Sonntag, 30. März 2014

- Pause.Pause machen-aber richtig1 Geh unter der Gnade. Andachten.Mein Tag, Vorabendmesse, Topf schlagen, Johannes 9, neues Gotteslob, 3 Lieder daraus.- Meine Zeit steht in deinen Händen.Geburtstage. Deep Tibet an Meditation Music

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend, habt noch einen schönen Abend***Es ist Sonntag, die Sonne meinte es heute bis zum späten Nachmittag sage ich Danke für die Sonnenstrahlen heute, Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
........................
Ich begrüße heute unseren neuen Sprecher herzlich, es ist Herr Gemeindereferent Bernd Seifert aus Merseburg, er wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten,,eine Rose für ihn((Rose))), eine Rose für das MDR, das MDR (((Rose))) und für den netten Texter(((Rose))
 ............................
ICH BIN DAS LICHT DER WELT
............................
Jesus spricht: Es ist das Licht noch eine kleine Zeit bei euch.Wandelt, solange ihr das Licht habt,
damit euch die Finsternis nicht überfalle. Wer in der Finsternis wandelt, der weiß nicht,
wo er hingeht.
Glaubet an das Licht, solange ihr habt, auf daß ihr des Lichtes Kinder werdet, Ich bin gekommen in die Welt als Licht, damit, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.
Joh. 12, 35-36,46
 ...........................
Jesus hat seinen Jüngern den Frieden geschenkt, auch uns, er hatuns damit das Licht geschenkt, so gebt euch ein Zeichen des Friedens, Friede sei mit dir, tun wir es*
 ..................................................................
GEH UNTER DER GNADE
Quelle:www.youtube.com
 ..............................................
ANDACHTEN
.............................
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
.........................................
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
.............................................
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
...........................................
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
.....................................
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
..........................................
DIE LOSUNGEN
http://www.losungen.de/
 ...................................

