Mittwoch, 28. September 2011

-Querdenker und Mahner.Das Wort zum Tag.The Lord Bless you and Keep you, von John Rutter.Berührende Geschichten.Mein Tag.Micha singt.Die goldene Henne 2011.Brigitte Bardot*.Händel-Largo(from Xerves)Opera.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, unsere Welt ist voll Musik,von diesem Komponisten, der u.a.dieses schöne Lied komponiert hat, habe ich soeben im Chor erfahren, unser Chorleiter Herr Simon hat es uns gesagt, ich bin begeistert davon, ich glaube er hat es uns gesagt, weil wir demnächst ein Lied von John Rutter singen werden, in englisch,lieben Dank an unseren Chorleiter((Rose)).
THE LORD BLESS YOU AND KEEP YOU
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=1tJWVvEM4aE
JOHN RUTTER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/John_Rutter
Er hat ja erst Geburtstag gehabt, John Rutter, dann gratuliere ich noch herzlich,Rosen für ihn(((Rosen)))
VIENNA BOYS CHOIR: KRÖNUNGSMESSE AGNUS DEI
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=ISbXbsxDPQ0&feature=related
Eine gute Einstimmung, finde ich, ihr könnt euch ja noch heraussuchen was ihr gern hören würdet***
Die Musik ist wie ein Gebet, ich meine singen ist ein Gebet..
Asleep In The Ligth
Quelle: ww.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?gl=GB&hl=en-GB&v=8yJd0JMzq7k
Daniel Jacobi-Tief in mir brennt ein Feuer
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=v_8UgfvSpX8&feature=related

BERÜHRENDE GESCHICHTEN
Stille Schmerzen
Manchmal vergesse ich seit wie vielen Jahren ich schon alleine in dieser Wohnung lebe.
Dann gehe ich zum Schrank und hole meinen alten Schuhkarton hervor. Die vielen vergilbten Bilder erzählen mir immer wieder eine neue Geschichte. Irgendwann habe ich einmal auf die Rückseiten geschrieben, wer auf den Bildern zu sehen ist. Die Sterbeurkunde von Karl meinem geliebten Mann drücke ich liebevoll an meine Brust. Zehn Jahre lang ohne meinen Mann, ohne meinen Geliebten.

Auf einem der Bilder steht ein junger Mann und lächelt mich an. Auf der Rückseite steht:
Peter unser Sohn. Peter.... ich kann mit dem Namen überhaupt nichts anfangen. Unser Sohn?
Also mein Sohn? Mein Kind? Ich spüre überhaupt nichts. Diese Stille ist wie ein Schmerz.
Nervös rieb sie ihre Augen als wolle sie damit ihren Blick schärfen.
Karl, warum bist du nur gegangen? Du wusstest doch, dass ich dich so dringend brauche.
Woran ist Karl eigentlich gestorben?
Heute Nachmittag werde ich mir Papier nehmen und aufschreiben wie das damals war als Karl starb.
Ich erinnere mich gar nicht, dass er krank war. Karl war doch immer so lustig.
Immer wieder nahm sie ein Teil aus dem Schuhkarton und schütteltet unmerklich mit dem Kopf.
Oder hieß mein Mann Peter? Und mein Sohn Karl?
Ich bin jetzt sehr durcheinander.
Warum habe ich eigentlich den Schuhkarton hier auf dem Tisch stehen?
Und was sind das für Bilder? Ich kenne keinen einzigen davon.
Und was ist das für eine Sterbeurkunde von einem Karl?
Wer ist Karl?
Ich stelle den Schuhkarton auf meinen Rollator, und fahre damit in die Küche.
Den Schuhkarton schmeiße ich in den Abfalleimer.
Brauch ich nicht mehr, sind sowieso alles fremde Menschen.
Ich muss Karl wecken, zur Arbeit.........

