Freitag, 1. Februar 2013

Semperopernball heute.Dies und das.NDR.Feuermelder.Blitzfrieden? Leben mit Gott genießen.Psalm 23.Nachrichten.Mein Tag,Musik auf Schellack* Geburtstage.Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***Denkt bitte daran, dass heute der Opernball ist, Dresden, Semperoper, das MDR hat deswegen noch einen Link bereit gestellt*20:15 MDR TV
Livesstream HEUTE 19 Uhr
SEMPEROPERNBALL 2013 - LIVE
Quelle:ww.mdr.de/mediathek/livesstream
 
DIES UND DAS
Hier könnt ihr abstimmen welches für euch der lustigste Song ist, ja wenn ihr es wollt natürlich*
DIE LUSTIGSTEN SONGS ALLER ZEITEN
Quelle:www.mdr.de
 
Karnevalsumzug
NARREN GRÜßEN DIE FEIERNDEN DESSAUER
Quelle:www.mz-web.de
 
Das ist immer Sonntags bei uns in Dessau, immer einen Tag vor Rosenmontag und es macht immer einen Riesenspaß, gute Laune, schöne Wagen und Kostüme, wir in Dessau feiern ausgelassen, Gäste sind herzlich willkommen, los geht es am Sonntag, 10. Februar 11:11 Uhr in der Gliwicer Straße*
 
An diesem Sonntag ist hier bei Igel Mizzi KINDERFASCHING
IGEL-MIZZI INDOORSPIELPLATZ DESSAU
Quelle:www,freizeitabenteuer.de/regional/sachsen_anhalt
 
NDR.de Das Beste am Norden
HIMMEL UND ERDE
Quelle:www.ndr.de/kultur/kirche_imndr/
Hier könnt ihr den Text nachhören, ich finde die Texte  der Andachten sehr gut*Das NDR1 auch*
 
WORT ZUM TAG
Im Wort zum Tag geht es heute um das Thema::FEUERMELDER..Es spricht Herr Diakon Dr. Andreas Martin aus Altenburg. Ich hörte vom Feuermelder, nun den betätigt man wenn es brennt.Aber dann spricht Herr Pfarrer über dieses Gedicht von Wolfgang Borchert, letzte Strophe
INTERNATIONALE WOLFGANG- BORCHERT- GESELLSCHAFT e.V
Quelle:www.borchertgesellschaft.de
 
Dann erzählt er von einem Bibeltext, von einem jungen Mann, der nicht kirchlich ist, aber eine katholische Freundin hat, die ihm so in manchen Dingen Vorbild ist, er erzählt von Romano Guardini, der in einem seiner Briefe über das Feuer schreibt und ich, Lara mag kein Feuer, es macht mir Angst, Hochwasser auch, Wasser hat keine Balken, Feuer verbrennt..Lest bitte den Text*
PROGRAMMSCHEMA MDR 1 RADIO SACHSEN
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
 
Radioandacht  ZUM NACHLESEN: DAS WORT ZUM TAG
 
WENN DER LINK NUR ALTE BEITRÄGE ANZEIGT gebt bitte Das Wort zum Tag ein, da steht dann der aktuelle Text, Danke.Aber das haut alles noch nicht hin, der Link hier, der oben geht aber..
DIE LOSUNGEN
 
IN ANGEDACHT  geht es heute um das Thema:BLITZFRIEDEN?.Es spricht Herr Thomas Lazar aus Halle.
Herr Lazar sagte, dass immer mehr Menschen das Flugzeug nutzen, weil es sehr gefragt ist um schnell an Ort und Stelle zu kommen, die anderen wollen auf der Straße schnell voran kommen, manche nehmen sich keine Zeit in Ruhe zu essen, Fast Foood, das geht schnell, Mund auf runter schlucken, fertig sagt Lara.
Ein Psychologe aber, so sagt es uns Herr Lazar findet das Hasten und das Rennen gar nicht gut und stellt dann die Frage, warum gibt es das Wort Blitzkrieg, aber nicht das Wort Blitzfrieden?
Einen Krieg so sagte er weiter, kann man schnell vom Zaune berechen, Versöhnung aber dauert oft Jahre.
Raserei , Geschwindigkeit sind oft kein Segen, Gelassenheit und Ruhe aber sind es*
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt

