Freitag, 4. Februar 2011

-Sieben Gaben.Franckesche Stiftung Halle Freiherr von Canstein Werkstatt Bibel.Gerhard Schöne. Ein ruhendes Gewässer wird wieder klar.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende, wie schnell doch die Zeit vergeht, schon ist wieder eine Woche um, gerade habe ich doch angefangen damit, das Angedacht von Herrn Pfarrer Thomas Lazar nachzuerzählen....
Ich war heute in der Diakonie, da war wieder der Treff für Blinde und für Sehgeschädigte, diese zwei Stunden sind immer sehr schön, im Winter beginnt der Treff um 14 Uhr, dann ist immer jemand da, der einen Vortrag hält, 15 Uhr dann wird gemeinsam Kaffee getrunken. Heute war Herr Pfarrer Neumann bei uns, ein junger Pfarrer, er war von der Anhaltischen Bibelgesellschaft, aus Dessau.Er hatte verschiedene Ausgaben der Bibel mit, die Einheitsbibel, die Lutherbibel, eine Bibel in Blindenschrift, aber da kann nur immer ein Kapitel abgehandelt werden, mehr geht nicht.Er hat uns dann von der Frankeschen Stiftung aus Halle erzählt.
FRANKESCHE STIFTUNGEN ZU HALLE
Quelle: www.francke-halle.de
http://www.francke-halle.de/main/
Hier könnt ihr alles lesen über AUGUST HERMANN FRANKE
Quelle: www.francke-halle.de
http://www.francke-halle.de/main/index2.php?cf=6_1_1_3_1
AUGUST HERMANN FRANCKE
Quelle: www.heiligenlexikon.de
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienA/August_Hermann_Francke.html
Er hat für die Straßenkinder, ein Waisenhaus aufgebaut, die Kinder sollten ein zu Hause haben, damit sie nicht in den Abgrund stürzen, er hat das Wort: DIAKONIE sehr ernst genommen, Diakonie bedeutet : DIENST AM NÄCHSTEN.
Freiherr von Canstein wurde ein Freund von August Hermann Franke, er beteiligte sich an dem Projekt für die Kinder und es wurden die ersten Bibeln gedruckt, die waren damals sehr teuer, so musste ein Meister des Handwerks dafür 6 Wochen arbeiten, um die Bibel bezahlen zu können.Freiherr von Cantstein sagte dann, dass das anders werden muss, so entstand die Bibel für 6 Groschen, das war dann ein Tageslohn eines Arbeiters..das Neue Testament kostete 20 Groschen am Anfang.
Junge Menschen aus dem Waisenhaus wurden als Schriftsetzer eingesetzt, von dem Erlös der Bibeln bekamen sie Geld zum Leben.
WERKSTATT BIBEL FREIHERR VON CANSTEIN
Quelle:www.werkstatt-bibel.de
http://www.werkstatt-bibel.de/besichtigen/freiherr_von_canstein/
Bibelgesellschaften gab es in Bernburg, in Köthen und in Dessau,heute ist die Stuttgarter Bibelgesellschaft für den Druck der Bibeln verantwortlich.Junge Menschen können i Internet die Texte der Bibel hören, es gibt Hörbibeln, die neueste Bibel ist DIE BASISBIBEL
Quelle: www.basisbibel.de
http://www.basisbibel.de/basisbibel-nt/bibeltext/#lightbox=open
Ja, es war ein guter Vortrag, eine gute Gemeinschaft sind wir unter der Leitung von Frau Barbara Schulz,die auch Schwerhörige betreut .. sie hat immer eine Überraschung für uns, heute hat jeder am Schluss eine gelbe Tulpe bekommen, eine Rose für sie(((Rose)))

Sehen wir und PUSTEBLUMEN AN*
Quelle: www.deanita.de
http://www.deanita.de/fruehling/mai_09_loew1.htm
Dann die Engel zur Meditation**
ENGEL PORTAL
Rosemarie Nikolai-Trischkas Engel
Quelle: www.nikolai-triscjka-engelportal.com
http://www.nikolai-trischka-engelportal.com/

Wir schauen nach HORDORF; MENSCHEN KAMEN ZU EINER GEDENKMINUTE ZUSAMMEN, heute, Morgen wird ein Trauergottesdienst im Halberstedter Dom sein, vier Menschen sind noch im Krankenhaus, das kleine Zehnjährige Mädchen ist noch im künstlichen Koma, als ich 10 Jahre alt war, hatte auch ich einen schweren Autounfall, mit sehr schlimmen Verletzungen, an den Folgen des Unfalls starb mein Papa, ich war auch 10, wie das kleine Mädchen, ich wünsche ihm alles Gute, obwohl es ja noch nicht weiß...
Zehn Menschen sind nicht mehr unter uns, sie starben bei dem schlimmen Zugunglück..(((Rosen)))Ich zünde später eine Kerze an für sie und dafür, dass in Ägypten doch noch alles gut geht, dass kein Blut fließt und die Gerechtigkeit siegt..dafür möchte ich zu unseren Herrn beten.

