Montag, 23. Mai 2011

-Hüpfen wie ein Känguru.Psalm 23.EHEC im NRW.TV-Pfarrer auf dem Kirchentag nicht erwünscht.Mein Tag.Lena M.Landrut*Akkus.Das brauchen wir.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Montag, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche***, ich freue mich, dass ich wieder Angedacht schreiben kann, da fühle ich mich immer sehr verbunden mit denen, die Angedacht lesen, ein Wir.Gefühl ist das, Danke, dass es euch gibt***Nichts war hier mit Regen gestern, heute auch nicht, nur der Ansatz eines Gewitters war gestern gleich zweimal da, in Halle soll es geregnet haben, hier ist die Erde zu Staub geworden, aber ich nehme es schon lange, wie es eben ist, da lebt man besser.In Angedacht werden wir heute über das Hüpfen etwas hören, das hat was mit der Begehung des Mondes zu tun, da kommt man mit dem Gehen nicht weit, im Wort zum Tag erfahren wir was wir zum Leben brauchen. Ja was brauchen wir dazu, nachher können wir es lesen,Sorgen müssen wir uns aber auch schon wieder machen, nach der Schweinegrippe gibt es einen gefährlichen Erreger, der hauptsächlich Frauen ansteckt, es ist eine Magen, Darminfektion, sie ist im Norden Deutschlands ausgebrochen und soll von Kühen kommen, einige Menschen liegen auf der Intensivstation, man denkt, dass die Erreger im rohen Gemüse sitzen, Vorbeugung ist das Gemüse gründlich waschen, die Hände auch.
ANSTECKENDER ERREGER EHEC: GEFÄHRLICHE DARMINFEKTION IN NRW:WIE MAN SICH SCHÜTZT
Quelle:http://artticle.com/2011
http://article.wn.com/view/2011/05/23/ansteckender_erreger_ehec_gef_hrliche_darminfektion_in_nrw_w/
Ich wollte es wäre nicht so, sollen wir nun unser Gemüse doch lieber wieder selber anbauen, im Garten, einen Acker mieten? Ich weiß nicht, mir gefällt das alles nicht, andauernd ist etwas, nur nichts Gutes!

TV - PFARRER AUF DEM KIRCHENTAG NICHT ERWÜNSCHT!
Nun habe ich die Fliegezeitschrift für Juni heute im Briefkasten gehabt, das steht u.a. ein Artikel drin, dass Jürgen Fliege nicht zum Kirchentag in Dresden eingeladen wurde, vom Dalai Lama war auch die Rede, ich habe eine Seite darüber gefunden, der Artikel hier ist allerdings anders geschrieben, als in der Fliege-Zeitschrift, dort werden die anderen Kirchentage erwähnt, wo Jürgen Fliege zugegen war, die Jahre verändern einen Menschen mich auch, die Kirchenleitung entscheidet wen sie einlädt oder nicht, dem füge ich mich, ob Jürgen Fliege zu radikal ist, weiß ich nicht, das Bild von einem Vorzeigepfarrer ist er aber auch nicht, er macht so viel anderes in Sachen Esoterik, Geistheiler sind bei ihm eingeladen, der TV Pfarrer vom Ersten ist er schon lange nicht mehr, auch mit seinem privaten Leben eckt er an. Hier erwähnen ihn die Pfarrer gar nicht, oder sie lächeln wenn man von ihm erzählt.Ihr könnt ja ins Fliege gehen,www.fliege.de, da werdet ihr von ihm mit ausgebreiteten Armen empfangen, da könnt ihr alles lesen, was er so macht, die kleine Predigt ist auch wieder neu ,hier im Link ist die Seite zum Anklicken vorbereitet
TV - PFARRER AUF DEM KIRCHENTAG NICHT ERWÜNSCHT!
Quelle:http://weltjournal.de/tv-pfarrer-auf..
http://weltjournal.de/tv-pfarrer-auf-dem-kirchentag-nicht-erwunscht/
In dem Artikel wird auch Dr.Christoph Quarch erwähnt, schauen wir mal, was er macht, was er ist,
DR:CHRISTOPH QUARCH : DER ZAUBER DES WIR
Quelle:www.mystica.tv
http://www.mystica.tv/der-zauber-des-wir-christoph-quarch/
Der Kirchentag in Dresden wird so und so schön werden, das waren Kirchentage immer, mit und ohne Jürgen Fliege, ich kann auch hinfahren, wen ich es möchte, Dresden ist schon alleine sehenswert,ELBFLORENZ DRESDEN; DIE NIKOLAIKIRCHE; DER DRESDNER ZWINGER; DIE SEMPEROPER; WUNDERSCHÖNES DRESDEN****
Quelle:www.kirchentag.de
http://www.kirchentag.de/dresden.html
MEIN TAG
Gestern habe ich Vanessa nicht gesehen, als ich im Garten war, heute aber waren Beide da, der Kater und Vanessa, danach bin ich zur Massage, dann habe ich ein wenig eingekauft und beim Fleischer eine leckere Kartoffelsuppe gegessen, gelesen, etwas abgenickt und dann habe ich im Garten Pflanzen eingepflanzt, die mir mein Nachbar im Haus geschenkt hat, gegossen habe ich noch, Vanessa kam noch einmal, der Kater auch, beide wollten gestreichelt werden und dann entschlüpfte dem Kater ein "Ach", so, als ob er sagen wollte, so leicht ist das Leben als Straßenkater nicht!
DANN HABE ICH VON RTL DIE SENDUNG GESEHEN; VERMISST; DAS SIND SENDUNGEN; DIE MICH TIEF BERÜHREN, sie kommen immer am Montag, Danke*
Noch eine Sendung gefällt mir heute sehr gut, sie kommt vom ersten in diesen Minuten, BECKMANN MIT LIEBENSWERTEN GÄSTEN, meist älteren Jahrgangs*das Thema,MOBIL IM ALTER..da ist eine Ärztin, ich glaube sie ist 87 Jahre alt, man muss sich in sie verlieben, mit ihrem Wesen, was sie hat, sie hilft Menschen in Pakistan...

