Dienstag, 22. März 2011

-Demut ohne Angst.Schwarz im Trend.Mag.Momente.Entsp.Med.Du meine Seele singe.Scratch-Konz.Ines Adler.Bruno Ganz*Gott lässt der Natur.Tibet.Klangschal

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag , ich wünsche allen Lesern einen schönen Abend, es ist ein schöner Sonnentag, sind wir dankbar dafür, ich war heute wieder im Schlawwerkaffee vorher im Garten, da ist auch eitel Freude, wenn ich komme, die Stare sind schon lange wieder da, es herrscht ein buntes Leben, voll Gezwitscher im Garten, lädt mich ein zum Verweilen.Der Tod von Knut hat heute viele von uns beschäftigt, ist vielleicht besser so, darüber zu reden, als über Politik, darüber wollte keiner reden heute, ich glaube auch man sollte leben, einfach leben, von unserer Gruppe gehen einige tanzen, machen Fahrten, ich werde das hoffentlich auch noch lernen, alles lockerer zu nehmen, was nützt es auch sich zu kümmern, sie machen ja was sie wollen und die Tageszeitung, die MZ ist heute auf dem Titelblatt, ganz in Schwarz gehalten, der Titel: SCHWARZ IST IM TREND, schwarz die Farbe der Trauer, ja manche Artikel in der MZ können einen traurig, aber auch wütend machen, wann werden einige Autoren endlich begreifen, dass was war, vorbei ist, das was ist noch nicht fertig und wann werden sie diesen Satz begreifen, WER OHNE SÜNDE IST; WERFE DEN ERSTEN STEIN, in der Geschichte mit Jesus und der Sünderin warf niemand mehr Steine, nachdem Jesus diesen Satz gesagt hatte, WER OHNE SÜNDE IST; DER WERFE DEN ERSTEN STEIN.Ich überlege mir ernsthaft, ob ich die Tageszeitung nicht abbestelle, meine Geschwister haben schon lange nicht mehr diese Zeitung, meine Bekannten auch nicht, schließlich braucht aber eine Zeitung Leser,so ist es, sollen sie doch berichten, wie man den Menschen, die Harz 4 beziehen helfen kann, sollen sie berichten, wie man einem jeden Menschen Arbeit beschaffen kann, oder wie man es schafft, dass kein Mensch in unserem Land ohne Obdach ist, wie man die Altersarmut beseitigt,was den Kindern , die in Armut leben hilft, sich auf die Gegenwart beziehen, das ist wichtig Hoffnung schenken!!!!
ENTSPANNUNG-MEDIATION-STRESSABBAU-WALD-VOGELGEZWITSCHER
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=VDLUziZt4U8
Ich habe heute aber noch etwas Schönes, einiges Schönes, das ist einmal die Seite, MAGISCHE MOMENTE in der Internetkirche von Jürgen Fliege, dann wird dort bald die 50.000ste KERZE BRENNEN; ICH GRÜßE SIE IN ALLER STILLE STEHT DABEI; KERZEN DER HOFFNUNG***
Quelle:www.fliege.de/kerzen
http://www.fliege.de/kerzen/index.php
MAGISCHE MOMENTE
Quelle:www.fliege.de/magische_momente
http://www.fliege.de/magische_momente/index.php
Danke an Herrn Jürgen Fliege und seine Mitarbeiter und die User, die das alles gemacht haben(((Rosen)))
DU MEINE SEELE SINGE
Was mir das Singen bedeutet, SONNABEND; 9.APRIL; 2011, 10-14 UHR PERTUSKIRCHE; DESSAU NORD.
Alle sangesfreudigen Frauen sind an diesem Tag eingeladen durch das Singen von alten und neuen geistlichen Liedern und gemeinsamen Experimenten mit unserem Stimmklang neue Erfahrungen mit ihrer Stimme zu machen. Außerdem werden wir über die Bedeutung von Liedern im eigenen Leben ins Gespräch kommen. NOTENKENNTNISSE SIND NICHT ERFORDERLICH. BRINGEN SIE FREUDE AM SINGEN UN DEINE KLEINIGKEIT FÜR DAS GEMEINSAME MITTAGESSEN MIT.
Anmeldung erbeten! Sieglinde Lewe, Tel. 0340/21677216, Johannissstraße 12, 06844 Dessau.
sieglinde.lewe@kircheanhalt.de......Anleitung: Ingeborg Nielenborg (Gesangspädagogin)
Auf der Rückseite des Flyers ist ein Lied abgedruckt, MEINE SEELE....Tau meine Seele tau auf, steig aus dem Dunkel herauf....
MUSIKGARTEN
In der Diakonie an der Georgenkirche in Dessau, gibt es schon einige Zeit den MUSIKGARTEN, wunderbar ist das, da sind Babys, die Musik machen, besser ihr lest mal die Seite durch.
Quelle:www.ifern-info
http://www.ifem.info/search/result.html?_DocumentSearch_criteria_0=Dessau&go.x=6&go.y=9
SCRATCH-KONZERT 4.Juni 2011 Anhaltisches Theater Dessau
Quelle:www.anhaltisches-theater.de
http://www.anhaltisches-theater.de/scratchkonzert
Elbmusikfest 2011 2.bis 5. Juni 2011 in Dessau, es kann jeder hingehen, der Lust am Singen hat, am 4. Juni ist dann die Aufführung des gewaltigen Chores, im vorigen Jahr war das eine super Aufführung****
ENTSPANNUNGSCLIP-NATURGERÄUSCHE-BACHGEPLÄTSCHER SOUNDS OF NATURE
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=WBTwBHK52wk&feature=related
Vom 9. bis 10.April 2011 ist im Gemeinde und Diakoniezentrum St. Georg Dessau die 3. PUPPEN UND BÄRENAUSSTELLUNG, am 9.4. 10 bis 18 Uhr, am 10.4. von 19 bis 17 Uhr, es ist eine wunderschöne Ausstellung, es lohnt sich**1.DESSAUER PUPPENCLUB
Quelle:http://puppenclub.de
http://puppenklub.beepworld.de/index.htm
Lasst euch Zeit, ihr könnt alles anklicken, was wichtig ist, Puppen seht ihr auch und mehr****

