Donnerstag, 28. Februar 2013

Abschied von Papst Benedikt XVI. mit einem Dankgottesdienst aus Berlin,Phönix.Angedachts.Nachrichten.Gedanken,Psalm 126. Geburtstage.Meine Freundin Lisa.Bach-BHV 147-4-Wohl mir, daß ich Jesum habe

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend, ich wünsche allen Lesern auch noch eine gute Zeit heute***Es ist der 28.Februar 2013, es ist kurz nach 19 Uhr, in Phönix TV läuft der Dankgottesdienst zum Abschied von Papst Benedikt XVI.zum Abschluss seines Pontifikats, seit 18 Uhr,er wird im Internet auch live übertragen. und im Radio Dieser Dankgottesdienst endet mt dem Lied: Großer Gott wr loben dich..EG 331, GL 257
In einer Dreivertelstunde ist die Amtszeit von Papst Bededikt vorbei, es werden kurz vor Acht an manchen Orten 5 Minuten lang die Kirchenglocken läuten, hauptsächlich in Bayern, wir danken für Acht gute Jahre, ich bedanke mich herzlich für diesen schönen, festlchen, würdevollen Gottesdienst aus Berln, übertragen aus der St. Hedwigs-Kathedrale in Berln, anwesend waren bekannte Politiker. Es war etwas Besonderes für mich einen solchen liebevollen Papst zu haben, der leise Papst, der selbt die Jugend begeisterte, der Papst mit der angenehmen leisen Stimme, im Gebet bleibt er bei uns, das hat er versprochen und wir bleiben im Gebet bei ihm,,GL 257
 
GROßER GOTT, WIR LOBEN DICH
Quelle:www.youtube.com
 
In Phönix TV geht es weiter mit dem Programm aus Rom, kurz vor 20 Uhr wird die Schweizer Garde abgezogen.Jetzt sitzt der Papst schon im Flugzeug, er hat den Vatikan verlassen.Diie Sicherheitsmaßnahmen sind sehr hoch, Rom liebt seinen Papst, sie wollen nicht dass ihm etwas passiert und rufen Grazie***Der Papst segnet sie alle*
PHÖNX
VOR ORT u.a. ABSCHIED VOM PAPST
Quelle:www.phönix.de/content
 
Jahrhundertereignis
PAPST AUF RÜCKZUG
Quelle:www.mdr.de
 
Dieser Rücktritt hat viele Menschen bewegt, ob nun katholisch oder nicht...mich bewegt es auch..
BISCHOF: EIN GROßER LEHRER IM GLAUBEN
Dankgottesdienst für das Pontifikat Papst Benedikts XVI.
Quelle:www.biistum-magdeburg.de/front
 
DIE ANGEDACHTS ALS LINK*
ICH ERZÄHLE am Sonntag ANGEDACHT NACH da erfahrt ihr auch wer Angedacht spricht, diesmal könnt ihr beim 24.Februar nachsehen, an den anderen Tagen setze ich einen Link rein, da könnt ihr den Text dann lesen und auch hören, bei dem Wort zum Tag und Himmel und Erde nehmt bitte die Namen der Sprecher(in) aus dem Link, lieben, herzlichen Dank***
 
Im Blog findet ihr die Texte von Angedacht, rechts oben, auch das Podcast, normal steht das Wort zum Tag dabei, NDR Himmel und Erde braucht ihr nur so einzugeben, wenn ihr es lesen wollt
Ich habe einen Link, da steht auch Himmel und Erde, man muss nur auf Manuskript klicken, das ist der Text, schön groß*
NDR1 NIEDERSACHSEN: " HIMMEL UND ERDE
Quelle:www.mdr.de/ndr1niedersachsen
http://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/programm/himmelunderde121.html
 
Dieser Link für ANGEDACHT ist für diese Woche gedacht, er ist auch rechts im Blog, heute ist es ein sehr schöner Text, hat mich bewegt, bitte lest ihn gern***Auch die Texte vom Wort zum Tag u.Himmel und Erde sind lesenswert*
Bedanken möchte ich mich heute  auch wieder bei allen Sprechern(innen) Es sind immer schöne Texte gewesen, und sei sind es noch, alle Texte, Rosen für sie alle (((Rosen)))
DER TEXT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de-sachsen-anhalt
 
DAS WORT ZUM TAG VOM MDR1 RADIO SACHSEN
Radioandacht ZUM NACHLESEN: DAS WORT ZUM TAG
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe-wzt100.html

DIE LOSUNGEN
http://losung.de
 
Das müsste reichen mit den Links, müsst nun nur noch anklicken und lesen*
 
NACHRICHTEN, DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR
.PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php
 
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
DER SONNTAG
Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
 
 MDR Figaro Kultur und gut

 Domradio.de
 
 Sachsen-Anhalt- heute
 
Nachrichten MDR Aktuell Info
 
Kanal8-Anhalt.de
 
Das bitte eingeben, dann müsste es klappen..
 
