Freitag, 28. März 2014

- Internet.Lady Gaga* Zeitumstellung erhöht Risiko für Herzinfarkt.Andachten.Mein Tag, Hanna und Herbert, Verloren im Paradies, Russland, Offener Brief, schafft doch die Russen einfach ab!,Musik, Stern-Combo, Renft, City-am Fenster 1978. Geburtstage.Adagio in G Minor

Guten Abend, ich grüße Euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende, es wird warm werden, versprochen, also habt es gut***
 
Zu mir, ich weiß nicht wie ich es noch machen soll, ich kann rumrennen wie ein Dilldopp und schaffe doch nicht alles, nichts ist mit den Worten Jesus an uns Menschen, Einer trage des anderen Last, damit sich das Gesetz Christi erfülle, ja so steht es geschrieben, aber die Menschen richten sich nicht danach, wer alleine ist, bleibt alleine, muss alles auch alleine tun, da ist keine Hilfe und dann wird die Last des Lebens so schwer, dass man sie nicht tragen kann, bitte Herr sende mir einen Menschen, der mir beisteht und hilft, nur ein wenig, Danke, Herr.
 
Dieser Mist nun auch wieder, keiner wollte es, keiner braucht es, keinem nutzt es was, aber es kommt doch alle Jahre wieder die gleiche doofe Tour! In der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag wird die Uhr eine Stunde vorgestellt!
 
Chronobiologie
ZEITUMSTELUNG ERHÖHT RISIKO FÜR HERZINFARKT
Quelle:www.welt.de/gesundheit
 
WAS NÜTZT ES WENN MAN DIE GANZE WELT GEWÖNNE UND NEHME SCHADEN AN SEINER SEELE.
Jesus hat diesen Satz gesagt, für uns*

BIBLOS
Markus 8:36
Quelle:http://bibeltext.com
http://bibeltext.com/mark/8-36.htm
 
Ich habe einen Segen vo einem Priester aufgehoben, der mir ganz besonders gefallen hat, aus einem Gottesdienst.
 
GOTT; DER GÜTIGE VATER; HALTE SEINE SCHÜTZENDE HAND ÜBER EUCH,
DAMIT SEIN GNÄDIGES HANDELN AN EUCH NICHT OHNE WIRKUNG BLEIBT.

CHRISTUS UNSER BRUDER UND HERR; BEGLEITE EUCH DURCH EUREN ALTTAG; DAMIT IHR WEG UND ZIEL NICHT VERLIERT; UND IHR EINANDER ZUM SEGEN WERDET.

DER ATEM GOTTES; SEIN GUTER GEIST; SEI IN EUREN GEDANKEN UND HERZEN;DAMIT IHR ERKENNT; WOZU IHR BERUFEN SEID.

SO SEGNE EUCH UND ALLE; DIE IHR LIEBT; ALLE; UM DIE IHR EUCH SORGT; UND ALLE ; FÜR DIE WIR GEBETET HABEN; DER GUTE GOTT, DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST.
Amen
 
PETER MAFFAY- HALLELUJA ( DAS ERSTE 2014 LIVE)
Quelle:www.youtube.com
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
KIRCHENPRÄSIDENT JOACHIM LIEBIG
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/landeskirche/kirchenpraesident
 
St. Georg Dessau
Quelle: Georgenkirche-dessau.de
 
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
 
MDR Sachsen-Anhalt
Da haben wir genug Links*
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die Tagesschau und andere, rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS. 
 
MEIN TAG
 
Meine Zeitzeugen (Sie leben nicht mehr, meine Freunde) Das war in 2009 als ich das schrieb., ich hatte sie sehr lieb*Wir unterhielten uns eines Tages über die Zeit, wo ich noch nicht geboren war und über später.
 
HANNA UND HERBERT*

Hanna sagte, dass sie 3 Monate in 1939, bei einer jüdischen Familie tätig war, sie hatten eine Tochter, sie bekamen kein Brot, keine Milch, keine Butter, das durften sie sich nicht kaufen, Hanna besorgte ihnen Brot und Butter und Milch und sie riet der Familie auszuwandern, sie sollten dabei auch an ihre Tochter denken, die Eltern blieben und kamen, wie so viele Menschen, um...wurden ermordet...

Die Tochter lebt noch, eine Organisation nahm sich der jüdischen Kinder an und brachte sie in Sicherheit,leider nicht alle, wie wir es wissen..diese Tochter hatte Glück und lebt heute noch in Israel.
Hanna kam nach Schlesien und musste dort bei einem Bauer arbeiten, dort war sie auch noch am Ende des Krieges, sie hat den Angriff auf Dessau, wo auch 165 Kinder starben, nicht erlebt, aber die jüngste Schwester, sie war damals 9 Jahre alt, sie lerne ich noch kennen.

Herbert musste eine Arbeit annehmen, weit weg von seiner Heimatstadt, man sagte ihm, diese Arbeit, oder Arbeitslager, also KZ, er nahm die Arbeit an.
Sein Freund hatte eine gute Arbeit, weil er seine Arbeit gut machte, wurde ein Anderer abgelehnt, der wurde ein Nazi, eines Tages stand er vor der Tür des Freundes, er solle seinen Nachweis zeigen, dass er arischer Herkunft ist, den hatte der Freund. Das wäre eine Fälschung sagte man ihm , er sehe jüdisch aus, er kam ins Konzentrationslager und überlebte das, aber er ist nicht alt geworden.

