Freitag, 7. Juni 2013

- Das Herz-Jesus-Fest.Hochwasser, die Angst bleibt.Rehe und Feldhasen.sterben in den Fluten.Worte zum Tag.An die Hoffnung glauben?Nachrichten.Mein Tag,sie hatte einen Traum , Bitterfeld.Geburtstage.Jesu Bilder.Näher mein Gott zu dir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wage es heute nicht allen unbekümmert ein schönes Wochenende zu wünschen, denn viele Menschen erleben in diesen Tagen Angst und Schrecken durch die Hochwasser im Land,einige Orte hier in der Nähe sind überflutet, so auch der kleine Ort Elster, dort sollte schon lange der Hochwasserschutz sein, weil die Planung so lange gedauert hat, das Ja, zum Bau des Schutzwalls, waren die Menschen in Elster nicht geschützt, die Stadt steht unter Wasser, eine Schande ist das für die Landesregierung, jetzt in den nächsten Tagen sollte der Schutzwall gebaut werden, der 1. Spatenstich gemacht werden, zu spät! Überall in Deutschland ist die Angst, auch immer noch in Bitterfeld, alle Gedanken gehen zu den Menschen, die es so schwer getroffen hat, die evakuiert wurden, das MDR, RAN1, alle Sender bringen Sonderberichte, Facebook ist in diesem Fall immer aktuell, die sozialen Netzwerke sind ganz wichtig, sie informieren wo Hilfe gebraucht wird, die Stadt hat in einem Ort versagt, die Menschen rechtzeitig zu informieren, ich denke auch an Bayern zurück, an all die anderen Städte vor uns, nach uns, wir dürfen noch hoffen in Dessau, dass der bittere Kelch an uns vorüber geht, in Magdeburg steht das Wasser schon, auch Gottes Gnaden blieb nicht verschont, in einem Ort sind immer noch 600 Kühe nicht gerettet worden, es ist ein großes Elend in Deutschland ausgebrochen, was uns alle angeht!
 
DESSAU-ROßLAU
RAN DAS RAN1 FERNSEHPROGRAM LIVE IM INTERNET
HOCHWASSER
Quelle:www.kanal8-anhalt.de
 
MDR EXTRA
Quelle:www.mdr.de
 
Genau das habe ich befürchtet, die armen Tiere, sie wissen nicht wohin sie flüchten sollen!
REHE UND FELDHASEN STERBEN IN DEN FLUTEN
Quelle:www.mz-web.de
 
Herr, die Tiere haben doch nichts getan, wo bist DU, Herr ?
 
WORTE ZUM TAG
Das schreibe ich nun immer zur Info...
Himmel und Erde kommt so 9:20 im NDR1, Das Wort zum Tag so 6 Minuten vor 9 Uhr im MDR1 Radio-Sachsen, hört gern rein*Alles ist auch online zu finden.Ja hört mal rein, oder schaut mal ins Internet...Ich habe einen schönen  Link.
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Es sind so schöne Texte, auch im Wort zum Tag, ich habe einen Link gefunden , er bleibt*
 
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Geistliche Worte für den Tag
Quelle:www.mdr.de/religion
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
AN DIE HOFFNUNG GLAUBEN?
Ich habe gestern eine Geschichte wieder gefunden, im Internet, hier ist sie,***
es geht dabei um die Traurigkeit und die Hoffnung, es geht dabei darum, wie die Hoffnung der Traurigkeit hilft, nicht mehr alleine herumwandern zu müssen, weil es die Hoffnung gibt***
Quelle: Elkes-Paradies.de
http://www.elkes-paradies.de/Seite31.htm

Das ist das Lied für heute***
Am Anfang wars auf Erden....
Quelle: Ingeborg.Org.
http://ingeb.org/spiritua/wirpflug.html
 
NACHRICHTEN
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG
Dessau-Roßlau
Quelle:www.mz-web.de
 
NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html
 
MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html
 
HOCHWASSERPORTAL
Quelle:www.hochwasserzentralen.de
 
Aktuelle Informationen
LIVE-TICKER ZUM HOCHWASSER
Quelle:www.mdr.de/sachsen
 
Hochwasser in Sachsen-Anhalt
PEGEL STEIGEN UNAUFHÖRLICH WEITER
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt
 
Fernsehen
TV- PROGRAMM ZUM HOCHWASSER
Quelle:www.mz-web.de
 
Wir brauchen ein Lied zwischendurch, mir gefällt die rauchige Stimme*
"SIR" OLIVER MALLY- LOVE IS A DEVIL
Quelle:www.youtube.com
 
MEIN TAG
 
Meine Gedanken gehen zu den Menschen, die so Schlimmes erleiden müssen, in Bitterfeld sieht es immer noch schlimm aus, wenn es nicht gelingt das Loch im Schutzwall zu füllen, stürzt eine 7 Meter hohe Flutwelle in die Stadt........
Bitterfeld-Wolfen
Hochwasser Bitterfeld
SITUATION AN DER GOITZSCHE BLEIBT ANGESPANNT
Quelle:www.mz-web.de
 
Aber jetzt schreibe ich eine Geschichte auf
Nächstenliebe, ich habe eine Geschichte darüber.

SIE HATTE EINEN TRAUM

Ein junger Pfarrer, hat von der Liebe erzählt, die wir für unseren Nächsten haben sollen, so lebte eine Frau. nach dem Gesetz der Nächstenliebe, dann wurde ihr Mann schwer krank, er starb, kurz darauf auch ihr einziger Sohn, sie war allein, sie konnte es nicht fassen und sie wandte sich von GOTT ab....sie wollte nun auch nicht mehr leben, aß nicht, trank nicht mehr.

