Sonntag, 21. April 2013

Neuer Pfarrer kommt aus Übersee.Strahlen brechen viele.Worte zum Tag.Mein Tag.Fash-Festtage.Gott kümmert sich um uns.Geburtstage.- Die Schönheit des Lebens-.Blessed be your Name

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend, ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute, am Tag des Herrn* Heute heißt der Sonntag Jubilate, das bedeutet freuet euch*Heute haben wir einen neuen Sprecher, Herrn Pfarrer Thomas Vesterling, ich stelle ihn euch vor.
Einsegnung von Thomas Vesterling
NEUER PFARRER KOMMT AUS ÜBERSEE
Quelle:www.volksstimme.de
 
NEUES PFARRHAUS IST EIN GROßES GESCHENK
Quelle:www.volksstimme.de
 
SCHÖNEBERG: CHORAL STRAHLEN BRECHEN VIELE AUS EINEM LICHT
Quelle: Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=uB-y0E9_o_s
Stimmen wir uns mit diesem Lied auf den Text ein, ich habe es schon oft gesungen, ich singe gerade mit
 
WORTE ZUM TAG
Das schreibe ich nun immer zur Info...
Im Blog findet ihr die Texte von Angedacht, rechts oben, auch das Podcast, normal steht das Wort zum Tag dabei. Dieser Link für ANGEDACHT ist für diese Woche gedacht, er ist auch rechts im Blog.
Bedanken möchte ich mich allen Sprechern(innen) Rosen für sie alle (((Rosen)))
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
NACHRICHTENFREIER SONNTAG*
 
MEIN TAG
Ich habe heute den ZDF Gottesdienst nur kurz gesehen, er kam aus dem Oberallgäu, ein katholischer Gottesdienst, ich bin dan zu meiner Gemeinde zum Gottesdienst gegangen, mein kleines radio habe ich mitgenommen und den wunderschönen Gottesdienst aus Zerbst gehört, als der zu Ende war, fing der Gottesdienst in St. Georg an, er war auch sehr gut, allerdings war ich wieder spät zu Hause, musste dann am Nachmittag zum Garten gehen, da war dann alles durcheinander gekommen, ich bin ja über 2 Stunden weg wenn ich  zu Georg gehe, Wegzeit, Gottesdienst, Wegzeit, in Zerbst sind die Fashfesttage , danach war der Gottesdeinst ausgerichtet, ich habe eine wunderschöne Kantate von Johann Freidrich Fash gehört. 
FASH - FESTTAGE
Quelle:www.fash.net
 
21.APRIL 2013 KIRCHE ST. BARTHOLIMÄI ZERBST
Quelle:www.mdr.de
 
Mitgenommen aus dem Gottesdienst in St. Georg habe ich mir diese beiden Sätze:
 
Wenn du den Sabat hälst, hält dich der Sabat
Wenn du den Sonntag hälst, hält dich der Sonntag
 
Heute war der Predigtext über 1. Mose 1-2, 4b, das Evangelium Johannes 15, 1-8, der Psalm 66.
1.MOSE- KAPITEL 1
DIE SCHÖPFUNG: SECHSTAGEWERK
Quelle:Bibel-online.net
 
Ich habe für Euch Sonnenstrahlen Fotos herausgesucht* Seht und staunt, schaut Euch die Bilder an, sie tun der Seele gut*
Quelle: Wetter-Foto.de Fotos Sonnenstrahlen
http://www.wetter-foto.de/fotos-161-1-1-Sonnenstrahlen.html
 
Für manche von uns, ist auch noch der Garten ein Licht, hier habe ich einen Seite gefunden, so sieht es in meinen Garten aus..
Quelle:Lebensglück Garten.de
http://lebensglueck-garten.de/2010/01/das-gartenjahr-2010-startet-tief-verschneit/
 
Mein Sohn Michael war auch zu Besuch, das war Freude, Mittagessen hatte ich noch, danach legten wir uns etwas hin, ich war dann endlich im Garten, wir brachten die Gardinenstange an, spät tranken wir Kaffee, zu Abend gab es dann noch eine Kleinigkeit, leckeren grünen Salat, 1 Schnitte mit Käse dazu, Michael war heute zur Radtour, mit einer Gruppe hier in Dessau, durch dei wunderschöne Auenlandschaft hier, es hat ihm sehr gut gefallen.
 