DAS LEBEN MIT GOTT GENIEßEN
Sonntag, den 01.02.2009, Sprecher Herr Pfarrer Albrecht Henning, Pfarrer in Krina.Nacherzählt von LaraHerr Pfarrer Albrecht Henning spricht heute über diesen Slogan , den man auf Bussen in England sieht.
"Es gibt wahrscheinlich keinen Gott. Mach dir keine Sorgen und genieße das Leben".
Quelle:Deutschland Radio.de
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/europaheute/901511/

Dieser knackige Slogan, sagt der Pfarrer, steht auf 800 Bussen, die knallrot sind, in England.Das ist eine Aktion von Atheisten, bekennenden Atheisten, die sich die Aufgabe gestellt haben, Menschen zu bekehren, denen angeblich der Glaube die Lebensfreude nimmt..Mach dir eine Sorgen, genieße das Leben, ach so etwas hatten wir auch mal bei uns, in der DDR, nicht ganz so, aber immerhin, da war ein Schild, zur Erntezeit, Ohne Gott und Sonnenschein, bringen wir die Ernte ein..dummes Zeug, wer lässt wohl das Korn wachsen und all das Andere..?Wir pflügen und wir streuen, den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeihen,steht in des Himmels Hand..
.
AM ANFANG WAR´S AUF ERDEN
Quelle:Ingeborg Org. Lieder
http://ingeb.org/spiritua/wirpflug.html

Und Herr Pfarrer Albrecht Henning schreibt , dass er viel mutiger ist, als die Kampagnemacher, er sagt...Es gibt wahrscheinlich keinen GOTT meinen sie..dagegen sagt er, er weiß es genau, das kann er fröhlich bekennen, oh doch, es gibt ihn und das nicht nur wahrscheinlich, sondern wirklich und wahrhaftig !
Ich sage es auch, es gibt ihn, den GOTT der Liebe, der Erbarmung über uns Menschen.Wie sonst, sollte ich leben, ohne den Glauben an GOTT ?

Herr Pfarrer Albrecht Henning sagt, für ihn ist es die große und wunderbare Entdeckung, dass es GOTT gibt, er kann sich sein Leben ohne den Glauben an GOTT gar nicht vorstellen.Einige Menschen aber sagen dann zu ihm, beweise, dass es GOTT gibt ! Das kann er nicht, kein Mensch kann das, aber für ihn beweist sich GOTT jeden Tag, ebenso für viele Menschen, seit biblischen Zeiten. Sein Glaube lebt aus dem, was in der Bibel steht, was er in der Bibel lesen kann und aus dem, was er in seinem Leben von GOTT erfährt und das ist genauso wichtig für ihn, ich denke, für uns alle, die glauben..*****GOTT SEI DANK !

Denkt Herr Pfarrer Albrecht Henning an GOTT, verscheucht GOTT seine trüben Gedanken, sucht er Halt, gibt der HERR ihm Halt und wenn er kraftlos ist, tankt er bei GOTT auf, um neue Kraft zu bekommen, Licht und Kraft in unserem HERRN..finden wir.Und darum sagt der Pfarrer..

ES GIBT EINEN GOTT; MACHE DIR KEINE SORGEN UND GENIEßE DEIN LEBEN MIT IHM**********

Ich schließe mich diesen Worten an,ich denke wir auch, ich setze noch diesen Psalm dazu, den Psalm 23, wen hat dieser Psalm noch nicht getröstet ? Mich , sehr oft., Ihr könnt ihn lesen  was für ein Tag, Freude***Lieben Dank an Herrn Pfarrer Albrecht Henning,Pfarrer in Krina,lieben Danke auch am 1. Februar 2013*
PSALM 23 DER HERR IST MEIN HIRTE
Quelle:www.youtube.com
 
NACHRICHTEN, DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR und spezielle Nachrichten..

PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
 
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php

Hier könnt ihr wirklich alles lesen was hier ist.
 
