Sonntag, 26. Juni 2011

-Dem Wesentlichen nahe sein.Landesmeisterschaft.Tennis in Dessau Nordic Walking.Frauenweltmeisterschaft.Der Naumburger Meister.Ev.Gottesd.aus Lemgo.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonntag, ich wünsche allen Lesern noch einen schönen Abend, eben habe ich gesehen, dass der Text von heute online ist, das schicke ich eine Rose zu dem netten Texter,(((Rose)))Heute darf ich unsere neue Sprecherin herzlich begrüßen, es ist Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Wolfen-Zörbig, sie wird uns bis Sonnabend durch Angedacht begleiten(((Rose)))
Es geht heute darum, dass wir dem Wesentlichen nahe sein sollen, wir werden nachher den Text dazu lesen können.
Das Wetter, es ist auf einmal warm geworden, das hält man nicht aus, Morgen sollen 30 Grad sein, das dauert zwei Tage, es wird tüchtig krachen zwischendurch, dann ist es erst mal wieder kalt und es regnet, Morgen haben wir den Siebenschläfer, man sagt ja regnet es am Siebenschläfer, wird es sieben Woche regnen, hintereinander, die Zeiten sind vorbei, wir wischen uns den Schweiß von der Stirn, wir lechzen nach Wasser und die Tiere und Pflanzen auch.
Es waren in Dessau Nord, die Landesmeisterschaften in Tennis
Hier könnt ihr die Anlage sehen, den Club und auch einen Bericht lesen, ich schreib ja schon, dass der Tennisplatz schräg rüber von den Gärten ist, dass ich da jeden Tag vorbeikommen, es ist eine schöne, gepflegte Anlage und heute, als ich zum Garten ging, waren immer noch Spiele, ich denke mal, dass jetzt am Abend gefeiert wird**
PRESSEBERICHT 21.LANDESMEISTERSCHAFTEN DER DAMEN/HERREN AB 30
Quelle:www.tc- rot-weiss-dessau.de
http://www.tc-rot-weiss-dessau.de/cms/index.php?section=news&cmd=details&newsid=127
Ich habe heute früh meinen Arzt gesehen, er ist schon jahrelang dort Mitglied, heute war er Zuschauer, wir haben uns freundlich begrüßt, ich konnte es ja wieder mal nicht lassen, habe gesagt, dass dass die Spielzeit sehr lange dauert, von Früh bis zum Abend, der eine Spieler hätte ausgesehen, als ob er die Brauthinke hat, da hat er gelacht..ich stakste dann mit Rucksack und meinen Nordic-Walking Stöcken weiter zum Garten.
NORDIC-WALKING- DIE TECHNIK
Quelle:www.focus.de
http://www.focus.de/gesundheit/video/gesundheit-nordic-walking-und150-die-technik_vid_518.html
HEUTE WURDE DIE WELTMEISTERSCHAFT IN BERLIN ERÖFFNET; ich wollte eigentlich nicht gucken, ich dachte mir so, ach diese Mannweiber, sollen sie doch spielen, mir egal, aber als ich eine Weile zugesehen habe, war ich begeistert, sie spielen ssehr gut die Frauen, schaut mal rein.
FIFA FRAUEN-WELTMEISTERSCHAFT DEUTSCHLAND 2011
Quelle:http://de.fifa.com
http://de.fifa.com/womensworldcup/news/newsid=1460681/index.html
In Naumburg gibt es eine Ausstellung, sie wird am 29.Juni eröffnet und läuft bis zum 2.November 2011***
DER NAUMBURGER MEISTER
Quelle:naumburgermeister.eu
http://naumburgermeister.eu/index.php?id=ausstellung
DER SACHSEN-ANHALT TAG IN GARDELEGEN
GARDELEGEN FEIERT MIT FARBENFROHEM SPEKTAKEL
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/nachrichten/8765700.html
Ich möchte heute nicht über den Mord an das kleine Mädchen schreiben, das will irgendwie nicht in meinen Kopf rein, ich will es nicht glauben, es ist zu schrecklich, gerade heute werden in facebokk von 20 bis 21 Uhr Lichter für Kinder angezündet, ......

