Samstag, 3. Dezember 2011

-Die Jesuiten.Morgen Barbaratag Kirschzweige schneiden.Peter Zudeicks Woche. Pölitzfrühstück.Enya.Um den eisernen Fisch.Mein Tag.Rehling World.Andreas Schuss Hörbeispiele.Katarina Witt* Ozzy Osburne* Alice Schwarzer*Alles hat seine Zeit, Aktion der Kirchen.Advent ist im Dezember.Magnifikat-Taize.

Guten Abend, herzliche Grüße am Sonnabend, ich wünsche allen Lesern einen schönen 2. Adventssonntag, ich möchte gleich erwähnen, dass morgen, am 4.12. Barbaratag ist, man soll an diesem Tag Kirschzweige schneiden, die spült man mit warmen Wasser ab und dann stellt man sie in eine Vase mit Wasser , an einen warmen Ort, dann blühen sie genau am 24.12. Heiligabend, man kann für jeden aus der Familie einen Kirschzweig abschneiden, auch für Freunde, ich mache das jedes Jahr so*****
Quelle: Heiligenlegende.de
http://www.heiligenlegenden.de/monate/dezember/04/barbara/home.html
Quelle: Brauchtumsseiten.de
http://www.brauchtumsseiten.de/a-z/b/barbaratag/home.html
Der Gedenktag der Heiligen Barbara ist morgen, am 4. Dezember(((Rose)))

PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/index.html
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 03.12.2011
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33

Wunderschöne Musik jetzt für euch***
ENYA- STARS AND MIDNIGHT BLUE/ EVA MARIA ERAS VONOLFEN § MIA FEIGELSON
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=sYOxESmewXQ
SNOW PATROL-RUN (OFFICIAL VIDEO)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=jS8IZcx7tJY
Habt ihr auch geträumt dabei,für mich ist das genau die richtige Musik, Rosen(((Rosen)))

UM DEN EISERNEN FISCH
Viele Menschen gehen täglich in die eindrucksvolle Marienkirche am Stendaler Marktplatz, um sich an der Kunstfertigkeit, der Sorgfalt und dem Schönheitssinn unserer Vorfahren zu erfreuen, die das Bauwerk schufen.Erst vor einigen Jahren gelang es dem kenntnisreichen Uhrmacher Oskar Roever aus Stendal die seltene astronomische Uhr unter der Orgelempore in Gang zu setzen.
GOLDSCHMIEDE ROEVER..Die astronomische Uhr
Quelle:www.roever-stendal.de
http://www.roever-stendal.de/astronomische-uhr.html
Wer sich in der Nähe des Chorraumes umsieht findet noch eine Merkwürdigkeit, kleiner und weniger kunstvoll, aber ein Stück , das einer altmärkischen Sage zur großen Wahrheit verhilft.
Es ist ein geschmiedeter eiserner Fisch.
Etwas zu hoch hängt er heutzutage an der Säule , weil sich in der Vergangenheit zuviele neugierige Hände nach ihm ausstreckten. Den wahren Wasserstand des Elbehochwassers , das vor über 500 Jahren selbst noch Stendal überflutete, als der Deich bei Hämerten brach, zeigt er nicht mehr an.
EVANGELISCHE STADTGEMEINDE ST. MARIEN
Quelle:www.stadtgemeinde .de
http://www.stadtgemeinde.de/index.php?search=St.+Marien
Die Uhr habe ich gesehen, ihr könnt viele Bilder sehen, den Fisch fand ich noch nicht, ....die Kirche, sie ist sehr sehr schön****

Als nach der Überflutung endlich der Wasserstand sank, mußten aus den Kellern und Häusern, aus den Straßen und Kirchen mühsam Schlamm und Schlick entfernt werden. Auch in die Marienkirche wurde ein Weg gebahnt. Die Geistlichen besahen sich die Schäden, um die Handwerker zu bestellen. Während sie noch alles nachdenklich musterten, bewegte sich plötzlich in einer Schlammpfütze neben dem Altar ein
unheimliches Wesen. Immer wieder sprang es aus der der modrigen Wasserlache in die Höhe, klatschte und patschte, daß der Schlamm umherspritzte. Kein eilfertiges Gebet half vor diesem Teufel.
Während die Mönche aufgeregt beratschlagten, wie der böse Geist aus der Marienkirche zu vertreiben sei, hatte sich ein weniger frommer als vernünftiger Mann vorgewagt und entdeckt , daß ein ordentlicher Hecht von der Flut in dieser Pfütze zurückgelassen worden war.
Nun war das "Teufelaustreiben" die natürlichste Sache und der Leckerbissen erschien mit zerlassener Butter übergossen und mit Kräutern aus dem Klostergarten bestreut auf der Mittagstafel der Mönche, die jenen Teufel dann mit Gabel und Löffel gründlich bezwangen.
(mir tut das schon wieder Leid sagt Lara, hat der arme Fisch so lange in einer Pfütze doch ausgehalten, da hätte man Erbarmen mit ihm haben können und wieder in den Fluss setzen können!)
Quelle: Altmärkische Sagen, herausgegeben zum 30.Jahrestag der DDR vom Rat des Kreises, Abteilung Kultur Kreissekretariat, Salzwedel 1979***

