Mittwoch, 4. September 2013

- Musik.Bruckner* Beflügelte Fantasie. Pölitz. Zudeick.Das Meer.Andachten.Nachrichten.Mein Tag, Chorprobe und mehr, Morgenlicht leuchtet, Nur ein Kreuzknappe.Geburtstage.Lege Segen auf uns Herr.The Deum. Wer nur den lieben Gott lässt walten

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, einen schönen Abend wünsche ich allen Lesern***Ein Sommertag liegt hinter uns,nutzen wir noch einen jeden Tag, der so schön warm ist.
Das Thema in Angedacht heißt heute: Musik, ihr werdet jede Menge Musik finden,genießt sie*
 
Das hier finde ich gut, lest es bitte mal*
BETHANIEN DECKT TISCH MIT FRISCHEN GARTENPRODUKTEN
Quelle: www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1277474057764
 
Morgen gehe ich dort wieder Tomaten , Gartentomaten und Freilandgurken kaufen, lecker und sehr günstig, es gibt auch Saalt, Kohl, Kohlrabi , Gartenkräuter und mehr, die Bedienung ist sehr freundlich*
 
Ich habe nun aber auch Pölitz gehört und den Link muss ich endlich reinstellen,Aber vorher habe ich wunderschöne Bilder für euch,
 
BEFLÜGELTE FANTASIE

DAS PÖLITZFRÜHSTÜCK.
Quelle: www.magdeburger-zwickmüehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/fruhstuck.php3
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
 
Ich mag diese Zeilen und setze sie noch einmal rein, sie tun mir gut
 
DAS MEER

Ein junger Mann sitzt auf dem Felsen am Meeresufer. Blickt zu den Wellen, das Mädchen lebt da drüben, das Mädchen mit den roten Wangen. Für sie hat er einen Seestern, ein Herz und ein Leben.
Der schickt ihr seine Küsse und Gedanken mit Wellen, Möwen und weißen Schiffen. Jeder weiß, in ihrem Herzen hat sie immer Meeresleuchten.
Sie fragt, ist seine Liebe so hoch wie die Wellen, so groß wie das Meer, wird er mich immer lieben ?
Was ist Liebe ? Wer liebt wen und wie ? Fragen kann man, wen soll ich lieben ?
Den GOTT, dich, sie, ihn, mich, auch alle Menschen ? Verachte keinen, egal wer er ist, wie er aussieht oder woher er kommt. Der HERR schuf uns nach seinem Bild, mit derselben Mühe !
Man lernt von GOTT, warum er liebt und vergibt, auch lieben ohne vergeben, kann man nicht. Wieso lieben, warum vergeben, alles umsonst ?
Gibt es doch nur eine Antwort:
Auf dieser Erde, wir sind alle Fremde. Jesus liebt uns alle, auch unsere Feinde. GOTTES Liebe hat unsere Sünden tief ins Meer geworfen.

Am Ufer sieht man ein Schild stehen: Angeln streng verboten !
So groß ist seine Liebe zu den Menschen, und hoch wie die Wellen. Stell dir vor:
GOTT schenkt dir ein Meer, da kannst du angeln, es ist nicht verboten.
Wenn du Ruhe suchst, komm zum Ufer. Mache das Buch auf, das ist dein Meer. in dem kannst du schwimmen, tauchen, Perlen suchen und Seesterne holen !

in der Stille der Nacht, denke ich ans Meer, an das Mädchen und den jungen Fischer, Meeresleuchten, Möwen....Alles weit entfernt. Draußen, irgendwo brennt Licht.
Es ist schon um 02:15 und zu spät...aber ich habe Sehnsucht nach dem Meer !

Danke Ramazan*****
 
ANDACHTEN
 
 IM NDR1 ist auch plattdeutsch zu lesen, das gefällt mir, am Wochenende gibt es keinen Sprecher bei Himmel und Erde
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Quelle:www.mdr.de
 
MDR KULTUR
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de/kultur/religiion-leben/verkuendigung
 
Ich hoffe, dass MDR Kultur bleibt*
 
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
NACHRICHTEN

MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Dessau-Roßlau
Quelle:www.mz-web.de
 
ARD
TAGESSCHAU. DE
Quelle:www.tagesschau.de
 
Für diejenigen, die oben rechts nicht klicken wollen, das MDR mit bunten Programm
MDR-SACHSEN-ANHALT- DAS RADIO WIE WIR
Quelle:www.mdr.de
 
