Freitag, 22. März 2013

Friedrich Schneider.Hinter Stacheldraht und Kerkermauern.Nachrichten.Mein Tag, Dessauerin gibt alten Tieren Obdach.Geburtstage.Zug der Erinnerung.F.Schneider-Das Weltgericht

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende*** In der Nacht wird es sehr kalt werden, es ist jetzt schon kalt, zieht euch warm an, die Nacht vom Sonnabend zum Sonntag wird richtig kalt, es gab in all den Jahren Ende März noch nie so eine kalte Nacht.Es geht dann in zweistellige Zahlen runter.Ich habe getern einmal nachgesehen, wegen Friedrich Schneider, der u.a. das Passionsoratorium geschrieben hat, welches am 24. März 2012 um 17 Uhr in der Johanniskirche zu hören sein wird, er schrieb auch das Weltgericht, davon werde ich ein Video reinsetzen, es ist schöne Musik, ich denke, dass das Oratorium am Sonntag eine ganz hervorragende Aufführung wird, Jesus von der Verurteilung an, bis zu seinen Tod..ich weiß nicht ob ich das alles verkraften würde, der Tod  von Jesus ist mir zu grausam  dort am Kreuz, er war doch auch erst um die 30, der Körper noch nicht verbraucht,ehr man da stirbt, das dauert...
Johanniskirche
ORATORIUM IST NACH 150 JAHREN WIEDER ZU HÖREN
Quelle:www.mz-web.de
 
FRIEDRICH SCHNEIDER (KOMPONIST)
Quelle:DE.wikipedia.org.
 
FRIEDRICH SCHNEIDER- DAS WELTGERICHT
Quelle:www.youtube.com
 
Das schreibe ich nun immer zur Info...
Himmel und Erde kommt so 9:20 im NDR1, Das Wort zum Tag so 6 Minuten vor 9 Uhr im MDR1 Radio-Sachsen, hört gern rein*Alles ist auch online zu finden.Ja hört mal rein, oder schaut mal ins Internet....
Es sind so schöne Texte, auch im Wort zum Tag, ich habe einen Link gefunden und hoffe, dass er bleibt
RELIGION UND GESELLSCHAFT
Geistliche Worte für den Tag
Quelle:www.mdr.de/religion
 
 ANGEDACHT ALS LINK*
ICH ERZÄHLE am Sonntag ANGEDACHT NACH da erfahrt ihr auch wer Angedacht spricht, diesmal könnt ihr beim 17.März nachsehen, an den anderen Tagen setze ich einen Link rein, da könnt ihr den Text dann lesen und auch hören*Am Sonnabend verabschiede ich mich von dem Sprecher(in).
 
Im Blog findet ihr die Texte von Angedacht, rechts oben, auch das Podcast, normal steht das Wort zum Tag dabei. Dieser Link für ANGEDACHT ist für diese Woche gedacht, er ist auch rechts im Blog.
Bedanken möchte ich mich allen Sprechern(innen) Rosen für sie alle (((Rosen)))
 
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Mein Mann + hatte  einen Gedichteband geschrieben
HINTER STACHELDRAHT UND KERKERMAUERN. G.M:GL.
 
Hinter Stacheldraht und Kerkermauern, er war über 6 Jahre in Sibirien in Kriegsgefangenschaft, er war sehr viel älter als ich, ja er wurde 1943 gefangen genommen und nach Sibirien gebracht, mit vielen andern deutschen Soldaten und Offizieren, es war die Hölle dort, nur wenige überlebten, ..ich habe die Seiten gefunden, die in dem Band fehlten, es sind seine 1. Aufzeichnungen, die ersten Zeilen..

Herr, bringe wieder unsere Gefangenen, wie Du die Bäche wiederbringst vom Mittagslande.
Psalm 12,4-
Bethel, den....
Liebe Freunde !
Liebe Brüder und Schwestern !