MEIN TAG
Ich war zuerst wieder im Garten, ich brauche noch für das Gartenhaus vorn einen Schutz, weil Vanessa hinten auf der Bank sitzt, damit da kein Regen drauf kommt und kein Schnee, so eine Spelakartplatte wäre schön, gibt es aber nicht mehr, muss mal jemanden fragen, es ist ja ein Vorbau am Gartenhaus, das müsste gehen, also rechts eine Wand,der Regen peitscht nämlich bis hinten hin, natürlich war die Freude groß, als ich im Garten war, ja da warten aller Augen auf mich. Es waren die netten Nachbarn da und auch derjenige, der keine Tiere leiden kann, aber der ist ja meistens fort, arbeitet 2 bis 3 Wochen in Bayern und kommt nur jedes 3. Wochenende nach Hause und seine Frau hat auch kaum Zeit, sie ist bei Thurland und verkauft Hähnchen. Ich will nämlich nicht, dass Vanessa etwas passiert.Katzen, ich mag sie, Hunde auch...schaut mal diese Seite an, so sieht mein Aaron aus, mein Hauskater, er sitzt neben mir, nur dass er orangene Augen hat...
REHLING WORLD
Eine kleine Flohgeschichte
Quelle:www.rehling-world.de
http://www.rehlings-world.de/einekleineflohgeschichte.htm
Ja und klickt dann mal das Katzenkaffee an, so etwa sieht Vanessa aus, man muss sie lieben, alle****

Am Abend zu 19:30 war ich dann zum Konzert in der Freien Evangelischen Gemeinde, es war ein wunderschönes, zauberhaftes Konzert, die Beiden, die gespielt haben fahren Morgen nach Halle weiter zum Gottesdienst, da müssen sie früh raus, sie haben gute 90 Minuten gespielt, das erschöpft auch, ich hätte mir mehr Zuhörer gewünscht, Schade.
DAS KONZERT IN DER FEG DESSAU , KLICKT MAL BITTE HÖRBEISPIELE AN*
ANDREAS SCHUSS- TRAUMHAFT SCHÖNE INSTRUMENTALMUSIK
Quelle:www.pfeiffer-schuss-music.de
http://www.pfeiffer-schuss-music.de/
Ich habe mir 2 CDs gekauft, das Konzert hat auch keinen Eintritt gekostet, um eine Spende wurde gebeten, auch Musiker müssen leben, ich habe gern gespendet, weil sie wirklich Spitze sind(((Rosen)))
Herr Schuss hat auch Geschichten erzählt, eine Geschichte war die Geschichte vom kleinen Floh, der das Jesuskind nicht beißen wollte, eine italienische Geschichte...., er hat auch Geschichten aus dem Alten Testament und dem Neuen Testament erzählt und die Musik war wirklich wunderschön, Freude***
Ja und lieben Dank an Herrn Pastor Gast und seine Ehefrau und an alle die da waren, und dass die Kirche warm war, Rosen für sie(((Rosen)))

GEBURTSTAGE
Heute hat Katarina Witt Geburtstag sie ist 46 Jahre alt geworden, Ozzy Osbourne feiert seinen 48. Geburtstag und Alice Schwarzer ihren 69.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch allen, Rosen(((Rosen)))
KATARINA WITT
Quelle:www.katarina-witt.de
http://www.katarina-witt.de/
OZZY OSBOURNE
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ozzy_Osbourne
ALICE SCHWARZER
Quelle:www.aliceschwarzer.de
http://www.aliceschwarzer.de/

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht Frau Gemeindereferentin Steffi Hoffmann aus Bautzen. das Thema heute: ALLES HAT SEINE ZEIT
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Lest das bitte einmal ganz genau, ja es hat alles seine Zeit und Advent ist im Dezember!!! Alles hat seine Zeit ist eine Aktion der Kirchen....
ALLES HAT SEINE ZEIT ADVENT IST IM DEZEMBER
Quelle:www.ekd.de/advent
http://www.ekd.de/advent_dezember/startseite.html
ALLES HAT SEINE ZEIT KANNSTE NICHT WARTEN?
Quelle:www.katholisch.de
http://www.katholisch.de/3954.html
Herzlichen Dank an Frau Gemeindereferentin Steffi Hofmann aus Bautzen, für die gute Woche mit ihr und an MDR1 Radio Sachsen auch, sie sagen Das Wort zum Tag immer sehr liebevoll an und hinterher spielen sie oft die Dornenvögel, Rosen für sie(((Rosen)))
RICHARD CHAMBERLIN THEME FROM THE THORN BIRDS
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=DI00mcMC_fA&feature=related

ES WAR NUR EIN KLEINES LÄCHELN; ES WAR NUR EIN STRAHLENDER BLICK; ES WAREN NUR DREI WORTE; DIE SAGTEN; ICH LIEBE DICH; SIE WAREN SO SANFT GESPROCHEN; SIE GINGEN MITTEN INS HERZ; WIR HABEN SIE SEHR GENOSSEN; VERGESSEN WAR ALLER SCHMERZ..SAGE ES HEUTE NOCH WEITER BITTE VERGISS ES NICHT; DENN DIE LIEBE UNSERES VATERS; IST DIE; DIE NIEMALS ERLISCHT...