MEIN TAG, CHORPROBE.. UND
 
Heute war das erste mal wieder Chorprobe nach den Ferien, dem Urlaub, es war eine lange Pause also und wir alle haben uns aufeinander gefreut, nach der Chorprobe, die heute länger gedauert hat, als sonst, bedankte sich unser Chorleiter bei uns für die gute Zeit heute, wir applaudierten daraufhin.
Wir haben ein neues Lied angefangen zu üben, es hatten aber auch vier von uns Geburtstag, in der Zwischenzeit, ein Tenor heute, er bekam sein Geburtstagsständchen ein extra Lied zum Schluss, die anderen Geburtstagskinder durften sich auch ein Lied aussuchen.
Die vier Wunschlieder
 
MORGENLICHT LEUCHTET
Quelle:www.youtube.com
 
WIE EIN FEST NACH LANGER TRAUER
Quelle:www.youtube.com
 
GUT DAS WIR EINANDER HABEN
Quelle:www.youtube.com
 
DER TAG MEIN GOTT IST NUN VERGANGEN
Quelle:www.youtube.com
 
Ja, es war eine schöne Chorprobe, am Sonntag ist in der Pauluskirche 11 Uhr Gottesdienst, ein Baum wird gepflanzt, eine Schulklasse hat sich dazu angemeldet, aus einer Schule in der Nähe, es wird ein schöner Gottesdienst werden, alle sind herzlich eingeladen, ja und dann haben wir eine Einladung bekommen, zum Landeskirchentag Sachsen, nach Leipzig, vom 27.- 29.6. 2014 da ist DEUTSCHES EVANGELISCHES CHORFEST, eine Einladung hatten wir schon, heute gab es das Programm. oben steht, im blauen Kreis:
HIER STEHE ICH, na wer hat das gesagt, der Martin Luther, hier stehe ich und kann nicht anders, er mochte auch  Musik.
 
Im vorigen Jahr feierte der Thomanerchor 800 Jahre Thomanerchor, mehr von Kultur, von Konzerten, Liedern, höre ich im MDR Figaro.dem Kulturrradio, ich empfehle euch den Radiosender zu hören, gutes Programm, ruhige Stimmen, viele Beiträge, keine nervigen Ansagen, für den heutigen Tag sage ich Danke, Herr*
 
Vorgeschrieben hatte ich schon, das war gut so, wie immer war ich im Garten, das Eiweißbrot habe ich für Michael und mich gekauft, beim Fleischer war ich, eben die Tätigkeiten zu Ende gebracht, die so anfallen, aber der Abend dann war am schönsten vom Tag.Lieben Dank an unseren Chorleiter Herrn Simon, an alle, die heute zur Chorprobe waren und mit der Schwester von der Diakonie, ebenfalls sehr nett, konnte ich auch noch sprechen, wegen der Verabreichung einer Tablette für Joachim, die vom Pflegedienst übernommen werden muss, weil er zu viele auf einmal nimmt, Mara hat sie in Sicherheit gebracht,gestern gleich als die Frau vom Medizinischen Dienst da war, die Tabletten, der Pflegedienst nimmt sie Morgen an sich, sie haben ja einen Verordnungsschein, wenigsten das, wenn er schon keine Pflegestufe hat.Dieser Mann braucht dringend eine Pflegestufe nach zwei Hirnschlägen, Parkinson und Diabetis, damit seine Frau endlich entlastet wird!
 
NUR EIN KREUZKNAPPE
Blog eines römisch- katholischen Christen
Quelle:Kreuzknappe.blogspot.de
 
GEBURTSTAGE
Am 4. September wurde David Carrett geboren, Rosen für ihn (((Rosen)))
DAVID CARRETT
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/David_Garrett

DAVID CARRETT
Quelle:www.david-garrett.com
http://www.david-garrett.com/de

DAVID CARRETT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=HmDePI6YpKs
Anton Bruckner wurde am 4.September 1824 geboren* er starb +1896 in Wien.Rosen(((Rosen)))

ANTON BRUCKNER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Anton_Bruckner

Rudolf Schock geboren am 4.September 1915*, gestorben+ 1986, Rosen für ihn((Rosen)))
RUDOLF SCHOCK
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Schock

RUDOLF SCHOCK ACH ICH HAB IN MEINEM HERZEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=D5OWUFAeh5E

Er bleibt in unseren Herzen, das weiß ich****
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
GUTE WORTE BAUEN AUF; BÖSE WORTE REISSEN NIEDER!
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
LEGE SEGEN AUF UNS HERR
 
