Mittwoch, 26. März 2014

- Flüchtlinge. Im Land der teuren Führerscheine Morgen Obama beim Papst.Andachten. Mein Tag,Bezauberndes Leben.Dankbar für EU, wer zum Teufel, Schmidt u.Putin, Merkel kritisiert Timosch, 100 Tage Steinmeier- ein Trauerspiel, Nussknacker u.Geburtstage, Glöcklein

Guten Abend, ich grüße euch am Mittwoch Abend, ich wünsche allen Lesern noch gute Stunden heute***Ich bin erst eine Weile zu Hause, es ist spät geworden heute, wir hatten Chorprobe, aber es hat wie immer Spaß gemacht.
 
Morgen , am Donnerstag, den 27. März ist Obama beim Papst Franziskus eingeladen, dieser Papst ist ein Gottesgeschenk, Danke, Herr, der Bischof, der so maßlos war darf nicht wieder nach Limburg zurück und alle atmen auf, somit ist die Glaubwürdigkeit der katholischen Kirche dort wieder hergestellt.Ich setze den Link von Obama rein, das von dem Bischof könnt ihr bei den Nachrichten anklicken. Danke*
 
GIPFELTREFFEN DER BESONDEREN ART
Quelle:www.katholisch.de
 
ACHTE GUT AUF DIESEN TAG

denn er ist das Leben -das Leben allen Lebens.
In seinem kurzen Ablaufliegt alle Wirklichkeit
und Wahrheit des Daseins,die Wonne des Wachsens,
die Herrlichkeit der Kraft

Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.
Das heute jedoch - recht gelebt -macht jedes Gestern
zu einem Traum voller Glück und das Morgen
zu einer Vision voller Hoffnung.
Darum achte gut auf DIESEN Tag.
(aus dem Sankrit )
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
 
Die Links für Angedacht für diese Woche
 
KIRCHENPRÄSIDENT JOACHIM LIEBIG
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/landeskirche/kirchenpraesident
 
St. Georg Dessau
Quelle: Georgenkirche-dessau.de
 
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
 
MDR Sachsen-Anhalt
Da haben wir genug Links*
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die Tagesschau und andere, rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS. 
 
MEIN TAG
 
Dies sagte ein jüdischer Flüchtling
ICH GLAUBE AN DIE SONNE; AUCH WENN SIE NICHT SCHEINT.
ICH GLAUBE AN DIE LIEBE; AUCH WEN ICH SIE NICHT FÜHLE:
ICH GLAUBE AN GOTT; AUCH WENN ER SCHWEIGT.

Das ist Hoffnung, das ist wie ein Licht in der Dunkelheit, so soll es sein und so wollen wir leben, das bedeutet auch neu anfangen, immer wieder, in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..so ähnlich hat das einmal ein großer Dichter gesagt.
Nun kann ich zu Angedacht gehen, da geht es heute ums Zaubern, nach dem Ansehen dieser schönen Zauberwelt, ist es nun leicht darüber zu schreiben***
 
An(ge)dacht Donnerstag, den 26.03.2009, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Nacherzählt von Lara

BEZAUBERNDES LEBEN

Herr Pfarrer Peter Herrfurth will uns heute in eine Zauberwelt mitnehmen, das brauchen wir auch, der Mensch braucht Träume,wenn es keine Träume mehr gibt, ist die Welt öde und grau, also geht er mit uns zu drei Prommis, die zaubern können.
Da hat der Pfarrer gesehen, wie aus einem geschlossenen Topf farbige Papierkügelchen herausgezogen wurden.Er liebt Zaubertricks, sagt er uns und schwärmt davon, dass der Magier tatsächlich jede Farbe richtig bestimmt hat.
Er hat es selber gesehen, aber wie geht das, fragt er..
Er denkt, dass das Wichtigste beim Zaubern ist, dass man nicht sieht, wie gezaubert wird, nur das Ergebnis darf man sehen, nur das Ergebnis**
wenn der Zaubertrick fertig ist..
Das aber ist sehr spannend, man sieht nicht, wie das geht, staunt nur über das Gezauberte..

Der Pfarrer sagt, dass er als Kind selber gezaubert hat und darum will er unbedingt rauskriegen, wie der Zaubertrick funktioniert, heute noch, er denkt immer noch darüber nach.
Er weiß, dass ein Zauberkünstler Tricks anwenden muss, damit keiner sieht, was er da vorher macht.Das bedeutet üben, ablenken,ein Zauberkünstler nutzt es aus, dass wir Menschen uns auf das konzentrieren, was wir sehen und genau das nutzt er aus.., und während wir uns konzentrieren, zaubert er.
Ich nehme mal diesen Link
 
ZAUBEREIEN MIT DEM SPITZENZAUBERER FÜR UND MIT KINDER
Quelle:www.zauberseite.de/kinderzauberei
http://www.zauberseite.de/kinderzauberei.htm

Herr Pfarrer Peter Herrfurth sagt noch, spannende Dinge sind unsichtbar, wie im richtigen Leben.Dazu gehören alle die wichtigen Dinge, die uns gut tun, das ist Freundschaft, Liebe, das ist Vertrauen, all das ist unsichtbar, all das schenkt uns GOTT, damit wir leben können, in Freude, diese Schätze machen unser Leben wunderbar und zauberhaft, und das alles ganz ohne Tricks.

