Samstag, 11. Dezember 2010

-Edelsteinmomente.Danke an Anhalt.Theater f.Konz.in St.Georg.Morgen 17 Uhr St.Joh.19.30.Musikschule Anh.Theat.Armin.M.Stahl.Petra.K.Lück.DENKANSTÖßE.

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend, morgen feiern wir den 3. Advent, wir zünden die dritte Kerze an. Ich war heute in der Georgenkirche zu 17 Uhr, es war so schön, dass ich jetzt noch am Träumen bin, die Georgenkirche war warm, alles hat gepasst, am Ende des Konzerts sangen wir mit den Sängerinnen und Sängern des Anhaltischen Theaters Dessau, STILLE NACHT; HEILIGE NACHT.
Es war Freude auf beiden Seiten, die Kirche war gut besetzt, Freude breitete sich zwischen den Sängern und den Zuhörern aus, einige Sänger waren verhindert, krank oder anderswo eingesetzt, es waren zwei Sängerinnen und zwei Sänger dazu, Stimmen sind das, die erwärmen das Herz, Helmut Sonne führte durch das Konzert mit weihnachtlicher Musik und begleitete am Klavier,die Kollekte war für das Behindertenheim in Dessau*.
HELMUT SONNE(((Rose)))
Quelle: www.anhaltisches-theater.de
http://www.anhaltisches-theater.de/public/portrait/63
ANHALTISCHES THEATER DESSAU
Quelle: www.anhaltisches-theater.de/ensemble
http://www.anhaltisches-theater.de/ensemble
Ihr könnt auch den Opernchor sehen und den Kinderchor, auf dem Bild vom Opernchor seht ihr Fengers, dritte von links.er hat einen Hut in seiner rechten Hand, gehört zu uns, in die Georgengemeinde...Ausführende: Jagna Jedrzynska-Rotkiewicz (Sopran) Grazyna Fenger (Mezzosopran), Michal Skiepko (Tenor) Adam Fenger (Bariton),
Helmut Sonne (Klavier). Michal Skiepko,.er war das erste mal dabei, manchmal muss er lauter singen, ansonsten habe ich wieder einmal gestaunt, was für wunderschöne Stimmen aus den eigentlich zarten Körpern kommen, gewaltig und zauberhaft schön, Freude(((Rosen)) Danke, GOTT

Morgen ist das WEIHNACHTSORATORIUM von JOHANN SEBASTIAN BACH UM 17 UHR IN DER ST. JOHANNISKIRCHE DESSAU; DAS NOCH EINMAL ALS ERINNERUNG; ES WIRD UND WAR WUNDERSCHÖN WERDEN UND GEHÖRT ZU WEIHNACHTEN FÜR MICH UND VIELE MENSCHEN HIER DAZU***Karten auch noch an der Abendkasse zu 15 Euro.
EVANGELISCHE KIRCHENGEMINDE ST. JOHANNIS UND ST.MARIEN
KIRCHENMUSIK
Quelle: www.johanniskirche-desau.de
http://www.johanniskirche-dessau.de/kirchenmusik.html
DANN GESTALTET DIE MUSIKSCHULE DESSAU ZWEI KONZERTE; EINS MORGEN UM 19.30 UHR UND AM MONTAG 17 UHR IM ANHALTISCHEN THEATER DESSAU.
MUSIKSCHULE DESSAU-ROßLAU
Quelle: www.desau.de/Deutsch/Bildung
http://www.dessau.de/Deutsch/Bildung-und-Freizeit/Musikschule/
DAS WIRD WUNDERSCHÖN WERDEN; DAS VERSPRECHE ICH HOCH UND HEILIG; ich werde am Montag gehen, morgen gehe ich in die Johanniskirche ins Weihnachtoratorium***
Meine Stadt Dessau, es ist der 12. Weihnachtsmarkt,nur noch morgen in der Marienkirche, dort ist der Mittelalterliche Markt.
ADVENT IN ST.MARIEN
Quelle: www.weihnachtsmarkt-deutschland.de
http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/advent-in-sankt-marien-frankfurt-oder.html
DESSAUER MÄRCHENWEIHNACHT ADVENTSMARKT
Quelle: www.advent-in-dessau.de
http://www.advent-in-dessau.de/
MACHT EIN TÜRCHEN AUF, BALD NUN IST WEIHNACHTSZEIT
.PRIMACANTA ADVENTSKALENDER- SING MIT
Quelle: www.primacanta-adventskalender.de
http://www.primacanta-adventskalender.de/