Erinnerung, Geborgenheit, Hoffnung...
Sich hoffnungsfroh in der Geborgenheit des eigenen Herzens erinnern - daran, dass das Leben
doch auch so viel Schönes für uns bereit hält. Dass neben den Tiefschlägen mit denen wir umgehen
und zurechtkommen müssen, auch das Licht seinen Platz findet und mehr und mehr heller scheinen darf.
Dass wir es zulassen sollen, die schönen Dinge des Lebens zu sehen, wahrzunehmen. Uns freuen dürfen
und sollen an Kleinigkeiten.So kann das freundliche Hallo und das Lächeln eines anderen Menschen ein kleines
Licht in unseren Tag bringen. Geben wir uns hoffnungsfroh in der Geborgenheit unseres Herrn und bitten um eine gute , behütete Nacht und einen frohen Sonntag.
Danke Herr, für Deine Nähe.
Segenmöge liegen auf dem Vertrauen dass jeder Tag Neues in sich birgt,alle Möglichkeiten in sich trägt
für Hoffnung,Zuversicht und Neubeginn.
Herr,
bitte lege Deine göttliche Ordnung auf all die Menschen, die krank sind.
Schenke ihnen Zuversicht und Hoffnung auf dass alles gut wird.
Lege Deinen Mantel der Liebe um sie,erfülle ihre Herzen und ihre Körper
mit Deinem heilenden Licht.Lege Segen auf sie. Amen
 
GEDANKEN UND GEBETE
Quelle: glaube-und-kirche.de gebete
http://glaube-und-kirche.de/gebete.htm
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht den 04.September 2013, Sprecher Herr Diakon Wolfgang Gerlich, aus Magdeburg Buckau.
nacherzählt von Lara
 
MUSIK
 
Heute geht es in Angedacht um Musik, ja es gibt unterschiedliche Arten von Musik, es gibt unterschiedliche Anlässe Musik zu spielen, zu hören, zu singen.Oft hören wir ganz bewusst, oder auch unbewusst Musik. Herr Diakon Wolfgang Gerlich liebt Musik, ich auch, singen ist wie beten, sagt man, Musik ist gut für die Seele, wissen wir, sagt Lara.
Da erklingt Musik im Supermarkt, im Auto, während der Fahrt, eben das Autoradio, man kann Musik über Kopfhörer hören, manchmal besucht man ein Konzert im Thetater oder in der Kirche,Musikgruppen spielen vor Tausenden Fans auf, im Open Air, auch unser Anhaltisches Theater eröffnet die Theatersaison mit einem Open Air, Musik gehört in ihrer Vielfalt zu unserem Leben dazu.
 
Musik bringt etwas in uns zum Klingen, öffnet unsere Herzen, im Gottesdienst gehört es dazu zu singen, da gibt es Kirchenlieder im Gesangsbuch, die wir singen, Herr Diakon Gerlich sagt uns heute, dass manche große Musiker , Komponisten aller Zeiten wunderschöne Kirchenlieder geschrieben haben, diese wirken so sehr auf uns, dass sie das Göttliche für uns öffnen.
Wir erfahren heute, dass am 4. September 1824 Anton Bruckner geboren wurde, ein hervorragender Komponist des 19. Jahrhunderts.Er war fest im Glauben, das drückte er in seiner Musik aus, er schrieb u.a. die Messe C-Dur, auch das Te Deum.
 
ANTON BRUCKNER- MISA U C DURU SVET I BLAGOSLOVLJEN
Quelle:www.youtube.com
 
SANCTUS ET BENEDICTUS - CHORAL- MESSE ANTON BRUCKNER
Quelle:www.youtube.com
 
ANTON BRUCKNER TE DEUM 1 . tlv
Quelle:www.youtube.com
 
Diese Musik, diese herrliche Musik zeigen uns, so sagt es Herr Diakon Gerlich, dass sie nicht nur ein Genuss ist, sondern eine Hinführung in das Reich Gottes, wenn wir diese Musik hören sollen wir eine Ahnung bekommen, wie befreit wir sind in der Begegnung mit Gott.Lasse ich es heute bei der Musik mit Anton Bruckner, sagt Lara sie ist wunderschön, auch wenn mir doch wieder Mendellsohn einfällt, mit Hebe deine Augen auf zu den Bergen, soll ich doch? Ist ja auch Kirchenmusik*
 
HEBE DIENE AUGEN AUF
Quelle:www.youtube.com
 
HEBE DEINE AUGEN AUF- ELIAS MENDELSSOHN - MADICKEN DE VRIES
Quelle:www.youtube.com
 
DER KREUZCHOR MIT DEM VATER UNSER
Quelle:www.youtube.com
 
Ich bin begeister von der Musik, dieses Vater Unser zum Schluss, das geht ganz tief in die Seele, und heute hatten wir die 1. Chorprobe nach dem Urlaub, was für ein wunderschöner Mittwoch sagt Lara
 
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de/dr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Diakon Wolfgang Gerlich, Diakon in Magdeburg-Buckau
Kathedralpfarrei St. Sebastian Magdeburg
St.Norbert Gemeinde Magdeburg- Buckau
Quelle: St. Sebastian-magdeburg.de

Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle: Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt

Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"
 
BERLINER MOZART CHOR -  WER NUR DEN LIEBEN GOTTT LÄSST WALTEN
Quelle:www.youtube.com
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.