TIERE GEHÖREN AUCH ZUR SCHÖPFUNG, deshalb schreibe ich diesen Text*
Dienstag, den 12.Januar 2010, Sprecher Herr Pastor Walther Seiler,nacherzählt von Lara
 
GOTT KÜMMERT SICH UM UNS
Angedacht fängt schon gut an, Herr Pastor Walther Seiler liebt dieses Lied von Reinhard Mey, es heißt. ES GIBT TAGE; DA WÜNSCHT ICH ICH WÄR MEIN HUND
Ja, dieses Lied ist eines der Lieblingslieder des Pastors, ich mag Reinhard Mey auch sehr, ich hatte gestern erst einen Link von ihm reingesetzt. das Lied Gute Nacht Freunde....er ist so vielseitig und super gut Reinhard Mey**

REINHARD MEY-ES GIBT TAGE; DA WÜNSCHT ICH ICH WÄR MEIN HUND
Quelle: Youtube.com

Der Text dazu, ja wieder die treuen Hundeaugen, der beste Freund des Menschen ist der Hund.. Reinhard Mey besingt wie gut es doch sein Hund hat, liegt faul auf den Kissen, und lacht sich eins, wenns Herrchen hektisch herumspringt am Morgen...ja so ähnlich hat es Herr Pastor Walther Seiler gesagt, ich darf das ja nicht genau wiedergeben, aber in diesem Sinne wars..

Nun erzählt Herr Pastor Walther Seiler von seinem Hund, der hat alle Zeit der Welt, wenn es in der Familie hektisch zugeht, macht er es sich bequem, er darf das ja, er muss ja keine Termine einhalten, er weiß auch, dass er regelmäßig sein Futter bekommt und dass Herrchen oder Frauchen, der das Kind, wenn es eine Familie ist, mit den Hund regelmäßig Gassi geht.Gerade Tiere, in diesem Fall der Hund der Familie Seiler, ist dem Pastor ein gutes Beispiel für sein eigenes Leben.

Ja, sagt Lara, ein Tier ist etwas Wunderbares, mein Brutus wollte immer was im Maul tragen, so ist der kleine Film mit der Deutschlandfahne entstanden, damals, als er nicht durch die Tür kam mit der Fahne, setzte er sich hin, Brutus war immer bei mir, war ich traurig, war er bei mir, freute er sich, wackelte er nicht nur mit dem Schwanz, nein der ganze Hintern wackelte, als er starb, war ich voller Trauer, wollte dann keinen Hund wieder haben, weil das so weht tut, wenn der Hund stirbt, aber nach Jahren holte ich Trixie aus dem Tierheim, ich habe darüber am SONNTAG GESCHRIEBEN; AUCH DAS VIDEO IST DA ZU SEHEN, über Brutus.. am 10.Januar 2010*
 
HUND MIT DEUTSCHLANDFAHNE
Quelle:www.clipfish.de/videos

Trixie und ich waren auch unzertrennlich, ich hatte eine Sondererlaubnis für den Gottesdienst, dass ich sie mitbringen durfte, sie hat sich nicht gerührt, nicht bei der Orgelmusik, nicht bei der Predigt, sie war da ganz artig, ich bin manchmal nicht zu Besuch gegangen, wenn Trixie nicht erwünscht war, sie hat zu mir gehört, Basta !
 Trixie lebt nicht mehr und sie fehlt mir so, da ich alleine bin, getraue ich mir nicht noch einmal einen Hund anzuschaffen und auch wegen des Schmerzes nicht, wenn der Hund stirbt, so habe ich zwei Kater und die zeigen mir auch, was man tun muss, um gut und lange ? zu leben, sie schlafen den ganzen Tag, ich füttere sie, mache ihre Kisten regelmäßig sauber, streichele sie, wenn sie es wollen, ja Katzen haben ihren eigenen Willen, sie sind wunderbare Tiere, aber sie unterwerfen sich nicht, sind wie wir Frauen, wir passen zusammen, Hunde sind anhänglicher und gehen für ihr Frauchen,oder Herrchen durchs Feuer.......

Aber nun hören wir was Herr Pastor Walther Seiler zu sagen hat**Er erzählt uns etwas von Jesus, aus dem Matthäusevangelium, ich gehe mal in den Flur, da habe ich die Sätze auf ein Bild geschrieben, es ist Matthäus Kapitel 6.es sind die Verse 19 bis 34,
man soll sich keine Sorgen um Morgen machen, der morgige Tag wird für sich selber sorgen, es ist genug, wenn jeder Tag seine eigenen Plage hat und GOTT wird für uns sorgen, seht die Vöglein im Himmel, sie säen nicht, sie ernten nicht und GOTT ernährt sie doch, sehet die Lilien im Felde, sie arbeiten nicht und spinnen nicht und tragen ein schönes Kleid.Dann sagt GOTT, seht, ihr seid doch viel mehr, als sie und Herr Pastor Seiler ist als Christ froh darüber, zu wissen, dass GOTT für uns sorgt, er hat es uns zugesagt, dass er für uns sorgt, sich um uns kümmert****
Ja und wenn Herr Pastor Seiler mal wieder Stress hat und ihm die Gedanken, keine Ruhe geben, entnervt ist, dann ist er GOTT dafür dankbar, dass er ihm sagt, Du brauchst Dich nicht zu sorgen, ich bin für Dich, da, ja und für uns auch.
Ich erinnere mich an diesen Satz: WERDE RUHIG; GOTT WIRD FÜR UND KÄMPFEN.
 
