Dienstag, 4. Januar 2011

-Weiter danken.Danke für dies.gut.Morgen.Sternsänger.Druidenwelt.Shiel.Heidi Eberhard Cohrs.Eva Strittmatter+.Auszeit im Kloster.Licht d.Stille..

Guten Abend, es ist Dienstag, ich grüße euch herzlich und ich wünsche euch einen schönen Abend***
Ich habe es mir genauso gedacht,Madam Vanessa hat mich nicht beachtet, ist nicht an ihre Futterschüssel gegangen, aber der dicke schwarze Kater war da, er hat mich begrüßt und sein Futter gefressen und Streicheleinheiten verlangt,Madam wird sich schon wieder einkriegen, sie wird gekommen sein, als ich weg war.
Eben zeigen sie noch das schielende Opposum Heidi aus Leipzig, Heidi mit dem Silberblick, es gibt schon einen Song für Heidi, es werden Postkarten verschickt mit ihrem Bild, den großen, schielenden Augen, ab Juli können dann alle im Leipziger Zoo Heidi bewundern, dan hat sie eine richtig gute Unterkunft.
Hier ist RTL, mit vielen lustigen Videos, finde ich gut, man braucht doch einmal so etwas, nicht nur Dinge, die erschrecken und wo man in sich gehen muss, also das vorweg***
EIGENE HYMNE FÜR SCHIELENDE HEIDI
Quelle: www.rtl.de
http://www.rtl.de/medien/information/rtlaktuell/11a2b-0-51ca-17/ranking-die-top-5-der-tiervideos.html
Ist das niedlich, habt ihr auch den Husky angesehen und all die andere lustigen Videos?
Nun ich habe noch etwas für euch, Toms Adventskalender, macht mal schnell noch die Türchen auf, auch den 24.Dezember, super gemacht, lieben Dank dahin.
TOMS ADVENTSKALENDER 2010
Quelle: www.stichpunkt.de
http://www.stichpunkt.de/advent/kalender.html

AM DONNERSTAG HABEN WIR IN SACHSEN-ANHALT FEIERTAG; wie wir dazu kommen, ist mir ein Rätsel, aber was ist, ist, und gut ist es** IN DER JOHANNISKIRCHE DESSAU gibt es wie an jedem 6. Januar DAS WEIHNACHTSLIEDERSINGEN, aller Kirchenchöre von Dessau und Umgebung, um 16 UHR***
Es ist immer sehr schön, vielleicht ist am Donnerstag schon das Eis auf den Wegen weg und viele werden kommen*****
Heute waren die STERNSÄNGER bei mir, so niedlich, der Kleinste geht bestimmt noch in den Kindergarten, sie haben drei Lieder gesungen, eine nette Frau aus der katholischen Gemeinde St.Peter und Paul Dessau, spielte Gitarre, sei sangen drei Lieder, die Gemeindereferentin war auch dabei,dann sagte einer von den drei Königen, dass sie nicht nur singen und die Wohnung segnen, sondern auch für arme Kinder in Kambodscha sammeln, ja das habe ich getan, meine Spende lag schon bereit, Herr Pfarrer Thomas Lazar hat ja in Angedacht darüber gesprochen und nun waren die Heilgen drei Könige bei mir, ich habe eine Leiter bereit gestellt, damit einer von den Kindern die 11 malen kann, ja und dann habe ich gesagt, dass ich mich sehr gefreut habe, habe ihnen Süßigkeiten überreicht und Wunderkerzen, aber die dürfen sie nur unter Aufsicht ihrer Gemeindereferentin anzünden...Ich finde diese Aktion gut, wir evangelischen spenden am Heiligabend für BROT FÜR DIE WELT.

HEUTE WAR EINE SONNENFINSTERNIS; hier hat man davon nichts gesehen, es war dunkel, es waren viele Wolken am Himmel..In Halle war es nicht besser, aber in Radebeul hat man es gesehen
Quelle: www1.mdr.de
http://www1.mdr.de/nachrichten/8065713-0.html#inhalt-funktion
Es ist ein interessanter Tag heute, ich habe von einer alten Glaubensgemeinschaft gehört, den Druiden, ich habe gehört, dass sie als steuerfreie Religion anerkannt wurden, wie ich sehe, kümmern sie sich um den Erhalt der Natur und um Toleranz und Menschenachtung.
DRUIDENWELT; DER SPIRITUELLE WEG DER TRUIDEN
Quelle: www.druidenwelt.de
http://www.druidenwelt.de/
Dann ist es nun klar, dass man öfter in der STILLE MEDITIEREN SOLL; das tut KÖRPER; GEIST UND SEELE GUT. Selbst im Bundestag gibt es einen Raum der Stille, in manchen Krankenhäusern auch.
MEDITATION FÜR STILLE MINUTEN
Quelle: www.findyyournose.com
http://www.findyournose.com/osho-meditationen/5-meditation-f-r-stille-minuten
Das hier ist auch gut, wie man es gern möchte, was man möchte, hier habe ich das Thema:
AUSZEIT IM KLOSTER, Kloster auf Zeit sozusagen.
KLOSTER AUF ZEIT
Quelle: www.orden-online.de
http://www.orden-online.de/wissen/k/kloster-auf-zeit/
LICHT DER STILLE
Quelle:www.lichtderstille.de
http://www.lichtderstille.de/

