Samstag, 1. Oktober 2011

-Monat der Weltmission beginnt.Fair einkaufen.Daniel Craig.Judith Hildebrandt.Das Pölitzfrühstück.In Sachsen-Anhalt steht man früher auf.Mein Tag.Die Deutschen Tafeln,laden heute zum..Andrè Rieu*Günter Wallraff*Engel.Laudate Si-mit Text und Akkorden zum Mitsingen.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend, ich wünsche allen Lesern einen frohen, gesegneten Sonntag, überall in den Gottesdiensten wird Morgen das Erntedankfest gefeiert werden, womit wir wieder das Wort, danken haben, i dieser Woche haben wir in Angedacht gehört, dass wir öfter Danke sagen sollen, weil nichts selbstverständlich ist.Also sage ich Danke, Herr***
Dichtung oder Wahrheit? Ich habe gehört, dass der Schauspieler, Darsteller von James Bond Daniel Craig keine Lust mehr hat, diese Rolle zu spielen, 6 mal pro Woche hat er Training, der Training für die Rolle ist hart, und wenn man so viel Training hat bleibt kaum Freizeit über und das stinkt ihm.
JAMES BOND.DE
Quelle:www.jamesbond.de
http://www.jamesbond.de/
Hier in dieser Seite stehen unterschiedliche Aussagen, er freut sich auf die Rolle, er freut sich nicht, hmm.
Aber hier können wir bei Wikipedia über sein Leben lesen
DANIEL GRAIG
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Craig
Gestern habe ich im MDR Judith Hildebrandt gesehen, sie fällt durch ihre kleine Körpergröße auf, aber sie ist bekannt, hier ist sie.Sie ist eine nette junge Frau, ein Kind hat sie , dass sie sehr liebt u.s.w.
JUDITH HILDEBRANDT
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Judith_Hildebrandt
JUDITH HILDEBRANDT SÄNGERIN SCHAUSPIELERIN MODERATORIN
Quelle:www.judithhildebrandt.de
http://www.judithhildebrandt.de.tc/
JUDITH HILDEBRANDT- FÜR MICH BIST DU DIE WELT
Quelle:ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=nj9Gy05vwtI
Mir gefällt sie, ja****

Dann habe ich gehört, dass Sachsen-Anhalt in Bonn, anlässlich dem Tag der Einheit auch vertreten ist, die Feier zu diesem Tag beginnt heute, endet am 3. Oktober, Herr Ministerpräsident Haseloff wird unser Land vertreten, ja und der Herr Pölitz war heute auch wieder zu hören, ich mag das, was er sagt***
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 01.10.2011
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/audio_47__.html
IN SACHSEN-ANHALT STEHT MAN FRÜHER AUF
Ich habe ihn heute um 9:40 im Radio gehört, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, ja hört ihn auch mal zu, lesen und hören, das ist es***
Hier habe ich gefunden, wo ich nicht genau wusste, wer das gesagt hat, den Spott auf Sachsen-Anhalt steht früher auf, das wurde in Baden Württemberg gesagt, IN SACHSEN-ANHALT STEHT MAN FRÜHER AUF.BEI UNS BLEIBT DAFÜR KEINER SITZEN.
Ich finde diesen Spruch blöd, SACHSEN-ANHALT STEHT FRÜHER AUF.GUT; DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN WURM; ICH SAGE; DER FRÜHE VOGEL KANN MICH MAL UND DAS FÜR VIELE MENSCHEN HIER; WEIL SIE KEINE ARBEIT HABEN , warum sollten sie dann früh aus dem Bett?
FIGARO KULTUR UND GUT
Quelle:www.mdr.de/mdr-figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/journal/index.html

MEIN TAG
Heute habe ich gemacht, was mir gefiel, kein Einkauf, keine Veranstaltungen, keine Wege sonstiger Art, ich habe nur meins gemacht, also war ich im Garten, habe mir lecker Mittagessen gekocht, ein wenig geschlafen danach, vorher gelesen, dann war ich eine Weile online,habe schon Angedacht vorbereitet, danach habe ich im Garten gearbeitet und danach war ich patschnass, so viel darf ich nicht wieder hintereinander tun! Ich habe heute darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn es mir so ginge, wie dem zwei Frauen und dem Mann von der Sendung des MDR über Altersarmut, wenn ich keine Witwenrente hätte, ich könnte mit meiner Rente für 40 Jahre arbeiten, gar nicht machen, ich könnte keine kulturellen Veranstaltungen besuchen, ich müsste auf Genussmittel verzichten, ich könnte meinen beiden Kinder nicht unterstützen, die Katzen im Garten nicht füttern, ich müsste zur Kleiderkammer, und dort meine Kleidung kaufen, also es ginge nichts, da kämen zu der Einsamkeit, zu dem Alleine sein auch noch täglich finanzielle Probleme dazu, ich könnte mir keine Medikamente kaufen, bitter ist es in Armut zu leben, ich habe mir heute es wirklich vorgestellt, was da über blieb bei nr einer Rente, gar nichts, also bin ich auch gar nicht weggegangen, weil es gar nichts gibt, was umsonst ist, selbst wenn es nichts kostet, der Eintritt ist eine Spende erbeten, was auch richtig ist, damit es sich trägt, was angeboten wird, selbst aber nach dem Gottesdienst möchte man Kollekte, was auch Geld geben bedeutet, in der evangelischen Kirche gleich zwei mal, einmal für die Gemeinde, einmal für einen guten Zweck, der gute Zweck wird immer angesagt, aber MANCHER HAT NICHT EINMAL EINEN EURO DABEI; WEIL ER SELBER NICHTS HAT.Ja heute war ich nachdenklich.Ich gehe jetzt auch ehr ins Bett, ich bin also ehr müde am Abend, ich finde wohl langsam wieder zu meinen alten Schlafgewohnheiten zurück, ich bin eigentlich kein Nachtmensch, schon damals nicht, als ich jünger war.
DIE DEUTSCHEN TAFELN HABEN HEUTE ZUM TAG GEGEN DIE VERSCHWENDUNG VON LEBENSMITTELN EINGELADEN, Lotto hat heute Jubiläum, die 1. Ziehung damals ,übernahm ein Waisenmädchen.
AKTIONSTAG GEGEN LEBENSMITTELVERSCHWENDUNG
Quelle:www.lebensmittelpraxis.de
http://www.lebensmittelpraxis.de/handel/3659-aktionstag-gegen-lebensmittelverschwendung.html

