kaufmann wollte immer noch mehr verdienen, er konnte nicht genug bekommen, da traf er, als er wieder auf Reisen war, den Teufel. Der fragte ihn sogleich, ob er noch reicher werden wolle, der Kaufmann wollte es, er fragte den Teufel, was er dafür tun müsste, der Teufel sagte zu ihm:
 
 DU MUSST MIR DEIN HERZ DAFÜR GEBEN..sofort tat der Kaufmann das, er bekam für sein Herz einen Stein, womit er auch leben konnte.

Der Teufel verschwand, das Herz des Kaufmanns verhärtete sich, bis es zu Stein wurde.
Der Kaufmann wurde einer der reichsten Männer der Welt, aber es kam auch niemand zu ihm, alle hatten ihn verlassen.So wurde er einsam.

Eines Tages kam er wieder an die Stelle, wo ihm der Teufel sein Herz genommen hatte, da begegnete ihm der Bischof Nikolaus von Myra.

Warum bist du so traurig fragte er den Kaufmann, da erzählte der Mann die Geschichte mit dem Teufel.
Du kannst wieder glücklich werden, sagte Nikolaus, wenn du mit Deinem Reichtum Gutes tust.

Geh zu den Menschen und lerne ihre Not zu lindern, so tat es der Kaufmann, mit jedem Wort, mit jeder guten Tat, mit jeder Hilfe, schmolz der Stein in seiner Brust, er schmolz immer mehr, weil der Kaufmann nun viel Gutes für die Notleidenden tat, und dann..gewann er sein eigenes, weiches Herz zurück.
 
 Als eine Zeit vergangen war und als er dann schließlich starb, war aus dem armen Reichen, ein reicher Armer geworden....und die, die da arm sind, werden in das Himmelreich eingehen, somit hatte er sein Leben zurück gewonnen..bei GOTT

BISCHOF NIKOLAUS.de
Quelle: Bischof-Nikolaus.de
http://www.bischof-nikolaus.de/index.php/ueber-den-nikolaus
 
Klickt bitte dann auch Geschichten an, Danke*
 
HARRY MULISCH : DIE ENTDECKUNG DES HIMMELS
Quelle:www.dieterwunderlich.de

http://www.dieterwunderlich.de/Mulisch_himmel.htm
 
Ja, es ist Lesezeit in dieser Zeit*Seht einmal diese schöne Seite hier, da können wir Märchen, Sagen und Fabeln aus aller Welt lesen, heute das Märchen vom Zedernbaum

DAS MÄRCHEN VOM ZEDERNBAUM
Quelle:www.hekaya.de
http://www.hekaya.de/maerchen/das-maerchen-vom-zedernbaum--asien_26.html
 
Es wird Zeit, dass ich den Monatsspruch für Dezember schreibe
 
MONATSSPRUCH FÜR DEZEMBER
 
DIE WÜSTE UND EINÖDE WIRD FROHLOCKEN; UND DIE STEPPE WIRD JUBELN UND WIRD BLÜHEN WIE DIE LILIEN.
 
Jesaja 35,1
 
Quelle:Kirchenbote
 
DAS IST EIN KÖSTLICH DING
Quelle:www.youtube.com
 
DER MOND IST AUFGEGANGEN - KINDERLIED
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=FT8AikzfVyI&feature=related

DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur

Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
Außer bei Angedacht, da gibt es nur noch einen Podcast, man kann also nur hören.
 
Der Text zum Nachlesen  für Angedacht Gibt es nur bei Sprechern(inen ) der Evangelischen Kirche*
 
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
 
Ich habe das dieser Tage vergessen, aber ihr könnt ja die Texte noch nachlesen, entschuldigt bitte*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
NACHRICHTEN - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG
 
Nachrichten werde ich  NICHT mehr  hier reinsetzen;wir brauchen eine Zeit der Seelenruhe*.  .
Rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS  könnt ihr die Nachrichten anklicken, Danke*
 
 Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, Figaro ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR FIGARO DAS KULTURRADIO
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN  TAG
 
Samstag, den 5.Dezember 2009 Sprecher Herr Pfarrer Matthias Weise, Bitterfeld.
nacherzählt von Lara