Da hatte sie einen Traum, sie sah ihren Mann im Himmel, er saß dort und es ging ihm gut, Engel waren um ihn herum, und dann sah sie ihren Sohn, auch ihm ging es gut und er zeigte auf Menschen, die alleine waren, weil die Mutter keinen von ihnen mehr besuchte, die Mutter erschrak, sie hatte ihre Schützlinge in Stich gelassen. und der Sohn sagt zu ihr, bitte weine nicht Mutter, mir geht es hier gut, Dich aber bitte ich, führe Dein Werk der Nächstenliebe, der Zuwendung weiter, an den Menschen, die Dich brauchen, deren Gebete sind im Himmel angekommen und es werden immer mehr, wenn Du ihnen wieder Dein Erbarmen schenkst, kommt die Freude auf Dich zurück und Du wirst leben, es ist die dennoch Freude, nimm sie an, liebe Mutter, wer Liebe gibt, bekommt Liebe zurück, die Liebe, die zu Dir kommt, wird Dich leben lassen, die Engel werden Dir bei Deiner Aufgabe helfen und ich werde bei Dir sein, Du wirst mich nicht sehen können, aber Du wirst es fühlen, wenn ich bei Dir bin, wir sind auf immer miteinander verbunden, ich bin nur schon voraus gegangen, ...wir sehen uns wieder, wenn Deine Zeit gekommen ist, die Erde zu verlassen, aber jetzt braucht Dich der HERR dort, der HERR braucht solche Menschen, wie Du es bist, die voller Liebe sind, damit es auf der Erde wieder hell wird und schon früh am Morgen Lachen erklingt, Freude und Fröhlichkeit, darüber, leben zu dürfen,.....

Und dann sagte es die Mutter allen Leuten weiter, was sie gesehen hat, viele Menschen wurden wie sie, halfen den Schwachen, den Kranken und das Land atmete auf und der Glaube an unseren HERRN wurde stark, wie eine alte Eiche, trotzte Wind und Wetter und auch die Mutter bekannte sich wieder zu GOTT.Und mit dem Bekennen an unseren HERRN bekamen die Menschen wieder Ehrfurcht vor dem Leben, Ehrfurcht vor GOTT und seinen Geboten, sie gaben sich das Zeichen des Friedens, das bedeutet, man gibt sich die Hand und sagt: Friede sei mit Dir und vorher beteten sie inbrünstig das Vater Unser, das Gebet unseres HERRN Jesus Christus, wie er es uns gelehrt hat******
Es gibt eine Spenden-Hotline im MDR für die Flutopfer, sie heißt: Gemeinsam gegen die Flut..
 
GEBURTSTAG
Heute feiert Roberto Blanco seinen 75. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, Rosen für ihn(((Rosen)))
ROBERTO BLANCO
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Roberto_Blanco
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN
 
TAGESSEGEN
Quelle:www.facebook.com
 
GEBET
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name
Dein Reich komme, deine Wille geschehe , wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns die Schuld,
Die auch wir vergeben unseren Schuldigern, denn dein ist das Reich
Und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit .
Amen

"HERR LEHRE UNS; DAS WIR STERBEN MÜSSEN; AUF DAS WIR KLUG WERDEN"

SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
BETEN HEIßT SEINE HOFFNUNG IN DEN HIMMEL WERFEN HOFFNUNG FÜR DIE VIELEN MENSCHEN; DIE IN NOT SIND; DIE  WILDTIERE; DIE IM WASSER UM IHR LEBEN SCHWIMMEN; ERBARME DICH HERR; ÜBER MENSCHEN UND TIERE, Amen
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
An(ge)dacht , den 07.Juni 2013, Sprecher Herr Herr Diakon Wolfgang Gerlich aus Magdeburg-Buckau In Magdeburg Buckau steht auch das Hochwasser, gute Wünsche nach Magdeburg Buckau, auch zu Herrn Diakon Wolfgang Gerlich und seine Familie.
 
DAS HERZ-JESUS-FEST
 
Herr Diakon Gerlich erinnert sich an ein Bild aus seiner Kindheit, da ist Jesus mit Bart zu sehen in der Mitte ist ein großes rotes Herz.Ich kenne dieses Bild noch sagt Lara.
Die katholische Kirche feiert heute das Fest Herz Jesus, ich weiß,dass es in Bitterfeld, was jetzt so schlimm vom Hochwasser betroffen istt und in großer Angst lebt, die Herz-Jesuskirche gibt.
PFARREI HEILIGE FAMILIE BITTERFELD
Quelle:Heilige-familie.net
 
BITTERFELD
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
HERZ JESU
Quelle:Kirchensuchmaschine.diomira.de
 
JESUS-BILDER
Quelle:www.döber.de
 
Heute sieht man in den Kirchen selten solche Bilder sagt Herr Diakon Gerlich, wie gesagt die katholische Kirche feiert heute das Fest Herz-Jesus, dabei steht das Herz fü die Liebe Jesus zu uns Menschen, das empfindet Herr Diakon Gerlich als ein großes Geschenk, ich sage bitte lest den Text auch heute wieder, ich kann mich von meinen Gedanken zum Hochwaser nicht losreißen, Danke sagt Lara.
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
ARD MEDIATHEK
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.ardmediathek.de/podcast
http://www.ardmediathek.de/podcast/mdr-sachsen-anhalt-angedacht?documentId=7579122
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Diakon Wolfgang Gerlich, Diakon in Magdeburg-Buckau
SANKT-NORBERT-KIRCHE MAGDEBURG
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:MDR1 Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Heilige Maria Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

NÄHER MEIN GOTT ZU DIR! - ZUM MITSINGEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=_KMn3nxzszQ&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.