Mittwoch, 20. Juli 2011

-Wüstenerfahrungen.Abschied ist ein scharfes Schwert.20.Juli.An(ge)dacht.Flieges kleine Predigt.Hemingway.Joss Stone.Blumenthal.Hubschmid.Liebermann.Ross u.Reiter im Rampenlicht.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch, Regen war angesagt, viel Regen, bis jetzt war davon nichts zu sehen, ist gut so, der Text ist wieder mal nicht da von Angedacht, somit habe ich keine Überschrift, tja da kann man nichts machen, mich ärgert das sowieso, dass Angedacht nun seit einer Weile immer erst 9:50 Uhr kommt, statt gleich nach den Nachrichten nach 9 Uhr, wie es jahrelang war, so spät habe ich keine Zeit zum Hören, da bin ich meistens schon unterwegs, ich fand nach 9 Uhr besser, gern möchte ich wissen, wofür und für wen die neuen Zeiten gut sind.Ich denke wir in Sachsen-Anhalt stehen früher auf? Dieses Plakat hang oder hängt doch überall!Dann sind wir Langschläfer oder?
Die Sprecher von Angedacht geben sich so viel Mühe, in knapp 3 Minuten müssen sie ihre Gedanken zum Ausdruck bringen, schade wenn man sie dann nicht hören kann, es hat ja nicht jeder Internet um dann das Podcast zu nutzen, oder wenn alles gut geht, den Text zu lesen, man sollte da mal drüber nachdenken in der Redaktion, Danke.
Jetzt habe ich den Link gefunden und den Text dazu, also wieder ein anderer Link, nun gut, die Hauptsache ist ja, dass ich ihn habe, Danke***Aber!!! Vor drei Wochen etwa war das schon einmal so, dass der Link nicht gestimmt hat,( Blaues, grünes Feld oben rechte im Blog) da hat mein Sohn das richtig eingeführt, nun schon wieder, heute hat mein Sohn das wieder tun müssen, wir bitten darum den Link nun einmal nicht laufend zu ändern, Danke.
Hier ist die Seite
AN(GE)DACHT
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/programm/artikel43704.html
FLIEGES KLEINE PREDIGT
Auch Hans kann lernen
Quelle:www.fliege.de
http://www.fliege.de/flieges_kleine_predigt.php
Dieser Tage hörte ich über Hemingway,er wurde am 21.Juli 1899 geboren und starb 1961, eine Rose für ihn(((Rose)))
ERNEST HEMINGWAY
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ernest_Hemingway
ERNEST HEMINGWAY ZITATE UND SPRÜCHE
Quelle:http://zitate.net
http://zitate.net/ernest%20hemingway.html
Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und Zeiten des Folgens, Zeiten des Flammens und Zeiten des Erkaltens, Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. Deshalb meidet der Weise Übertreibungen, Maßlosigkeit und Überheblichkeit. Lao Tse
Quelle:www.fliege.de

Ich möchte euch heute Joss Stone vorstellen*
JOSS STONE
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Joss_Stone
JOSS STONE
Quelle:http://tvtotal.prosieben.de
http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/videos/player/?contentId=50617

MEIN TAG
Nun der war nicht ereignisreich, eben das Übliche, das Normale, aber gerade das ist es, was mir gut gefällt, ich war zwei mal im Garten, einkaufen, ja und das wars auch schon, es wurde wieder spät am Abend, ehr ich zu Hause war, heute habe ich draußen, vor dem Garten gearbeitet und den Bordstein vom Unkraut frei gemacht, der neue Fisch im Aquarium fühlt sich wohl, mein Aaron liegt wieder neben mir, heile Welt also, Danke, Herr***Ach ja, ich habe Grillkohle gekauft, Grillanzünder, einen Grill habe ich im Garten, wir haben uns vorgenommen auch mal zu grillen, mein Sohn und ich, bisher gelang mir das in all den Jahren nicht einmal, man muss es sich aber doch einmal schön machen, nicht nur immer arbeiten*
Am 23. Juli ist hier in Dessau Stadtfest, auf dem Markt,das geht den ganzen Tag und es wird schön werden, die Stadtwerke richten das Fest aus, und das könnte euch auch interessieren*
ROSS UND REITER IM RAMPENLICHT
Quelle:www.mz.web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1310546914966

NUN ZUM GEDENKEN
Heute ist der 20. Juli
ATTENTAT VOM 20. JULI 1944
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_vom_20._Juli_1944
Hätte das geklappt wäre der Welt un ddem Deutschen Volk viel Leid erspart geblieben..
GELÖBNIS IN BERLIN- GEDENKEN AN GESCHEITERTEN HITLER-ATTENTAT
Quelle:www.bild.de
http://www.bild.de/regional/berlin/berlin-regional/geloebnis-in-berlin--gedenken-an-gescheitertes-18967782.bild.html

Am 20.Juli wurden Prof. Otto Blumental, Paul Hubschmid, Max Liebermann.Rosen für alle(((Rosen)))
OTTO BLUMENTHAL (MATHEMATIKER)
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Blumenthal_%28Mathematiker%29
PAUL HUBSCHMID
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Hubschmid
Quelle:www.filmportal.de
http://www.filmportal.de/df/cc/Artikel,,,,,,,,1E1168886B275AECE04053D50B371249,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,.html
DER HIMMLISCHE WALZER part 01.mpg
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=qHNLHZJ3oXo
LIEBERMANN VILLA AM WANNSEE
Quelle:www.max-liebermann.de
http://www.max-liebermann.de/PWP/%28S%28qvvhr5ifqzgnekuc5zyxrb55%29%29/DesktopDefault.aspx?TabID=1

Einfach zum Nachdenken
Lieber Gott und Herr!
Setze dem Überfluss Grenzen, und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Schenke uns und unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere jene Beamte, die wohl tätig sind, aber nicht wohltätig sind,
und lasse, die rechtschaffen sind, auch Recht schaffen.
Sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen, aber wenn du es willst, noch nicht gleich.
Gebet eines Pfarrers aus dem Jahre 1864
Als die Traurigkeit genug von sich hatte
Quelle:www.mschudel.ch
http://www.mschudel.ch/traurigkeit.html
Ein arabisches Sprichwort , das ich vorhin fand.

