Montag, 6. Januar 2014

- Sehnsucht wachhalten.Sternsinger helfen Kindern in aller Welt.Freue dich Welt, das Singen heute.in der Johanniskirche Dessau.Gebet Papst Joh,Paul II. Andachten.Mein Tag, der Stall von Betlehem.Geburtstage.Ein heller Stern in dunkler Nacht

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am 6. Januar 2014, dem gesetzlichen Feiertag in Sachsen-Anhalt.ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend*** Ja, es ist hier Feiertag heute. Wie wir allerdings zu dem Feiertag kommen, wo das Land evangelisch geprägt ist, es ist das Lutherland,weiß ich nicht, ist auch nicht so wichtig , ich finde es schön, dass hier Feiertag ist, außer hier ist der 6.Januar, der Dreikönigstag,in Baden-Würtemberg und in Bayern noch Feiertag.
 
Das Weihnachstliedersingen war ein voller Erfolg, ich danke ganz lieb, denen, die vielleicht das Blog gelesen haben oder Facebook, da hatte ich eingeladen zum Weihnachtsliedersingen  und dann zu 16 Uhr in die Johanniskirche zu Dessau gekommen sind, Rosen für sie(((Rosen)))
 
Wie immer sangen wir das Tollite Hostias zum Schluss, weil es gewünscht wird*
4 TOLLITE HOSTIAS- KERSTORATORIUM C. SAINT SAENS
Quelle:www.youtube.com
 
KIRCHENMUSIK
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
 
Zwischendurch im Konzert kamen die Sternsinger in die Johanniskirche, sie sangen ihre Llieder, sie hielten ein Schild hoch für uns mit dem Segen für heute, am Dreikömnigstag, wir sangen mit ihnen das Lied, Stern über Bethlehem, das war sehr berührend, unser Chorleiter Herr Simon hat heute über die Könige erzählt zwischen dem Singen der Kirchenchöre.
Wir hatten heute viele Tenöre im Chor, das war Freude, am Schluss erhielten wir viel Beifall, die Kirche war gut besucht,volles Haus, das MDR hat bei Sachsen-Anhalt heute einen kurzen Bericht über das Weihnachtliedersingen gebracht, ein Lied von vielen Liedern setze ich rein, einmal zum Mitsingen, einmal mit einem Chor*
 
FREUE DICH WELT ; SING MIT BEI BIBEL TV
Quelle:www.youtube.com
 
FREUE DICH WELT- CHORKONZERT
Quelle:ww.youtube.com
 
Jeder durfte sich einen Flyer mitnehmen, der Text davon*
Einmal der Text von Stern über Bethlehem, aber das kennen wir ja als Lied, dann haben alle die in der Kirche waren zusammen diese Zeilen gesungen:
Der Stern, den viele sahn, wir folgen seiner Bahn. Der Stern zieht uns voran. Wann kommen wir an?
 
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße Dich, ich danke Dir für diesen Tag, HERR
Ich habe heute Zeilen von Papst Johannes Paul II.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,der Herr ist mit dir.Du bist gebenedeit unter den Frauen,nd gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder jetzt
und in der Stunde unseres Todes.
Amen

" Mit großer Liebe und Ehrfurcht spreche ich diese so schlichten und gleichzeitig
so wundervollen Worte aus.
Niemand wird dich je in einer wunderbaren Weise grüßen können, als es damals
der Engel bei der Verkündigung getan hat!
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir.
Diese Worte wiederhole ich, die so viele Herzen in aller Welt in sich tragen und
so viele Lippen bekennen.
Wir alle wissen,dass dies die Worte sind, mit denen Gott selbst durch einen
Boten dich gegrüßt hat, dich, die Frau, die im Garten Eden uns versprochen und
von Ewigkeit her erwählt als Mutter des Wortes, Mutter der göttlichen Weisheit,
Mutter des Gottessohnes."
Papst Johannes Paul II.

Herr,ich möchte mich heute Maria zuwenden,,die in unserer Kirche nur nebenbei
erwähnt wird , es ist der Sohn, dem wir uns zuwenden, Jesus.
Aber alle zusammen haben wir einen Herren,von dem alles ausging, der die Erde
schuf.....Gott, den Vater.

So gehen wir in den Dienstag, bitte lass diesen Tag gut werden und halte von uns
verletzende Worte fern, Herr erbarme dich.
Herr erbarme dich unser, Christi erbarme dich.


Ich wünsche Euch Frieden in eurem Herzen.
Ich wünsche Euch allen Gesundheit.
Amen
Ich umarme Euch, wenn ich darf,.....*
 
ANDACHTEN

HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
..
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de.
 