Lena hat heute Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, ob sie sich über eine Rose freut? (((Rose)))
LENA MEYER - LANDRUT
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lena_Meyer-Landrut
Quelle:www.lena-meyer-landrut.de
http://www.lena-meyer-landrut.de/
LENA MEYER-LANDRUT-TAKEN BY A SRANGER (offizial music video)
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=kFciOb0diQE
Herrlich jung ist sie und lebendig, ja ****

AKKUS, gelesen, aufgeschrieben im Januar 2006

Sie sind in vielen Gebrauchsgegenständen nicht mehr wegzudenken, die Akkus Man kann sie einfach neu laden, wenn sie verbraucht sind.
Aber sie müssen eben immer wieder geladen werden.Aber da gibt es auch noch die Glühbirnen, die leuchten .Christus ist wie ein Strom aus einer Quelle, unsere Quelle ist Jesus Christus. Jesus lebt, mit ihm auch ich, das hat mein Mann immer gern gesungen. Sind wir Sonntags in der Gemeinde versammelt, fühlen wir uns wohl, jedenfalls sollte es so sein.Evang, Gesangsbuch Seite 296, Psalm 121 Der treue Menschenhüter
Ein Wallfahrtslied
Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen :/Woher kommt die Hilfe ?
Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.
Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen und der dich behütet schläft nicht.
Siehe der Hüter Israels schläft und schlummert nicht.
Der Herr behütet dich , der Herr ist dein Schatten über deiner rechten Hand ,
daß dich des Tages die Sonne nicht steche, noch der Mond in des Nachts .
Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele .
Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit !

Es wird von einem Mann erzählt, der alleine , als Kaufmann über den Pass muss und Angst vor Räuber hat, weil diese gern Menschen an dieser Stelle überfallen und ausrauben.
Da sagt der Kaufmann diese Wort Gott freut sich, wenn wir ihn rufen, dass wir an ihn denken, wenn wir ihn ansprechen und er bittet den Herrn um Hilfe, die er auch bekommt, die Räuber lassen ihm das Leben, nehmen nur sein Gut.., seinen Besitz...

Zum Nachlesen das Wort zum Tag , Montag,den 23.Mai 2011 mit Herrn Dr. Hans Wilhelm Pietz Pfarrer in Görlitz, das Thema ist:DAS BRAUCHEN WIR: EINEN; DER MIR ZUHÖRT
Quelle:www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html
Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:) habe es gestern vergessen zu schreiben..
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de/

GEBET
Herr, unser Vater ich danke dir für diesen Tag, lass uns in eine ruhige Nacht gehen und in einen guten Dienstag,unser Vater ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist, hüpfen wie ein Känguru.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Montag, den 23.Mai 2011, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
nacherzählt von Lara

HÜPFEN WIE EIN KÄNGURU

Heute erzählt uns Herr Pfarrer Peter Herrfurth vom australischen Känguruh, das Hüpfen desselben wäre die beste Methode auf dem Mond vorwärts zu kommen, diese Erfahrung haben die Kosmonauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin gemacht,als sie dort gelandet waren, das sind nun schon 42 Jahre her, als das war.Die Begründung dieses Hüpfens, auf dem Mond herrscht das Gesetz der Schwerelosigkeit, gehen geht nicht, man muss hüpfen, auch wenn das etwas komisch aussieht.
Herr Pfarrer Peter Herrfurth sagt uns, dass auch wir oft Schritte auf unbekannte Gebiete setzen müssen, wo oft nicht alles so klappt, wie wir es uns vorgestellt haben, manchmal geht es nicht vorwärts, man bewegt sich nicht von der Stelle, hat man im Gefühl, es bewegt sich nichts von der Stelle, manchmal keinen Schritt.

Im Zimmer von Herrn Pfarrer Peter Herrfurth hängt seit einigen Jahren eine Postkarte, die hat Sarah geschrieben, Sarah ist eine Freundin von ihm, ad hat sie den Psalm 23 mit eigenen Worten für Herrn Pfarrer Herrfurth geschrieben, da heißt es nicht, wandle ich auch im finsteren Tal, sondern muss ich auch wandeln im finsteren Tal, ja wir Menschen müssen öfter im finsteren Tal wandeln sagt Lara, aber diese Worte begleiten ihn, denn der Psalm 23 ist voll des Trostes.
Herr Pfarrer Peter Herrfurth sagt, dass es Momente gibt, da geht es nicht weiter, dann aber hilft ihm das Lesen der Postkarte und da weiß er, dass er seinen Weg nicht alleine gehen muss, das gibt ihm Kraft, dein Stecken und Stab trösten mich, ja, diese Kraft kommt von Gott, davon ist Herr Pfarrer Peter Herrfurth überzeugt, die Karte ist vielleicht ein Hinweis darauf, das nicht zu vergessen,GOTT IST DA und weil das so ist, hat er das Gefühl über Mauern springen zu können.
PSALM 23
DEINE HOFFNUNG JESUS CHRISTUS
Quelle:www.fam.roesch
http://www.fam-roesch.de/ernoe/de/psalm23.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT
Amen

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Quelle:
Sankt Benedikt.de.....Autobahnkirche Hohenwarsleben
http://www.autobahnkirche.info/Kirchen/zeigeKirche.jsp?oid=23
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

SEGNE DU MARIA; SCHWESTERN SAMARITERINNEN FLUHM
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=MbB2D1gZ7lo

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.