Donnerstag, 20. Januar 2011

- Wer glaubt spinnt(nicht).Kein Zutritt für.Der Flyer.Breslau.G.u.C.Heyduck, Prof. F.Sauerbruch.Gojko Mitic Winnetou-Darst.Karl May-Spiele.Monis Welt,

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend, habt einen schönen Abend.***Ich habe mich heute geärgert, ich weiß nicht was in manchen Menschen vorgeht, ob da überhaupt noch ein Fünkchen Mitleid ist, ich habe darüber geschrieben, dass das Lusium in Dessau für Besucher gesperrt ist, damit sich die dort Wildtiere zurückziehen können, wegen dem Hochwasser, es wurde ein mobiles Deichsystem installiert, was aber geschah? Heute habe ich erfahren, dass eine Bekannte doch dort war, mit ihrem Mann, da hat sie dann gesehen, dass viele Besucher da waren, auch mit Hunden, die Rehe hatten Angst, die Bekannte hat zwar nicht die Absperrung übertreten, aber in so einer Notsituation hat meiner Meinung nach da keiner etwas zu suchen,sie auch nicht, inzwischen wurde der Schlauch des mobilen Deichsystems beschädigt, in dem Artikel stand u.a. DIE TIERE SIND VOLLKOMMEN ERSCHÖPFT; WENN SIE HIER ANKOMMEN, das aber stört anscheinend einige Bürger aus Dessau, oder Umgebung nicht, sie sind wie in dem Lied, das heißt: DIE ARCHE, UNSER HAUS, da kommt der Mensch . was ihm nicht passt hinweggefegt, seht wie der Stolze schreitet..
Hier ist der Bericht nun noch einmal von der Not der Wildtiere!
KEIN ZUTRITT MEHR FÜR BESUCHER
Quelle: www.mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1295257764418
Gesperrt auch für Gaffer, für Zerstörer sowieso. warum können das einige Menschen hier nicht begreifen und einmal in dieser wirklich schlimmen Notsituation für die Tiere sich nach der Aufforderung, den Park Luisium nicht zu betreten zu richten, es einfach zu akzeptieren! WIR KÖNNEN DOCH NOCH NICHT ALLES VERLERNT HABEN IN DIESER ZEIT; ICH WILL EINFACH NICHT DARAN GLAUBEN; DASS MENSCHEN NUR NOCH HERZLOS SEIN KÖNNEN HIER !

DER FLYER
Ich war heute bei meinen Internisten, ich habe Blutdrucktabletten gebraucht, sind alle gewesen, Gott sei Dank hat er meine Medikamente angekreuzt, dann bekommt man auch jetzt noch das Medikament was man haben will, mir hätte es anders überhaupt nicht gefallen, weil schon zweimal das Präparat aus Kostengründen gewechselt wurde, so ist es besser..
Es lag auch ein Flyer beim Arzt, der die GRIPPESCHUTZIMPFUNG EMPFIEHLT er heißt: ICH KOMME DER GRIPPE ZUVOR, impfen- der richtige Schritt für einen sicheren Schutz.
WER SOLLTE SICH IMPFEN LASSEN; Menschen, die 60 Jahre und älter sind, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung.....
Personen mit angeborenen oder erworbenen Immundefekten, Diabetiker, chronisch Kranke Menschen mit Erkrankungen der Atemwege, der Leber, der Nieren.Personen mit HIV-Infektion, Bewohner von Alten-oder Pflegeheimen.medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr, Schwangere...
Es ist ja auch so, wen man diesen Virus bekommt und man hat keine Schutzimpfung, kann man sehr ernsthaft erkranken und außerdem auch den Virus ringsherum verbreiten!!!!
Weitere Informationen:
Quelle:www.impfen-info.de
http://www.impfen-info.de/
ROBERT KOCH INSTITUT
Quelle:www.rki.de/
http://www.rki.de/nn_199596/DE/Content/Infekt/Impfen/impfen.html
In meiner Zeit und auch der Zeit meiner Kinder, so lange es eben die DDR gab, gab es die Pflichtimpfung, ich fand das gut so, mein Jüngster konnte die Pflichtimpfungen aus gesundheitlichen Gründen nicht bekommen, er hatte dann aber auch die Kinderkrankheiten doppelt schlimm....

