Freitag, 21. Oktober 2011

-Sprachkurs Ökumene:Warum Katholiken "evangelisch" Und Evangelische "katholisch" werden müssen.Drei Freunde in Not.Katzenkinder.Wiederaufgebaute Solitude in Wörlitz.Die Linke tagt.Alfred Nobel.Verantwortung.Franz Liszt Hungarian Rhapsody. Kirchentagssong Damit ihr Hoffnung habt..

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende***Freuen dürfen wir uns übe reinen neuen Erdenbürger, nehmen wir an die Freude der Eltern der kleinen Julia teil.Ein neuer Erdenbürger ist immer ein ganz besonders Ereignis.
TLZ.de
FRANZÖSISCHER PRÄSIDENT IST WIEDER PAPA
Quelle:www.tlz.de
http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Franzoesischer-Praesident-ist-wieder-Papa-1774706323
Als diese Nachricht heute noch einmal im Radio verkündet wurde, spielten sie dieses Lied danach.
EINEN STERN (DER DEINEN NAMEN TRÄGT)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=vMrjQFt_yuw
Henry Maske, er hat eine Stiftung gegründet, ja und da hat er heute in Brandenburg Kinder besucht im Ferienlager* Herr Pfarrer Jens Fabich, wir kennen ihn von Angedacht hat sich gedacht, dass er in den Herbstferien Kinder einlädt in Quedlinburg, hundert Kinder haben sich gemeldet, 35 Kinder dürfen nun die Stadt Quedlinburg mit Legosteinen nachbauen, ich finde das ist eine gute Idee von dem Pfarrer, den Kindern macht das einen Riesenspaß das Ganze*
HARZER ADVENTGEMEINDE QUEDLINBURG
LEGO* CITY-QUEDLINBURG
Quelle:www.adventgemeinde-quedlinburg.de
http://www.adventgemeinde-quedlinburg.de/aktuelles/
FLIEGES KLEINE PREDIGT
DREI FREUNDE IN NOT
Quelle:www.fliege.de
http://www.fliege.de/flieges_kleine_predigt.php

KATZENKINDER
Gestern stand in der MZ ein Artikel über zwei Katzenkinder, die saßen da so etwa vor zwei Wochen ganz alleine am Straßenrand, sie waren sehr mager und sie froren auch, eine junge Frau, die mit dem Auto vorbei kam, sah sie und packte sie ins Auto, das war bei Loburg, nun suchte sie einen Platz, wo sie die beiden Kätzchen lassen konnte, das Tierheim in Zerbst hatte schon geschlossen, das in Dessau auch, denn es war am Abend, nach Dessau wollte die junge Frau sowieso, nun bat sie die Polizei um Rat, eine Polizistin nahm die Tiere an danach informierte sie die Feuerwehr, sie kümmerten sich dann auch um die beiden Katzen,sie brachten dann am nächsten Tag die Tiere ins Tierheim.
ENDE GUT; ALLES GUT, manche Tiere haben dieses Glück nicht, deshalb danke ich denen, die sich so liebevoll um die Katzen gekümmert haben, der jungen Frau, die sie mitgenommen hat und so viel Zeit verbracht hat, damit die Katzen unterkommen und versorgt werden, all denen, die sich weiter um die Tiere gekümmert haben, jetzt sind die beiden Kleinen in einer Pflegestelle, wo sie es gut haben,weil sie noch so klein sind, brauchen sie extra Pflege.
Die Finderin der Tiere wünscht sich nun, dass die Tierheime ein Nottelefon einrichten, wo ein Mitarbeiter Bereitschaftsdienst hat, um Tiere aufzunehmen, es gibt aber seitens der Stadt einen Vertrag mit der Feuerwehr, die diese Fundtiere aufnimmt, um sie dann am nächsten Tag im Tierheim abzugeben, das alles war nach 20 Uhr und da haben normal die fleißigen Tierheimmitarbeiter(innen) ihren verdienten Feierabend, denn sie haben immer viel zu tun und ohne die Gassigeher und die ehrenamtlichen Helfer hätten sie noch mehr Arbeit, dahin heute Rosen für alle (((Rosen)))

