Mittwoch, 2. April 2014

- Bäume.Für eine grünere Umwelt, wir pflanzen Bäume. Alt wie ein Baum.Internationaler Kinderbuchtag.H. Chr Andersen Märchen, Elbenfrau.Andachten.Mein Tag,Das steinerne Herz, Stolpersteine in Dessau. verlegt Geburtstage.Ivan Rebroff-Dark Eyes

Guten Abend, ich begrüße euch herzlich, die Woche wird geteilt, es ist Stichtag und damit Mittwoch, habt es gut*
.............................
Heute ist der Internationale Tag der Kinderbücher, im Radio haben einige Hörer gesagt, was sie gut finden, sie sagten, dass für Kinder jetzt andere Bücher aktuell sind, Karl May wird kaum noch gelesen, auch nicht der Struwwelpeter, was es nun für Kinderbücher gibt, weiß ich nicht genau..Schaun wir mal nach.
..............................................
DER INTERNATIONALE TAG DER KINDERLITERATUR AN HANS CHRISTIAN ANDERSEN GEBURTSTAG.
Quelle:EU 2012.dk/de/EU
.....................................
Da ich sehr gern lese,finde ich diesen Tag sehr wichtig, lesen fördert die Fantasie und man lernt immer etwas dazu,man bekommt  Freude am Schreiben dabei.Die Welt der Fantasie sind die Bücher.
.............................................
KLEINER KALENDER
INTERNATIONALER KINDERBUCHTAG
Quelle:www.kleiner-kalender.de
........................................
Schaut, Hans Christian Andersen wurde am 2. April geboren, deshalb ist heute der Kinderbuchtag***
..............................................
HANS CHRISTIAN ANDERSEN
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
......................................
Ich schenke ihm Rosen((((Rosen))) er hat es tausendafach verdient*
.....................................................
MÄRCHEN; GESCHICHTEN; LEGENDEN....GEDANKEN EINER ELBENFRAU
Quelle:Erzäehlerin.log.ag/2006
..........................................................................
Vater im Himmel
Lob und Dank sei dir für die Ruhe der Nacht
Lob und Dank sei dir für den neuen Tag,
Lob und Dank sei dir für all deine Güte und Treue in meinem vergangenen Leben.
...................................................................
Du hast mir viel Gutes erwiesen, lass mich nun auch das Schwere aus deiner
Hand hinnehmen.
Du wirst mir nicht mehr auferlegen, als ich tragen kann. Du lässt deinen Kindern alle Dinge zum besten dienen.
.....................................................
Herr Jesus Christus,
du warst arm und elend, gefangen und verlassen wie ich.
Du kennst alle Not der Menschen, du bleibst bei mir, wen kein Mensch mir
beisteht, du vergisst mich nicht und suchst mich, du willst, dass ich dich
erkenne und mich zu dir kehre. Herr, ich höre deinen Ruf und folge.
.....................................................
Hilf mir! Heiliger Geist,
gib mir den Glauben, der mich vor Verzweiflung und Laster rettet.
Gib mir die Liebe zu Gott und den Menschen, die allen Hass und Bitterkeit
vertilgt, gib mir die Hoffnung, die mich befreit von Furcht und Verzagtheit
gib uns den Frieden, unser Vater, .Danke Vater
Amen
...........................
ANDACHTEN
...................................
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
................................
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
...........................................
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
.................................
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
..........................................
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
.............................................
DIE LOSUNGEN
........................................
Die Links für Angedacht für diese Woche
......................................
Beratungsstelle Merseburg
Quelle:www.entwicklung-begleiten.de
http://www.entwicklung-begleiten.de/
........................................
GemeindereferentInnen
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php?idcat=1543
.......................................
Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php
 .........................
Hier schaut bitte auf den Artikel: Laufen und spenden, Danke*
............................
MDR Sachsen-Anhalt
Da haben wir genug Links*
..............................................
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die Tagesschau und andere, rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS. 
................................................
MEIN TAG
........................
Da gibt es auch eine Geschichte von einem Kaufmann, sie ist eine Legende aus der alten Ostkirche...sie heißt:
..........................
DAS STEINERNE HERZ
....................................
Ein reicher Kaufmann wollte immer noch mehr verdienen, er konnte nicht genug bekommen, da traf er, als er wieder auf Reisen war, den Teufel. Der fragte ihn sogleich, ob er noch reicher werden wolle, der Kaufmann wollte es, er fragte den Teufel, was er dafür tun müsste, der Teufel sagte zu ihm: DU MUSST MIR DEIN HERZ DAFÜR GEBEN..sofort tat der Kaufmann das, er bekam für sein Herz einen Stein, womit er auch leben konnte.
...........................
Der Teufel verschwand, das Herz des Kaufmanns verhärtete sich, bis es zu Stein wurde.
Der Kaufmann wurde einer der reichsten Männer der Welt, aber es kam auch niemand zu ihm, alle hatten ihn verlassen.So wurde er einsam.
Eines Tages kam er wieder an die Stelle, wo ihm der Teufel sein Herz genommen hatte, da begegnete ihm der Bischof Nikolaus von Myra.
.................................
Warum bist du so traurig fragte er den Kaufmann, da erzählte der Mann die Geschichte mit dem Teufel.
Du kannst wieder glücklich werden, sagte Nikolaus, wenn du mit Deinem Reichtum Gutes tust.
Geh zu den Menschen und lerne ihre Not zu lindern, so tat es der Kaufmann, mit jedem Wort, mit jeder guten Tat, mit jeder Hilfe, schmolz der Stein in seiner Brust, er schmolz immer mehr, weil der Kaufmann nun viel Gutes für die Notleidenen tat, und dann..gewann er sein eigenes, weiches Herz zurück, als eine Zeit vergangen war und als er dann schließlich starb, war aus dem armen Reichen, ein reicher Armer geworden....und die, die da arm sind, werden in das Himmelreich eingehen, somit hatte er sein Leben zurück gewonnen..bei GOTT
.................................................