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
http://www.glaube-und-heimat.de/
DOMRADIO.de
 domradio.de/aktuell
 
http://www.domradio.de/aktuell/83176/das-ist-katholisch.html
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
Quelle:www.sonntga.de

MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html

NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
http://www.mdr.de/nachrichten/index.html
 
Messerattacke in Dessau
POLIZEI SUCHT MIT PHANTOMBILD NACH TÄTER
Quelle:www.mz-web.de
 
SPOTT ÜBER ZDF- SHOW: " NEW YORK TIMES" LÄSTERT ÜBER "WETTEN DASS..?"
Quelle:www.spiegel.de/kultur
 
MEIN TAG
Es hat im Garten alles geklappt heute, die Katzen waren sehr lieb, ich brauchte wieder zwei Hände, Streichelhände, für jede Katze eine Hand. Am Nachmittag hatten ir unseren Bibelkreis für Blinde und Sehgeschädigte, Frau Schoch ar zu Gast, erzählte vom Vater Franz, seiner Schwester Agnese, die er sehr liebte und Agnese kam auf den Gedanken bei Bällen den Frauen rote Schleifen anzustecken, den Männern blaue Schleifen, uns Frauen brachte sie eine rote Rose mit, zum Anstecken, die zwei Männer bekamen eine Schleife, darüber haben wir uns sehr gefreut, auch über die Musik auf der CD, aufgenomen von den alten Schellack-Platten, das war schöne Musik. Sie erzählte vom Kristallpalst, der heute leider eine Ruine, also verfallen ist, vom Elbschlösschen, vom Tivoli, alles Gebäude wo es Bälle gab, für alle aber nur in eleganter Kleidung.
Vom Türmer erzählte sie, der musste jede viertel Stunde gucken, da oben ob Feuer in der Stadt ist, jede Stunde läuten, dann auch noch ein extra Signal abgeben, damit man wusste, dass er nicht eingeschlafen ist und die Musik für die Stadt organisieren.
Erst später änderte er das, Vater Franz, da gab es dann keinen Türmer mehr.Tanz ist Ausdruck von Lebensfreude, es gab während des Krieges , des 1. Weltkrieges keinen Tanz, erst 1919 gab es wieder Spaß in Dessau, die Menschen wollten mit Tanz und Musik ihre verletzten Seelen heilen.
Dann gab es damals TANZKARTEN und so eine möchte Frau Schoch gern haben, wer hat eine Tanzkarte aus der Zeit um 1919  bis 1930 rum?
EIN FREUND EIN GUTER FREUND - BEN BERLIN ORCHESTER LEO MONOSSON 1930
Quelle:w.youtube.com
 
ALLTAGSSCHLAGER AUS DEM BERLIN DER 20er JAHRE
Quelle:www,youtube.com
Ach dieser Nachmittag war so schön, wirklich wunderschön, ich dachte an meine Eltern, an die Großeltern, es war ihre Zeit und noch heute klingen diese Lieder uns in den Ohren*****
 
GEBURTSTAGE
Heute ist es Erinnerung, an einem 1. Februar wurde Boris Jelzin geboren, er starb mit 76 Jahren, am 1. Februar wurde Johann Wachsmann geboren in Magdeburg, er war für den Chor sehr wichtig, halte dich gerade, öffne den Mund, lächele, das sagte er den Chorsängern, er war Vorbild einer ganzen Chororganisation, er wurde heute vor 250 Jahren geboren, ich habe es beim MDR Figaro gehört, Kalenderblatt, heute.
Das eine Lied ist von ihm, wir haben es oft gesungen, früher, in der Schule, überall, es heißt: Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn....Rosen für Beide(((Rosen)))
WERKE VON "JOHANN JAKOB WACHSMANN"

BORIS NIKOLAJEWITSCH JELZIN
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Nikolajewitsch_Jelzin
 

Gebet
Wenn du, Herr, Sünden anrechnen willst-
Herr, wer wird bestehen ?
Denn bei dir ist Vergebung,
das man dich fürchte.
Ich harre des Herrn, meine Seele harret,
und ich hoffe auf sein Wort. Psalm 130.5

Meine Kinder, was ich von euch will, ist die Liebe die Liebe, die Liebe, das beste Gebet ist das mit Liebe erfüllte Gebet, denke, als ob du diese Nacht sterben würdest und sage:
Vater, ich bitte dich von ganzem Herzen, um die Vergebung aller meiner Sünden, von ganzen Herzen liebe ich Dich, alles, was du willst, dass ich tun soll, will ich tun.
Amen

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Es segne uns Gott, die Quelle der Gerechtigkeit.
Es segne uns Jesus Christus, der Unrecht und Verfolgung für uns erlitt.
Es segne uns die Kraft des Heiligen Geistes, die uns stark macht für Gerechtigkeit
um für Frieden zu arbeiten und einzustehen.

GOTTES FRIEDEN SEI IMMER MIT UNS
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

WACHET AUF; WACHET AUF; ES KRÄHTE DER HAHN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=tOkjIpi9XIA&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.