.Die Links für Angedacht für diese Woche
..........................
Beratungsstelle Merseburg
Quelle:www.entwicklung-begleiten.de
http://www.entwicklung-begleiten.de/
.......................
GemeindereferentInnen
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php?idcat=1543
 ...........................
Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php
......................................
Hier schaut bitte auf den Artikel: Laufen und spenden, Danke*
 ...............................
MDR Sachsen-Anhalt
Da haben wir genug Links*
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die Tagesschau und andere, rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS. 
...........................
MEIN TAG
..................................
Ich wollte heute über die VORABENDMESSE schreiben, es gab dan heute zwei katholische Gottesdienste, einen im ZDF, einen im Radio, Figaro, das Thema war natürlich gleich, es ging um die Heilung des Blinden  am Sabbat,nach Johannes.
........................................
DAS EVANGELIUM NACH JOHANNES 9. 1-41
DIE HEILUNG EINES BLINDEN
Quelle:www.bibleworld.de
....................................
Johannes 9
HEILUNG EINES BLINDGEBORENEN AM SABBAT
Quelle:www.biblegateway.com
......................................................
Wir können uns an ein Kinderspiel erinnern, die Älteren haben es wohl alle gespielt, es heißt:TOPFSCHLAGEN,die Kinder sitzen im Kreis, einem Kind werden die Augen verbunden, in der Mitte steht ein Topf, das Kind hat einen Kochlöffel in der Hand, nun muss es den Topf suchen, schummeln ist nicht erlaubt. So aber können wir uns vorsrtellen wie schlimm es ist, wenn man blind ist, jeder will den Topf schnell finden, die Binde von den augen haben, wieder sehen können
.................................................
DEIN KINDERGEBURTSTAG MIT HEINER
Quelle:www.kleine-ohrwuermer.de
..........................................................................
Der Blinde begegnet Jesus 2 mal, beim 2.mal wirft er sich vor Jesus nieder und sagt: Ich glaube*
Wir wollen Negatives verdrängen, aber es ghet nicht, es bohrt weiter.
Gedanken kommen, bin ich als Kind genug geleibt worden, sehend werden kann auch unbequem sein, Papst Franziskus hat es erkannt, wir müssen sehend werden sagte er, sehend für die Nöte der Anderen und für mich selbst.
Jesus verlangt für unser Christsein offene Augen.
.................................................
Die Geschichte von der Heilung des Blinden könnt ihr in den Links lesen, er ahtte es ja nicht leicht, als er sehen konnte, er konnte nicht nehr betteln, die Eltern ärgerten sich, aus dem Tempel warfen ihn die Pharisäer raue..
Ja, lest den Text, Danke*
.............................................................
NEUES GOTTESLOB GL 272 ZEIGE UNS HERR; DEINE ALLMACHT UND GÜTE
Quelle:www.youtube.com
........................................
Das neue Gotteslob gefällt mir, es sind gemischte Lieder, ich kannte das 1. Lied aud der Evangelischen Kirche,wozu ich gehöre, aus dem Evangelischen Gesangsbuch Wir glauben Gott im höchsten Thron, kleies Senfkorn Hoffnung kenne ich auch und Meine Zeit steht in deinen Händen kenne ich von der Freikirchlichen Gemeinde, ist doch gut so***
..........................................................
KIRCHENCHOR - WIR GLAUBEN GOTT IM HÖCHSTEN THRON (EG 184)
Quelle:www.youtube.com
........................................................
14- KLEINES SENFKORN HOFFNUNG
Quelle:www.youtube.com
................................
MEINE ZEIT STEHT IN DEINEN HÄNDEN
Quelle:www.youtube.com
.......................................................
Ich möchte mich herzlich bei dem Pfarrer bedanken, der die Vorabendmesse gehalten hat, bei dem Orgelspieler, bei der Solosängerin und allen Gemeindegliedern, Rosen (((Rosen)))
..................................................................
Ich habe mir den Gottesdienst im ZDF angesehen, danach war ich im Garten, ich hatte Startschwierigkeiten heute wegen der Sommerzeit, es macht sich doch bemerkbar, ich habe aber doch gearbeitet, spät gegessen, am Nachmittag war ich wieder im Garten, es muss ja gemacht werden, wer sollst tun, nur ich bin da, Morgen ist Bibelkreis, da ghet es auch nicht im Garten arbeiten, diese Arbeit sehe ich aber nicht als Last an, ich tue das gern, inmitten der Natur zu sein ist meine Welt, die Katzen waren auch da, auch das ist schön, ja und ich freue mich darüber, dass man wieder miteinander spricht, EUROPA UND RUSSLAND, genau das habe ich mir gewünscht, DANKE; HERR
...................................................................................
Die eine Stunde weniger macht sich bemerkbar...
.....................................
GEBURTSTAGE
................................................
Heute feiert Pfarrer Jürgen Fliege seinen 67 Geburtstag, herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen für ihn, Nora Jones ist 35 Jahre alt geworden, Celine Dion 46, MC Hammer 52 und Eric Clapton feiert heute den 68.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch allen, Rosen für sie(((Rosen)))
...............................................
JÜRGEN FLIEGE
......................................................................
Ich war lange Zeit in dem großen Fliegeforum, welches nun schon lange gelöscht worden ist,es war mein 1. Forum, das bindet, da hatte ich viele virtuelle Freunde, wir haben uns fast alle verloren, einige von uns leben nicht mehr, alles hat eben überall und für einen jeden Menschen seine Zeit, jetzt schreibe ich dort, wie es jetzt ist, nicht mehr,.. nun gibt es auch kein Fliegecafé mehr, es gab eine Zeit, da war der erste Klick das Fliege Forum und der letzte Klick auch, neue Wege haben sich auch für mich aufgetan ,ich schreibe da, wo ich mich nun wohlfühle, ja alles hat seine Zeit, wie wahr das ist. Was bleibt ist  die Erinnerung an J.F, als er noch im Ersten war auf Sendung, danach war alles anders...Jetzt habe ich ein anderes Forum und Facebook.
..........................................................................
NORAH JONES
........................................................
CELINE DION
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
........................................................................
MC HAMMER
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
..........................................................................
ERIC CLAPTON
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
.........................................................................
* ERIC CLAPTON / WONDERFUL TONIGTH / LYRICS
Quelle:www.youtube.com
............................................................
STAR-GEBURTSTAGE
 Quelle:www.filmstarts
...............................................................................
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN   
............................................................
 TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
......................................................................
LUTHERS ABENDSEGEN 
   Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen: Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
 ...........................................
 Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen: Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohndass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde. Amen Alsdann flugs und fröhlich geschlafen* 
 ..................................................................
  Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria 
http://www.heilige-maria.de/
...........................................................
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
...................................................
 Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 ...............................................
An(ge)dacht Sonntag,den 30.März 2014 Sprecher: Gemeindereferent Bernd Seifert, aus Merseburg
.nacherzählt von Lara,
 ...................................................
PAUSE
...........................................................
Herr Seifert sitzt am Schreibtisch, er will gern eine Aufgabe beenden, es fehlen ihm nur noch einige Gedanken dazu, aber ihm fällt nichts ein, so sitzt er nun schon seit Stunden so.Er überlegt was er tun kann und macht eine Pause, auch wenn es ihm schwer fällt.Das Ergebnis, die Gedanken sind da, die Pause hat ihm gut getan, ja es ist wie ein Wunder, die Gedanken fließen wieder.
..........................................
So ist er zu der Erkenntnis gekommen, dass Pausen oft wertvoll sind, mal gar nichts tun, die Seele baumeln lassen, mal nicht funktionieren, alle Neune grade lassen, ja.sagt Lara.
................................................
Herr Gemeindereferent Seifert hat die beine hochgelegt, aus dem Fenster geschaut, eben seine Arbeit unterbrochen.In der Musik, so sagt er weiter gehören auch Pausen dazu, Pausen zwischen den Tönen, das macht die Musik lebendig.Im Leben sind Pausen wertvoll, Gedanken kommen von selbst, wo wir uns vorher schwertaten, man kommt wieder bei sich selber an.
 .....................................................
Gesundheitsschutz
Einmal abschalten
PAUSE MACHEN- ABER RICHTIG!
Quelle:ww.praeevention-aktuell.de
http://www.praevention-aktuell.de/714/6086/1
 ..........................................................
Heute ist Sonntag, die Bibel sagt uns, dass der Sonntag Ruhetag ist,da gab es mal einen Spruch sagt Lara, ohne Sonntag sind alle Tage Werktage, Herr Seifert rät uns, dass wer heute nicht arbeiten muss, doch mal eine Pause machen soll, einen Pausen-Tag, das tut nicht nur der Seele gut und unseren Körper, es tut den ganzen Menschen gut, denn Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit, sagt Lara, erkrankt ein Teil, erkrankt der ganze Mensch.
................................................................................
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN

Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
............................................................
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN
................................................
Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
..........................................................
Lieben Dank an Herrn Gemeindereferenten Bernd Seifert aus Merseburg
....................................................................
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
..............................................
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR  Sachsen-Anhalt
.................................
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"
...........................
DEEP TIBET AN MEDITATION MUSIC
Quelle: youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=vc6VqCdOqpY&feature=related
....................................................
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********)))))))) Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
...................................

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.