STOLPERSTEINE
........................................................
Heute hatten wir am Abend Chorprobe, unser Chorleiter hat mich mit nach Hause genommen, Christoph, der das sonst immer macht, war nicht da, herzlichen Dank an unseren Chorleiter, vor dem Chor war ich am Nachmittag bei dem Gedenken an eine jüdische Frau, die von den Nazis hingerichtet wurde, nun ist ein Stolperstein gelegt worden für sie, Rosen wurden drauf gelegt, 
 .......................
Herr Pfarrer Donath i.R. hielt eine Ansprache, Schüler lasen einen Text vor, es gab aus der Jüdischen Gemeinde hier, ein Gebet in hebräisch und ich habe die nette Frau aus der Jüdischen Gemeinde gesehen, die ich sehr mag, heute war die Übergabe der gelegten Stolperstein mit einem Gedenken, es wurden 9 Stolpersteine verlegt, jeder Stein hat eine Lebensgeschichte, ich lege symbolisch Rosen auf die Steine, (((Rosen)))
...................................................
VERLEGUNG VON STOLPERSTEINEN IN DESSAU- ROßLAU
Quelle:Nonazis-dessau.blogspot.de
...................................
Im Garten war ich, einkaufen, das ist wahrhaft genug, dennoch war der Tag schön, Danke, Herr.
.................................
GEBURTSTAGE
..............................................
Erinnern können wir uns an Menschen, die an einem 2. April geboren wurden, die wir teilweise kennen, da ist Hans Rosenthal, der heute 89 Jahre alt geworden wäre, an August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, er wär heute 215 geworden ja gibt es ja nicht, aber gratulieren können wir Emmylou Harris zum 67.Geburtstag und Jack Brabham zum 88. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, Rosen für sie(((Rosen)))
.......................................
HANS ROSENTHAL
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
...........................
Seine Sendungen sind uns sicher noch allen bekannt, auch sein Hüfer, die Worte dazu: Das war Spitze
.............................................
EMMYLOU HARRIS
Quelle:DE.Wikipedia Org.
..............................
EMMYLOU HARRIS- GODBYE
Quelle:www.youtube.com
.................................................
JACK BRABHAM
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
...............................................................
STAR-GEBURTSTAGE
 Quelle:www.filmstarts
.............................
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN   
..................................
 TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
..........................................
LUTHERS ABENDSEGEN
.......................................................
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:
.......................................
Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
...........................................
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
.................................................................
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
...............................................
Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
...................................
An(ge)dacht,den 02.April 2014 Sprecher: Gemeindereferent Bernd Seifert, aus Merseburg.
nacherzählt von Lara
.........................
BÄUME
.....................................
Schön ist das Erwachen der Natur, im Moment grünt und blüht alles ringsherum, Herr Gemeindereferent Seifert beobachtet staunend die Bäume, er bestaunt sie in einem jeden Jahr, wie sie sich der Umwelt anpassen, sie ruhen sich im Winter aus, das beginnt schon im Herbst, sagt Lara, da bereiten sie sich auf den Winter vor, der Saft geht zurück, man kann die Bäume schneiden.
...............................................
Im Frühjahr brechen die Knospen der Bäume auf, die sie hervorgezaubert haben, es ist die Zeit zu grünen, neue Blätter auszutreiben.Bäume sind unsere Freunde, mein Freund, der Baum, sagt Lara.Die Blätter geben Sauerstoff in die Luft ab, wir können befreiter atmen, alles was sie tun, die Bäume dient dem Leben sagt uns Herr Seifert.
Martin Luther sagte: Wenn ich wüsste, dass Morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen.
.....................................................................
SPENDEN FÜR EINE GRÜNERE UMWELT;-  WIR PFLANZEN BÄUME
Quelle:Blog.gruenhausenenergie.de
...........................................
Von sich sagt Herr Seifert, dass ihm das oft nicht so gut gelingt, wenn die Zeit eigentlich dafür da ist, so wie in sich gehen, da ist er aktiv, das allerdings  bringt dann nicht vie, das zeigt das Ergebnis dann.
Manchmal ist er zu zögerlich wenn es Zeit wäre zu tun, aktiv zu sein, aber das ist des Menschen Art, sagt Lara.
..................................................
DIE PUDHUS- ALT WIE EIN BAUM
Quelle:www.youtube.com
...........................................
Uns wünscht er heute ein gutes Gespür für den Augenblick, genau das Richtige zu tun, zu entscheiden ob wir aktiv sein sollen oder lieber in die Stille gehen sollten, oder doch lieber einen Schritt nach vorne wagen sollten, entscheiden müssen wir, was für uns gut ist, sagt Lara.
...................................................
Man muss daran denken, wie viel Kraft man hat, eine Pause tut gut nach der Arbeit*. lesen z.B.heute am Weltmärchentag, sich in eine andere, eine heile Welt träumen, sagt Lara, es war einmal, wie schön die Märchen sind, immer gehen alle gut aus..
 .................................................................
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 http://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html 
 ........................................
  DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN
................................................
Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
.............
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
...........................
.Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere 
................................................
Herzen.Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
......................
Amen  
 ...............................................................
 Lieben Dank an Herrn Gemeindereferenten Bernd Seifert aus Merseburg  
 ............................
 Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg 
 ..................................
  Mit freundlicher Genehmigung vom MDR  Sachsen-Anhalt
 .........................................................
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
...............................................
IVAN REBROFF- DARK EYES
Quelle: Youtube.com
............................................................
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.