Freitag, 9. November 2012

10.11.11 Uhr St. Georg Dessau 366+1.Tierheim Dessau.Glauben.9.November.Nachrichten.9.11.08.Mein Tag.Bella Ciao.Geburtstage.Dany Rober- Jüdische Zeitreise

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend,ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***Zuerst möchte ich auf Morgen hinweisen, am Sonnabend, den 10. November 2012 ist um 11 Uhr Dessau-Roßlau, St. Georg ein KONZERT MIT KIRCHENMUSIKERN AUS ANHALT, Leitung: LKMD Martin Herrmann.366 + 1 Es wird sehr schön werden.
.
Da an der Friedensglocke war ich nicht, ich hatte es geschrieben, ich vermisse es auch jetzt nicht, weil es da nur um die Grenzeröffnung am 9.November 1989 ging.Schließlich ist es nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe, sicher für viele Menschen in Ost und West eben nicht, das Alte ging nicht mehr, das was ist ist nicht fertig!
Ich sehne mich nach dem guten Miteinander, nach Wärme und Geborgenheit, mir ist kalt in dieser Zeit, wo man dankbar sein muss und kann, wenn man eine Familie und Geschwister hat, die sich treffen und füreinander da sind, so wie es damals war..wichtig ist auch immer der Garten für mich, sonst lag einkaufen  an, ja und die Anderthalbstunde in der Marienkirche waren das Schönste heute für mich, dann konnte ich auch noch mit dem Bus nach Hause fahren, brauchte zu laufen, was will ich mehr, Danke, Herr***
 
Ich muss noch vom Tierheim Dessau schreiben, da ist wieder ein Kater, der im Tierheim abgegeben wurde, sein Herrchen ist ins Krankenhaus gekommen und kann ihn nicht behalten und dieser arme Kater fühlt sich gar nicht wohl, er frisst kaum, er wird einzeln gehalten, traut sich kaum zum Kratzbaum dann ist noch eine kleine Katze gefunden worden, schaut doch mal vorbei, wer eine Katze aufnehmen kann, lieben Dank*
TIERSCHUTZVEREIN DESSAU
Quelle:www.tierschutz-desau.de
 
Worte für den Tag*IN ANGEDACHT   geht es heute um das Thema: GLAUBEN, Es spricht Herr Pastor Thorsten Moll, Vaters Haus Magdeburg. Er begrüßt uns mit einem freundlichen Hallo, er sei Pastor von Vaters Haus-über den Glauben erzählt er heute, glauben ist so etwas wie verloben, sich jemenden anvertrauen. Die Bibel sagt, wer nicht glaubt kann mit Gott keine Beziehung aufbauen, glauben heißt einsteigen, wie in einen Fahrstuhl, man steigt ein und kommt oben an .Der Text zum Nachlesen***
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN UND NACHLESEN
Quelle:www.mdr.de/dr1-radio-sachsen-anhalt
http://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/aud
ARD MEDIATHEK
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.ardmediathek.de/podcast
http://www.ardmediathek.de/podcast/mdr-sachsen-anhalt-angedacht?documentId=7579122

WORT ZUM TAG
Im Wort zum Tag geht es heute um das  Thema:9. NOVEMBER, Es spricht Herr Pastor Michael Schubach aus Freiberg,lest bitte heute den Text, da geht es auch um Daten, was an einigen 9. Novembern war in  der Geschiichte,ich habe das schon einmal in 2008 aufgeschrieben, lest es dann dort..Danke, wichtig ist noch zu sagen, dasss wir unter Gottes Segen aus diesem Tag Gutes machen....
Radioandacht
ZUM NACHLESEN: DAS WORT ZUM TAG
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
DIE LOSUNGEN
http://losung.de

NACHRICHTEN DESSAU-ROßLAU VON DER MZ UND DER EV.UND KATH. KIRCHE DEM MDR

PFÖTCHEN DESSAU
Quelle:www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten
 http://www.pfoetchen-dessau.de/nachrichten.php
Hier könnt ihr wirklich alles lesen was hier ist.
GLAUBE UND HEIMAT
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 http://www.glaube-und-heimat.de/
DOMRADIO.de
 domradio.de/aktuell
 http://www.domradio.de/aktuell/83176/das-ist-katholisch.html
MIT HERZ UND VERSTAND
Quelle:www.katholisch.de
 http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/glaube_2/oekumene_interview_freige.php

MDR FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de
 http://www.mdr.de/mdr-figaro/index.html

SACHSEN-ANHALT-HEUTE
Quelle:www.mdr.de
 http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/index.html
NACHRICHTEN MDR AKTUELL INFO
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 http://www.mdr.de/nachrichten/index.html

DER POSTILLION
Ehrliche Nachrichten-unabhängig-schnell seit 1845
Quelle:www.der-postillion.com
http://www.der-postillon.com/

DER 9. NOVEMBER, aufgeschrieben am 9.November 2008
 
Ich grüße Euch am Sonntag, es ist der 09.November 2008.
Überall waren Veranstaltungen zur Erinnerung an die Judenprognome der Faschisten im November 1938.
Das was damals war, lastet auf uns, ich hoffe und ich bete, dass nie wieder so etwas geschieht.