GEDANKEN  2009, aber aktuell meine ich
Denkt bitte daran, morgen ist der 1. März, es gibt in diesem Jahr nur 28 Tage im Februar,die Fastenzeit hat begonnen, fasten bedeutet Umkehr, Freiheit muss gestaltet werden, das steht uns nach der Friedlichen Revolution noch bevor, das ist der 2. Teil derselben.
Es kommt darauf an, dass jeder sich wandelt und menschlicher wird, die Krise, die Finanzkrise zeigt uns, wo Freiheit missbraucht wird, wo Geld alles ist, stirbt das Menschliche und es führt in die Katastrophe.Man kann nicht GOTT dienen und dem Mammon..
Sich zu verstehen ist wichtiger, als alles , zur Zeit besteht ein Mangel an Sozialer Gerechtigkeit, deshalb erscheint die Freiheit vielen Menschen grauer, als der Traum von ihr...

Die Kirchen dachten sicher, dass nach der Freiheit des Volkes, die Rückbesinnung auf das Christentum folgt, das erfüllte sich nicht.
Wir können an das Volk in der Wüste denken, die Geschichte Moses, der sein Volk aus der Sklaverei führte, aber sie murrten in der Freiheit und bedauerten es sogar Moses gefolgt zu sein, ich glaube sie wären viel ehr in das gelobte Land gekommen, wenn sie nicht gemurrt hätten.

Was wichtig ist, Verantwortung und Solidarität zu üben, Barmherzigkeit und Liebe aussenden, den Schutz der Familie sichern, wird das vernachlässigt richtet sich die Freiheit gegen uns.
Der Mensch wird um so freier, je mehr er sich an GOTT bindet und die Menschen achtet.
Da wo versucht wird ohne GOTT auszukommen, gerät eine Gesellschaft in Gefahr unterzugehen...oder wie das Volk um Moses 40 Jahre herum zu irren ?

Das habe ich mir aus der heutigen Predigt behalten.in 2009...,diesen Satz...oder wie das Volk um Moses 40 Jahre herum zu irren, habe ich hinzu gefügt und das was gleich nach der Eröffnung der Grenzen war, in der Predigt erwähnt wurde, weggelassen, wichtig für mich ... das Jetzt..***So sollte es für uns alle sein..***
Psalm 66
Quelle:Bibellexikon.Org. Psalm 66
http://www.bibellexikon.org/Psalm_66
 
PSALM 126: WIR WERDEN SEIN WIE DIE TRÄUMENDEN
 
Zum Tag gibt es nicht viel zu sagen, außerhalb des Abschieds vom Papst, es war der Haushalt zu machen, ich selber brauche noch ein wenig Kraft nach der Krankheit, Erholungszeit also, im Alter braucht es länger dazu, wenn die Kraft nicht mehr so hoch ist. Ich war im Garten, wie immer, selbst dieser Weg fiel mir schwer heute, dann waren noch andere Wege zu machen, danach nahm ich mir frei, musste sein, jetzt geht es mir besser, Danke, Herr, genug geschrieben habe ich nun, habt es gut allesamt, nachher könnt ihr noch von meiner Freundin Lisa lesen..
 
GEBURTSTAGE
An Brian Jones können wir uns nur erinnern, er wurde nur 27 Jahre alt, eine Rose für ihn(((Rose)))
Sepp Maier feiert heute seinen 69. Geburtstag, herzlichen Glückwunsch an ihn (((Rosen)))
BRIAN JONES (MUSIKER)
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Brian_Jones_%28Musiker%29

SEPP MAIER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sepp_Maier
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
GOTT IST DIE LEBE; WER IN DER LIEBE BLEIBT; DER BLEIBT IN GOTT UND GOTT IN IHM.
 
