Mittwoch, 9. März 2011

-Ohne Ausreden.Aschermittwoch.Fehlerfreundlichk.Klartext statt Ausreden.Zapfenstr. für- ZDF Morgen.Helga Hahnemann.Musik im Palais.Sachsen-Anh.erleben

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Mittwoch Abend, ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend***Es ist ja schon recht warm heute und bald geht die Gartenarbeit wieder los, es juckt ja schon in den Fingern, Wieder war alles in Ordnung friedlich vereint kamen Kater und Vanessa an, hungrig waren sie und die Vögel auch, die Stare sind da, die Wildgänse flogen über mir weg,das ist das Zeichen dafür, dass es Frühling wird* In der Nebenstraße ist endlich die Straße fertig, monatelang war sie aufgerissen, weil die Heizunggsrohre schon lange vor Weihnachten geplatzt waren, das, weil zwar die Straße gemacht wurde, aber die alten Heizungsrohre, mehr als 40 Jahre alt, blieben in der Erde.Die Bushaltestelle wurde nach Pontius Pilatus verlegt, die ganze Zeit war das so, heute ist die Bushaltestelle wieder am alten Ort, da, wo ich wohne.Allerdings ist mir diese Straße gepflastert in Erinnerung, ein Stück haben sie gemacht, das andere Beton, anscheinend sind die Steine verschütt gegangen., haben sie woanders eingebaut.
Lasse ich das, bei uns in der Marienkirche wird es vom 1.April bis 3. April eine Gesundheits und Esoterikmesse geben, es geht um Entspannung und Genuss, informieren könnt ihr euch hier.
GESUNDHEITS -& ESOTERIKMESSE DESSAU
Quelle:www.messeinfo.de
http://www.messeninfo.de/Gesundheits-Esoterikmesse-M5172/Dessau.html
Infos auch über Thomas Ganz, Stiftstraße Dessau, Organisator der Gesundheits und Esomesse, er hat den Esoladen" SONNENKOPP", in der Stiftstraße Dessau.
Am Sonntag, den 13.März 2011 kommt GREGOR GYSI nach Dessau, mit Wulff Gallert, Ralf Schönemann , Spitzenkandidat der Linken wird auch da sein, von 10:45 - 14:00 Uhr im Saal der DESSAUER STADTWERKE; Albrechtplatz 48.
Am 12.März . das ist Sonnabends, will das Dessauer Netzwerk "GELEBTE DEMOKRATIE" gegen den Aufmarsch von Neonazis demonstrieren, um 12 Uhr soll den Rechten ein stimmungsvoller Empfang beschert werden, vor der katholischen Kirche wollen ev.Posaunenchöre postieren um den Neonazis den Marsch zu blasen, am Abend gibt es in der Marienkirche ein Konzert, mit der Sängerin Gina Pietsch, es begleitet sie Uwe Streibel, es sollen Lieder von Mikis Theodorakis zu hören sein.
GINA PIETSCH
Quelle:www.ginapietsch.de
http://www.ginapietsch.de/termine.html
MIKIS THEODORAKIS
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mikis_Theodorakis
MIKIS THEODORAKIS-ZORBA (LIVE) 2001
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=cec34OOdnRA
Ich war im vorigen Jahr dort, auch am Bahnhof, da war sehr laute Musik, mir haben die Ohren gedröhnt. Frauen hatten Besen in den Händen, um hinter den Neonazis auszufegen, auf dem Markt wird wieder eine Veranstaltung sein, Bunt statt Braun,. das zur Info. Ich glaube nicht, dass ich dorthin gehe, auch nicht wieder zum Bahnhof, ich gehe dann zu 11 Uhr zum Gottesdienst in der Georgenkirche, am Sonntag, den 13.März, da wird ein Gospelchor singen zum Gottesdienst,das gefällt mir gut.Den Posaunenchor allerdings hört man sicher meilenweit...

Ich stelle euch heute Helga Hahnemann vor (((Rosen)))
HELGA HAHNEMANN
Quelle: http:de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Helga_Hahnemann
GANZ PRIVAT : ENTERTRAINERIN HELGA HAHNEMANN
Quelle:www.mdr.de
http://www.mdr.de/barbarossa/rueckblick/7763629.html
HAPE KERKELING ÜBER HELGA HAHNEMANN
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=aoX3krq9UvA
Schade, dass sie nicht mehr lebt, sie war ein Schatz, klickt auch mal jetzt kommt dein Süßer an****

Was noch zu sagen ist, die Lokführer streiken ab 4 Uhr, diese acht, diesmal betrifft es den Güterzugverkehr...aber das ändert sich laufend, jetzt reden sie auch vom Personenverkehr..meine Güte aber auch!
FREUDE; Ich bin aus der Chorprobe zurück, es war wieder wunderschön heute, jeden Tag Chorprobe und ich bin der glücklichste, fröhlichste Mensch, wir sind über 30, unser Pfarrer war heute auch dabei und wir haben den Besten Chorleiter der Welt****

Freude ist auch bei der Reisemesse in Berlin stellt auch mein Heimatland Sachsen-Anhalt aus, Sachsen Anhalt ist ein wunderschönes Land, nicht mehr das Schlusslicht.Gott sei Dank
SACHSEN-ANHALT ERLEBEN
Quelle:www.anhaltweb.de
http://www.anhaltweb.de/article-5479.html
Ja, wir haben gern Besuch****