Gebet
Vater, du siehst die Herzen der Menschen an.
Lass sie nicht zu Stein werden, sondern lass die Menschen erkennen
was sie tun sollen, sich einsetzen gegen das Unrecht, was ihnen geschieht.
Wir haben Ohren, um zu hören, Augen um zu sehen, einen Mund um zum reden
und Füße, die uns tragen, Hände die sich erheben gegen das Unrecht in unserer Stadt, in der Nähe und in der Welt.
Bleibe bei uns, HERR, denn es will Abend werden und die Nacht hat sich geneiget...
Ja, oft umgibt uns Finsternis, lass uns dagegen angehen, HERR, sei mit uns, mein Vater.
Schenke uns eine behütete Nacht und einen gesegneten 2. Adventssonntag..
Vater ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute, die Jesuiten.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend ,den 3.Dezember 2011, Sprecherin Frau Gemeindereferentin, Monika Lazar, aus Halle.
nacherzählt von Lara

DIE JESUITEN
DEUTSCHE PROVINZ DER JESUITEN
Quelle:www.jesuiten.org.
http://www.jesuiten.org/
JESUITENORDEN
Quelle:www.heiligenlexikon.de
http://www.heiligenlexikon.de/Orden/Jesuiten.htm
Frau Gemeindereferentin Monika Lazar sagt, dass wir bestimmt schon einmal etwas von den Jesuiten gehört haben, sie werden auch mitunter Soldaten Jesu genannt, dieser Orden ist streng gegliedert und wurde von einem Offizier gegründet.
Frau Monika Lazar ist von den Jesuiten begeistert, weil sie den christlichen Glauben nicht plump verkünden, sondern diesen mit viel Wissen und Weisheit verbreiten.Es gibt unter ihnen auch ganz hervorragende Persönlichkeiten.
Sie erwähnt dann Franz Xaver, an ihn erinnert die katholische Kirche heute, Franz Xaver war in Asien Missionar, aber er leistete eine Feinarbeit dabei, er stülpte den Menschen dort den Glauben nicht über, ihr könnt über ihn hier lesen, in dieser Seite.Was noch wichtig ist, er akzeptierte die Kultur der Menschen in Asien, er ließ sich auf die Sitten und Bräuche dort ein*
FRANZ XAVER (FRANZISKO JAVIER DE JASSU Y AZPILCUETA)
Quelle:www.heiligenlexikon.de
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienF/Franz_Xaver.htm
Dann erwähnt Frau Lazar Friedrich Spee, er schrieb u.a.ein Buch gegen die Hexenverbrennung, dabei zeigte er ein unerschrockenes Wesen, er trat für seine Überzeugung ein, dadurch brachte er sich oft in große Gefahr, er wurde oft Verleumdet und war Mordversuchen ausgesetzt, dennoch folgte er seinem Gewissen
FRIEDRICH SPEE ( VON LANGENFELD)
Quelle:www.heiligenlexikon.de
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienF/Friedrich_Spee.html
Die Gemeinschaft der Jesuiten ist bald 500 Jahre alt, sagt uns Frau Lazar, aber der Orden ist lebendig, es sind so runde 18.000 Mitglieder.Es ist damit der größte Orden.Frau Lazar denkt, dass es u.a. an dem Leitwort der Jesuiten liegt, alles soll der Ehre Gottes dienen..bei allem was sie tun, ehren sie Gott, das aber führt immer zum Guten.
Dann sagt Frau Lazar noch, wer sich daran hält, an das Leitwort der Jesuiten, dieser hat das gefunden, was er für ein gutes Leben braucht,genauso wie es die Jesuiten für ihre Gemeinschaft haben, ja alles zur Ehre Gottes****
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN***
Quelle:www.mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

Ich bedanke mich herzlich bei Frau Monika Lazar, Gemeindereferentin in Halle,für die gute Woche mit An(ge)dacht, lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und im Internet lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und einen gesegneten 1. Advents-Sonntag, allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Frau Gemeindereferentin Frau Monika Lazar, aus Halle an der Saale
Quelle:
www.dradio-dw-kath.-eu
http://www.dradio-dw-kath.eu/autor.php?id=69%20%20&PHPSESSID_netsh101052=6c9059cd62348fe732e17b0f22c7c528
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

MAGNIFICAT- TAIZÉ
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=nLM0GiihIbs&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.