NIKOLAUS

Herr Pfarrer Matthias Weise sagt, dass die 1. Adventswoche zu Ende geht, morgen, am 6. Dezember feiern wir Nikolaus und heute ist der Nikolaus Abend..die Kinder wissen es, was sie machen müssen, heute Abend, sie putzen ihre Schuhe und stellen sie vor die Tür. Sie glauben an den guten Nikolaus, vielleicht singen sie noch das Lied vom Nikolaus...wo es heißt: Niklaus legt bestimmt was drauf.
Hier ist das Nikolauslied****

TONI UNGER- LASST UNS FROH UND MUNTER SEIN
Quelle: Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Ed1ARHUmaPQ

Einen Teller kann man auch rausstellen sagt uns der Herr Pfarrer*Morgen früh schaun wir denn einmal nach, ob der Nikolaus etwas gebracht hat***

Einmal so sagt es uns Herr Pfarrer Matthias Weise, hat er eine Rute vom Nikolaus bekommen, darüber war er natürlich entsetzt, als kleiner Junge, ja da haben seine Eltern wohl mit dem Nikolaus vorher gesprochen, denkt er heute,Kinder glauben ganz fest an den Nikolaus.

Er sagt uns auch, dass es den Nikolaus wirklich gab, es war der Nikolaus von Myra, der in Kleinasien lebte, was heute die Türkei ist, der zum Priester geweiht wurde, als er noch jung war und später Abt eines Klosters wurde, welches in der Nähe von Myra stand.

Er war reich, es war das Erbe der verstorbenen Eltern, was er bekam, aber er gab sein Geld den Armen, er wurde auch verfolgt, bei der Christenverfolgung, gefangen genommen und gefoltert..überlebte aber***

Dann wurde er von den Bürgern aus Myra zum Bischof gewählt, in seinem Amt als Bischof,ist er weiterhin mutig und sagt sogar dem Kaiser seine Meinung. Herr Pfarrer Matthias Weise sagt uns, dass es viele Legenden über Nikolaus gibt, dem guten und mutigen Mann, ja ihr könnt sie lesen, der Link steht am Anfang von Angedacht*.

.NIKOLAUS GEHÖRT ZUM ADVENT; WEIL ER UNS SAGT; WAS GUT IST UND HILFT...MEIN LEBEN AN JESUS AUSZURICHTEN !
 
Lieben Dank auch am 5.12.2014*

Montag,den 05.Dezember 2011, Sprecher:Herr Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg.
nacherzählt von Lara

SCHLAF

Heute erzählt uns Herr Pfarrer Rost, wie wichtig der Schlaf für uns ist, bedeutet, dass wir lange genug schlafen., dabei, so sagt er weiter, brauchte Napoleon nur 3 Stunden Schlaf, er sagt auch, dass Politiker 5 Stunden brauchen, er aber braucht 7 Stunden Schlaf und denkt dass vielleicht die 3 Stunden Schlaf für Napoleon viel zu wenig waren, schläft man nicht, hat man Zeit, so wie Napoleon allerhand anzustellen.

Die Wissenschaftler hätten erforscht, sagt Herr Pfarrer Rost, dass diejenigen, die zu wenig Schlaf haben, erst einmal Bäume ausreißen können, sie werden zuerst sehr optimistisch, machen auf Risiko, aber dann verlieren sie auch den Sinn für die Wirklichkeit, nun man kann das nicht verallgemeinern, sagt der Pfarrer weiter.
 
 Die Politiker, die ja auch zu wenig Schlaf haben, nicht alle, keinesfalls nicken manchmal ab, man sieht das bei großen Sitzungen, dass sie manchmal abnicken oder gähnen, Schlaf braucht der Mensch! Den soll man sich gönnen, sie soll man sich gönnen, eine Mütze voll Schlaf.

Eine Mütze voll Schlaf, sagt Herr Pfarrer Rost ist für jeden wichtig, man braucht einfach Ruhe und Erholung und der Schlaf ist Ruhe und Erholung und das muss sein, dass man schläft, ausreichend wenn es geht.

Er sagt weiter, dass selbst Gott sich eine Auszeit nahm, er arbeitete an 6 Tagen, an der Erschaffung der Welt, den 7.Tag ruhte er.Das erzählt uns die Schöpfungsgeschichte so.

Dann kommt Herr Pfarrer Konstantin Rost noch einmal auf Napoleon zurück und meint, wenn der vielleicht mehr geschlafen hätte, oder gewusst hätte, wie wichtig der Schlaf ist, dann wäre er vielleicht zum Langschläfer geworden, besorgt um uns, sagt Herr Pfarrer Rost, er hofft, dass wir gut geschlafen haben in der vorigen Nacht, es ist ja der Montag eigentlich kein Tag zum Ausschlafen,.
 
