Samstag, 19. November 2011

-Kirche - oft ganz unscheinbar. Einer stand am Fenster.Berichte aus Dessau, MZ..NWZ online Merkel sagt Rassismus Kampf an.Die Linke.Aktuelle Nachrichten.NRW u.Aachen.Zudeicks Woche.Meg Ryan*Stadt der Engel.Jodie Foster* Calvin Klein* Herzlichen Glückwunsch.GL 605"Gott, aller Schöpfung Heilger Herr"

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend, ich wünsche allen Lesern einen gesegneten Sonntag***Ich selber muss heute früher zu Bett gehen, weil ich Morgen sehr zeitig aufstehen muss, 9 Uhr sollen wir in der St.Georgenkirche sein, Dessau, da singt unser Chor zum Gottesdienst, zum Ewigkeitssonntag, Totensonntag.Gott sei Dank fährt mich mein Großer hin und er holt mich auch wieder ab, am Nachmittag besuchen wir die Gräber unserer Lieben zusammen, Danke Herr, dass ich nicht alleine gehen muss.Es war nun heute ein recht angenehmer Tag, wettermäßig, und nun bin ich schon fast durch bei dem Thema, MEIN TAG, viel mehr ist nicht zu erzählen heute, wie immer war ich im Garten, ja und nun froh, dass ich an diesem Tag alles in Ruhe geschafft habe und nun Freizeit ist, und das ist gut so.*
ICH BERICHTE AUS MEINER HEIMATSTADT DESSAU, die MZ berichtet***
Dessau-Roßlau
HIEROGLYPHISCHE INSCHRIFTEN AN DER WAND VOM STADTARCHIV
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321007825655
JUGENDLICHE ALS TÄTER ERMITTELT
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321007824497
11.000 EURO FÜR EINEN HUNDEBISS ?
Quelle:www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321007825665
Als ich noch meine Hündin Trixie hatte, als sie noch gelebt hat, hatte ich sie versichert, obwohl sie nur von kleiner Gestalt war, ein Pinschermix, Pinscher, Jack Russel, aber man kann tatsächlich sehr schnell in Schwierigkeiten kommen, aber dennoch, wer einen Hund besessen hat, oder besitzt weiß was Treue und Liebe sind.Ich hoffe sehr, dass das hier in diesem Fall mit dem Biss ins Knie, sich doch noch für den Hund und die Besitzer alles zum Guten wendet.Ich denke mal, dass der Biss wohl nicht so tief war und längst geheilt ist...

So, das noch, WARUM ERKÄLTET MAN SICH?
Schuld daran sind kalte Hände, kalte Füße, nichts auf den Kopf, also Unterkühlung, Unterkühlung macht krank, gerade jetzt in dieser Jahreszeit, es hat der Körper damit zu tun sich von der wärmeren Zeit in die kältere Zeit, in die Zeit der Nebel umzustellen, also Handschuhe anziehen, eine Mütze auf den Kopf, einen Schal um den Hals binden und Söckchen über die anderen Strümpfe anziehen, auf alle Fälle Söckchen im Bett tragen, jede zweite Frau tut das in Deutschland, warme Füße im Bett lassen uns besser einschlafen, man wacht auch wohlig warm am Morgen auf****
Ich hab eim Wohnzimmer nur 20Grad Celsius, bis heute hatte ich kalte Füße, unangenehm, heute hab eich Wollsöckchen an und Hausschuhe aus Filz.Jetzt bin ich warm, ein gutes Gefühl*

NWZ ONLINE
MERKEL SAGT RASSISMUS KAMPF AN
Quelle:www.nwzonline.de/Aktuelles/Politik
http://www.nwzonline.de/Aktuelles/Politik/Meinung/NWZ/Artikel/2742056/Merkel-sagt-Rassismus-Kampf-an.html
Wir werden abwarten müssen was nun wirklich geschehen wird, ich habe heute im Radio gehört, dass die Polizei angekreidet wird, sie hätte zu wenig getan, sie wehrt sich, es gibt zu wenig Polizisten und die da sind, die mussten die Linken verstärkt beobachten, bis jetzt schweigt die Überlebende der rechten Szene, aus Erfurt, sie hat sich einen neuen Anwalt genommen und er hat ihr das geraten, ich hoffe, dass die Nachrichten stimmen.
DIE LINKE
19.November 2011
WIR TRAUERN MIT DEN ANGEHÖRIGEN DER OPFER - NEOFASCHISMUS UND RASSISMUS BEKÄMPFEN
Quelle:http://die-linke.de
http://die-linke.de/
SAHRA WAGENKNECHT
FÜR EINE NEUE SOZIALE IDEE
KRISENWAHNSINN MIT METHODE
http://www.linksfraktion.de/pressemitteilungen/krisenwahnsinn-methode/
Das war es heute von der Politik, an Informationen darüber,schlimm war das noch, darüber bin ich sehr erschrocken, es waren in NRW und in Aachen ganz schlimme Verkehrsunfälle, das tut mir unsagbar Leid, all das einen Tag vor dem Totensonntag. am 19.November, die armen Menschen und die Angehörigen der Verunglückten..
AKTUELLE NACHRICHTEN
Quelle:http://news.feed-reader.net
http://news.feed-reader.net/35764-unfall-aachen.html