GEBURTSTAGE
Heute darf ich Andrè Rieu und Günter Wallraff ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren, Andrè Rieu feiert seinen 62. Geburtstag heute, Günter Wallraff, den 69. Geburtstag, Rosen für Beide(((Rosen)))
ANDRÉ RIEU
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Andr%C3%A9_Rieu
ANDRÉ RIEU.COM
Quelle:www.andrerieu.com
http://www.andrerieu.com/de/home
ANDRÉ RIEU MY HEART WILL GO ON (LIVE)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=SBoQNHGJvKw&feature=related
GÜNTER WALLRAFF
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Wallraff
Ich habe von ihm das Buch: GANZ UNTEN, es ist schon von 1985, also BRD
GANZ UNTEN
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ganz_unten

ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Es geht heute um ENGEL, Engel auf Bildern, Kinder und Engel, gemalt von Raffael, lieben Dank an Monsignore Eberhard Prause für die schönen Texte in dieser Woche(((Rosen)))

GEBET..SEGEN
Gott sei vor dir um dir den rechten Weg zu zeigen
Gott sei neben dir,um dich in die Arme zu schließen und dich zu schützen,
Gott sei hinter dir,um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen
Gott sei unter dir,um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Gott sei in dir,um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Gott sei um dich herum,um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Gott sei in dir, um dich zu segnen.So segne dich der gütige Gott.
Altkirchlicher Segen. 4. Jahrhundert

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,Monat der Weltmission beginnt
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend,den 01.Oktober 2011, Sprecher Herr Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle
nacherzählt von Lara

MONAT DER WELTMISSION BEGINNT

Herr Pfarrer Thomas Lazar erzählt heute von den Plakaten, die jetzt darauf hinweisen, dass die Weltmission beginnt, es sind die Worte, MISSIO; glauben.geben.leben.
MISSIO GLAUBEN.GEBEN.LEBEN.
Quelle:www.missio-hilft.de
http://www.missio-hilft.de/de/
Missio ist ein Hilfswerk der katholischen Kirche, sagt uns Herr Pfarrer Lazar, heute ist für die Mitarbeiter ein wichtiger Tag, weil vom 1. Oktober an, unser Blick auf die Menschen in Afrika und Asien gerichtet werden soll.
Auf ihr Leben, das geschieht mit den Plakaten, mit Vorträgen und mit Gottesdiensten.
Es werden dazu auch ausländische Gäste eingeladen, sie kommen hauptsächlich aus Senegal, sie werden von Missio-Mitarbeitern begleitet und reisen durch ganz Deutschland.Die Gäste berichten aus ihrem Leben, davon, wie die Hilfe aus Deutschland bei ihnen ankommt und wo Hilfe gebraucht wird.Auch sagen sie, was wir hier in Deutschland außer Spenden noch tun können, für eine gerechte Welt.ja ich weiß sagt Lara, fair einkaufen.
Herr Pfarrer Thomas Lazar weiß was wir tun können, er hat schon viele solcher Aktionen erlebt.So können wir beim Einkaufen genauer hinsehen, wo und wer die Ware hergestellt hat.Das gilt für die Billigangebote, so z.B. ein Fußball, der billig ist, da können wir beginnen zu hinterfragen, ob er so billig ist, weil ihn Kinder nähen mussten, oder auch bei den T-Shirts können wir genauer hinsehen, schauen, welche Firma ihn produziert hat, vielleicht eine Näherin aus Bangladesh? Aber wie wird sie von ihrer Firma behandelt, darüber sollten wir einmal nachdenken wenn wir einkaufen gehen,dann sagt Lara gibt es noch die EINE WELT LÄDEN; FAIR EINKAUFEN, das kann man tun, indem man Kaffee oder Tee oder Schokolade in solchen Läden einkauft.
Herr Pfarrer Thomas Lazar weiß.dass wir nur wenig machen können, für andere Menschen in unserer EINEN WELT , aber es ist ja auch so, dass ohne Wassertropfen es keine Flüsse und Meere geben würde, es geht also darum, dass viele helfen, viele, nur ein wenig, das kann dann eine große Wirkung haben, ich denke an das Lied, ins Wasser fällt ein Stein, sagt Lara.
INS WASSER FÄLLT EIN STEIN 2009 0505 56 o9
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=edAfgpPrbJw
All eure Dinge lasst in der Liebe geschehen, wo Gottes große Liebe in einen Menschen fällt, ja helfen wir denen, die unsere Hilfe brauchen, auch ein Stein zieht kleine K
Kreise, viele Steine bilden viel Kreise, ja, sagt Lara.
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN
Quelle:www.mdr.de/radio-sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle , für die gute Woche mit An(ge)dacht, lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und in den Foren lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und einen gesegneten Sonntag, allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle:
Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

LAUDATE SI –MIT TEXT UND AKKORDEN ZUM MITSINGEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=HZW6R0TO5iw&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.