BRESLAU UND..
Das war das, beim Arzt lag auch eine Zeitung, das war die Stadt Breslau zu sehen, eine wunderschöne Stadt..BRESLAU das fand ich in der Schlesischen Zeitung, die da lag..Breslau, jetzt Polen.
BRESLAU
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Breslau
Quelle: www.breslau-wroslaw.de
http://www.breslau-wroclaw.de/de/breslau/welcome/
Allerdings wurde die Stadt in 1945 glaube ich in Schutt und Asche gelegt, die deutschen hatten dort eine Festung aufgebaut, so habe ich es gehört.
In dieser Zeitschrift wurden auch GEORG PAUL HEYDUCK UND SEIN SOHN CHRISTOF HEYDUCK ERWÄHNT; BEIDE MALER; KÜNSTLER
GALERIE CAPRIOLA
Quelle:www.capriola.de
http://www.capriola.de/heyduck_georg_paul.html
CHRISTOF HEYDUCK
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Christof_Heyduck
THEATERMUSEUM DÜSSELDORF PRÄSENTIERTE BÜHNENBILDER VON CHRISTOF HEYDUCK
Quelle: www.musenblaetter.de
http://www.musenblaetter.de/artikel.php?aid=1580
Ich war nur für einen Moment in der Praxis und ich habe schöne Eindrücke nun, mein Arzt ist übrigens sehr nett, er hat gesagt, ich muss unbedingt mal nach Breslau fahren, es ist immer noch eine sehr schöne Stadt****
Jetzt habe ich noch aus dieser >Zeitschrift Herrn Prof. Ferdinand Sauerbruch, der bedeutendste Chirurg der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
FERDINAND SAUERBRUCH
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Sauerbruch
PROFESSOR FERDINAND SAUERBRUCH - 1.THORAX-ÖFFNUNG
Quelle: www.youtubbe.com
http://www.youtube.com/watch?v=IZqNmVt0bYk

Nun denke ich an Gojko Mitic,er ist aus meiner Liste, der Schauspieler der DDR
Ich stelle euch heute GOJKO MITIC vor, unser Indianerhäuptling der DDR
WINNETOU-DARSTELLER MITIC
Quelle: www.spiegel.de/kultur
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,425029,00.html
Hier in dieser Seite könnt ihr die Homepage anklicken, KARL MAY SPIELE****
Ich setzte sie aber doch noch rein, schon alleine die Musik, köstlich, ich erinnere mich sehr gern daran**
KARL - MAY SPIELE BAD SEGEBERG
Quelle: www.karl-may-spiele.de
http://www.karl-may-spiele.de/frontend/index.php
UNTER GEIERN; DER SOHN DES BÄRENJÄGERS..von 2004
Quelle:www.urlaubspass.de
http://www.urlaubsspass.de/archiv/020704-baerenjaeger/020704-baerenjaeger.htm
Meine Söhne sind natürlich auch begeistert gewesen, ich habe noch einige Bücher von Karl May...***

Natürlich lässt uns das Hochwasser noch nicht in Ruhe..
HOCHWASSERPORTAL LÄNDERÜBERGREIFEND
Quelle:www.hochwasserzentralen.de
http://www.hochwasserzentralen.de/
GEHEN WIR IN MONIS WELT ZUR ENTSPANNUNG***
Quelle: www.gaten-insel.de
http://www.garten-insel.de/
Auch vielleicht in BRIGITTES LESEZIMMER****
Quelle: www.beepworld.de
http://www.beepworld.de/members29/sunshine1701/index.htm

