Sonntag, 24. Februar 2013

- Anstrengung und Entspannung."Grazie, Padre"Gottesd. Gottesd.in Paulus.Nachr. Mein Tag, als Gott die Krankenschwester schuf.Geburtstage.Bach Cantata...mein Jesus soll mein alles sein

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag Abend, habt noch einen schönen Abend***Es ist Sonntag,es liegt Schnee,dicker Schnee und es sieht gut aus, früher, als ich ein Kind war, waren die Winter immer so, ich hatte es nur vergessen Danke für diesen.Tag, Herr.Ich begrüße heute unseren neuen Sprecher herzlich, es ist Herr Gemeindereferent Bernd Seifert aus Merseburg, er wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten,,eine Rose für ihn((Rose))), eine Rose für das MDR, das MDR (((Rose))) und für den netten Texter(((Rose))
 
Als ich heute nach dem Gottesdienst zum Garten kam, da war der Weg bis zu meiner Gartentür frei, es war ein Engel da, ein Engel Gottes, Gebetserhörung, daran glaube ich, mein Gartennachbar Herr Pfarrer Bungeroth i.R.hatte es versprochen mir zu helfen und hat es getan, eine Rose für ihn(((Rose)))
Über  den Gottesdienst  in Paulus schreibe ich noch im Tag.
 
ICH ERZÄHLE am Sonntag ANGEDACHT NACH, an den anderen Tagen setze ich einen Link rein, da könnt ihr den Text dann lesen und auch hören, heute wisst ihr, dass Herr Gemeindereferent Bernd Seifert aus Merseburg in dieser Woche das Angedacht spricht, bei dem Wort zum Tag und Himmel und Erde nehmt bitte die Namen der Sprecher(in) aus dem Link, lieben, herzlichen Dank***
Ihr wisst, dass ich Schwierigkeiten hatte, habe mit dem Post abschicken, dass ich oft 3 Stunden dafür brauchte und für das Nacherzählen mit allen Links dazu noch länger, genau das ist zu viel..
 
Papst Benedikt VI. hat das letzte mal das Angelus-Gebet gesprochen,er wurde bejubelt***
Das letzte Angelus- Gebet des Papstes
"GRAZIE; PADRE"
Quelle:www.tagesschau.de
 
Ich habe diesen Papst von Anfang an sehr gern gehabt,ihn auch oft verteidigt, das noch im alten Fliegeforum, ich habe ein Bild von ihm und meine liebe Freundin Doris, aus dem Internet , sie lebt leider nicht mehr, schickte mir u.a. auch dies: Papst Benedikt XVII in Freising, am 14. September 2006.
Da sehe ich auf einem roten Untergrund Rosen, mit Schleierkraut, zwei rote und zwei weiße Rosen, den Hirten in Gold, dahinter das sieht wie ein Bär aus, in Gold, dahinter ist die Unterschrift Benedictus PP XVI.
PAPST BENEDIKT XVI. IN FREISING
14.9.2006
Gerhard Rovan
Quelle:www.rovan-gerhard.com
 
Ich wünsche dem Papst alles Gute, und ich darf ihm auch den Segen Gottes weiterhin wünschen, wir dürfen segnen*
 
Den Gottesdienst im ZDF und auch den Radiogottesdienst konnte ich heute nicht sehen, ich war in der St. Paulusgemeinde Dessau,dieser Gottesdienst hat mir  sehr gut gefallen.Die Lieder waren heute schön, die Predigt auch, es hat alles gestimmt, der Gottesdienst ging länger als sonst,zu Gast war die Partnergemeinde aus Holland, Assendelft, sie waren ein paar Tage in Dessau, heute sind sie wieder nach Hause gefahren, alles Gute auf ihren Weg bei diesem Wetter, ja das habe ich ihnen gewünscht..
In den Kirchen ist es immer kalt, das war nicht schön, Freude aber war der Gottesdienst insgesamt und dass mich Christoph abgeholt hat und wieder mit zurück genommen hat, der Gottesdienst war auch mit dem Heiligen Abendmahl, wo jede und jeder durch Christus eingeladen war eine große Freude für mich war auch, dass nach dem Vater Unser dieser Satz von unserem Pfarrer Günther kam, GEBT EINANDER EIN ZEICHEN DES FRIEDENS, das finde ich sehr gut, kenne es aus den katholischen Gottesdiensten und ich habe mir es so sehr gewünscht, dass es auch in den evangelischen Gottesdiensten gesagt wird, heute war es so, Danke*
Unser Chor wurde gelobt, hat schön gesungen, unser Chorleiter Herr Simon wurde auch für seine Arbeit gelobt, ja und die Holländer haben zu uns gesagt, dass es auch dort im Chor an Männern fehlt, dass Tenöre und die Bässe sehr kostbar sind*
 