Ja, dann stelle ich heute Gerhard Schöne vor, wo er auch in Angedacht dran kommt*
GERHARD SCHÖNE
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Sch%C3%B6ne
GERHARD SCHÖNE VERÖFFENTLICHUNGEN
Quelle: www.ostmusik.de
http://www.ostmusik.de/gschoeneplatten.htm
GERHARD SCHÖNE DER MÄRCHENPRINZ
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=gvlEVMwErIc&feature=related
ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG mit HERRN DOMPFARRER KLEMENS UHLMANN. AUS DRESDEN Das Thema vom 04.02. GOTTES REICH IN DIE WELT TRAGEN
Quelle: www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html
"EIN RUHENDES GEWÄSSER WIRD WIEDER KLAR" aus dem Tibet
Auf meiner Teepackung " HAUSFREUND.".steht, fürchtest du dass alles aus dem Gleichgewicht gerät?
Scheint die Work-Live-Balance gerade zu kippen?
Das kreigst du wieder in den Griff: Mit Melisse behälst du deine gute Laune. Brennnessel und grüner Hafer sorgen zusammen mit stärkenden Rosmarin für ein Säure-Basen-Gleichgewicht.
Mit Hausfreunden kommst du wieder ins Lot.
Solange ruh dich ein bisschen aus, den die Tibeter sagen:
"EIN RUHENDES GEWÄSSER WIRD WIEDER KLAR" aus dem Tibet

von meiner Karte

ES WAR NUR EIN SONNIGES LÄCHELN; ES WAR EIN FREUNDLICHES WORT:DOCH SCHEUCHTE ES LASTENDE WOLKEN UND SCHWERE GEDANKEN FORT.

ES WAR NUR EIN WARMES GRÜßEN; DER TRÖSTENDE DRUCK EINER HAND; DOCH SCHEINT´S WIE DIE LEUCHTENDE BRÜCKE:DIE HIMMEL UND ERDE VERBAND.

EIN LÄCHELN KANN SCHMERZEN LINDERN; EIN WORT KANN VON SORGEN BEFREI´N ; EIN HÄNDEDRUCK SÜNDE VERHINDERN UND LIEBE UND HOFFNUNG ERNEU´N
Danke dem Verfasser(in) steht nicht dabei

VERLAß DICH NICHT AUF DEINEN VERSTAND; SONDERN SETZTE DEIN VERTRAUEN UNGETEILT AUF DEN HERRN; DENK AN IHN BEI ALLEM; WAS DU TUST; ER WIRD DIR DEN RICHTIGEN WEG ZEIGEN.
Sprichwürter 1,5-6

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag, Herr,
lass uns einander in Liebe begegnen, lass uns bei den leidenden sein, bei den Sterbenden, schicke uns deine Engel, Herr, dass sie uns durch den Tag begleiten und uns in der Nacht behüten, sei bei den Menschen, die traurig sind, wische ihnen ihre Tränen ab und sei uns allen gnädig, lass uns heute in eine behütete Nacht gehen und in ein gutes Wochenende, es geschieht so viel in der Welt, jetzt in Ägypten, bitte lass alles gut werden, Herr..Morgen soll im Gemeindesaal von Jürgen Flieges Internetkirche ein gemeinsames Gebet sein, so etwa 18 Uhr..vielleicht kann sich dieser oder jener daran beteiligen..für deine Liebe zu uns Menschen danke ich dir..
Amen

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute, die sieben Gaben.

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Freitag, den 04.Februar 2011, Sprecher Herr Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle
nacherzählt von Lara

SIEBEN GABEN

Herrn Pfarrer Thomas Lazar geht seit einigen Tagen ein Lied von Gerhard Schöne nicht aus dem Kopf, es ist ein Lied von Gerhard Schöne, die Melodie des Liedes lassen Herrn Pfarrer Thomas Lazar, froh , aber auch melanchonisch sein. Das Lied heißt: DIE SIEBEN GABEN
Ich, Lara, zeige euch jetzt den Text von dem Lied: DIE SIEBEN GABEN
DIE SIEBEN GABEN
Quelle: www.ostmusik.de
http://www.ostmusik.de/die_sieben_gaben.htm
Heute am Morgen kam dann dieses Lied im Radio, von Gerhard Schöne..Da werden dann die sieben Gaben gesungen, ich kriege das Lied leider nicht..Dann könnt den Text lesen... ach ich nehme ein anderes Lied .das ist ja auch schön..wenn auch nicht dieses Lied, worauf sich Angedacht bezieht heute..
GERHARD SCHÖNE- ALL DEINE NAMEN
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=zs8pQavk_CA&feature=related
Herr Pfarrer Thomas Lazar erklärt und das Lied, in Angedacht, er spricht den Text davon.Dann sagt er, dass Gerhard Schöne diese sieben Gaben einem Kind wünscht, aber er findet, dass Erwachsene ihn auch gebrauchen können.Er sagt auch, dass das Lied die Sehnsucht weckt, nach immer neuen Geheimnissen, auch nach ein wenig frech sein, frech sein, an den richtigen Stelle, aber aufmüpfig sein, frech sein, nicht immer an den richtigen Stellen, das ist mir, Lara gegeben von Gott, denke ich, ich war schon immer so, jetzt bitte ich allerdings schon etliche Zeit um Gelassenheit, oft klappt das auch.
Der Text des Liedes gefällt mir gut, ich setze ihn noch mal rein und auch die ganze Seite.Beim Stöbern bin ich darauf gekommen, dass Gerhard Schöne ja von uns ist, er hat schon bei AMIGA gesungen, gut, dass es Angedacht gibt***
Herr Pfarrer Thomas Lazar sagt uns noch, dass diese Gaben nicht leicht zu haben sind.Wenn wir sie bekommen wollen, müssen wir uns etwas bemühen darum..
DIE SIEBEN GABEN
Quelle: www.ostmusik.de
http://www.ostmusik.de/die_sieben_gaben.htm

Ich bitte euch heute wieder, doch lieber den Text von Herrn Pfarrer Thomas Lazar anzuklicken, da könnt ihr sehen, welche Zeilen er gesagt hat, ihr wisst ja schon, ich darf es aus presserechtlichen Gründen nicht kopieren, vor Jahren hatte ich noch die Erlaubnis dazu, es ändert sich eben vieles..

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle:
Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

WIE GROß BIST DU
Quelle: youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=ruG7m91mEZU&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.