Pölitz gefällt mir heute nicht, ist mir zu derb heute, vor allem das wegen Gott, bei der Frage, wer hat Schuld? Nein, das ist nicht meins heute, ich bleibe Gott gegenüber ehrfurchtsvoll.
Aber bitte hört bei Peter Zudeick rein, er hat das am 18.11.2011 gesprochen, das gefällt mir*
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/podcast/zudeick/index.html

GEBURTSTAGE
Heute feiert Meg Ryan ihen 50.Geburtstag, wenn ich an sie denke fällt mir sofort der Film ein, STADT DER ENGEL; seitdem liebe ich sie, dieser Film hat mich sehr beeindruckt, Danke***
Jodie Foster ist heute 49 Jahre alt geworden, Calvin Klein " MODE "feiert heute seinen 70.Geburtstag und Undira Ghandi wurde an einem 19. November in 1917 geboren, sie starb 1984 im Alter von 66 Jahren.((((Rose)))
Allen, die heute Geburtstag haben, sende ich herzliche Geburtstagsgrüße, Rosen für alle(((Rosen)))

MEG RYAN
Quelle:www.moviemaze.de
http://www.moviemaze.de/celebs/35/1.html
STADT DER ENGEL...ANGEL
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=iqmyxQrbGc4&feature=related
DAS BILD UND DIESE MUSIK KANN MAN NICHT VERGESSEN******
JODIE FOSTER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Jodie_Foster
JODIE FOSTER- SEXIEST WOMAN ALIVE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=GNIA2VzczlM
ja, wir lieben auch Jodie Foster, dieses Video ist für alle, die Jodie einfach nur lieben*

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht HERR PASTOR CHRISTOPH MAAS, SENDEBEAUFTRAGTER DER FREIKIRCHEN heute ist das Thema: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Mdr1 Radio Sachsen Radioandacht ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
Chronologische Reihenfolge.
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Manche Geburtstage werden heute gefeiert- die Wünsche. ja was wünschen wir dem Geburtstagskind? Bleib so wie Du bist? Ja, das sage ich auch oft sagt Lara.Herr Pfarrer Christoph Maas sagt uns aber, dass Gott uns die Chance gibt, neu zu sein, GOTT SAGT UNS; WERDE SO; WIE ICH ES WÜNSCHE; DASS DU ES SEIN WIRST***
Lieben, herzlichen Dank an Herrn Pastor Maas, Sendebeauftragter für das MDR der Freikirchen, für diese gute Woche mit dem Wort zum Tag und an MDR1 Radio Sachsen auch, Lara.

Ich habe eben bei RTL einen jungen Mann gesehen, einen Tänzer, er hat wunderbar getanzt, er ist eine Runde weiter gekommen,es war so, als ob er über die Bühne schwebt, bisher ist er Straßentänzer,er wünscht sich so sehr, einmal auf einer richtigen Bühne zu stehen, Dieter Bohlen will ihm helfen, von der Straße wegzukommen, denn er war sehr gut der junge Mann, Herr, bitte hilf Du ihm auch, Danke, mein Vater*

GEBET

Heute will ich beten.

Für alle die Schmerzen haben.

Deren Leben so eingeschränkt ist,

das sie keine Hoffnung mehr haben.

Herr,

ich bitte dich sei an ihrer Seite.

Gebe Hoffnung und Licht in ihre Seelen.

Herr,

dafür bete ich, Amen

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute, Kirche-Ort gegen die Vorurteile.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend,den 19.November 2011, Sprecher Herr Dr.Bernhard Oestreich,Friedensau nacherzählt von Lara