GEBET

Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich, ich danke dir für diesen Tag,
ich bitte für die Menschen, die in großer Not sind, auch wegen dem Hochwasser, für die Tiere des Waldes, die eine Zuflucht brauchen, um dem Hochwasser entfliehen zu können, bitte Herr, lass die Menschen einsichtig sein, dass sie nicht die Waldtiere stören, lass uns Menschen freundlich miteinander umgehen, lass uns die kleinen Dinge sehen und uns nicht vom Negativen beeinflussen lassen und schenke uns eine behütete Nacht und einen guten Freitag, Vater ich danke dir.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute, wer glaubt spinnt (nicht)
SPINNENNETZE
Quelle: www.achtbeiner.de
http://www.achtbeiner.de.tl/Spinnennetze.htm

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Donnerstag ,den 20.Januar 2011, Sprecher Herr Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
nacherzählt von Lara

WER GLAUBT SPINNT (NICHT)

Herr Pfarrer Peter Herrfurth findet ein Spinnennetz , es ist groß und es ist in einer Fensterecke.Da hat er einen Besen genommen und die Spinne weggemacht.Aber die Spinne war am nächsten Tag wieder da.
Sie hat nicht aufgegeben und wieder ein neues Netz gesponnen.Eigentlich tat die Spinne dem Pfarrer nun Leid, aber weggemacht hat er sie trotzdem wieder.

Später, es waren Tage vergangen, fiel ihm sein Kugelschreiber hinter den Schrank, als er ihn hochheben will, nachdem er den Schrank etwas vorrückt, da war die Spinne wieder da, sie saß da, gerade so, als wäre nichts gewesen, hatte ihr Netz wieder gesponnen, und nun wollte Herr Pfarrer Peter Herrfurth das Spinnennetz nicht wieder zerstören, denn inzwischen hatte er sich mit der Spinne angefreundet, weil er nun wusste, dass sie bei ihm bleiben wollte.Vorsichtig schob er den Schrank wieder an die Wand zurück, er hatte etwas von der Spinne gelernt, Ausdauer, Beharrlichkeit und Treue, das zeigte ihm alles die Spinne, sie blieb ihm treu, auch wenn er zweimal ihr Netz zerstörte,Jetzt hockte sie in einer verborgenen Ecke.
Er ließ sie gewähren.
Herr Pfarrer Peter Herrfurth sagt uns, dass es ihm mit dem Glauben auch so geht, nun so ähnlich jedenfalls.Manchmal verbannt er den Glauben in den Alltag, unbewusst, ja, aber dann ist der Glaube wieder da, so wie bei der Spinne, die zarte Fäden knüpft, wenn es nun etwas dunkel wird im Leben, dann braucht man jemanden, der zu uns hält, einen treuen Freund, einen Freund, der bei uns bleibt.Herr Pfarrer Peter Herrfurth spürt sehr deutlich, dass Gott für ihn da ist und das ist Tatsache, wenn es ihm schlecht geht, dann hilf ihm der Glaube, dass er dann die Kraft hat, seinen Lebensfaden wieder neu aufzunehmen. daran erinnert ihn die kleine Spinne hinter dem Schrank, Lara sagt, ich töte oder verjage auch keine Spinnen, aber früher, als junges Mädchen mochte ich Spinnen nicht, heute ja, der Glaube wächst ja vielleicht mit den Jahren, denke ich, viel kleine Fäden haben sich zusammengefügt**

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
SEGEN
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Herrn Pfarrer Peter Herrfurth, Pfarrer der Autobahnkirche Hohenwarsleben.
Quelle:
Sankt Benedikt.de.....Autobahnkirche Hohenwarsleben
http://www.autobahnkirche.info/Kirchen/zeigeKirche.jsp?oid=23
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

KANON IN D-DUR /JOHANN PACHELBEL
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=USbuQKlWbsQ
Dieser Kanon wurde gestern auch von dem St. Laurentus-Kammerorchester bei der Abendmusik gespielt.

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.