Samstag, 3. September 2011

Friedenstage.Frieden ein hohes Gut aber es ist Krieg.OPEN AIR Anhalt,Theater Dessau.Mein Tag.Unfall beim Passagenfest.Pölitz Frühstück.Peter Fox*Vivi Bach`Marianne Kiefer.Ferdinand Porsche.Gabriele Trillhaase.Ein Engel soll bei Dir sein.

Guten Abend, es ist Sonnabend, ich grüße euch herzlich und ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend, ich bin gerade wieder nach Hause gekommen, ich war zum OPEN AIR am Anhaltischen Theater Dessau, es war ein Genuss die Sänger, das Orchester, den Chor zu hören.Ich wollte gehen, bevor es ganz dunkel ist, war besser so, bis 21 Uhr war das Programm, ich bin kurz vor 20.20 gegangen, damit ich noch den Bus schaffe, die Anderen sind jetzt sicher schon am Bauhaus, wo das Lichtfest ist, es gab Werke von Mozart, Puccini, Wagner, und mehr zu hören, der Kinderchor sang auch, schön fand ich auch von Charles Gounod: Faust, wir hörten von Edward Krieg aus Peer Gynt, ja es war wunderschön***
PIETRO BALLO -FAUST -SALUT! DEMEURE CHASTE ET PURE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=L9hAJFb1w0s&feature=related
Diese Stimme müsst ihr unbedingt noch hören, wunderschön***
HANS -JOSEF KASPER-SALUT; DEMEURE CHASTE ET PURE/MARGARETHE /GOUNOD
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=3hGncdzlc3U&feature=related

MEIN TAG
Schlimm ist es für mich, dass ich Niemanden habe, der mit mir geht, es ist das Schlimmste was einen passieren kann, dass man nach dem Tod eines geliebten Menschen alleine ist, daher kommt glaube ich, das ganze Elend, man sehnt sich nach Gemeinschaft, aber in meiner Familie ist das nicht möglich, es stört mich nicht immer, aber heute doch wieder sehr, das ist wirkliches Leid der Seele...
Vielleicht sehne ich mich deshalb nach der Zeit damals, da war Niemand allein, man hatte, wenn schon nicht die Kinder oder die Geschwister, die Kollegen, man war damals nie alleine, viele Familien hier wissen das auch weiterhin zu schätzen, sie treffen sich, sind füreinander da, meine eben nicht,ihre Devise, jeder macht Seins, nach der Wende, eigentlich waren mein Mann und ich schon alleine, er sagte immer, wir haben nur uns, er hatte es auch anders erwartet hier im Osten mit meiner Familie, aber lasse ich es jetzt, sonst heule ich noch, manche Tage wären besser, wenn es sie nicht gäbe, ich fange mich schon wieder, das war immer so.
Deshalb freue ich mich auch über jedes freundliche Wort, jede liebevolle Geste, ein liebes Wort, gestern war es so, als der junge Mann den Rasen mähte, er ist nett, freundlich, ich muss das zwar bezahlen, was er macht, aber er ist günstig im Preis, ja und alles sieht wieder gut aus im Garten, da war ich natürlich auch heute, dort werde ich schon immer erwartet, von den Katzen, aber das tut mir sehr gut, nette Nachbarn sind nun, nachdem der Urlaub vorbei ist, auch wieder da, man kann miteinander reden, das rede ich zu mir, Lara, es wird schon...Aber das musste ich einmal schreiben, Niemand, der einen Partner hat, wie es bei allen meinen Geschwistern ist, kann das nachfühlen, wie schlimm es ist, immer allein zu sein, würde ich eine Freundin wollen, müsste ich wieder nach Korbach ziehen, da hatte ich Freundinnen, weiß nicht, warum es dort anders ist...Einmal hatte ich auch hier eine Freundin, wir haben zusammen den Garten gemacht, all das, das war schön, dann lernte sie einen Mann kennen, zog fort, wir haben keinen Kontakt mehr, man findet auch nicht jeden Tag eine Freundin, deshalb, dass ich nicht so alleine bin, habe ich den PC, virtuelle Freunde, ich habe ihn seit 2003, das hilft und deshalb sage ich Danke, Gott, dass es diese Möglichkeit gibt, einen Kontakt mit Menschen zu haben***Jedenfalls wünsche ich es Keinem, dass er sich so verlassen fühlen muss von seiner Verwandschaft.
Ich sehe jetzt ARD, da kommt eine schöne Sendung, die gefällt mir, das ist in Tirol, da war ich einmal, als mein Mann noch lebte, mit ihm zusammen im Urlaub, herzliche Menschen leben dort****