Einmal sprach der Probst in einem Gottesdienst über das verkaufte Lachen und erzählte die Geschichte davon, die ich mitgeschrieben habe.. darüber gibt es auch ein Buch,hier könnt ihr davon lesen.
TIMM THALER
Quelle: Wikipedia. Org. Wiki Timm Thaler
http://de.wikipedia.org/wiki/Timm_Thaler
Timm hatte also sein Lachen verkauft und er wurde immer trauriger,so traurig, dass ihm aber auch gar nichts mehr erfreute, und eine ähnliche Geschichte hat der Probst erzählt, er hat sie von einem Obdachlosen, der 9 Jahre auf der Straße, unter der Brücke gelebt hat.
Zu ihm kam auch der Teufel, verkleidet als reicher Herr, de bot ihm an, wenn er ihm sein Lachen verkaufen würde, der Obdachlose lachte gern, trotz seiner Situation, dann würde er ihm ein warmes Zimmer geben und auch genug zu essen beschaffen, es war Winter, es war sehr kalt und da sagte der Obdachlose, ja, das mache ich und zog in dieses Zimmer ein.
Aber auch er wurde immer trauriger, GOTT kannte den Obdachlosen, wie er alle Menschen kennt, hier wusste er, wie schwer es sich auf der Straße lebte, er wusste auch wie gern dieser Mann trotzdem lachte und hatte diesen Menschen lieb gewonnen, denn GOTT mag fröhliche Menschen, so kam der HERR vom Himmel herunter und setzte sich hin und spielte auf seiner Mundharmonika ein Lied. für den Mann, der 9 Jahre obdachlos war .ungeliebt und ausgestoßen von den Menschen. Als das der Mann sah und GOTT spielen hörte. fand er sein Lachen wieder.
Die Frohe Botschaft, das bedeutet doch Freude, im Advent, Advent bedeutet doch Ankunft, der HERR wird geboren, aber die Menschen haben verlernt zu lachen und so muss GOTT sehr oft seinen Himmel verlassen, um auf der Mundharmonika zu spielen, damit die Menschen wieder die Freude haben, ohne die Freude ist Weihnachten nur halb so schön.

Da soll es ein Buch geben, welches einen hilft, das Lachen zu erlernen, da stehen wohl Geschichten und Gedanken zum Lachen drin, den Titel habe ich nicht.
Eines hat er noch erzählt, man fragte GOTT, warum er Eva so schön gemacht hat, da sagte er, damit Adam SIE auch nimmt und warum hast du Eva so dumm gemacht....damit SIE Adam nimmt...aber ich habe hier eine Geschichte vom kleinen Prinzen****
LERNE LACHEN OHNE ZU WEINEN
Quelle:Sommerfeld over-Blog.com
http://sommerfeld.over-blog.com/categorie-10282600.html
Dann habe ich Weihnachtsgeschichten für Euch, mal etwas anders, man kann sie gut lesen, man muss PDF anklicken, ich möchte Euch die Geschichte empfehlen: DER THRONRAT GOTTES, für heute.Ich habe diese Seite gefunden, als ich den Text eingab: WENN ES 4 MAL KLOPFT; IST ES GOTT****
Quelle: K-L-J.de Geschichte Weihnacht
http://www.k-l-j.de/KGeschichte_Weihnacht.htm

Heute möchte ich euch ARMIN MUELLER STAHL vorstellen, er hat bald seinen 80. Geburtstag, am 17. Dezember 1930 ist er geboren.
ARMIN MUELLER-STAHL
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Armin_Mueller-Stahl#DDR
Ich kann mich an den Film : Fünf Patronenhülsen erinnern mit Manne Krug spielte er da zusammen Ulrich Thein, Erwin Geschoneck, Ernst Georg Schwill, u.a.
FÜNF PATRONENHÜLSEN
Quelle: www.icestorm.de
http://www.icestorm.de/funf-patronenhulsen.html
An JAKOB DER LÜGNER erinnere ich mich
Quelle: www.progress-film.de
http://www.progress-film.de/de/filmarchiv/film.php?id=406
PETRA KUSCH-LÜCK
Quelle: http://de.wikipedia.org.
http://de.wikipedia.org/wiki/Petra_Kusch-L%C3%BCck
Hier habt ihr gleich noch ROLAND NEUDERT dazu***
PETRA KUSCH-LÜCK§ ROLAND NEUDERT
Quelle: www.landmusik.com
http://www.landmusik.com/

ZUM NACHLESEN DAS WORT ZUM TAG von Frau Monika Münch, Gemeindereferentin in Dresden-Neustadt, am 11.12.2010, ERWARTUNGEN
Quelle: www.mdr.de
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/1004249.html
UNSER ADVENTSKALENDER
KIRCHE § THEOLOGIE IM WEB
Ökumenischer Adventskalender
Quelle:www.theology.de/kirche/kirchenjahr
http://www.theology.de/kirche/kirchenjahr/adventskalender/index.php