Diese Verse gehören nicht mir allein ! Sie sind ein Vermächtnis derer, die als doppelt Gebundene leben mussten und noch leben: als Kriegsgefangene hinter Stacheldraht und als Angeklagte oder Verurteilte hinter Gefängnismauern. Ich habe nur zum Ausdruck gegeben, was uns allen innere Bewegung zu Gott hin war und noch ist- DER SCHREI NACH DEM FRIEDEN DER SEELE, das Ringen um den Glauben und die endliche Ruhe und Erfüllung der vom Kreuz Christi gezeichneten in der Osterzeit der Auferstehung.-
Wohl sind viele von uns heimgekehrt, aber Tausende wurden verurteilt. Für sie will dieses Büchlein ein Mahnmal aufrichten:

IHR REGIERENDEN IN ALLEN VÖLKERN ! KEHRT ZURÜCK UNTER DIE GERECHTIGKEIT GOTTES ! WER VERGELTUNG SÄT; WECKT NEUE RACHEGEDANKEN; WER BARMHERZIGKEIT UND LIEBE ÜBT; EMPFÄNGT UND TEILT DEN SEGEN GOTTES UNTER DIE MENSCHEN AUS:
UND DU ; GEMEINDE CHRISTI IN ALLER WELT; LASS DEIN GEBET FÜR DIE ENTRECHTETEN UND GEFANGENEN NIEMALS VERSTUMMEN:
Gerhard.G.

Mache dich auf, werde Licht ! denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir !
Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker, aber über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir.
Jesaja 60, 1-2,

Fanal

Kerze bin ich Deinen Nächten, die sich gern für Dich verzehrt.
Flamme, die von starken Mächten hell und lodernd aufgeschürt.

Ein Fanal möcht ich einst werden, das am deutschen Himmel loht.
Fackel den erloschnen Herden, in der deutschen Glaubensnot.

Heute bin ich nur ein Rufer, einsam und an fremden Ort, doch schon grüßen
weite Ufer von dem heimatlichen Port.

Magst Du auf die Händler schwören und Dich sättigen an Scheinpropheten !
Einmal Deutschland, wirst Du hören, die hier ferne für Dich beten !

Die Gefangenschaft begann 1943, sie ging bis in 1950, glaube ich, Konrad Adenauer hatte es bewirkt, dass Gefangene aus Sibirien heimkehren durften, die Zeilen sollten eine Mahnung sein, nie wieder Krieg..
 
NACHRICHTEN DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR
PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
 
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php
.
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
http://www.glaube-und-heimat.de/
 
BISTUM MAGDEBURG
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
 
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
Quelle:www.sonntga.de

MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html

NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
RAN!
Quelle:www.kanal8-anhalt.de
 
MEIN TAG
 
Ich lese zur Zeit ein Buch von Hanns Cibulka, er schreibt romantisch, schön, das Buch heißt: Die Heimkehr der verratenen Söhne, er starb in 2004, seine Werke bleiben erhalten, eine Rose für ihn(((Rose)))
August Hermann Francke wär heute 350 Jahre alt geworden, er war ein ganz besonderer Mann, ein Pfarrer, er kümmerte sich um die Waisenkinder sehr liebevoll, in Halle wird gefeiert, Morgen will der Bundespräsident dort bei einem Festakt eine Rede halten.
 
Das müsst ihr lesen, es ist eine zu Herzen gehende Geschichte, die Frau ist 90 Jahe alt, um die es hier geht und die Gassigeher vom Tierheim werden hier erwähnt und auch diejenigen,die Futterstellen für freilebende Katzen betreuen, viele von uns sind schon älter, wir brauchen dringend junge Leute, die all das fortsetzen, was wir tun, wir tun es um der Tiere willen, dass es ihnen gut geht*
Tierschutz
DESSAUERIN GIBT ALTEN TIEREN OBDACH
Quelle:www.mz-web.de
 
Morgen ist wieder Futterabgabe, immer einmal im Monat, es reicht nicht für einen Monat, aber es hilft, außerdem ist dann was wir tun amtlich, wenn dan jemand meckert wegen der Fütterung der Katzen kann er sich an das Tierheim, an den Tierschutz wenden!
Ich freue mich, dass unsere Arbeit auch mal erwähnt wird, wir gehen bei jedem wetter los....
Ja und ich habe dann heute nachdem ich im Garten war, den Wochenendeinkauf gemacht und nun darf ich mich ausruhen, gerechterweise, das tut gut und das brauche ich auch, das Blog sehe ich nicht als Arbeit an, ich schreibe gern für euch..
 
