Montag, 31. Januar 2011

- Wer geliebt wird, der erreicht alles.Wer geliebt wird,liebt wieder.Möge die Straße.Manfred Krug,da bist du ja.Anhalt.Mundart.Der Don Bosco v. Dachau

Guten Abend RUND 500 BÜRGER AUS DESSAU ROßLAU KAMEN AM SONNABEND ZUM KORNHAUS*** Ich grüße euch herzlich am Montag Abend, eine neue Woche hat begonnen, ich wünsche allen Lesern eine gute Woche*** Ich habe heute am Morgen meinen Arzt angerufen, er ist sehr nett, mein Internist, er hat mich beraten, was ich tun soll wegen des Blutdrucks, er war ja eine zeitlang zu hoch, muss ich darauf achten, am 17. Februar habe ich dann einen Termin, da können wir den Rest klären.
Dann war ich wie immer im Garten, da nehme ich jetzt immer die Stöcke mit, das ist dann gleich Sport, Nordic Walking.
NORDIC WALKING
Quelle: www.deutsche-wein.strasse.de
http://www.deutsche-wein-strasse.de/EZ/Nordic_Walking/nordic_walking.html
Ich trage dann einen Rucksack auf dem Rücken, man muss ja die Hände frei haben mit den Stöcken.
FREUDE**
500 KAMEN FÜR IHRE ELBE
*Am Sonnabend waren rund 500 Bürger am Kornhaus, zum flammenden Protest gegen den Elbeausbau, das für unsere Stadt, das ist schon eine beachtliche Zahl, 500 Bürger,super*****
LICHTERKETTE FORDERT MEHR TRANSPARENZ
Quelle: www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1295257775561
Ich habe eine schöne Seite, den Irischen Segen, das irische Segenslied, soeben geschenkt bekommen.*** ja ich kenne es, wir haben es ja auch oft schon gesungen, ich setze die Seite rein, wenn ihr zurückklickt könnt ihr die Kirche sehen, und lesen was da so ist, auch Bilder von der Gemeinde ansehen****
MÖGE DIE STRAßE UNS ZUSAMMEN FÜHREN
Quelle: www.kirchen-ff.de
http://www.kirchen-ff.de/kieinst/html/irsegen.html
Ach ich zeige euch noch die Kirche, sie ist sehr schön, setzt euch und ruht euch aus***
Quelle: www.kirchen-ff.de/kleinst/kirche
http://www.kirchen-ff.de/kieinst/html/kirche.html
MÖGE DIE STRAßE UNS ZUSAMMEN FÜHREN
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=7-rCHpmlkss&feature=related

Ein Liebesgedicht aus dem Buch, Italienische Märchen von Maxim Gorki, Buchclub 65 aus dem russischen übersetzt..Jahr steht nicht dabei.
...der heitere Dichter Kermani sprach wie ein Kind, voller Freude:

"Was ist schöner als ein Lied
von Blumen und Sternen?
Ein jeder wird gleich sagen:
ein Lied von der Liebe.
Was ist schöner als die Sonne
am klaren Mittag im Maien?
Und der Verliebte wird sagen:
sie, die ich liebe.

Oh, wie schön sind die Sterne
am Mitternachtshimmel-ich weiß es!
Auch die Sonne ist schön
am klaren Sommertag-ich weiß es!
Aber die Augen meines Liebchens
sind schöner als alle Blumen-ich weiß es!
Und ihr Lächeln ist lieblicher
als die Sonne-ich weiß es!

Aber nicht gesungen ward
das Lied der Lieder
von dem Ursprung dessen,
was hier lebt auf Erden,
Nicht besungen ward
das Herz des Weltalls,
das wir Menschen
unsere Mutter nennen."

Und da sprach Timur zu dem Dichter, so ist es, Gott hat sich nicht geirrt, als er deinen Mund dazu ausersah, seine Weisheit zu künden!
Ach, Gott ist selbst ein guter Dichter sprach Kermani.

Und alle lächelten, die Mutter auch.

Das alles ist wahr, jedes Wort ist war, davon ist die Wahrheit, unsere Mütter wissen es, fragt sie nur, und sie werden euch sagen:
Ja, alles das ist ewige Wahrheit, wir sind stärker, als der Tod, wir, die wir der Welt unablässig Dichter, Weise, Helden schenken, wir, die wir all das säen, dessen die Welt sich rühmt....

Heute möchte ich euch Manfred Krug vorstellen
MANFRED KRUG
Quelle: www.hdg.de
http://www.hdg.de/lemo/html/biografien/KrugManfred/index.html
DA BIST DU JA- MANFRED KRUG
Quelle:www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=MCuTPcFEKhc
Ist das süß, so wie der schwarze Kater, so sieht mein Aaron aus***
Manfred Krug IMMER EINE EINS IN DEUTSCH
Quelle:www.faz.net
http://www.faz.net/s/Rub1DA1FB848C1E44858CB87A0FE6AD1B68/Doc~E6FEC0D3E7EF24BE18AD66041235CCC59~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Wir haben immer Manne zu ihm gesagt, Mann Krug, er ist super****

EINFACH ZUM NACHDENKEN
Lieber Gott und Herr!
Setze dem Überfluss Grenzen, und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Schenke uns und unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere jene Beamte, die wohl tätig sind, aber nicht wohltätig sind,
und lasse, die rechtschaffen sind, auch Recht schaffen.
Sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen, aber wenn du es willst, noch nicht gleich.