Mit Schrecken habe ich diese Nachricht gehört, ein schwedischer Musiker ist in Leipzig tödlich verunglückt, beim Passagenfest.
UNFALL BEIM PASSAGENFEST
MUSIKER IN LEIPZIG TÖDLICH VERUNGLÜCKT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/totermusiker100.html
Das ist sehr schlimm, er ist 20 Meter runter gestürzt, der Arzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.
SEXUALSTRAFTÄTER IN INSEL-UNTERSCHRIFTENSAMMLUNG
Quelle:mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1313173802896
Zu sagen ist noch, dass die Tierheime überfüllt sind, die Steuer für die Gruppe Kampfhunde ist zu hoch, deshalb geben die Besitzer die Tiere ins Tierheim ab, weil sie es nicht mehr bezahlen können, die Städte sagen, dass es Zeit ist die Gesetze zu mildern, damit die Hunde bei ihren Besitzern bleiben können. Es ist keine leichte Aufgabe, denn oft haben wir schon von Beißattacken dieser Rasse gehört, ich weiß keine Lösung..

Jetzt aber das WORT ZUM TAG
Schaut einmal, das ist wieder gut gesprochen heute, ich sage lieben Dank an Mira Körling aus Dresden, sie hat einen Chef, den es kaum noch gibt in dieser Zeit, leider geht er woanders hin, aber sie wünscht ihm alles Gute und denkt, dass sich seine neuen Mitarbeiter sehr darüber freuen ihn zu bekommen, denn..
ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Das Wort zum Tag vom 03.09 2011 war es..

Ich habe das Pölitz Frühstück heute gehört, bis jetzt kann man es nur nachhören und da habe ich diese schöne Seite gefunden, da kann man sich gleich über Andres informieren*
MDR MEDIATHEK THEMEN KULTUR UND KUNST
Quelle:www.mde.de
http://www.mdr.de/mediathek/themen/kultur-musik/multimediagalerie646.html
Aber jetzt, am späten Abend, ist auch der Text da****
DAS PÖLITZ-FRÜHSTÜCK 03.09.2011
Quelle:www.magdeburger-zwickmuehle.de
http://www.magdeburger-zwickmuehle.de/mz/cms/front_content.php?idart=33
Geburtstag haben heute Peter Fox, Vivi Bach, Marianne Kiefer Rosen für alle((Rosen)))
PETER FOX
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Fox
MARIANNE KIEFER
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Marianne_Kiefer
Sie starb sehr einsam, mir tut das natürlich sehr Leid...
VIVI BACH
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Vivi_Bach
VIVI BACH-WENN WIR UNS WIEDERSEHEN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=lPsr9fGXTvc
O ja, ich kann mich gut daran erinnern, eine schöne Zeit war das für mich****

Ferdinand Porsche wurde 1871 geboren* er starb + 1951 im Alter von 75 Jahren (((Rose)))
FERDINAND PORSCHE
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Porsche

GEBET

Gott, Vater im Himmel. du hast mich von jeher auf meinen Weg begleitet.
Und wenn ich einmal nicht weiter wusste, so war deine Hand da, die mich hielt und führte.
Du hast mich in deiner Nähe leben lassen und dein Licht gab mir auch in tiefer Nacht.
Zuversicht, Richtung und Ziel.