Eine Ampelphase lang
Sie steht genau wie ich vor der Grünen Ampel, geht aber nicht los.
Ihr ratloses Gesicht lässt mich verharren.
Obwohl sie gehen könnte, schaut sie immer wieder nach links und
rechts..immer wieder. Ich sehe Angst in ihrem Gesicht.
Zwischendurch schaut sie mich an.
Mit einem leichten Lächeln, - fast verlegen.
Die Ampel springt auf Rot, und plötzlich habe ich Angst, dass die alte Frau jetzt los laufen könnte.
Kann ich ihnen helfen?
Ja, antwortet sie erleichtert und ich spüre, dass sie nur auf meine Frage gewartet hatte.
Wissen Sie, wo ich hin muss?
Quelle: in öffentlichen Foren gefunden, wo ein jeder lesen kann vom Jahr 2008, also Zeit sie noch einmal aufzuschreiben*Danke an die Schreiber***
ICH WÜNSCHE DIR DIE KRAFT ALLER ELEMENTE
Quelle: www.feierabend.de
http://www.feierabend.de/Aachen/Lachen-schmunzeln-und-Nachdenkliches/Ich-wuensche-Dir-die-Kraft-aller-Elemente-23476.htm
Ich habe ein wunderschönes Märchen, von Claude Steiner.
Es geht um warme Kuscheltücher, die ein jeder Mensch zum Leben braucht, damit es ihm gut geht.
Quelle: www.claudesteiner.com
http://www.claudesteiner.com/fuzzyge.htm

MEIN TAG
Ich weiß nicht, ob ich heute faul war, zuerst war ich zur Grippeschutzimfung, dann bin zum Garten, gegangen, zur Sparkasse, zur Apotheke, dann habe ich mir etwas gekocht, schön zu Mittag gegessen und dann eigentlich nichts mehr weiter getan, nun ja ich habe mich ein wenig auf Angedacht vorbereitet, ein wenig Text schon mal geschrieben, nacherzählt, den Angedacht Text, von Herrn Pfarrer Thomas Lazar, ihm sage ich heute mal Danke, die Texte von ihm lassen sich gut nacherzählen, weil sie nicht so lang sind, aber inhaltlich alles haben, das gefällt mir, ja und da war auf einmal das Internet weg, eine ganze Weile, ich konnte nicht weiter, DSL hat geblinkt, ich Stecker raus, Stecker rein, es wurde nicht anders, erst als ich Telekom anrief, da war es wieder da, ich wollte nun nicht einfach auflegen, die junge Frau am Telefon war sehr nett, ich habe dann gesagt, dass ich Probleme hatte, mit dem Internet, sie hat mir dann gesagt, dass sie auch schon mal solche Probleme hatte, da hat sie auch den Stecker der Fritzbox mal raus, mal rein gesteckt, es hat geholfen.Dann war mein Sohn noch da,er hat mich zur Chorprobe gefahren, vorher aber noch einmal alles nachgesehen, meine liebe Schwester Petra hat mir einen Link geschickt, Micha singt, den setze ich mal hier rein***

ROCK BAND AUF PLAYSTATION 3 MIT MICHA § PARALAX:DIE TOTEN HOSEN- HIER KOMMT ALEX
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=jYYmuByCQHA&feature=mfu_in_order&list=UL
Viel Spaß dabei, seht es einfach locker, sie haben Spaß dabei und so schlecht singt doch mein Kronprinz gar nicht, ich habe ihm gesagt, dass er gut singen kann...

Dann war ich also zur Chorprobe, habe unserem Chorleiter alles gesagt, was mich bedrückt hat, nun ist alles wieder in Ordnung, wir haben ein neues Chormitglied bekommen, sie singt auch im Tenor, sitzt neben mir, ist nett, wir sind nun 4 Tenöre plus unser Chorleiter, da sind es fünf, nun, ich bleibe also, Herr Simon möchte das auch und ich muss mich nicht verbiegen, muss aber auch nicht so empfindlich sein, ich bin keinesfalls ein Engel...ja und ich bin dann auch noch gut nach Hause gekommen von der Chorprobe,unser Chorleiter hat mich nach Hause gefahren****

Jetzt habe ich MDR an, da kommt die "GOLDENE HENNE" Das ist eine schöne Sendung, was ich jetzt noch sehen kann, gefällt mir sehr gut..ja und mein Sohn Michael hat mir mein Badusan mitgebracht, es riecht wie früher, super gut, kauft es euch doch auch mal, BADUSAN; DAS ORIGINAL SCHAUMBAD; das Schaumbad mit dem Koniferenduft und dem belebenden Extrakt der Rosskastanie, gut also***
GOLDENE HENNE 2011
Quelle:www.goldene-henne.de
http://www.goldene-henne.de/goldenehenne/

GEBURTSTAG
Heute feiert Brigitte Bardot ihren 77.igsten Geburtstag, herzlichen Glückwunsch für sie(((Rosen)))
BRIGITTE BARDOT
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Brigitte_Bardot
BRIGITTE BARDOT
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=V9pMP-vA2HM
Das Lied kenne ich und sie, Brigitte Bardot war eine wunderschöne Frau, als sie so jung war, jetzt kümmert sie sich um die Tiere, ist im Tierschutz aktiv, sie bekommt Rosen dafür(((Rosen)))