Gebet eines Pfarrers aus dem Jahre 1864

Ein arabisches Sprichwort , das ich vorhin fand.

Wer etwas tun will, findet einen Weg,
wer nichts tun will, findet eine Entschuldigung

Lest vielleicht einmal Anhaltische Mundart
Quelle:www.zauberfee61.de
http://www.zauberfee61.de/sa-anhalt/sa-mundart.htm
ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG mit HERRN DOMPFARRER KLEMENS UHLMANN. AUS DRESDEN Das Thema vom 31.Januar 2011 ..DER DON BOSCO VON DACHAU
Quelle: www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html

GEBET..SEGEN

Gott sei vor dir um dir den rechten Weg zu zeigen
Gott sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen und dich zu schützen,
Gott sei hinter dir,
um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen
Gott sei unter dir,
um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Gott sei in dir,
um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Gott sei um dich herum,
um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Gott sei in dir, um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott.
Altkirchlicher Segen. 4. Jahrhundert

Beginnen wir die Woche wieder mit dem Wort zur Woche.:)
Quelle: Sonntag-Sachsen.de
http://www.sonntag-sachsen.de/

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute, wer geliebt wird, der erreicht alles.
JOHANNES BOSCO
Quelle:http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Bosco

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Montag, den 31.Januar 2011, Sprecher Herr Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle
nacherzählt von Lara

WER GELIEBT WIRD; DER ERREICHT ALLES

Don Bosco wohnte in Turin, dort sah er herumlungernde Kinder, in Gruppen kamen sie daher, verwahrlost waren sie, er war erschüttert darüber, heute jährt sich sein Todestag, Don Bosco wurde als Vorbild vorgstellt und Heilig gesprochen, er lebte im 19. Jahrhundert.
Als er die Kinder sah, wollte er etwas tun, er war davon überzeugt, dass man die Kinder nicht ihrem Schicksal überlassen durfte und er kümmerte sich um die Straßenkinder, in seinem Amt als Priester.
Das wurde seine Lebensaufgabe, er redete nicht nur, er tat viel für die Straßenkinder.
Vor allem war er davon überzeugt dass Kinder und Jugendliche viel Liebe und Zuwendung brauchen, denn er wusste, dass wer sich geliebt weiß, kann auch Liebe weitergeben.
er musste sein Werk nicht alleine tun, mit ihm taten viele Menschen den Kindern und Jugendlichen Gutes.
Herr Pfarrer Thomas Lazar sagt, dass heute noch Frauen und Männer in den von Don Bosco gegründeten Gemeinschaften , in der ganzen Welt.

LEBEN DES DON BOSCO
Quelle:http://andreas-christohorus-info/
http://andreas-christophorus.info/don-bosco.html
DON BOSCO SCHWESTERN
Quelle: www.donboscoschwestern.de
http://www.donboscoschwestern.de/deutsch/wir-ueber-uns/niederlassungen/magdeburg-st-josef.html

Die Schwestern erhalten schon viele Jahre lang, einen Kinder und Jugendclub, im Stadtteil Olivenstedt, vielen Kindern ist diese Einrichtung ein Anker zum Leben geworden.
Die Nonnen helfen den Kindern, in allen Dingen, die Kinder und Jugendlichen wissen, dass die Nonnen immer ein offenes Ohr für sie haben, auch wenn sie Bockmist gemacht haben.Sie wissen auch, dass ihnen immer geholfen wird.
DON BOSCO MISSION FÜR DIE JUGEND DIESER WELT
Quelle: www.donboscomission.de
http://www.donboscomission.de/index.php?id=1575

Herr Pfarrer Thomas Lazar wünscht auch uns die Erfahrung des Don Bosco, die da heißt: WER SICH GELIEBT WEIß, LIEBT WIEDER UND WER GELIEBT WIRD; ERREICHT ALLES******

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Werde ein Segen für alle die dir begegnen, du hast einen Auftrag für alle und wäre es nur ein freundlicher Gedanke, ein Gruß, ein stummes Gebet.

Der HERR, dein GOTT wird selber mit die ziehen und wird die Hände nicht abtun und dich nicht verlassen. 5. Mose 31,6
Er wird dich segnen. Segen ist ein Geschenk GOTTES, ich bitte um den Segen des HERRN.
Amen
DER GUTE GOTT SEGNE UNS UND BEHÜTE UNS. ER LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER UNS; GOTT SCHAUE AUF UNS UND SCHENKE UNS SEINEN FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Thomas Lazar, aus Halle an der Saale.
Quelle:
Pfarrbriefservice.de
http://www.pfarrbriefservice.de/kontakte/redakteure/lazar.html
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen"

WO MENSCHEN SICH VERGESSEN/ DA BERÜHREN SICH HIMMEL UND ERDE
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=_rQ3M-Jn_Y0&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther***
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))
Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.