Dafür möchte ich dir heute danken, auch wenn ich nicht weiß,
ob mein dank an deine Güte heranreicht.

Vater im Himmel, ich bitte dich:
Lass nicht ab von mir.Ohne deine Gnade und deinen Segen ist alles Leben nichts.
Und welchen Weg du mich auch in Zukunft gehen lässt, ich will ihn dankbar gehen.
Denn er ist dein Wille, und etwas Besseres habe ich nicht.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute,Friedenstag.
An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend,den 03.September 2011, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
nacherzählt von Lara
An(ge)dacht zum Nachhören

FRIEDENSTAGE

Wenn Kinder Geburtstag haben, zählen sie gern die Tage, bis es endlich so weit ist, dann zählen sie wieder die Tage, beim Bund, da haben sie ein Maßband, wo sie Stück für Stück abschneiden, bis der Dienst zu Ende ist.
GABRIELE TRILLHAASE
Quelle:www.cookiedu.de
http://www.cookiedu.de/trillhaase/
Frau Gabriele Trillhaase ist eine Künstlerin aus Weimar, bei ihr ist es anders, sie macht zwar auch Sriche, aber ihre Striche werden mehr, nicht weniger, sie zählt nämlich die Friedenstage, sie zählt sie seit den 8. Mai 1945, dazu macht sie immer vier Striche, die macht sie senkrecht, dann kommt ein Schrägstrich, so sind es 5, jeder Strich aber ist ein Dankeschön, für einen weiteren Tag im Frieden.
Es sind viele Striche geworden, lest dann einmal den Text dazu..Steht immer am Ende des Textes bei evangelischen Pfarrern, die anderen Kirchen haben den Text zum Nachhören.

Gefährdete Tage sind dabei, sagt uns Herr Pfarrer Peter Herrfurth, da war die Kubakrise, da war der Prager Frühling, ja wir dürfen sehr dankbar sein für die lange Zeit des Friedens in unserem Land.
Aber dennoch sagt Herr Pfarrer Herrfurth weiter zählen wir nicht nur die Friedenstage, es sind inzwischen 51 tote deutsche Soldaten bei Auslandseinsätzen zu beklagen, auch diese jungen Menschen haben einmal die Zeit bis zu ihrem Geburtstag gezählt, als Kinder, sie sind meist nicht alt geworden, furchtbar sagt Lara, dabei haben einige Soldaten, nur noch wenige Tage Dienst gehabt, ich denke auch an ihre Frauen, ihre Kinder, ihre Mütter und Väter, zerstörtes Leben, Leid!
ZWEI TOTE SOLDATEN:POLITIKER HALTEN AN EINSATZ FEST
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=qBAMnDA3pvk
Herr Pfarrer sagt uns, dass Friedenstage ein hohes Gut sind, er sagt, dass da aber auch die Bilder von Libyen sind, er sieht die Menschen die aus dem Krieg in Libyen flüchten, geflüchtet sind, die nicht alle an ihr Ziel ankommen, viele sind vorher ertrunken, sie alle wollen doch nur Friedenstage haben...bessere Tage, ja ich wünsche es ihnen sehr, sagt Lara.
FLUCHT VOR KRIEG IN LIBYEN
Quelle:www.news.at
http://www.news.at/articles/1122/15/298331/migration-flucht-krieg-libyen
Der Text zum Nachlesen***
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
Quelle:www.ekmd.de/lebenglaube/andachten
http://www.ekmd.de/lebenglauben/andachten/mdr1sachsenanhalt/11221.html

Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben. für die gute Woche mit An(ge)dacht, lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und in den Foren lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und einen gesegneten Sonntag, allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Quelle:
Sankt Benedikt.de.....Autobahnkirche Hohenwarsleben
http://www.autobahnkirche.info/Kirchen/zeigeKirche.jsp?oid=23
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

EVA-MARIA KLÖHR - EIN ENGEL SOLL BEI DIR SEIN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=F9bFSL2_3jQ&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.