Heute nun stelle ich euch den KLEENEN VOR, er wäre heute 90 Jahre alt geworden, eine Rose für ihn (((Rose)))
Der Kleene mit der großen Schnauze, das ist Eberhard Cohrs.
EBERHARD COHRS
Quelle: http://de.wiipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eberhard_Cohrs
EBERHARD COHRS DER KLEENE MIT DER GROßEN SCHNAUZE
Quelle: www.eberhardcohrs.de
http://www.eberhardcohrs.de/
Ich weiß, dass er nach Manne Krug und anderen Schauspielern von uns nach dem Westen gegangen ist, auch wegen der Biermannsache, aber dann war er wieder hier, nach der Wiedervereinigung und da war er schon sehr krank, aber das Publikum hier in Leipzig, glaube ich,nahm ihn wie früher auf, das hat ihm sehr viel Kraft und Freude gegeben***
EBERHARD COHRS
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=Mr_oQtUT9aE

GESTERN IST IM ALTER VON 80 JAHREN EVA STRITTMATTER IN BERLIN VERSTORBEN, Rosen für sie(((Rosen)))
Sie war die Ehefrau von ERWIN STRITTMATTER und sie schrieb Gedichte und Geschichten, sie war sehr beliebt.
EVA STRITTMATTER
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eva_Strittmatter
EVA STRITTMATTER DICHTUNG AUS NOTWEHR
Quelle: www.zeit.de
http://www.zeit.de/kultur/2011-01/eva-strittmatter-nachruf
O HERR; GIB IHR DIE EWIGE RUHE !
UND DAS EWIGE LICHT LEUCHTE IHR !
LAß SIE RUHEN IN FRIEDEN
AMEN

Die Zeit ist kurz, o Mensch sei weise und wuchre mit dem Augenblick!
Nur einmal machst du diese Reise!
Laß eine Segensspur zurück!
ICH
BIN
EIN
GAST
AUF ERDEN

Im Wort zum Tag könnt ihr heute auch lesen, der Link steht im Post von gestern, das Thema ist heute über diesen Tag, wo die Sonnenfinsternis war...Gedanken dazu..Ach ich setze die Seite rein..
ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG mit Frau Pfarrerin Karin Bertheau.Das Thema von heute den 04.01.2011 Quelle: www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html

GEBET
Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, ich grüße dich
Wunderbare Menschen hast Du uns gegeben,, Herr, wunderbare Menschen, die gute
Worte gefunden haben, die ihr Herz für ihre Mitmenschen geöffnet haben, die Worte
rüberbringen, die trösten, Worte der Liebe, Herr.
Du hast uns Menschen gegeben, Herr,die Menschenherzen berühren,und der Seele gut tun
.Lass uns in eine behütete Nacht gehen, schenke und auch eine stille Zeit..Danke unser Vater.
Amen

Ich gehe zu Angedacht, da ist das Thema heute, weiter danken, das Danklied***
DANKE FÜR DIESEN GUTEN MORGEN
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=cy7_QwJwIjE

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Dienstag, den 04.Januar 2011, Sprecherin Frau Susanne Platzhoff Dipl. Theol. aus Wittenberg.
nacherzählt von Lara

WEITER DANKEN

Frau Diplom Theologin Susanne Platzhoff ist am 2. Weihnachtsfeiertag bei Freunden, die Helga hat gekocht, einen guten, leckeren Rinderbraten, alle loben Helga.Man bedankt sich bei der Köchin und damit ist es gut.Aber der Ehemann von Helga will sich auch bei demjenigen bedanken wo das Fleisch her ist, nun gekauft hat er es an der Theke im Supermarkt, aber Horst fragt im Supermarkt nach, wer der Hersteller ist und er hat es rausbekommen, dann die Telefonnummer rausgesucht und mit dem Züchter der Rinder gesprochen und der hat sich sehr, sehr über das Lob, über den Anruf gefreut.
Nun Frau Susanne Platzhoff findet, dass das ein großer Aufwand war, nur um sich zu bedanken.Aber Horst bleibt dabei, dass er es gut gemacht hat, denn der Hersteller hatte wohl noch nie so einen lieben Anruf des Dankens erhalten.
Deshalb hat er Horst eingeladen ihn einmal zu besuchen, der Bauer ist von Niedersachsen, seine Tiere hält er auf der Weide.

Das gefällt Frau Susanne Platzhoff sehr, und so hat sie sich vorgenommen auch mal öfter Danke zu sagen, vielleicht schon gleich dem netten Gärtner, vom Markt, der immer so saftige Äpfel verkauft, bestimmt sagt Lara, eigene Ernte:*
Ja und danken sollte man wirklich öfter, ich will mir das auch vornehmen sagt Lara

DANKGEDICHTE- GEDICHTE ZUM DANKEN
Quelle: www.festgestaltung.de
http://www.festgestaltung.de/allgemein/danke/
DANKEN PREDIGT AM 21.JANUAR 2001
Quelle: matthias-jung.de
http://www.matthias-jung.de/Danken.html

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***
Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.

SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Frau Susanne Platzhoff aus Wittenberg
Kirche im Aufbruch Zentrum für evangelische Predigtkultur
Quelle: www.kirche-im-aufbruch.de
http://www.kirche-im-aufbruch.ekd.de/themen_projekte/kompetenzzentren/predigtkultur.html
Mit freundlicher Genehmigung, von der Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Quelle:
EKMD.de
http://www.ekmd.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

BERND SCHNEIDER SINNESWERKZEUG
Quelle: www.sinneswerkzeug.de
http://www.sinneswerkzeug.de/

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.