Ich habe Geschichtsdaten vom 9. November, 1799, Napoleon löst in einem Staatsstreich das Direktorium auf. Damit endet die französische Revolution, ein Zeitalter der Kriege beginnt.

1848 Der Abgeordnete der Frankfurter Nationalversammlung Robert Blum wird in Wien standrechtlich erschossen. Das ist das Symbol für die Niederschlagung der Revolution 1848.

1918 November Revolution, Ende des 1. Weltkrieges, Phillip Scheidemann ruft inn Berlin die "Freie Republik" aus, Karl Liebknecht die "Sozialistische Republik"

1923 Konterrevolutionärer Putsch der Nazis in München.

1924 Hitler ordnet die Gründung der SS an.

19838 Reichsprogromnacht..faschistisches Progrom gegen die Juden.

1989 Fall der Mauer

1990 Deutschland und die Sowjetunion unterzeichnen den Vertrag über gute Nachbarschaft, Partnerschaft und Zusammenarbeit.

1991 Der 1990 zwischen der Nato und dem Warschauer Vertrag unterzeichnete "Vertrag über konventionelle Streitkräfte in Europa tritt in Kraft.

1992 Die "Alte Brücke" in Mostar, Bosnien Herzegowina, ein historisches architektorisches Meisterwerk, ein Symbol der Verbindung zwischen Kroaten und Serben, zwischen Christentum und Islam, wird durch den Beschuss zerstört.

Das war der 9.11. bisher.
Quelle:
Typisch links, Dessau-Roßlau

Sonntag, den 09.11.08 Sprecher Herr Simon Becker, Magdeburg..
Nacherzählt von Lara

Diamant

Simon Becker erzählt uns, dass die Mauer vor 19 Jahren gefallen ist,am 9.November, also heute vor 19 Jahren. In der Nacht wurde der Schlagbaum am Grenzübergang Bornholmer Straße in Berlin geöffnet.
Über die Grenze, die jahrelang, sehr sehr lange geschlossen war, strömten nun die Menschen über die Grenze, einer Grenze, die tödlich war, wenn man sie betrat.
Die Mauer, das Symbol für die Trennung einer ganzen Nation wurde gestürmt, die Menschen umarmten sich, wildfremde Menschen lagen sich weinend in den Armen, die Mauer ist gefallen, was für ein Tag in der Geschichte, für uns alle.

Später dann wurde die Mauer von Baumaschinen in kleine Stücke zerlegt.Einige nahmen sich Stücke der Mauer mit nach Hause, das Symbol der Trennung war gefallen, es zerfiel in kleine Teile.

Quelle:
Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=0ONqwG0iZb8

Das zur Erinnerung

Herr Simon Becker muss an die Mauern in seinem eigenen Leben denken, da sind Grenzen, die sich nicht überschreiten lassen, Blockaden, die er nicht überwinden kann, da sind auch Charakterzüge, die er gern hätte, aber auch Charakterzüge, die er gern überwinden würde.Dabei wächst in ihm die Sehnsucht, dass Stücke seiner eigenen Mauern, auch mal irgendwo auf dem Fensterplatz stehen können, so wie die Mauerstücke auch.

Herr Simon Becker sagt uns, dass in der Bibel ein Satz steht, der ihm viel Mut macht, er heißt:
Mit dir mein Gott kann ich Mauern überspringen !
2. Samuel , 22, 30

Dieser Satz macht ihm Mut, geschrieben hat ihn jemand, der viel Erfahrungen mit GOTT gemacht hat, sagt er.
Herr Simon Becker sagt wenn er nicht mehr weiter kann, wenn seine Kraft zu Ende ist, fängt GOTTES Kraft an zu wirken.
Mit GOTT zusammen möchte er seine Blockaden und seine Mauern überwinden, wenn er sie spürt, faltet er die Hände und betet zu GOTT und er wünscht sich von unserem HERRN, dass er die Mauern überwindet, ganz genau so, wie die Mauer am 9. November in Berlin überwunden wurde.
Einen schönen Tag wünscht er uns und ich bedanke mich herzlich bei ihm.
Auch am 9. November 2012
Quelle:
Sim.Becker.de
http://www.sim-becker.de/
 
MEIN TAG
 
Heute ist der 9. November, heute vor 74 Jahren, in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 wurden die Synagogen zerstört, Wohnungen jüdischer Menschen ausgeraubt, Geschäfte angezündet und ausgeraubt, man nannte es die Kristallnacht.die Erinnerung an die Pogromnacht finde ich sehr wichtig.
ZUKUNFT BRAUCHT ERINNERUNG; DIE POGROMNACHT AM 9./10. NOVEMBER 1938
Quelle: www.zukunft-braucht-erinnerung.de/holocaust.
http://www.zukunft-braucht-erinnerung.de/holocaust/ausschreitungen-und-judenpolitik-nach-1935/52.html
 