INTERNATIONALER TAG DES WASSERS
Quelle:www.dw-dessau.de
http://www.dvv-dessau.de/v1/291-0-Privatkunden.html?article_id=432
Das Umweltbundesamt Sitz in Dessau, hat heute eine Ausstellung eröffnet, ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN! EXPEDITION IN ÄSTHETIK UND NACHHALTIGKEIT Telef.0340/21032215
TAICHI- UND QUIGONG ; Bewegungsübungen zu körperlicher und geistiger Gesundheit, ORT: Gemeinderaum Petrusgemeinde(Wilhelm - Müller.Str.1)
SCHNUPERSTUNDE: DONNERSTAG; 07.April 2011-19 UHR
KURSBEGINN: DONNERSSTAG; 14.APRIL-19.30
KURSENDE: DONNERSTAG; 23.JUNI (10 Termine), Kosten 2 Euro je Übungsstunde
KURSLEITERIN: Brunhilde Gallinat, Pfarrerin i.R.
ALLES ZUR FREUDE; DANKE;HERR*****
ENGEL PORTAL
Rosemarie Nikolai-Trischkas Engel
Quelle: www.nikolai-triscjka-engelportal.com
http://www.nikolai-trischka-engelportal.com/

Heute stelle ich euch INES ADLER VOR
Quelle:www.ines-adler.de
http://www.ines-adler.de/
Wenn ihr ihre Biographie lest, wenn ich sie lese, ja so war es bei uns, einfach schöne Erinnerungen an damals***
INES ADLER-NIMM EINMAL NOCH MEINE HAND 1999
www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=EOdO7w5_KzU
Gefällt mir(((Rose))))
Heute hat Bruno Ganz Geburtstag, er ist 70 Jahre alt geworden, eine Rose für ihn(((Rose)))
BRUNO GANZ
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bruno_Ganz
FILMREPORTER.de STARINFO BRUNO GANZ
Quelle:www.filmreporter.de
http://www.filmreporter.de/stars/3034;Bruno-Ganz/features
Zum Nachlesen das Wort zum Tag
Dienstag; 22.MÄRZ 2011 DAS WORT ZUM TAG MIT HERRN MONSIGNORE EBERHARD PRAUSE das Thema ist ..in etwa..GOTT LÄSST DER NATUR FREIEN LAUF.....
Quelle:www.mdr.de/mdr1/radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html