KIRCHE - OFT GANZ UNSCHEINBAR

IM VORFELD MEIN GEDICHT HEUTE : EINER STAND AM FENSTER
Es war bitterkalt
Da stand Einer an meinem Fenster.
Er hatte sehr dünne Kleidung an, nicht geeignet für diese Kälte.
Seine Augen waren traurig und schauten mich an.
Ich verstummte und ging und fragte,-wer er ist.
Ich bin, der ich bin.
Solche Antwort in der heutigen Zeit, was gings mich an und ging--in mein warmes Zimmer zurück.
Sein Blick!!!
Ich konnte ihn nicht vergessen.
Seine Worte; Ich bin, der ich bin.
Habe ich Jesus verstoßen, habe ich ihn gekreuzigt mit meiner Härte?
Schon wieder?
Verhöhnt, verstoßen, abgewiesen ungeliebt?
Ich ging und holte ihn in die Wärme und gab ihm was er bedurfte, auch ein Bett, einen warmen Blick.
Seine Worte dann, leise vor sich hingesprochen......
Was Du einem meinem geringsten Bruder getan, das hast Du mir getan.
Die Bibel --schoß es mir durch den Kopf!
Es steht in der Bibel!
Warum tat ich nicht, was ich gelesen?
Warum schreckte ich vor diesem Anblick zurück?
Er brauchte Hilfe und ich...........zögerte noch!

ps, Was wäre, wenn mir das wirklich passieren würde?
Ich weiß es nicht.
Wird es einmal eintreten und ich muß mich entscheiden ob ich Barmherzigkeit übe?

Jesus Christus spricht:
Himmel und Erde werden vergehen; meine Worte aber werden nicht vergehen.
Alles Liebe und Gottes Segen für Euch,
Das schrieb ich am 27.1.04 auf..

Heute sagt uns Herr Dr. Bernhard Oestreich was Jesus gesagt hat, er hat und gesagt, dass wir das Salz der Erde sind, ohne Salz würde es nicht gehen, also sind seine Gläubigen kostbar.Dabei ist es gar nicht die große Aufmerksamkeit was Kirche will oder braucht, aber man merkt wenn sie fehlt.
So viel geschieht in den Kirchen, da sind so viele Ehrenamtliche, die Tätigkeiten für andere Menschen aus Nächstenliebe ausüben, sie sind in der Telefonseelsorge tätig, im Hospiz, sie helfen bei der Gestaltung von Trauerfeiern, privat oder auch bei Gedenkfeiern für die Opfer der gefallenen Soldaten in Afghanistan.Sie sind bei der Notfallfürsorge tätig, wenn Menschen ganz schlimm verunglücken, sogar sterben, dann gehen sie zu den Angehörigen und geben ihnen seelischen Beistand.

Herr Dr. Oestreich sagt, ja es ist in ihm und in vielen Christen der Wunsch, dass die Kirche groß rauskommt, große Taten vollbringt, dass die Massen zur Kirche kommen.Am besten wäre es wenn Wunder geschehen würden, das erwarten viele Menschen, auch diejenigen, die nicht zum Gottesdienst kommen.Aber so sagen sie, dass in der Kirche nichts los ist, o ja sagt Lara, man lässt sich davon anstecken, aber ...
Aber ich werde das niemals mehr sagen, das habe ich heute erkannt, ich habe nachgedacht, was uns Herr Dr.Oestreich sagen will, gesagt hat in dieser Woche und auch heute, heute auch.
In der Bibel steht, ich bin hungrig gewesen und ihr habt uns geholfen, das würde Jesus heute sagen, wenn wir bereit sind zu helfen, nämlich in Somalia, wo so viele Kinder verhungern, Jesus würde sagen, ihr habt mich aufgenommen, als ich nicht mit dem Harz 4 reichte, die in Altersarmut hier leben müssen, können in die Kleiderkammer gehen, damit sie nicht frieren, denen, die das möglich machen, dankt Jesus heute.
Der Asylbewerber sehnte sich nach freundlichen Worten, er hat sie erhalten, der , der verzweifelt war, hat gute Worte erhalten, es fanden sich Menschen, die ihm zugehört haben.....
DANN SAGT HERR Dr.BERNHARD OESTREICH ETWAS GANZ WICHTIGES,ABER FRAGEN DIE GLÄUBIGEN; JESUS WANN HABEN WIR DAS ALLES GETAN?
ES STAND DOCH IN KEINER ZEITUNG!
GOTT SEI MIT IHNEN SAGT UNS Her Dr. Oestreich und er sagt, ja so soll Kirche sein, helfen, aber nicht auf ein großes Lob warten, oder doch sagt Lara, ES WIRD DAS GUTE VIEL ZU WENIG ERWÄHNT; ODER GAR NICHT!
Angedacht zum Nachhören
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Dr.Bernhard Oestreich Friedensau,für die gute Woche mit An(ge)dacht, lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und in den Foren lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und einen gesegneten Sonntag, allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Dr.Bernhard Oestreich, Theologische Hochschule Friedensau
Quelle:
Oestreich.onlinehome.de persönlich
http://www.oestreich.onlinehome.de/personliches.html
Mit freundlicher Erlaubnis von der Freikirche der Siebenten-Tags Adventisten in Deutschland
Quelle:www.adventisten.de
http://www.adventisten.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

GL 605 "GOTT; ALLER SCHÖPFUNG HEILGER HERR"
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=JgLoWNFZdDE

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.