Ich war in der Marienkirche zu 17 Uhr, Lieder gegen das Vergessen, zum 9.November 1938, 2012.An einer Säule in der Marienkirche ist auf schwarzem Grund der gelbe Stern zu sehen, der Judenstern.Die Linke hat die Gedenkveranstaltung eröffnet, die Gedenkrede zum Jahrestag des Novemberpogroms hat Wulf Gallert gehalten. Vorsitzender der Linksfraktion Sachsen-Anhalt.
Es kam der Film: Musik als Lebensretter, Jana Müller Alternatives Jugendzentrum führte ihn vor.
Danach kam das Konzert, Bejarano & Microphone Mafia
Ester Bejarano, Joram Bejarano, Kutlu Yurtseven
Ich wollte darüber ausführlich schreiben, ich bin zu müde heute, ich schreibe Morgen mehr, eine CD habe ich mir gekauft, das letzte Lied haben wir gemeinsam gesungen, ich kenne noch alle Strophen davon, es heißt: Bella Ciao
BELLA CIAO
Quelle:www.youtube.com
Wenn das hier in Bremen war, dann können wir deses Lied ja doch alle zusammen, schön, achtet mal nicht auf die Qualität, die Hauptsache ist doch das gemeinsame singen, es ist ja live*
 
GEBURTSTAGE
Axel Schulz hat heute Geburtstag, er ist 44 Jahre alt geworden.Eva Hermann hat heute Geburtstag, Sonja Kirschberger hat Geburtstag und meine liebe Mutti hätte heute Geburtstag gehabt, sie wäre 100 geworden, Rosen für alle(((Rosen)))

FÜR MEINE LIEBE MUTTI
ANDREW JOHNSTON- TEARS IN HEAVEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Wysd7xDBL0Y&feature=related
Ich denke heute an unsere liebe Mutti, wir sind vier Mädchen, als ich 10 war ist mein Papa tödlich verunglückt, meine jüngste Schwester war drei Wochen alt.. meine Mutti stand alleine da, Witwenrente gab es nicht bei uns, nur ein wenig Halbwaisenrente, also musste unsere Mutti uns alleine großziehen, sie hätte heute Geburtstag gehabt,98, wir wollen ihr danken, dass wir sie haben durften, Danke liebe Mutti, Do.Ka.Ed.Pe.das sind Deine vier Töchter, Jungen wolltest Du nicht, nur Mädchen****
Liebe Mutti, diese Lieder habe ich für Dich rausgesucht****, in Liebe Deine Vier
KASTELRUTER SPATZEN "EIN KREUZ UND EINE ROSE"
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=km-RIv1EM-g&feature=related
SCHENKT MAN SICH ROSEN IN TIROL
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Zg5sSeng6xY&feature=related
 
AXEL SCHULZ
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Schulz
EVA HERMAN
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eva_Herman
 
GUTE WORTE
LEBEN OHNE LIEBE
GLAUBEN OHNE LIEBE MACHT FANATISCH
PFLICHT OHNE LIEBE MACHT VERDRIEßLICH
ORDNUNG OHNE LIEBE MACHT KLEINLICH
MACHT OHNE LIEBE MACHT GEWALTTÄTIG
GERECHTIGKEIT OHNE LIEBE MACHT HART
EIN LEBEN OHNE LIEBE MACHT KRANK
Quelle: Unbekannt

Fühlst du dich verloren, dann wende dich dem anderen zu wie dir selbst.
Weisheit der Indianer

In jeder Blume, die blüht, sagt Gott, dass er mich gern hat. In jedem Vogel, der singt, höre ich seine Liebe.
Phil Bosmans
Ich weiß nicht mehr die Quelle, ich habe diese Worte einmal geschickt bekommen**Ich möchte sie Euch heute sagen.*
Manche Menschen wissen gar nicht, wie wichtig es ist, dass sie da sind.
Manche Menschen wissen nicht, wie gut es ist, sie einfach nur zu sehen.
Manche Menschen wissen nicht, wie ermutigend ihr Lächeln ist.
Manche Menschen wissen nicht, wie wohltuend ihre Nähe ist.
Manche Menschen wissen nicht, wie viel ärmer wir ohne sie wären.
Manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

Sie wüssten es, wenn wir es ihnen sagen würden..ICH SAGE ES JETZT, ES IST SCHÖN; DASS ES EUCH GIBT *
Danke, unser Vater für diesen Tag heute, Amen
Segen möge liegen auf dem Vertrauen, dass jeder Tag Neues in sich birgt, alle Möglichkeiten in sich trägt, für Hoffnung, Zuversicht und Neubeginn*****
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

DANY BOBER-JÜDISCHE ZEITREISE
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=8aamnAfq-I4
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.