GEBET
Sag einfach Danke für jeden Tag, der uns geschenkt wurde, denn du bist einzigartig und einmalig
für jeden Menschen, der dir anvertraut ist.
Ich sage Danke für die kleinen Dinge, Vater, auch für den Alttag,
oft durchweben ihn Farben, wie heute***
Ich sage Danke für das scheinbare Selbstverständliche , dass das Leben bereichert.
Ich sage Danke, mein Vater, für jeden Menschen, der mir heute begegnet ist.
Gehen wir in eine behütete Nacht und in einen guten Mittwoch
Amen

Ich gehe zu Angedacht, das Thema ist, sich besinnen.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht,Dienstag, den 22März 2011, Sprecher Herr Diakon Wolfgang Gerlich, aus Magdeburg Buckau.
nacherzählt von Lara

DEMUT OHNE ANGST

Herr Diakon Wolfgang Gerlich erzählt heute von Korinth in Griechenland von der christlichen Gemeinde dort, wo es wahrscheinlich nicht immer immer christlich zuging, das war vor 2.000 Jahren.Denn Paulus schrieb an dieses Gemeinde kritische Worte, er schrieb, dass sie von Gott geliebt sind, dass sie deshalb Erbarmen üben sollen, in Güte, in Demut und Geduld miteinander leben sollen.Anscheinend sagt Lara wurde die Demut vergessen.
Herr Diakon Wolfgang Gerlich sagt es ja auch, wenn man Demut sagt, ich bin demütig, da denkt man, dass man sich ducken muss, in gebeugter Haltung dienen soll, dass man keine eigene Meinung haben darf, nicht so sein darf, wie man sein möchte, dass man immer still halten soll....
Demut ist das Gegenteil von Hochmut, aber ein altes Sprichwort sagt, HOCHMUT KOMMT VOR DEM FALL!
Herr Diakon Wolfgang Gerlich sagt, dass er auf Grund der Katastrophe in Japan das Wort DEMUT nun mit ganz anderen Augen sieht, es stünde ihm gut, demütig zu sein, sagt er weiter.Er findet es gut, dass er weiß, dass sich nicht alles um ihn drehen muss, dass er seinen Tag ganz bewusst lebt.
Ihm ist es auch nicht daran gelegen, alles in den Griff zu bekommen, so, wie er es sich vorstellt.
Er, wir haben begriffen, dass die Welt so nicht funktioniert!

Demut heißt weiter, ich bin nicht der Größte! Demut heißt, dass man sich nicht alles erlauben darf, nicht der Nabel der Welt ist.Es ist das Gesetz Gottes, das ich zum Wohle anderer und zu meinem eigenen Wohl mein Tun gestalte, den realistischen Blick auf die Welt habe.
Es braucht uns aber die Erkenntnis, dass wir auf andere angewiesen sind, dass es eine höhere Wirklichkeit gibt, nicht zu ängstigen, sagt uns Herr Diakon Wolfgang Gerlich, er vertraut auf das Wort des Apostels Paulus, der uns sagt, dass wir von Gott geliebt sind, was bedeutet, dass wir Demut ohne Angst leben können:IHR SEID VON GOTT GELIEBT***
Ich habe noch die GUTE NACHRICHT, sagt Lara, auch ein nachdenkenswerter Text, passt zum Thema, glaube ich..Es geht über die LANGMUT, UM GEDULD UND KRAFT, brauchen wir zur Demut ohne Angst?
Quelle.www,gutenachrichten.org.
http://www.gutenachrichten.org/ARTIKEL/gn09jf_art4.htm

DER HIMMEL SEI MIT UNS
Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Diakon Wolfgang Gerlich, Diakon in Magdeburg-Buckau
Quelle:
Bistum-Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/front_content.php?idart=2879
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

TIBETANISCHE KLANGSCHALEN MUSIK (MEDITATION;YOGA MUSIC) SINGING BOWL MUSIC
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=4is_9Bc7WBI&feature=fvwrel

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.