HEILIGE MARIA MUTTER GOTTES
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/
 
GEBET
Vater, unser Vater, vielleicht leben wir zu sehr in der Vergangenheit, vielleicht, dann sehen wir die Zukunft nicht, oder haben wir keine, nicht so, wie wir sie uns vorstellen?
Es kann sein, dass wir Angst vor der Zukunft haben, dann aber können wir die Gegenwart nicht genießen.
Ich meine die Zeit auf Erden, die du uns schenkst, unser Vater, nicht die Zeit die nach dem Tod kommt,
Zeit des Lebens auf Erden, Zeit zum Leben, Vater hilf uns dabei, jeden Tag bewusst zu leben.
 Bitte sei auch bei dem ehemaligen Papst, es ist ja der Verlust eines Vaters für viele Menschen, in Rom und anderswo.Als ich ihn heute sah, Herrn Ratzinger spürte ich, dass er tatsächlich gebrechlich ist und gehen muss, schütze ihn Vater, denn Dein Wille geschah.Ich erinnere mich an deine Worte, du legst uns nur so viele Lasten auf, wie wir tragen können, gütiger Vater.
Herr, ich danke dir.
Amen
 
MEINE FREUNDIN LISA
 
Lisa war das vierte Kind, sie hatte noch drei Schwestern, später kam noch ein Junge dazu, also ein Bruder, aber der war ein Nachzügler und wurde das Lieblingskind der Eltern.
Es war gleich nach dem Krieg als Liisa geboren wurde, es gab kaum etwas zu essen, die Schrecken des Krieges stand den Eltern noch in den Augen, sie waren arm. Das Brot wurde geteilt, eine Scheibe Brot am Morgen mit Margarine. Wurst gab es nur am Wochenende und Butter sehr selten. Aber kochen konnte die Mutti, aus Nichts was machen, das ist eine Kunst.So wurden dann doch alle Kinder einigermaßen satt, Hunger hatten sie immer und die Kleidung wurde aufgetragen, immer weiter gegeben von der ältesten Schwester zur Jüngsten, anders ging es nicht. Wenn man Kleidung geschenkt bekam machte man einen Luftsprung.
 
Auf den Wiesen sammelte man Saueramper und Käseblumen und die Blüten von Akazien, alles konnte man essen.
Nun gut, es kam die Schule, die Lehrzeit, der Beruf, die Hochzeit, die Kinder, gewollte Kinder.Dann starb Lias der Mann, ihre erste Liebe, noch jung war er, er wollte nicht sterben. Mit ihm starb Lisa, aber nur fast, denn da waren die Kinder, sie hatte zwei.
Später fand sie einen neuen Partner, aber es war wohl zu schnell sich zu finden, die Ehe wurde geschieden.
Noch später war Einer für sie da, er versorgte sie und die Kinder, war älter als sie, aber als er starb hatte sie eine Sicherheit, das wollte er so. Er wollte nicht, dass sie in Armut leben muss.Heute noch dankt sie ihn dafür, egal was war, Streitigkeiten gab es auch wie fast in jeder Ehe. Manchmal meinte sie daran zerbrechen zu müssen, heute sagt sie sich, dass alles nicht so schlimm gewesen wäre wenn sie manche Worte überhört hätte, das Wichtigste war der Abend vor dem Sterben, als er ihr sagte, ich habe Dich lieb und sie sagte dann ich Dich auch.
 
Lisa hat gelernt dankbar zu sein, sie hat gelernt zu vergeben, nur so wird die Seele frei.
Einmal las mir Lisa dieses Gedicht vor, sie hatte es für ihn geschrieben, ...
 
Ich liebe dich, das wollte ich dir sagen, auch heute noch, da du nicht bei mir bist,
ich liebe dich, wie an den vielen Tagen, da du nur du warst mein Licht.
Ich kann dich spüren, kann dich fühlen, ich seh in dein liebendes Gesicht, doch kann ich dich nicht berühren, weil du nun nicht mehr bei mir bist.
 
In lieber Erinnerung mein Herz und Seelenverwandter Lisa
 
Jesus Christus spricht:
ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe- Johannes 11, 25..
 
Denn gleichwie sie in Adam alle sterben, also werden sie in Christo alle lebendig gemacht werden.
Ein jeglicher aber in seiner Ordnung: Der Erstling Christus, darnach die Christo angehören, wenn er kommen wird, darnach das Ende, wenn er das Reich Gott und dem Vater überantworten wird, wenn er aufheben wird alle Herrschaft und alle Obrigkeit und Gewalt.
Er muss aber herrschen, bis dass er alle seine Feinde unter seine Füße lege.
Der letzte Feind, der aufgehoben wird, ist der Tod.
- 1. Korinther 15, 22- 26-

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN
Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
BACH- BHV 147- 4- WOHL MIR ,DAß ICH JESUM HABE
Quelle:www.youtube.com

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.