Bitte schaut hier ein, es lohnt sich, eien sehr schöne Seite, und dann ist MDR Kultur wieder in Ordnung, Geistliche Worte für den Tag, lieben Dank dahin, da haben wir wieder alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick*
 
MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
Schaut bitte unbedingt auch bei den anderen Sprechern vorbei, es sind so schöne Texte. Danke* .
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
 Die Links für Angedacht für diese Woche
 
Willkommen im Evangelischen Kirchenkeis Halle-Saalkreis
Quelle:www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de
http://www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de/
 
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
 
MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
 
Nachrichten will ich hier nicht mehr haben,oben rechts bei MDR Sachsen-Anhalt, das Radio wie wir kann man anklicken, ist ja auch vielseitig .Ab jetzt habt ihr auch die Mitteldeutsche Zeitung Dessau Roßlau, MZ, und die TAGESSCHAU rechts bei BLOGROLL UND SURFTIPPS, die Kirchenzeitung, die Tiertafel bzw, Pfötchen.de, das Tierheim Christliche Andachten u.sw
 
Ja, seht mal bei der Tagesschau nach,auch das MDR, Frau Merkel hatte einen Unfall, im Urlaub in der Schweiz, sie muss für eta drei Wochen das Bett hüten, von Michael Schuhmacher gibt es keine neuen Berichte, unverändert..u.s.w.
 
MEIN TAG
 
Ich war schon zeitiger im Garten, als sonst, da bin ich aber nass geworden unterwegs, es hat was gegossen, dann aber endlich aufgehört, es war alles in Ordnung, die Katzen freuten sich wie immer auf mich, die Vögel auch.
 
Aud dem Flyer der Evangelischen Landeskirche, den wir heute bekommen haben, stehen auch Worte von Martin Luther, die ich sehr schön finde.
 
DER STALL VON BETHLEHEM
Martin Luther , Predigt zum ersten Weihnachtstag 1529 (Lk 2, 1-14)
 
Es ist die Welt unwert, ihrem Schöpfer Herberge zu geben.
Dennoch ist dieser Stall herrlicher gewesen als irgendein Königsdaal.
O dass ich auch in dem Stall sein könnte, wo mein Herr zur Herberge gewesen ist!
 
Das mögen edle Tiere gewesen sein, welch einen solchen Gast gehabt haben, denn die Menschen waren dessen nicht wert.
 
Zwei Adressen sind noch auf dem Flyer, einmal www.landeskirche-anhalts.de und www.stiftskirche-gernrode.de
 
Von der Stiftskirche ist auf der Vorderseite ein Detail des Taufsteins zu sehen, Stiftskirche St. Cyriakus Gernrode um 1150. Foto Jürgen Meusel, Grafik, Sandra Heinze*
 
GEBURTSTAGE
Der Gründer der Nahrungsmittelkette August Oetker wurde an einem 6. Januar geboren, Henry Maske feiert heute seinen 50.Geburtstag, Rowan Atkinson .Geburtstag, herzlichen Glückwunsch den Beiden, Rosen für alle(((Rosen)))
 
HENRY MASKE
Quelle:DE.Wikipedia Org.

HENRY MASKE
Quelle:www.henrymaske.de
http://www.henrymaske.de/

ROWAN ATKINSON
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rowan_Atkinson

ROWAN ATKINSON LIVE: DRUNK ENGLISH IN INDIAN RESATAURANT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=x4LHLM4WIw0&feature=related
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINE
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
Alsdann flugs und fröhlich geschlafen*
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht , den 06.Januar 2014, Sprecher Herr Superintendent Hans-Jürgen Kant, aus Halle
nacherzählt von Lara
 
SEHNSUCHT WACHHALTEN
 
Herr Pfarrer Kant sagt, dass seine Weihnachtskrippe noch nicht abgebaut ist, sie steht noch da, es ist ja auch noch Weihnachtszeit. Heute, z. B. ist ein wichtiger Tag, es ist der Tag der Heiligen Drei Könige, in der Krippe sind neben Maria und dem Kind und Josef, neben Ochs und Esel auch die drei Weisen zu finden.
 
Die drei Weisen haben einen Stern am Himmel gesehen und sind ihm gefolgt, denn der Stern kündete die Geburt Jesus an, des besonderen Kindes und dem Stern folgen sie.Sie suchen das Kind zunächst ganz woanders, finden es im Stall. Das Kind liegt nicht im Palast, sondern eben in diesem Stall in einer Krippe.Dieses Kind wird wenn es erwachsen geworden ist, viel  Leid erleben, selbst den Tod.Aber gerade in diesem Kind kommt Gott uns nahe.
 
Man hat später die drei Weisen Könige genannt, ihre Freude über die Geburt des Kindes war gewaltig, in den Liedern der Sternsinger und auch im Weihnachtsoratorium erahnen wir etwas von der Freude und die Sternsinger, sie tragen den Segen in die Häuser, sie sammeln dabei für bedürftige Kinder, die Kinder.Heute habe ich gehört, dass diese Kinder das meiste Geld einsammeln, es ist ein gutes Werk, was sie da tun, das Glück ins Haus bringen und für Bedürftige in der Welt sammeln, in diesem Jahr für Flüchtlingskinder
 
Kirche
STERNSINGER HELFEN KINDERN IN ALLER WELT
Quelle:www.sternsinger.de
 
Herr Kant schaut heute am Dreikönigstag auf den weisen Mann, auf das Kind, welches an einem unerwarteten Ort zur Welt kam, es sagt uns heute, dass sich Gott finden lässt, er will deshalb seiner Sehnsucht folgen*
Uns wünscht er offene Augen dafür, dass auch wir das Unscheinbare finden, so wie es die drei Weisen fanden*

DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Superintendent Hans-Jürgen Kant aus Halle
 
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
 
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR Sachsen-Anhalt
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

EIN HELLER STERN IN DUNKLER NACHT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=uNi5IA4lMe8&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.