KATHOLISCHER GOTTESDIENST AUS STOCKERAN IM ZDF am 24. Februar 2013...
Quelle:www.kirche.tv
 
Über den Radiogottesdienst beim MDR Figaro habe ich keine Informationen heute, vielleicht wird das ja nachgeholt..Heute geht es nur bin zum 17.Februar 2013
Quelle:www.mdr.de
 
 NACHRICHTEN, DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR
.PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php
 
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
 
 MDR Figaro Kultur und gut

 Domradio.de
 
 Sachsen-Anhalt- heute
 
Nachrichten MDR Aktuell Info
 
Kanal8-Anhalt.de
 
Das bitte eingeben, dann müsste es klappen..
Denkt bitte daran..
ACHTUNG: STREIK MONTAG FAHREN IN DESSAU BUSSE UND BAHNEN NICHT
WARNSTREIK. Ich bin mit den Bus und Bahnfahrern..
 
MEIN TAG
 
Gestern habe ich noch gejammert, dass bei dem vielen Schnee doch bitte der Chorgesang in Paulus abgeblasen werden sollte, aber dann wurde ja alles besser als ich dachte, Christoph nahm mich mit zur Pauluskirche, auch wieder nach Hause, mein Gartennachbar hatte den Weg bis zu meinem Gartentor frei gemacht, er weiß, dass ich die Katzen und die Vögel füttere und das täglich, ja ich habe schon angerufen und mich bei ihm bedankt, da bekommt er gleich mal eine Rose(((Rose)))
Dann war mein Sohn Michael da, wir haben köstlich zu Mittag gegessen, war lecker, uns hingelegt, gelesen, ich habe jetzt so schöne Volksmärchen zum Lesen, sind eingeschlafen, danach war es schon nach 17 Uhr, da sind wir erwacht, ja es ist ja auch alles später geworden am Tage, da ist das so, zu Abend haben wir noch zusammen gegessen, die Lindenstraße geguckt und später ist mein Sohn nach Hause gefahren, es war ein schöner Tag heute, ich war nicht allein,ich hatte zwar mehr Arbeit aberdas macht nichts, ich hatte doch heute tatsächlich nur Freude, Danke, Herr*
 Nun möchte ich euch diese schöne Seite vorstellen, Texte von Eugen Eckert(Pfarrer)Aber erst einmal stelle ich ihn euch vor bei Wikipedia*Ich hatte ihn schon einmal vorgestellt, seine Liedtexte gefallen mir sehr gut...
EUGEN ECKERT (PFARRER)
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
ICH SINGE DIR MIT HERZ UND MUND
WO BLUMEN DEN ASPHALT AUFBRECHEN
Quelle:Gesangsbuch-Lieder.de
 
Das habe ich Gestern auch in einem von meinen Ordern gefunden, nun gibt es die Legende der Erschaffung der Krankenschwester sogar als Video mit passender Musik*
ALS GOTT DIE KRANKENSCHWESTER SCHUF
Quelle:www.youtube.com
 
ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Jesus spricht: Es ist das Licht noch eine kleine Zeit bei euch.Wandelt, solange ihr das Licht habt,
damit euch die Finsternis nicht überfalle. Wer in der Finsternis wandelt, der weiß nicht,
wo er hingeht.
Glaubet an das Licht, solange ihr habt, auf daß ihr des Lichtes Kinder werdet, Ich bin gekommen in die Welt als Licht, damit, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.
Joh. 12, 35-36,46
GEH UNTER DER GNADE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=QYK3rE3E6Eo&feature=related
 