MEIN TAG
Ich habe heute alles geschafft, was ich schaffen wollte, ich habe auch am Nachmittag die Regentonne leer gemacht, die Handpumpe eingepackt, also umwickelt, winterfest gemacht, aber ich habe heute leider nur halbe Kraft, ich weiß nicht wo es herkommt, plötzlich war der Husten da, der aber ist sehr unangenehm, ich werde mal wieder nicht schlafen können, wie ich das ahne, also schreibe ich nun wer Geburtstag hat nun ja ein paar Infos noch.. man fühlt sich schwach in solch einem Zustand.

Das ist zur Freude
WIEDERAUFGEBAUTE SOLITUDE
NEUE PERLE FÜR DESSAU-WÖRLITZER GARTENREICH
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/solitude100_zc-266fac6c_zs-355b056c.html
DIE LINKE TAGT
Die Linke im Parteitag in Erfurt
EMPÖRT EUCH! ABER NICHT ÜBEREINANDER!
Quelle:www.suedeutsche.de
http://www.sueddeutsche.de/politik/parteitag-der-linken-empoert-euch-aber-nicht-ueber-einander-1.1170294
Ich finde es gut, wenn sie sich einig sein****

GEBOREN WURDE 1833 Alfred Nobel, er starb im Jahr 1896, eine Rose für ihn(((Rose)))
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Nobel
ALFRED NOBEL- ERFINDER UND PREISSTIFTER
Quelle:www.planet-wissen.de/politik
http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/persoenlichkeiten/alfred_nobel/index.jsp

Ich empfehle euch noch das Wort zum Tag zu lesen.In dieser Woche spricht Herr Pfarrer Gregor Giele, heute ist das Thema: VERANTWORTUNG. MDR1 RADIO SACHSEN Radioandacht
ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Im Text lesen wir u.a. dass Bischof Joachim Reinelt heute seinen 75. Geburtstag feiert, herzliche Segensünsche ihm, Rosen(((Rosen)))
JOACHIM REINELT
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Reinelt
FRANZ LISZT- HUNGARIAN RHAPSODY No.2 (ORCHESTRA VERSION)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=goeOUTRy2es&feature=related
geboren am 22.Oktober 1811* gestorben+1886, gestern habe ich im MDR TV einen wunderbaren Film über ihn gesehen, Franz Liszt, Der Unvollendete, darüber Morgen*

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts
Ich möchte für alle Kranken, Einsamen,um dein Erbarmen bitten.

Ich schreibe hier an dich, komme mit unseren Sorgen und unseren Bitten zu dir..
Aber wir wissen, auch ich weiß, dass ein jeder Mensch auch noch einmal in der
Stille beten sollte... ))

Nur hier, möchte ich auch für Menschen beten, und diesen Menschen einen Raum der Stille bereitstellen..auf dass ihre Seele
Trost und Freude erfährt, durch deine Nähe, Herr, denn ich spüre dich, hier..
Begeben wir uns in die Stille
Jesus warte immer in der Stille auf uns.

In der Stille wird er uns zuhören, da wird er zu unserem Herzen sprechen, und wir werden seine Stimme hören.
In der Stille werden wir neue Kraft und wirklich Einheit finden.

Es ist notwendig, daß wir Gott finden, und er kann nicht im Lärm und in der Ruhelosigkeit gefunden werden.

Gott ist der Freund der Stille.

Seht, wie die Natur-Bäume, Blumen, Gras-in der Stille wächst, seht die Sterne,den Mond und die Sonne, wie sie in der Stille sich bewegen.