Wer etwas tun will, findet einen Weg,
wer nichts tun will, findet eine Entschuldigung

Zum Nachlesen das Wort zum Tag Mittwoch,den 20.Juli 2011,Sprecher: Herr Kaplan Markus Kurzweil aus Görlitz ,das Thema ist : ABSCHIED IST EIN SCHARFES SCHWERT
Quelle::www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/buendelgruppe2096.html
Anne und Miriam sind Freundinnen, nun aber zieht Anne weg, der Vater hat eine Arbeit bekommen,auch eine Wohnung ist schon da, dort wo der Vater die Arbeit hat, aber das ist 150 km weg, Anne ist traurig, Miriam ist ihre beste Freundin, sie werden sich nicht mehr sehen können. Anne schenkt Miriam ein selbst geknüpftes Freundschaftsband zum Abschied, damit die Freundin sie nicht vergisst......

GEBET
Das beste Gebet ist das am meisten von Liebe erfüllte Gebet.
Meine Kinder, was ich im Gebet von euch will, ist die Liebe, die Liebe, die Liebe.

Bitte Gott jeden Abend um Verzeihung für die Sünden deines Lebens, als ob du in der Nacht sterben würdest, und sage aus tiefsten Herzensgrund:
MEIN GOTT; ICH LIEBE DICH AUS GANZEM HERZEN; ÜBER ALLES; MEIN GOTT; ICH WILL ALLES; WAS DU WILLST.
MEIN GOTT; ALLES; WAS DU WILLST; DAS ICH TUN SOLL; WILL ICH TUN.
Ratschläge an Moussa, 1914(Schriften, S.39)

Ich gehe zu Angedacht, ads Thema ist heute, Wüstenerfahrungen

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Mittwoch, den 20.Juli 2011, Sprecher Herr Pfarrer Reinhold Pfafferodt, Pfarrer an der Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
nacherzählt von Lara

WÜSTENERFAHRUNGEN

Ja, wie stellen wir uns eine Wüste vor, das fragt uns heute Herr Pfarrer Reinhold Pfafferodt, Sand, überall Sand, endlos das Ganze, Hitze, zu viel Sonne, es gibt keine Wege, es gibt keine Pflanzen, kein Wasser denkt Lara, nicht so gut die Wüste, den da gibt es keinen Lebensraum.Das was wir in den Filmen sehen, im Fernsehen vielleicht mal sehen, das können wir ja nicht nachfühlen, man sieht zwar die Bilder, aber das ist zweierlei, sehen oder selber die Wüste durchwandern müssen, fast verdursten müssen, weil es keine Wasserquelle gibt.
Herr Pfarrer Pfafferodt ist auch nur durch die Wüste gefahren, nicht durch gelaufen, somit hat auch er die Wüste nicht erlebt, sagt er uns.

Dann aber spricht er über die Bibel, da lesen wir von der Errettung der Israeliten, ihr Weg in die Freiheit führt durch die Wüste und darüber sind sie gar nicht glücklich, sie sehnen sich nach einer richtigen Mahlzeit, in der Wüste gibt es nichts, sie murren.Nach zwei Monaten Wüste stoßen sie an ihre Grenzen, sie wollen nicht mehr in der Wüste sein, dann doch lieber in Ägypten, wo sie her kamen, sie waren nicht frei, ja, aber sie hatten ein Dach übern Kopf und Fleisch zum Essen..

Beschwerlich ist der Weg in die Freiheit, viel zu beschwerlich, deshalb murren sie.Doch Gott erscheint ihnen in einer Wolke, er gibt den Israeliten zu essen, es regnet Manna vom Himmel.Manna ist Brot.So sagt es die Bibel.
Manche Menschen, sagt uns Herr Pfarrer Reinhold Pfafferodt, sagen, dass auch sie Wüstenerfahrungen hatten, aber sie sind gestärkt worden und haben eine andere Einstellung zum Leben bekommen, sind wie verwandelt..
Hier könnt ihr Angedacht nachhören*
Quelle:www.ardmediathek.de
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=7700688
Aber das haut auch nicht richtig hin, der Text von heute ist noch nicht gespeichert..

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Der HERR, unser GOTT segne uns und behüte uns, und alle Menschen, die uns nahe sind.
Er schenke uns seinen Frieden.

So segne uns der VATER; der SOHN und der HEILIGE GEIST.
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Reinhold Pfafferodt, Pfarrer an der Kathedrale St.Sebastian in Magdeburg
Quelle: www.kathedralpfarrei-sebastian.de
http://www.kathedralpfarrei-sebastian.de/kathedralpfarrei/home.html
Diese Seite ist neu, schaut mal rein***
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

EINE KLEINE NACHTMUSIK (WOLFGANG AMADEUS MOZART)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=HhPPQaXx7K8&feature=fvwrel

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.