GEBURTSTAGE
Heute feiert Chris Doerg ihren 71. Geburtstag, sie wünscht sich Gesundheit und dass ihre Fröhlickeit erhalten bleibt.Sie steht heute auf der Bühne, zusammen mit Frank Schöbel.Alte Liebe rostet nicht, herzlichen Glückwunsch(((Rosen)))
Als sie jung waren, haben sie auch das Lied gesungen, heißer Sommer, davon gab es einen Film.
Ihr Lied jetzt, kann ja sein dass Liebe endet, aber du bleibst ein Teil meines Lebens, es war die schönste Geschichte der Welt. Heute verstehen wir uns als Freunde, wie Bruder und Schwester.
Wenn die Liebe sich zur Freundschaft wendet, bleibt das Lachen und die Musik. Las uns einen Teil der Erinnerung tragen, was andere sagen, da pfeifen wir drauf..ja so habe ich es mal  im Radio gehört.
CHRIS DOERK
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Doerk
CHRIS DOERK UND FRANK SCHÖBEL - HEISSER SOMMER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=u0gO_JighOQ

An Steve Jobs bleibt uns nur eine Erinnerung, er wäre heute 58 Jahre alt geworden, Wilhelm Grimm, der Bruder von Jakob Grimm, Märchenerzähler, auch, Rosen für sie (((Rosen)))
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
IN JESU ARMEN

In Jesu Armen, welch herrliches Los, friedvolles Ruhen in seinem Schoß.
Heilige Stunden mit ihm allein. Seliges Wissen, sein Kind zu sein.

Sieghaftes Kämpfen gegen Sünde und Welt. Im Aufblick zu ihm, dem Siegesheld.
Er geht den Seinen im Kampf voran und führt sie heimwärts nach Kanaan.

Freudvolles wandern an seiner Hand. Sicheres Pilgern durch Fremdlingsland.
Das höchste Glück in ihm allein. Ja, herrlichst es, sein Kind zu sein.

In Jesus geborgen, welch seliges Los, errettet vom Tode, o Glück so groß!
Ihm zur Verfügung und allzeit bereit zu wirken für Jesus- in Ewigkeit.

Unser Vater, wir danken wir für diesen Tag, für unser Leben, wir bitten um den Schutz in dieser Nacht und für einen guten Montag .Vater wir danken dir.
Amen
 
Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören
Klickt bitte rechts MDR Sachsen-Anhalt an,es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben
An(ge)dacht Sonntag,den 24.Februar 2013 Sprecher: Gemeindereferent Bernd Seifert, aus Merseburg.
nacherzählt von Lara, KURZE ZUSAMMENFASSUNG
 
ANSTRENGUNG UND ENTSPANNUNG
 
Es ist ein Klient in der Sprechstunde von Herrn Seifert, dieser erzählt, dass er sich ausgebrannt fühlt, er ist völlig erschöpft und er fühlt sich ausgelaugt,so sehr, dass er da nicht mehr herauskommt.All die Jahre hat er nur für seine Arbeit gelebt, dabei ging privat vieles zu Bruch, aber nun hat er auch noch das Gefühl, dass er den Anforderungen nicht mehr gerecht werden kann.
Herr Seifert weiß, dass es sehr vielen Menschen so geht, der Druck am Arbeitsplatz wächst enorm, auch ich, Lara habe es noch erlebt, in der Pflege, dass immer weniger Mitarbeiter mehr leisten müssen.Manche versuchen dann dauernd Höchstleistungen zu bringen, woran sie früher oder später scheitern, sie können dann privat nicht mehr abschalten, ein elender Kreislauf beginnt.Der Körper streikt irgendwann, die Krankheitsttage wegen Erschöpfung mehren sich.
 
Dabei soll Arbeit nicht nur Mühe sein, sie soll uns glücklich und zufrieden machen, das kan sie nur dann wenn das Verhältnis von Anstrengung und Erholung stimmt, der Herr hat es uns doch vorgemacht, 6 Tage war er am Wirken, den Siebenten Tag ruhte er, ja wir sollten uns daran oreintieren, so sagt es uns Herr Gemeindereferent Bernd Seifert, ich, Lara wünsche mir eine Eingebung bei den Arbeitsgebern, dass sie das mal befolgen, zum Wohle aller.
Herr Seifert wünscht uns einen entspannten und gesegneten Sonntag, ich ihm auch, sagt Lara,
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Gemeindereferenten Bernd Seifert aus Merseburg
Beratungsstelle Merseburg
Quelle:www.entwicklung-begleiten.de
http://www.entwicklung-begleiten.de/
GemeindereferentInnen
Quelle:www.bistum-magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php?idcat=1543

Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
 
HEILIGE MARIA MUTTER GOTTES
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

 BACH CANTATA BWV75- (KANTATE) MEIN JESUS SOLL MEIN ALLES SEIN; ADALBERT KRAUS
Quelle:www.youtube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.