Ich wünsche Euch allen so ein Leben, das Leben ist viel zu kurz, um es nicht zu leben, viel zu kurz, um sich über Dinge zu ärgern, die vergangen sind, ich bitte GOTT mir zu helfen;dass ich lebe..und manche Dinge einfach nicht an mich heranlasse,aber die Medien machen uns das auch nicht so einfach, jetzt kommt schon wieder ein Bericht über Killerspiele, ich mache den Fernseher aus !
 
2014, 26.März
 
.DANKBAR SEIN; DASS WIR DIE EU HABEN"
Quelle:www.fr-online.de
 
DAS EUROSPIEL IST AUS- WER ZUM TEUFEL GLAUBEN SIE WER WIR SIND
Quelle:www.youtube.com
 
SCHMIDT NIMMT PUTIN IN SCHUTZ: "SANKTIONEN DUMMES ZEUG"
Quelle:DE.Nachrichten.yahoo.com
 
MERKEL KRITISIERT TIMOSCHENKOS - "GEWALT-FANTASIEN"
Quelle:Deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
 
100 TAGE STEINMEIER- EIN TRAUERSPIEL
Quelle:www.altermanblog.de
 
Zum Schluss den Nussknacker, mit Ballett und den Schwanensee , die Seele braucht auch Freude***
 
NUSSKNACKER BALLETT TEIL 1
Quelle:www.youtube.com
 
SCHWANENSEE; DAS RUSSISCHE NATIONALBALLETT AUS MOSKAU
Quelle:www.youtube.com
 
GEBURTSTAGE
Heute haben Diana Ross Geburtstag  und Jennifer Grey, Geburtstag und Axel Prahl..Herzlichen Glückwunsch, Rosen für alle((Rosen)))

DIANA ROSS
Quelle:DE.Wikipedia.Org

DIANA ROSS AIN´T NO MOUNTAIN HIGH ENOUGH
Quelle:ww.youtube.com
 
JENNIFER GREY
Quelle:DE.Wikipedia.Org.

DIRTY DANNCING- HUNGRY EYES
Quelle:www.youtube.com
 
Unvergessen dieser Film mit Jennifer Grey und Patrick Swayze, alle haben wir ihn gesehen, glaube
ich.öfter als 1 mal****

AXEL PRAHL
Quelle:Axelprahl.de
 
STAR-GEBURTSTAGE
 Quelle:www.filmstarts
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN   
 
 TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
 
An(ge)dacht , den 26.März 2014, Sprecher Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig aus Dessau. 
nacherzählt von Lara
 
FLÜCHTLINGE
 
Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig berichtet heute über die Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien, sie sind in Sachsen-Anhalt angekommen. Hinter ihnen liegen furchtbare Wochen, Monate, schreckliche Erlebnisse mit ihren Familien, so kamen und kommen sie voler Hoffnung hierher, in ein für sie fremdes Land.
 
Dieser Link ist über Flüchtlinge allgemein, die nach Deutschland kommen
 
WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND
Quelle:www.zeit.de
 
Herr Kirchenpräsident Joachim Liebig erzählt nun eine Geschichte, in einer Reportag hat er von einem Flüchtling aus Damaskus gelesen, was dieser erlebt hat, dem jungen Mann ist das neu mit dem Zebrastreifen, das kennt er nicht, er sieht, dass die Autos dort anhalten,er will sich davon überzeugen, ob das alle Autos machen und so stellt er sich immer wieder am Zebrastreifen hin.Er ist davon überrascht, dass sich hier bei uns die Menschen an die Gesetze halten, er kann das nicht begreifen, ich glaube, sagt Lara in Syrein muss man vor den Autos wegspringen, die fahren einfach drauf los.Hier aber in Deutschland sind weiße Streifen auf die Straße aufgemalt und wenn ein Fußgänger an der Bordsteinkante steht, halten die Autos an, das begeistert.
 
22.September 2013
IM LAND DER TEUREN FÜHRERSCHEINE
Quelle:www.sueddeutsche.de
 
Der junge Mann ist begeistert, das gefällt ihm,  ihm laufen die Tränen vor Rührung übers Gesicht,dabei hat er doch allen Grund von seinem schweren Leben zu erzählen,von den Granaten, von gefolterten Menschen, seinen Freunden, die gequält wurden erzählen, Lara  sagt, er wird es tun, wenn wir den Flüchtlingen zuhören, Gespräche über ihr Land, über ihre Flucht, über das was sie ertragen mussten, tut ihnen gut.
Herr Kirchenpräsident Liebig sagt, dass uns die Flüchtlinge brauchen, ja sagt Lara und unser Verständnis und unsere Liebe.
 
Herr Liebig wünscht sich, dass wir auf die Flüchtlinge zugingen, dass wir sie willkommen heißen, ihnen das Gefühl von Sicherheit geben, ihnen zuhören welche Eindrücke sie von unserem Land haben, einschließlich der Straßenverkehrsordnung sagt er weiter.
 
Ich kenne schon einige Flüchtlinge aus dem Iran, sagt Lara, viele sind davon in der Gemeinde der FEG zu Hause, in Desau, zwei sind im Chor davon, Paulus-Georg, in der FEG haben manche beim Gottesdienst Kopfhörer auf, da überstzt ein Mann aus dem Iran, den deutschen Text ins Iranische*
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Kirchenpräsident Joachim Liebig –Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts.
 
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen" 

AVE MARIA- WENN ICH EIN GLÖCKLEIN WÄR
Quelle:www.youtube.com
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.