Montag, 4. Juni 2012

-Jesus hat lackierte Fingernägel.Sprüche Kapitel 3 und Bibelkreis u.d.Text der Theaterpredigt v.Bisch.Huber.Islam.Nachrichten.Emmah 2008.Pölitz, Zudeick.Karl Valentin.Humor.Meine Seele ist stille in dir..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Montag Abend, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche*** Ich war heute zu 17 Uhr zum Bibelkreis in meiner Gemeinde, St. Georg Dessau. Heute hat unser Bibelstundenleiter das Thema gehabt, Anerkennung bei Gott und den Menschen, Sprüche 3: 1-12. Altes Testament, weise Sprüche wahrhaftig, es war eine gute Zeit, der Bibelkreis. Sprüche sind heute noch aktuell, lest sie euch einfach mal durch, ich nehme die Lutherbibel.
SPRÜCHE- KAPITEL 3
Quelle:www.bibel-online.net
http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/sprueche/3/
Seht euch doch auch den Punkt 12 an, so, genauso wurde ich erzogen, meine Generation, wir mussten auf die Eltern hören und tun was sie sagten, nichts mit antiautoritäre Erziehung und das war gut so, Grenzen müssen sein, Ehrfurcht vor den Eltern und Erwachsenen auch und Gehorsam . ja wer hat denn noch bei der Begrüßung von erwachsenen Personen einen Knicks oder einen Diener gemacht, wer kennt das noch?

Wir haben heute auch erfahren, dass die Theaterpredigt von Bischof a.D Wolfgang Huber online ist, bisher habe ich sie nur immer nacherzählt, hier ist der Text, ich finde ihn sehr interessant..
TEXT DER THEATERPREDIGT BISCHOF i.R. WOLFGANG HUBER ZUM MUSIKDRAMA GÖTTERDÄMMERUNG VON RICHARD WAGNER
WOLFGANG HUBER
KIRCHENDÄMMERUNG?
THEATERPREDIGT IN DESSAU; AM 13.MAI 2012
Quelle:www.landeskirche-anhalts.de
http://www.landeskirche-anhalts.de/assets/files/huber_theaterpredigt.pdf
Ihr könnt hier, wenn ihr es wollt, auch andere Theaterpredigten lesen, alle fanden in der Johanniskirche Dessau statt, immer zu den Theaterstücken, die gerade Premiere hatten im Anhaltischen Theater Dessau.
Übrigens, unser Bibelstundenleiter ist am Theater im Chor, seine Frau auch und sehr nett, sie leben Ökumene, er ist evangelisch, sie katholisch, sie besuchen die katholische Kirche St. Peter und Paul, die evangelische Kirche, St. Georg, alles in Dessau und immer abwechselnd und ihr erster Sohn hatte vor kurzem Kommunion, ich hatte da wieder nur halb hingehört, ich gratulierte nachträglich, von ihm bekamen wir heute aus Anlass der Kommunion leckere Erdbeertorte..

ISLAM
Über den Islam ist noch das zu schreiben, in Dessau leben 500 Muslime, der Treffpunkt ist das Multikulturelle Zentrum in Dessau,so habe ich es neulich gesagt bekommen von Pfarrer Richter.
MULTIKULTURELLES ZENTRUM DESSAU e.V
Quelle:www.multikulti-dessau.de
http://www.multikulti-dessau.de/
Gleich gegenüber der Georgenkirche ist in 2010 die Muhammed Moschee eröffnet worden
MUHAMMED MOSCHEE- DESSAU
Quelle:www.moscheesuche.de/moscheee/Dessau
http://www.moscheesuche.de/moschee/Dessau/Muhammed_Moschee/13761
Ich war noch nicht dort, hier ist noch eine Seite dazu.
Dessau-Roßlau .NEUER GEBETSRAUM FÜR MUSLIME
Quelle:http://europenews.dk/de
http://europenews.dk/de/node/35737
Der Muslim hat eine Gebetskette mit 99 Kugeln, unterwegs sind es 33 Kugeln, beim Rosenkranz sind es 100 Perlen, im Kloster betet man auch 5 mal am Tag, auch in der Frühe.
DIE 5 SÄULEN DES ISLAMS
Quelle:www.efg-hohenstaufenstr.de
http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/texte/is05_5saeulen.html
WAS SIND DIE 5 SÄULEN DES ISLAM?
Quelle:www.islam-guide.com
http://www.islam-guide.com/de/ch3-16.htm
WANN IST DIESES JAHR RAMADAN ?
Quelle:http://de.answers.yahoo.com
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20100225125724AAjd53v
Ramadan bedeutet fasten, konsequent fasten, nur am späten Abend darf der Muslim essen und trinken, ja und einmal im Leben sollte er nach Mekka pilgern, besser wäre es persönlichen Kontakt zu haben untereinander, so habe ich geschrieben, was ich gehört und nun gelesen habe, das war es dann..
Wenn unser Stammvater der Gott Abraham ist für die Muslims, die Juden und die Christen müsste ein Miteinander möglich sein, so sehe ich das***