GEBURTSTAGE
Heute darf ich Bruno Ganz zum 72. Geburtstag gratulieren.Herzlichen Glückwunsch, eine Rose für ihn (((Rose)))
BRUNO GANZ
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bruno_Ganz

FILMREPORTER.de STARINFO BRUNO GANZ
Quelle:www.filmreporter.de
http://www.filmreporter.de/stars/3034;Bruno-Ganz/features

STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
ICH GLAUBE AN DIE SONNE; AUCH WENN SIE NICHT SCHEINT ICH GLAUBE ES; DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT
 
 HEILIGE MARIA MUTTER GOTTES
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Default
 
Segensbitte
 
Gnädiger Gott, lass dein Angesicht leuchten,
Kehr bei uns ein
mit dem Geist deiner Kraft.
 
Gnädiger Gott , steck uns an mit deiner Liebe,
die neues Leben schafft.
 
ZUG DER ERINNERUNG
 
Ich war heute im Zug der Erinnerung, nachdem wir die ZDF Reihe gesehen haben, unsere Väter, unsere Mütter, scheint es mir als passend daran zu erinnern, ich war im Zug der Erinnerung hier in Dessau, am 23. November 2009.

Ja, ich war heute im Zug der Erinnerung, im Bahnhof von Dessau, Gleis 3.
Quelle: Zug- der Erinnerung.eu
http://www.zug-der-erinnerung.eu/

Ich war heute im Bahnhof Gleis 3, da steht ein Zug der Erinnerung, alles voller Kindergesichter, unschuldigen Blicks, manche fröhlich, lächelnd, sie alle wurden in diesen Zug eingepfercht und nach Ausschwitz gefahren, zur Vernichtung, sie wussten nicht, was mit ihnen passieren wird, wurden von den Eltern getrennt, grausame Wirklichkeit , das zeigten die Bilder, Entsetzen bei mir, auch nach so vielen Jahren..
WAS KÖNNEN MENSCHEN, MENSCHEN NUR ANTUN !
Es lief ein Film, mit einem der Täter, er redete sich raus, das Geratter des Zuges war zu hören, im gleichmäßigen Takt in den Tod !
Ich werde es nun immer hören, wenn ich daran denke, ich sah Kinder, Mädchen, die sahen so aus, wie ich, in der Kleidung, wie ich mit 9 Jahren aussah, wisst ihr, so karierte Kleidchen trugen sie und die Frisur, entweder Zöpfe, oder das Haar zu einem Hahnekamm gekämmt......
In der Zeitung stand, dass die Bahn ein Standgeld verlangt, für den Zug, es sollen 500 Euro am Tag sein, deshalb brauchen sie Spenden, damit der Zug weiter fahren kann, der Link ist oben zum Einsehen.
Ich habe es nicht gewusst, dass sie Geld bezahlen müssen, wenn sie von Ort zu Ort fahren, bisher wurden über 70 Bahnhöfe angesteuert.
Im Flyer steht u.a. Wir können diese Grausamkeiten nicht ungeschehen machen, aber wir können die Namen und die Gesichter der Kinder in Erinnerung rufen....

Zerstörte Leben, empfinde ich, Talente, die sich nicht entwickeln konnten, Kinder der Liebe, gezeugt in Liebe, geboren, grausam hingerichtet.
Auf einer Arbeitserlaubnis bei einem jungen Mann..bei staatszugehörigkeit. stand...KEINE..dahinter stand Pole...
Ich habe mir ein Gedicht abgeschrieben, von Selma, sie war schwer verliebt in Lejser, ihm schrieb sie diese Zeilen.

ICH MÖCHTE LEBEN; ICH MÖCHTE LACHEN UND LASTEN HEBEN UND ICH MÖCHTE KÄMPFEN UND LIEBEN UND HASSEN UND MÖCHTE DEN HIMMEL MIT DEN HÄNDEN FASSEN UND MÖCHTE FREI SEIN UND ATMEN UND SCHREIN............
ICH WILL NICHT STERBEN; NEIN ;NEIN

DANN SCHRIEB SIE NUR NOCH EIN PAAR ZEILEN; AM ENDE STEHT; ICH HABE KEINE ZEIT GEHABT ZU ENDE ZU SCHREIBEN, sie schrieb es für Lejser, sie starb mit 18 Jahren in dem deutschen Arbeitslager Michailowska.
 Im Zug steht, dass sich Selma und Lejser nie wieder sahen, er starb auf der Flucht nach Palästina
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"
 
FRIEDRICH SCHNEIDER- DAS WELTGERICHT /THE LAST JUDGEMENENT
Quelle:www.youtube.com
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.