DENKANSTÖßE UND GEBET
Ich habe von meiner Schwester eine PPS geschickt bekommen, DENKANSTÖßE..da man eine PPS hier nicht reinsetzen kann, habe ich den Link dazu gesucht, und dieser Text soll heute mein Gebet sein, lest ihn bitte gut durch, gern könnt ihr den Link weiter schicken, ANNE GRAHAM GIBT EINE ANTWORT AUF EINE FRAGE...WIE KONNTE GOTT SO ETWAS GESCHEHEN LASSEN?
WARUM LÄSST GOTT DAS ZU ?
Quelle: www.gottesbotschaft.de
http://www.gottesbotschaft.de/?pg=2186
Herr, ich habe diesen Text sehr genau gelesen, ich staune darüber, dass du uns immer noch liebst, ja du liebst uns trotz allem, weil du die Liebe bist, ich danke dir für diesen schönen Tag und ich bitte für uns alle um einen guten 3. Adventssonntag, zünden wir die 3. Kerze an, Weihnachten rückt immer näher***
GOTT IST DIE LIEBE; WER IN DER LIEBE BLEIBT; DER BLEIBT IN GOTT UND GOTT IN IHM; GOTT IST DIE TREUE; WER IHM DIE TREUE HÄLT; DER BLEIBT IN GOTT UND GOTT IN IHM..
Amen

Ich gehe zu Angedacht, da geht es heute um Edelsteinmomente...
TAG DES HERRN; EDELSTEINMOMENTE AUSSCHÖPFEN
Quelle: www.tag-des-herrn.de
http://www.tag-des-herrn.de/front_content.php?client=8&lang=9&idcat=892&idart=1515

An(ge)dacht zum Nachhören

Klickt bitte rechts in das grüne oder blaue Feld,dem Banner von MDR1 Radio Sachsen-Anhalt, es steht aber immer nur der aktuelle Text dort, immer der Text von der Woche, die wir gerade haben !

An(ge)dacht Sonnabend, den 11.Dezember 2010, Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Wolfen-Zörbig.
nacherzählt von Lara

EDELSTEINMOMENTE

Frau Katharina Reiß hat einen kleinen Stein auf ihren Schreibtisch liegen, er seiht wie ein Edelstein aus, wenn die Sonne darauf scheint, dann funkelt er nämlich, es ist ein Erinnerungsstück an eine Weiterbildung.Es war ein Lehrgang über Erziehung, ich habe euch den Link dazu gleich unter ich gehe jetzt zu Angedacht reingesetzt sagt Lara.Das Ziel des Lehrgangs war,die Erziehung unserer Kinder zu einem respektvollen Umgang miteinander im Sinn des christlichen Menschenbildes für alle, die mit Kindern umgehen.Frau Katharina Reiß sagt uns, was mit dem christlichen Menschenbild gemeint ist, sie sagt, dass Jesus es uns vorgelebt hat, vor 2.000 Jahren, dass er uns deutlich gemacht hat, dass ein liebevoller Umgang untereinander uns gut tut.
Dieser Lehrgang zeigte auch wie man in stressigen Situationen gelassen bleiben kann, ja sogar Glücksmomente erleben kann, im Lehrgang nannte man das EDELSTEINMOMENTE.Das sind Momente, wo ich meinem Nächsten zeigen kann, dass er mir wertvoll ist und wichtig und dass ich ihn achte.
Manchmal kann das ein kurzes Zunicken sein, ein Zuwinken, oft ein Lächeln, auch eine Umarmung, kurze Momente der Aufmerksamkeit zu meinen Mitmenschen können bei diesem ein wunderbares Gefühl auslösen, man kann solche Momente jederzeit selbst schaffen, der Stein auf dem Schreibtisch von Frau Reiß erinnert sie daran..EDELSTEINMOMENTE zu schaffen.
VIELE KLEINE GLÜCKSMOMENTE
Quelle: http://old.bea-in-www.de
http://old.bea-in-www.de/gluecksmomente/index.html
GLÜCKSMOMENTE BILD
Quelle: www.fotocommunity.de
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/2506585

Ich bedanke mich herzlich bei Frau Katharina Reiß , Gemeindereferentin in Wolfen-Zörbig ,für die gute Woche mit An(ge)dacht, lieben Dank, beim Bistum Magdeburg, beim MDR1 Radio Sachsen-Anhalt und bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, An(ge)dacht zu hören und in den Foren lesen zu können, Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und einen gesegneten Sonntag, allen Lesern von An(ge)dacht auch(((Rose))) (((Rose)))

DER HIMMEL SEI MIT UNS

Ich bitte um den Segen des HERRN, dem Vater unseres Lebens, der Liebe und
des Lichts***

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.

SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN

Lieben Dank an Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Wolfen- Zörbig
Quelle:
KATHOLISCHE KIRCHE "ST.ANTONIUS" STADT ZÖRBIG
Quelle: www.stadt-zoerbig.de
http://www.stadt-zoerbig.de/index.php?cid=111002000669
Mit freundlicher Genehmigung vom Bistum Magdeburg
Quelle:
Bistum Magdeburg.de
http://www.bistum-magdeburg.de/

Mit freundlicher Genehmigung vom MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt
Quelle:
MDR1 Radio Sachsen-Anhalt
http://www.mdr.de/
Maria breit den Mantel um uns aus, Ave Maria*
Quelle: heilige -maria
http://www.heilige-maria.de/

"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

NICKI MIT TÖCHTER-(HQ)-SCHLAF DOCH ENDLICH EIN -16.01.2010
Quelle: www.youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=awKOoCOboNs&feature=related

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch
hin,Lara***

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.