Ist es nicht unsere Sendung, Gott den Armen in den Slums zu geben ?
Nicht einem toten Gott, sondern einen lebenden, liebenden.
Je mehr wir im stillen Gebet empfangen, desto mehr können wir in unserem tätigen Leben geben.
Wir brauchen die Stille, um Seelen anrühren zu können.
Das Wesentliche ist nicht, was wir sagen, sondern was Gott uns durch uns sagt.
All unsere Worte werden nutzlos sein, wenn sie nicht von innen kommen, Worte,die nicht das Licht Christi geben, vermehren die Dunkelheit.
Mutter Theresa..aus dem Buch.: Leitbilder..sie fordern uns heraus..1978

Lass alles gut sein,hilf bitte dabei, alles zu ordnen., dass alles gut wird ..Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,Sprachkurs Ökumene:Warum Katholiken "evangelisch" Und Evangelische "katholisch" werden müssen.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag,den 21.10. 2011, Sprecher Herr Guido Erbrich,Roncalli-Haus Magdeburg
nacherzählt von Lara

SPRACHKURS ÖKUMENE: WARUM KATHOLIKEN "EVANGELISCH" UND EVANGELISCHE " KATHOLISCH" WERDEN MÜSSEN.

Herr Erbrich hat einen evangelischen Pfarrer als Freund und er war zu Besuch bei der Familie Erbrich.Als er gegangen war, war die fünfjährige Tochter der Familie Erbrich enttäuscht, sie wollte von ihrem Vater wissen, wann der evangelische Pfarrer denn nun mal evangelisch spricht.Sie hatte so darauf gewartet und er hatte kein einziges Wort auf evangelisch gesprochen, so war die Meinung der kleinen Tochter.Vielleicht dachte sie, weil es andere Sprachen gibt, wir russisch, englisch, u.s.w. müsste ein evangelischer Pfarrer eben auch evangelisch sprechen und das müsste eben anders klingen.Wie nun um Himmels Willen sollte Herr Erbrich das seiner Tochter erklären?
Der Besuch sprach klar und deutlich, aber nicht anders als andere Pfarrer, ja und es sprechen alle Christen eine Sprache und die Pfarrer, ob nun katholisch oder evangelisch verkünden das Evangelium.
Mit der einen Sprache, wo alle eine Sprache sprachen, alle Menschen der Welt, das war Pfingsten, damals..
Aber wenn das Evangelisch nun eine Sprache sein könnte, abgeleitet von Evangelen, Evangelium, wenn Wort und Tat eins wären, sagt Herr Erbrich weiter, nun ja so etwa sagt Lara, jedenfalls wäre es eine Sprache, die die Frohe Botschaft verkündet und die Christen Kraft gibt, die Erde zu verändern, zum Guten, ja..gemeinsam verändern, und das macht dann die allgemein und umfassende Kirche und Lara wagt zu sagen, dass es dann nichts ausmacht, ob katholisch oder evangelisch, dass man dann wie eine große Familie ist.
Und dann erzählt uns Herr Erbrich noch etwas Lustiges, wie sich zwei kleine Jungen unterhalten im Kindergarten und er spricht auch von katholisch verstehen und evangelisch sprechen, aber ich weiß heute nicht, ob ich genau verstanden habe, wie das alles gemeint ist, ich darf ja auch nicht den Text kopieren, den hört dann bitte mal nach, an, aber ihr müsst es dann tun, der Link ist immer gleich und später steht dann etwas ganz anderes da, leider, man müsste die Tage festhalten können, mit dem Podcast, dass er auch zum Text passt, den ich versuche nachzuerzählen, aber der hat ja auch immer den gleichen Link...
Bei dem Zwiegespräch der beiden Jungen fällt das Wort Konfrontation, der eine Junge fragt den anderen Jungen, ob er auch katholisch ist und er sagt nein, ja und da er noch so klein ist und Konfession nicht aussprechen kann, sagt er Konfrontation und das wollen wir nicht, nicht die katholischen, nicht die evangelischen Christen, wir wollen Ökumene, ein Miteinander***
Angedacht zum Nachhören
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Guido Erbrich
Roncalli-Haus Magdeburg.
Quelle:www.roncalli-haus.de
http://www.roncalli-haus.de/cms/cms/front_content.php?idcat=10
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

WISE GUYS KIRCHENTAGGSONG DAMIT IHR HOFFNUNG HABT MIT TEXT -lyrics
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=lPiAXaHWwl8&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.