Schaut doch auch einmal zum Wort zum Tag rein, heute setze ich wieder die Seite rein***Sie bringen das im Radio Sachsen, immer so fünf Minuten vor 9 Uhr, das gefällt mir, weil ich da noch zu Hause bin, Danke dahin, sie kündigen das Wort zum Tag auch immer sehr nett an, danach kommt oft die Musik Dornenvögel, das passt gut, alles zusammen ist gut, dafür gibt es heute Rosen, auch für die Sprecher(((Rosen)))
MDR1 RADIO SACHSEN
Radioandacht
ZUM NACHLESEN : DAS WORT ZUM TAG
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
MANCHMAL .....
MANCHMAL VERSPÜREN WIR PLÖTZLICH DEN WUNSCH; EINEM LIEBEN MENSCHEN AUF
UNSERE GANZ EIGENE WEISE EINEN ENGEL ZU SCHICKEN.
DAS KANN EIN LIEBEVOLLER GEDANKE SEIN; EIN GUTER WUNSCH ODER EIN KLEINER
GRUß.....Ich möchte euch heute einen Engel schicken*

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr, ich danke dir für das Leben,.ich bitte Dich von Herzen, bleib bei uns, denn es will Abend werden, lass deine Heiligen Engel uns behüten, diese Nacht und bitte lass den Donnerstag gut werden, Vater , ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, Querdenker und Mahner
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Mittwoch,den 28.September 2011, Sprecher Herr Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle
nacherzählt von Lara

QUERDENKER UND MAHNER

Herr Pfarrer Thomas Lazar meint, dass es Menschen gibt, die er am liebsten aus dem Weg geht, sie stellen so vieles in Frage und nerven ihn damit, auch Dinge, die ihm zur Gewohnheit geworden sind.Das tun sie schon mit wenigen Worten uns Gesten, weit weg wünscht er sich dann solche Leute.
Aber da meldet sich das Gewissen bei ihm, es steht geschrieben, liebe deinen Nächsten wie dich selbst, das steht in der Bibel, Jesus hat die Worte gesprochen, aber es ist ja nicht immer so einfach, sagt Lara, da muss man tatsächlich manchmal über seinen Schatten springen, ich nenne das verbiegen, um es auch zu tun.
Herr Pfarrer Thomas Lazar hat nun am Sonntag im Gottesdienst in der Predigt gehört, dass unser Miteinander auch markante Typen braucht, wie brauchen sie, die Mahner und Propheten, unbequeme Menschen und das ist bei Herrn Pfarrer Lazar auf fruchtbaren Boden gefallen, hat sich eingeprägt.
Klar stören solche Menschen unsere heile Welt, sie verbreiten Unruhe und werfen die "Frommen" aus eingefahrene Gleise, nicht böse sein wegen der Bezeichnung "Die Frommen", sagt Lara, aber ich ärgere mich manchmal ganz schön mit ihnen rum, weil man bei ihnen nicht sagen kann was man denkt und das drückt mir die Luft ab.
Dabei hat Jesus es auch so getan, das sagt auch Herr Pfarrer Thomas Lazar, Jesus hat klare Worte gesprochen, ohne Schmus.

Also ist es doch gut, das es Quertreiber gibt, sagt Herr Pfarrer Lazar weiter, auch die Querdenker muss es geben, es kann sich nämlich lohnen sich mit ihnen auseinanderzusetzen, das darum, damit man das eigene Denken hinterfragt, dabei muss ich nicht die Ansichten derer, die da Quertreiber und Mahner sind,mit ihnen teilen, ich kann und darf bei meiner Meinung bleiben, es sollte aber doch sein, sich damit auseinanderzusetzen, Lara sagt, man kann dadurch nur gewinnen.
Somit sind die Querdenker und die Mahner Herrn Pfarrer Thomas Lazar doch willkommen, wobei allerdings den Nächsten lieben nicht heißt, mit all dessen Gedanken und Worten einverstanden zu sein.
ANGEDACHT ZUM NACHHÖREN
Quelle:www.mdr.de/radio-sachsen-anhalt/podcast
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast/angedacht/audiogalerie200.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle:
Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein."
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

HANDEL-LARGO(FROM ´XERVES´) OPERA
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=P-kS8tNAvJM&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.