GEBURTSTAGE
Geburtstag hat heute Elisabeth II. eine Rose für sie(((Rose)))
ELISABETH II.
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Elisabeth_II.
Sie feiert heute den 87.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, eine Rose für sie(((Rose)))
.
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HALTET FRIEDEN; UM HIMMELS WILLEN HALTET FRIEDEN !aus An(ge)dacht

EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Default
 
Kindergebete

Das kleine Vöglein steigt empor, hoch in die Luft hinein, und singt so hell sein Morgenlied,
Wie fröhlich darf es sein !
Grüß mir den lieben, guten Gott, du Vöglein zart und klein, und sag ihm, dass ich heute möchte, ein liebes Kind zu sein.

Abends, wenn ich schlafen geh, vierzehn Engel um mich stehn, zwei zu meiner Rechten.
zwei zu meiner Linken, zwei zu meinem Köpfchen, zwei zu meinen Füßchen, zwei die mich decken, zwei, die mich weckn, zwei die mich weisen, in das himmlische Paradeise.

Gebet aus Polen

Deine Erde, die Du im Gleichgewicht hälst, Deine Meere, Deine Sterne,
Deine Sonne sind ein einziger Gesang: Sei gelobet großer Gott !

Und der Mensch, den Du mit Fülle Deiner Gaben maßlos überschüttest,
den Du geschaffen und mit Geist begabt, warum soll er Dich nicht loben ?

Sieh,wenn ich meine Augen trockne, rufe ich aus meinem Herzen zu Dir,
zu Dir, meinem Herrn, den Schöpfer der Welt !
Ich suche Dich immer und überall !

Ach, als dunkle Träume mich quälten, da ich gestern nach langen Tagen einschlief,
erwachte ich wieder mit neuer Kraft, dafür,lieber Gott, will ich Dich loben !

Gelobt seist Du jetzt und immerdar !
Preisung
 
Ich gehe nun zu Angedacht,  ich begrüße  herzlich unseren neuen Sprecher, es ist Herr Pfarrer Thomas Vesterling Thomas Vesterling, Pfarrer in Klein Schwechten, er wird uns bis Samstag durch Angedacht begleiten, eine Rose für ihn (((Rose))), ebenfalls eine Rose(((Rose)) für den Textler, der auch heute den Text online gestellt hat, ich habe also auch die Überschrift*
 
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !
An(ge)dacht, den 21.April,
 Sprecher Herr Pfarrer Thomas Vesterling, Pfarrer in Klein Schwechten nacherzählt von Lara KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
DIE SCHÖNHEIT DES LEBENS
 
Herr Pfarrer Vesterling sagt uns heute, dass alles mit Gott anfängt, in der Bibel steht es, es war der Predigtext heute in den Evangelischen Kirchen, am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, die Schöpfungsgeschichte.Ich lese sie immer wieder sehr gern sagt Lara.Und Gott sagte, dass es gut sei, das lesen wir auch im Bibeltext.Wir haben eine gute Erde geschenkt bekommen, wir müssen sie bewahren, unbedingt sagt Lara, gerade jetzt im Frühling ist die Schöpfung reich und schön, die Knospen gehen auf, die Frühlingsblüher haben ihre ganze Pracht entfaltet in diesen Tagen.
 
Aber Herr Pfarrer Vesterling macht sich Sorgen, die Erde hat sich verändert, es ist wärmer geworden, Erderwärmung und wie ein Garten Eden sehen die vielen Industrieparks nicht aus.Unsere Umwelt ist verschmutzt sagt uns der Pfarrer, wir wissen es ja und sind darüber sehr bekümmert, Morgen sagt uns Herr Pfarrer Vesterling wird es in Darmstadt eine Tagung geben, das Thema: Müll, der Müll, den wir im Weltraum zurück lassen.Ein ernstes Problem sagt er weiter, allerdings blühen seine Tulpen dennoch wunderschön vor seinem Fenster und der Garten steht in voller Blütenpracht, noch ist die Schöpfung nicht vorbei, alles blüht wieder neu, Gott, so sagt er weiter, ist noch lange nocht fertig, jeden Tag schenkt er Leben, neues Leben.
Wir sehen es und das ist ein Grund zur Freude und deshalb macht es Sinn diesen Sonntag Jubilate zu nennen, freuet euch***Dann wünscht er uns einen Sonntag voller Freude.
Der Text zum Nachlesen ***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Thomas Vesterling,Pfarrer in Klein Schwechte
Pfarrbereich Klein Schwechten
Quelle:www.kirchenkreis-stendal.de
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
 
 Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
HEILIGE MARIA MUTTER GOTTES
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
"Im Frieden lege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, o Herr, läßt mich sorglos ruhen."

BLESSED BE YOUR NAME
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.