Herbert ist der Meinung, dass einige Nazis noch leben, die große Verbrechen an die Menschheit begangen haben, er kann das nicht verstehen, ihr hättet ihn einmal schimpfen hören sollen.
Ich glaube sie reden gern über diese Zeit mit mir, weil ich mich bemühe zuzuhören, es war eine verdammt schlimme Zeit für unsere Eltern, ich hätte meine Mutti fragen können, aber was habe ich getan ?

Als ich all diese Filme gesehen habe, die Pflichtfilme von den Verbrechen der Hitlers an die Menschen, habe ich nur gesagt..Warum habt ihr das zugelassen, ich war ein Kind und handelte wie ein Kind, wir sprachen nur selten darüber, mir tut das jetzt leid, wer so etwas durchmachen musste,hat genug ertragen müssen.

Ach ja, ich musste nicht mehr mit Herbert sprechen, sie hatten sich schon geeinigt, ich habe ihnen was mitgebracht, was schnell zuzubereiten ist, wo er doch nun mal das Essen auf Rädern nicht will,sie machen sich einen schönen Tag, haben sie mir gesagt***
 
Heute schicke ich Hanna und Herbert Rosen in den Himmel (((Rosen)))
 
ELMAR FABER "VERLOREN IM PARADIES"
Quelle:www.mdr.de
 
Diese Sendung habe ich bei MDR Figaro gehört, am 27.3. 14 gehört*
 
RUSSLAND
 
RUSSISCHE MEDIEN FEIERN DEUTSCHEN MANAGER- BESUCH
Quelle:www.welt.de/wirtschaft
 
UKRAINE/ RUSSLAND: OFFENER BRIEF AN DIE MEDIEN ZUR BERICHTERSTATTUNG
Quelle:www.youtube.com
 
SCHAFFT DOCH DIE RUSSEN EINFACH AB!
Quelle:www.altermannblog.de
 
VIEL FREUDE MIT DER MUSIK
 
STERN COMBO MEISSEN- ALSO WAS SOLL NUN WERDEN
Quelle:www.youtube.com
 
IMPRO IM STADTPARK 2009- RENFT- FLÜSSE UND TRÄNEN
Quelle:www.youtube.com
 
CITY- AM FENSTER: 1978
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
Heute hat Lady Gaga Geburtstag, sie feiert heute ihren 28. Geburtstag, Rolf Zacher hat heute Geburtstag, er ist 56 geworden, herzlichen Glückwunsch Beiden, Rosen für sie(((Rosen)))

LADY GAGA
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lady_Gaga
 
LADY GAGA- BAD ROMANZE
Quelle:www.youtube.com

ROLF ZACHER
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rolf_Zacher
 
ROLF ZACHER HOMEPAGE
Quelle:www.rolfzacher.com
 
STAR-GEBURTSTAGE
 Quelle:www.filmstarts
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN   
 
 TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht , den 28.März 2014, Sprecher Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig aus Dessau. 
nacherzählt von Lara
 
INTERNET
 
Herr Kirchenpräsident spricht heute über das Internet, er sagt, dass manche ohne Internet nicht mehr sein können, sie brauchen es wie das tägliche Brot, aber er ist skeptisch, er erzählt auch von Lady Gaga, die durch das Internet berühmt wurde und die heute Geburtstag hat, ja schaut mal bei Geburtstage nach, sagt Lara, da steht etwas über sie.Heute ist sie 28 Jahre alt geworden.
 
Herr Kirchenpräsident Joacheim Liebig nutzt das Internet auch jesen Tag, nur nimmt er es für Überweisungen von Rechnungen und er gogglet wenn er etwas wissen will.Aber er sagt auch, dass er seit einiger Zeit das Gefühl hat beobachtet zu werden, nun er steht im Link der Evangelischen Kirche, sagt Lara, im MDR bei Angedacht, er ist eine bekannte Persönlichkeit, da schauen die Leute schon mal rein, muss nichts Böses sein, sicher braucht er keine Angst zu haben, wegen dem Gefühl der Beobachtung, wer im Internet ist ist sowieso regestriert, das Internet vergisst nichts!
 
Die schönen Texte in Angedacht werden auch im Internet gelesen, gehört im Radio, MDR Radio Sachsen-Anhalt, gelesen bei MDR Sachsen Anhalt und im Blog, das sehe ich positiv an, sagt Lara.
Aber um dem zu entgehen, dass er besobachtet wird, nimmt er das langsame Netz manchmal, nicht das schnelle Netz und er schreibt wieder Briefe. .Da kann er sicher sein, dass der Empfänger auch liest was er schreibt
 
Er möchte nicht vom Internet abhängig werden und kauft sich lieber Briefmarken für wichtige Post, finde ich auch gut, sagt Lara, die Post freut sich, vielleicht sollten wir mal alle darüber nachdenken über Briefe schreiben, das machen wir nämlich kaum noch, oft schreiben wir nicht einmal mehr eine Geburtstagskarte, nutzen einfach FB oder die  Mail..
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Kirchenpräsident Joachim Liebig –Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts.
 
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

ADAGIO IN G MINOR (ALBINONI)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=XMbvcp480Y4&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.