NACHRICHTEN

EM I Public Viewing
WO IM JUNI FUßBALLPARTY IST: TIPPPS ZUM "RUDELGUCKEN"
Quelle:www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/public_viewing100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
Berlin
BETREUUNGSGELD IST FÜR SCHWARZ-GELB BESCHLOSSENE SACHE
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
http://www.mdr.de/nachrichten/koalitionsgipfel102.html
MDR INFO Höörer machen Programm
MEHR RENTE ; ABER FÜR WEN?
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/zuschussrente102_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html
THRONJUBILÄUM
SCHIFFSPARADE IM REGEN
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/schiffsparade-queen100.html

Montag, den 28.7.08 Sprecherin Frau Silke Stattaus, Landeskirchliche Gemeinschaft Lutherstadt Wittenberg.
Nacherzählt von Lara
EMMAH
Heute erzählt Frau Silke Stattaus über ihre Schwiegertochter Emmah, die aus Kenia kommt.Da stellt sich bei ihnen die Frage, was man braucht um glücklich zu sein, sie fragt ihre Schwiegertochter danach und sie antwortet sinngemäß:
In Deutschland braucht man einen guten Internetanschluss, in Kenia einen guten Trinkwasseranschluss, dann ist man glücklich.
Frau Stattaus ist über die Antwort überrascht und denkt darüber nach, ob das Empfinden des Glücks wirklich so unterschiedlich ist, ich denke nein, Wasser ist Leben, ohne Wasser ist kein Leben möglich und ich weiß, dass auch in Afrika ein Internetanschluss nötig ist, ich habe eine afrikanische Frau persönlich kennen gelernt, sie leitet ein Waisenheim in Afrika, sie braucht das Internet, natürlich braucht sie auch den Wasserhahn, beides .

Emmah mit ihren dunklen Augen sagt, so sagt es Frau Stattaus, dass sie es in Kenia gewohnt sind wenig Wasser zu haben, manche Frauen gehen zum Brunnen und sind deshalb auch nicht unglücklich darüber, glücklicher mit einem Trinkwasseranschluß. Sie wissen aber, dass nicht alles auf einmal geht und sinds zufrieden, wie es ist.
Und Frau Stattaus sagt lachend zu ihrer Schwiegertochter, ja das stimmt, wer bei uns einen guten Internetanschluss hat ist auch noch lange nicht glücklich.
Ich persönlich mache mein Glück nicht von einem guten Internetanschluss abhängig, meine Freunde und ich haben andere Dinge, die uns wichtig sind und wir denken dabei nicht nur an uns, sondern pflegen ein Füreinander, ein Miteinander.
Frau Stattaus sagt, Emmah sagt, in ihrem Land wissen die Menschen, dass sich vieles nicht ändern lässt dass Kenia eben seine Grenzen hat und sie sind deswegen doch glücklich.

Nun fragt Frau Silke Stattaus, Grenzen erleben und dennoch glücklich sein, ich sage ja, auch in unserem Land gibt es Grenzen, es gibt genug Dinge, die sich nicht ändern lassen, dem nachzutrauern wie es einmal war, bringt nichts, man muss versuchen das Beste aus seinem Leben zu machen.
Man muss sich mit den Grenzen versöhnen sagt Frau Stattaus, ja das sage ich auch, Dinge annehmen, wie sie sind, sich nicht runterziehen zu lassen, gelassener werden und die dennoch Freude am Leben erkennen.
Das Leben ist schön, positiv denken, das ist es.

So sagt Frau Stattaus ist Emmah auch, sie ist ein positiv denkender Mensch und die Menschen in Kenia sind es auch.
Sie sind sehr dankbar und voller Lebensfreude, das sage ich merkt man auch an ihren Gottesdiensten, die sind fröhlich, in Halle gibt es so einen Gottesdienst, einen afrikanischen Gottesdienst, da wird gesungen, getanzt, der Gottesdienst dauert über 2 Stunden.
Und Emmah ist auch ein fröhlicher Mensch und das macht sie so sympathisch und ist so sonnig wie ihr Lachen.
ARBEITE ALS VOLONTÄR IN KENIA
Workcamps in Kenia
Quelle:www.ausland.org.de
http://www.ausland.org/de/workcamps/afrika/95-kenia.html?p=2&sub=4
Hier kann man helfen. und sich über das Land informieren.
Ich selber kann nicht viel über Kenia sagen, meine Schwester und mein Schwager waren dort mal im Urlaub, ich habe da keine Chance dorthin zu kommen, aber ich habe Bücher gelesen, Die Wüstenblume von Waris Dirie, Die weiße Massai, Der lange Weg zur Freiheit.......einige Bücher haben mich erschüttert, gerade auch die Wüstenblume, wo Waris Dirie erzählt, wie sie mit 5 Jahren beschnitten wurde, ein grausamer Brauch....vielleicht kennt Ihr die Bücher auch, es lohnt sich sie zu lesen.
Lieben Dank auch in 2012*

DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 02.06.2012
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN 01.Juni 2012
Quelle:www.mdr.de/mdr.-figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/audiogalerie132.html

GEBURTSTAG
Heute können wir uns an Karl Valentin erinnern, eine Rose für ihn(((Rose)))
KARL VALENTIN
Quelle:www.karl-valentin.de
http://www.karl-valentin.de/
Ein einzigartiger Komiker, unvergessen***

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag spricht heute Herr Pfarrer Andreas Beuchel Senderbeauftragter der Evangelischen Landeskirchen beim MDR,das Thema ist heute:HUMOR
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Lachen ist gesund, das ist allgemein bekannt, aber auch das Lächeln ist gesund, auch das Lächeln über andere, wir sollen 1 mal mindestens laut lachen am Tag, Jesus soll uns fröhlich machen, Martin Luther wollte nur im Himmel sein, wenn Gott Humor hat, ein fröhliches Herz tut dem Herzen gut, bitte lest den Text, Danke***
Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:)
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de

GEBET
Sag einfach Danke für jeden Tag, der uns geschenkt wurde, denn du bist einzigartig und einmalig
für jeden Menschen, der dir anvertraut ist.
Ich sage Danke für die kleinen Dinge, Vater, auch für den Alttag,
oft durchweben ihn Farben, wie heute***
Ich sage Danke für das scheinbare Selbstverständliche , dass das Leben bereichert.
Ich sage Danke, mein Vater, für jeden Menschen, der mir heute begegnet ist.
Gehen wir in eine behütete Nacht und in einen guten Dienstag*
Amen

Ich gehe zu Angedacht
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Montag, den 4.Juni 2012, Sprecherin Frau Diplomtheologin Susanne Platzhoff, aus Halle
nacherzählt von Lara

JESUS HAT LACKIERTE FINGERNÄGEL

Wer hätte das gedacht, sagt heute Frau Platzhoff, Jesus hat lackierte Fingernägel und er ist kein Junge, er ist ein Mädchen, Martha hat es Frau Platzhoff erzählt, denn Martha ist beim Spielen in der Sakristei gewesen, da wird so alles gelagert vom Jahr, da wird die Weihnachtskrippe aufbewahrt, das Jesuskind auch und das hat sich Martha mal näher angesehen, da hat doch jemand einfach Nagellack auf die Fingernägel vom Jesuskind getan, ja und dann hat Martha noch in die Windeln geguckt und da hat sie gesehen, dass es ein Mädchen ist, kein Junge..
Ja, was sollte darauf Frau Pfarrerin Platzhoff sagen, dass nun Jesus ein Mädchen ist, daran will sie nicht glauben, an das mit den lackierten Fingernägeln schon, Kinder tun so etwas..Jesus mochte die Kinder, sehr sogar, das habe ich schon so oft geschrieben, sagt Lara und an den Tisch gesetzt hat sich Jesus auch mit vielen Leuten, auch sicher mit Kindern, die durften dabei sein und Jesus hat so viele Kranke behandelt und keine Angst davor gehabt, dass er sich anstecken könnte, sagt uns Frau Platzhoff, Jesus war es egal, was die Leute dachten, täte uns auch gut, sagt Lara, tun wir es doch..
Ja und vielen gefiel damals nicht, wie Jesus war und sie haben ihn getötet, weil er voller Liebe zu den Menschen war, aber Jeus würde alles genau wieder so machen, davon ist Frau Platzhoff überzeugt, aber bitte lest einmal den Text, Danke sagt Lara*
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT
Amen
Lieben Dank an Frau Susanne Platzhoff aus Halle
SUSANNE PLATZHOFF
Quelle:www.e-wie-evangelisch.de
http://www.e-wie-evangelisch.de/e_autor.php?id=SusannePlatzhoff
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle: EKMD.de
http://www.ekmd.de/
Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle: MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

MEINE SEELE IST STILLE IN DIR - KLAUS HEIZMANN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=WNiNDjxFrFY&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.