FREUDE ES SIND KONZERTE IM PALAIS MINCKWITZ; das ist in der Johannisstraße, in Dessau, das erste Konzert ist am Sonnabend, den 12.03.19 Uhr, dann am Donnerstag, den 17.3, da kommt DIE SCHÖNE MÜLLERIN, am Mittwoch den 23.3. J.S.Bach und der Italienische Einfluss, am Donnerstag den 31.03.2011 19 Uhr Alt und neu.Karten zu 13 Euro, erm.9 Euro. Telefon 0340 -2404126 oder
musicantiea@gmx.de
ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG mit Herrn Pfarrer Andreas Beuchel ; das Thema ist heute, am 09.März 2011 ASCHERMITTWOCH
Quelle: www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.htm

Gott, Du bist in den Himmeln,
Du bist in den Engeln und Heiligen
Du erleuchtest sie - und sie erkennen
denn Du Herr bist das Licht.
Du entflammst sie - und sie lieben
denn Du Herr bist die Liebe.
Du bewohnst und erfüllst sie - und sie sind selig
denn Du Herr bist das höchste Gut
Ewiges Gut,
aus Dir fließt jedes Gut,
ohne Dich gibt es kein Gut.
Franz von Assisi

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist heute, Frauentag.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Mittwoch, den 9.Februar 2011,Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg.
nacherzählt von Lara

OHNE AUSREDEN
Lest bitte heute auch den Text von Frau Pfarrerin Katja Albrecht dazu, ihr wisst wo ihr anklicken müsst***

Frau Pfarrerin Katja Albrecht sagt uns, welche Ausreden der ehemalige Verteidigungsminister gebraucht hat, um zu erklären, was mit seiner Doktorarbeit war, wie er sich eben rausgeredet hat, aber das wissen wir alle, es gab laufend Diskussionen darüber und das Ergebnis war, dass er um eine Entlassung aus seinem Amt bat.In einer Sendung, da sagte jemand, wenn er zugegeben hätte, dass er Scheiße gebaut hat, wäre vielleicht alles gut gegangen, ja so deutlich wurde es gesagt und ich bin der gleichen Meinung, aber Menschen sind wir alle nur und ich frage mich, ob es immer so einfach ist, Schuld einzugestehen, seine Fehler eben, nur Gott macht keine Fehler, so ist es, Menschen, ja.Aber Morgen gibt es mit Frau Illner schon wieder eine Sendung, wo Guttenberg im Gespräch ist,
ZAPFENSTREICH FÜR GUTTENBERG
Braucht das Land neuer Helden?
Quelle: httP://maybritillner.zdf.de
http://maybritillner.zdf.de/ZDFde/inhalt/2/0,1872,8219714,00.html
Sie sagt weiter, dass heute die Fastenzeit beginnt, die ausgelassene Faschingszeit ist heute, am Aschermittwoch vorbei. Aschermittwoch ist auch der Streit der Politiker, die CDU un die CSU wollen ihren Guttenberg wieder haben, er war ihr Messias, sagen sie in den Nachrichten, so sehen die beiden Parteien ihren zu Guttenberg, die Grünen, die SPD sehen das anders und ich, Lara, weiß nicht wen ich wählen soll, welche Partei, bei dem Spektakel, den sie machen, am 20.März sind die Wahlen in Sachsen_Anhalt!

Also die Fastenzeit beginnt, 7 Wochen ohne, in den 7 Wochen vor Ostern, sagt uns Frau Pfarrerin Katja Albrecht, geht es immer darum das eigene Leben unter die Lupe zu nehmen, es ist notwendig zu schauen, was mir wichtig ist, das MOTTO HEIßT IN DIESEM JAHR: ICH WARS.
Das bedeutet 7 Wochen ohne Ausreden, Fehler also zugeben, nicht vertuschen. Es ist schwer Fehler zuzugeben, öffentlich, das ist einzusehen, weil man sich damit angreifbar macht, ich, Lara kenne da ein Sprichwort, WO KEIN KLÄGER IST; IST KEIN RICHTER, kann man damit ewa vergleichen, denke ich.
Frau Pfarrerin Katja Albrecht erwähnt das Wort: FEHLERFREUNDLICHKEIT
FEHLERFREUNDLICHKEIT
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerfreundlichkeit
Von diesem Schlagwort, Fehlerfreundlichkeit sagt Frau Pfarrerin Albrecht sind wir noch weit entfernt.
Gespannt ist Frau Pfarrerin wie das wird, die 7 Wochen ohne Ausreden, sie stellt sich das so vor, dass man Fehler, die man gemacht hat auch zugibt.Es ist auch möglich, sagt sie weiter, dass man um Hilfe bittet, bei der Arbeit, wenn man die Arbeit nicht schaffen kann, das finde ich, Lara, ist sehr schwer, dann macht man es doch wieder alleine, statt um Hilfe zu bitten, nach dem Motto: AUGEN ZU UND DURCH; ODER WAS MUSS; DAS MUSS.
Aber, so sagt es uns Frau Pfarrerin Albrecht, es lohnt sich es zu versuchen, Klartext, statt Ausreden, wir sollten es versuchen..

DER HIMMEL SEI MIT UNS
HERR ich bitte um Deinen Segen, Vater ich danke Dir.

Der HERR segne uns und behüte uns;
der HERR lasse sein Angesicht leuchten über uns und sei uns gnädig,
der HERR hebe sein Angesicht auf uns
und gebe uns Frieden.
So segne uns der allmächtige, gnädige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.
Amen

Lieben Dank an Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
Quelle: www.ekmd.de
http://www.ekmd.de/kirche/beauftragte/gleichstellung/
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden lege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, o Herr, läßt mich sorglos ruhen."

JUPP SCHMITZ- AM ASCHERMITTWOCH IST ALLES VORBEI 1969
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=gA39pSkTOCc

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,
Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.