 Ja sagt Lara, die Berufstätigen müssen den Wecker stellen und oft sehr zeitig aufstehen, mir fehlt immer Schlaf, irgendwie fehlt er mir ständig, das sind die Termine bei Rentnern, die haben nämlich überhaupt keine Zeit,.

Morgen will ich unbedingt mal nach dem Mittagessen schlafen,drei Tage lang ging es nicht, vorgenommen habe ich es mir, ich komme immer zu spät ins Bett, deshalb, 7 Stunden sind gesund, in der Nacht schaffe ich das nicht, also dann nach dem Mittagessen den Rest nachholen, ist ja gesund und sehr wichtig..

Herr Pfarrer Konstantin Rost wünscht uns einen Tag ohne viel Gähnen.Danke auch am 5. Dezember 2014*

TWINKLE TWINKLE LITTLE STAR
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=yCjJyiqpAuU
 
Ich habe heute nun meine Kirschzweige geschnitten, sie stehen schon in der Vase, Weihnachten ist am 25. Dezember, es wird schon klappen.Tannenzweige stehen auch in der Vase, die habe ich auch mitgenommen. Sie sind mit hübschen kleinen Kugeln geschmückt und kleinen Holzfiguren, da gibt es Ebgel und Pferdchen. Alles wunderschön und bunt bemalt.
 
Im Bioladen war ich, im Getränkeladen hier in Nord und dann hatte ich keine Lust mehr zum Einkaufen, das mache ich Morgen bei NETTO den Resteinkauf.Ich wollte mich heute nicht abhetzen. Den Katzen im Garten geht es gut, die Vögel erwarten mich auch, alles gut. Es hat nicht geregnet und das ist Freude.
 
CATNIP- SIMON´S CAT ( A CHRISTMAS SPECIAL!)
 
Das wars für heute, habt es gut, seid gut behütet und passt gut auf euch auf!  Ja und in Thüringen ist nun Bodo Ramelow zum Ministerpräsident gewählt worden.Das ZDF hatte ihn schon im Interview, aber das war mal wieder echt daneben. Die Fragen an ihn u.s.w.Ist ja aber immer so..wer sucht, der findet und sie wollen finden..
 
GEBURTSTAGE
 
 Johannes Heesters wurde am 5.12.1903 geboren* er verstarb am 24. 12. 2011, er ist 108 Jahre alt geworden und ist genau Heiligabend gestorben,Rosen für ihn (((Rosen))) auch Walt Disney am 5.Dezember geboren, geboren 1902* Gestorben im Alter von 65 Jahren, in 1966, eine Rose für ihn(((Rose)))

Josè Carreras feiert heute seinen 68. Geburtstag und Marion Kracht wurde 1962 geboren, herzlichen Glückwunsch allen, Rosen für sie(((Rosen))
 
JOHANNES HEESTERS
Quelle: DE.Wikipedia.Org.
 
WALT DISNEY
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
JOSEP CARRERAS
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
MARION KRACHT
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
GEBET
 
UNSER ADVENTSKALENDER

KIRCHE § THEOLOGIE IM WEB
Ökumenischer Adventskalender
Quelle:www.theology.de/kirche/kirchenjahr
http://www.theology.de/kirche/kirchenjahr/adventskalender/index.php

Gott sei mit dir, am Beginn eines neuen Tages, dass du erwartungsvoll und getrost dem entgegengehen kannst, was dieser Tag bringen wird.

GOTT sei mit dir in dem, was du tust, dass deine Mühe sich lohnt, in deinem Leben sichtbar wird von GOTTES Güte.

GOTT sei mit dir in den Stunden der Entspannung und des Ausruhens, dass du Erholung findest und neue Kraft für dein Tun.

GOTT sei mit dir wenn es Abend wird, dass du dankbar zurückschauen kannst auf das Schöne und Schwere des vergangenen Tages und Ruhe findest in GOTTES Nähe.

VON ALLEN SEITEN UMGIBST DU MICH UND HÄLTST DEINE HAND ÜBER MIR.
Psalm 139,5

Danke unser Vater und Amen
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

NAMASTE!
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=YcgNJ7cgDVs&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.