Ich habe heute einen evangelischen Gottesdienst aus der St. Nikolaikirche, in Lemgo gesehen****
VON DER FREIHEIT ; NEU ANZUFANGEN
Quelle:http://gottesdienste.zdf.de
http://gottesdienste.zdf.de/ZDFde/inhalt/24/0,1872,8246936,00.html
Das erste Lied im Gottesdienst war das Lied, EG 166, Tu mir auf du schöne Pforte
TUT MIR AUF DIE SCHÖNE PFORTE
Quelle:www.musicanet.org.
http://www.musicanet.org/robokopp/Lieder/tutmirau.html
Danach folgte der Psalm 100, jauchzet dem Herrn alle Welt, dienet dem Herrn mit Freuden.Das Lied EG 365 folgte darauf.VON GOTT WILL ICH NICHT LASSEN.
SINGEN IST WIE DOPPELT BETEN
Was ist Glaube?
Glaube-ich finde, weil ich gefunden wurde. Glaube kann man nicht machen. Glaube ist ein Geschenk, dass auf eine Sehnsucht folgt.
Bei manchen führt diese Sehnsucht dann dazu, dass sie sich neu öffnen.Sie lassen Enttäuschungen hinter sich, fangen neu an.
Wer glaubt geht nicht einfach unfallfrei durchs Leben, siehe der verlorene Sohn. Jesus erzählte diese Geschichte. Der Sohn meinte, dass er in die Fremde gehen muss, er geht, findet Freunde , als sein Geld, sein Erbteil vom Vater alle ist, hat er keine Freunde mehr, er verhungert fast, er geht zurück zum Vater und der Vater empfängt ihn mit offenen Armen.
Glaube, auch in Fragen des Glaubens, sagt man, Gut Ding will Weile haben, Nikodemus hat genau das erfahren.....
NL 120 Wo Menschen sich vergessen
WO MENSCHEN SICH VERGESSEN- KREUZ § MEHR
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=oBNEtqluTEQ
Es schlossen sich die Fürbitten an, u.a. wurde gesagt, dass der Geist der Intoleranz Ungeheuer erzeugt,Herr, beschütze uns davor verbohrt zu sein, schenke uns das Leben, Neue Lieder NL,65
MÖGEN SICH DIE WEGE - ALTIRISCHER REISESEGEN-GESANGSVERIN SCHLETTWEIN 1882.e.V:
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=q8oIRFGG4cQ&feature=related

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute, dem Wesentlichen nahe sein.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonntag,den 26.Juni 2011, Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Wolfen- Zörbig
nacherzählt von Lara

DEM WESENTLICHEN NAHE SEIN

Frau Katharina Reiß war auf dem Elberadweg unterwegs, sie dachte, dass dieser Radweg immer an der Elbe entlanggeht, nun das stimmt ja auch, aber nur im Großen und Ganzen.Oft aber führt der Weg von der Elbe weg, ins Landesinnere, vorbei an Weizen und Rübenfeldern, vielleicht auch an Mohnfeldern denkt Lara, die habe ich neulich gesehen.Die sehen wunderschön aus***
MOHNFELDER
Quelle:www.mike-rupprecht.de
http://www.mike-rupprecht.de/foto/serien/mohnfelder/img_0000.htm
Die Elbe ist dann, als das Eigentliche nicht zu sehen und wenn sie dann aber wieder in den Blickpunkt kommt, das ist dann sehr schön.Es ist schön, wenn man direkt an der Elbe langradeln kann.
In Zörbig geht es heute, da wo Frau Katharina Reiß wohnt, um die Festwoche zum 100.Weihetag der Kirche, begonnen hat diese Woche mit dem Fronleichnamfest.Da waren mehr als 300 Christen unterwegs, Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, sie trugen Fahnen, es gab Blasmusik und es wurde gesungen.
Das wertvollst sagt Frau Reiß ist das Schaugefäß, welches man bei diesem Fest mitführt, es ist das Allerheiligste, weil es den Christen so wertvoll und heilig ist.Lara denkt, dass es die Monstranz ist.
KÖLNER DOM FÜR KINDER
Monstranz
Quelle:www.dom-fuer-kinder.de
http://www.dom-fuer-kinder.de/index.php?id=95
Dieses Wertvolle wird von Kindern begleitet, auf beiden Seiten, die Kinder tragen Festkleidung.Sie dürfen dem Wesentlichen ganz nahe sein.
FRONLEICHNAM
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fronleichnam
So ist für die Kinder und die Erwachsenen Christus ganz nah, am Fronleichnamsfest, Christus, aus dem sie Kraft schöpfen für das Leben, das ist ein erhebenes Gefühl sagt uns Frau Gemeindereferentin Katharina Reiß, noch mehr als die Elbe, sagt sie weiter, den dem Wesentlichen ganz nahe sein kann ein Glücksmoment im Leben sein un deines der schönsten Momente im Leben werden, uns wünscht Frau Reiß auch solche Glücksmomente.

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.

SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig
Katholische Kirche "St.Antonius" Stadt Zörbig
Quelle:www.stadt-zoerbig.de
http://www.stadt-zoerbig.de/index.php?id=111002000104&cid=111002000669
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

GOTT SEGNE DICH
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=yiHb7DohpsA&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.