Samstag, 28. November 2020

Ach bleib mit deiner Gnade. Für Morgen. 14-Tage-Wetter D. Angedacht, Erwartungen und Erlösung. Gottesdeinste Morgen ZDF und Radio. Der Sonntag. Gebet. Andachten. Mein Tag, Zudeick, Mit Kindern über den Tod sprechen Anged. Dies, Welt, Zu mir, Advent, Advent, ein Lichtlein bennt, Begegnung mit der weißen Frau, Blog aus Dessau, Von mir, Wachet auf ruft uns die Stimme und mehr

Hier bin ich,ich grüße euch herzlich am Sonnabend Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***

Ich wünsche allen Lesern eine schöne Adventszeit, Advent Zeit des Wartens, stimmen wir uns auf den Advent ein.Zünden wir das erste Lichtlein an.
 
Bleibt gesund*

BANT: CHORAL " ACH BLEIB MIT DEINER GNADE "
Quelle: youtube

"Dio Perte"- Gott ist für Dich da, Immanuel-Gott mit uns
 
Gott ist die Liebe, wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm*

FÜR MORGEN
 
Guten Abend, ich grüße euch herzlich am 1. Adventssonntag, ich wünsche allen Lesern eine schöne Adventszeit, Advent Zeit des Wartens, stimmen wir uns auf den Advent ein.Zünden wir das erste Lichtlein an.

Das Volk, das im Dunkeln sitzt sieht ein helles Licht.-Jesaja

JESAJA 9:2
Quelle: Bibeltext



EVANGELISCHE LANDESKIRCHE ANHALTS
Quelle: Landeskirche-Anhalts
https://www.landeskirche-anhalts.de/ <https://www.landeskirche-anhalts.de/>

 Radioandacht ab Morgen im MDR, dem Radio wie wir  Radio Sachsen-Anhalt mit Kirchenpräsident Joachim Liebig. Ev. Kirche Anhalts. Also vom 29. November bis 5. Dezember 2020 spricht er in Angedacht.

Montag bis Freitag im Radio, 5:50 Uhr. und 9:50 Uhr. Samstags und Sonntags um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr.
 
Es werden wieder interessante Themen sein, z.B. Die Adventszeit unter Coronabedingungen und mehr.
Seid mal schön neugierig*


 Das noch

SIND DIE LICHTER ANGEZÜNDET
Quelle: youtube
Möge der Tag so für uns gewesen sein,  dass wir am Abend sagen können
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
14- TAGE -WETTER Deutschland
Quelle: Wetteronline
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
An(ge)dacht – eine Portion Optimismus zum Start in den Tag.So hieß es immer und so wünsche ich mir das, Knappe zwei Minuten abschalten von den Problemen der Welt*

ANGEDACHT HEUTE- ERWARTUNGEN UND ERLÖSUNG

Morgen beginnt er, der Advent. Wir Christen können uns auf die Geburt Christi vorbereiten.
Das Volk, das im Dunkeln sitzt sieht ein helles Licht.

Was erwarten wir, wie wird es in diesem Jahr werden? Ist uns klar, dass wir nicht irgend jemand erwarten, sondern Gott, der das Licht in die Welt bringt.

Sie wünscht uns eine Weihnachtszeit der Besinnung.Was erhoffe ich mir von Weihnachten? Ich sagt Lara Hoffnung und Zuversicht gerade in dieser Zeit.

Eine gesegnete Zeit wünsche ich Ihnen

Ihre Miriam Fricke Gemeindereferentin im Bistum Magdeburg*

Lieben Dank für ihre Texte in Angedacht in dieser Woche. Ich wünsche ihr auch eine frohe, gesegnete Adventszeit.
Immanuel- Gott sei mit uns

Ja, mir haben ihre Texte gefallen, Danke dafür. Dann bis zum nächsten Angedacht mit Miriam Fricke. Magdeburg. So Gott will und wir leben, hören wir uns wieder.
....
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.
 
Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT -Das Radio wie wir
Verkündigungsendung
 
PODCAST: ( ANGEDACHT)
Quelle:Podcast MDR
In dieser Woche sprach eine Sprecherin der Katholischen Kirche Klickt bitte die Links wie gewohnt an. Danke

GOTT SEI MIT UNS.
GOTT SEGNE DICH
GOTT SCHÜTZE DICH
GOTT GEBE DIR FRIEDEN
GOTT SEGNE UNS; GOTT SCHÜTZE UNS; GOTT GEBE UNS FRIEDEN
 
GLAUBE UND HEIMAT
Mitteldeutsche Kirchenzeitung
Quelle: Glaube und Heimat
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
GOTTESDIENSTE MORGEN ZDF UND RADIO
 
ZDF FERNSEHGOTTESDIENST MORGEN , Katholischer Gottesdeinst am 29. 11. 2020 um 9:30 Uhr

ELISABETHENKIRCHE; GRAZ

"GOTT IST TREU"

ZDF FERNSEHGOTTESDIENST
Quelle: ZDF Fernsehgottesdienst

Ich nehme jetzt diesen Link, ist besser. Ihr braucht dann nur auf den Text zu klicken, dann habt ihr direkt den Gottesdienst. Das Thema

RADIOGOTTESDIENST MDR KULTUR 10 Uhr, Evangelischer Gottesdienst St. Annenkirche Annaberg, Pfarrer Karsten Loderstädt

St. ANNENKIRCHE
Quelle: Annenkirche

GOTTESDIENSTE
Quelle: Annenkirche

Ich sage Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.
Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King
 
So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.
Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE

TRAUERNETZ nun auch bei BLOGROLL UND SURFTIPPS*
Gleich unter Tierheim Dessau-Raum der Stille.

DER SONNTAG
Quelle: Sonntag-Sachsen

GEBET
 
LUTHERS ABENDSEGEN
 
Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen, mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:
 
Das walte Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen
Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vater unser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:
 
Ich danke dir mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus deinen lieben Sohn
dass du mich diesen Tag behütete hast und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünden,
wo ich Unrecht getan habe und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten,
 
Denn ich befehle mich, meinen Leib und meine Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen
 
Und nun flugs und fröhlich geschlafen****, das ist mein Abendgebet, alle Tage, sagt Lara
 
Eine gute und eine gesegnete Nacht unter dem Schutz Gottes wünsche ich allen Lesern
 
Heilige Maria,  Mutter Gottes
Quelle: heilige -maria
 
Vatican news mit Angelus vom Papst
 
VATICAN NEWS VATICAN MEDI LIVE
Quelle: youtube
 
Andachten
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
ZWISCHENTÖNE ; " DURCH SCHÖNE UND SCHWERE ZEITEN"
Quelle: NDR1 Niedersachsen
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle: Deutschlandfunk
 
MORGENANDACHT
Quelle: NDR-Podcast
Bitte schaut hier rein, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite,
 
 Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle: Religionen MDR
Allen Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde jetzt Zwischentöne, auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch.
 
In Angedacht sprach Miriam Fricke Gemeindereferentin im Bistum Magdeburg*

DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Kirchenkreis STOLZENAU- LOCCUM- ANGEDACHT
Quelle: Kirchenkreis-Stolzenau
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle: Losung
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 
Das Land braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert schreibe. In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich erzähle nicht mehr so viel nach wie früher ohne den Text.
 
Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN
 
Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:
 
Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE

Heute gibt es keine Geburtstage, die wir wissen müssten von den lebenden Prominenten.

STAR-GEBURTSTAGE
Quelle: Personen- Filmstars
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
HIER ZUM HÖREN

PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle: Kultur-MDR

2008 , 28.November Angedacht

In Angedacht erfahren wir heute, dass man mit Kindern auch über den Tod sprechen kann, lesen wir den Text.Aber vorher kann, wer es will, noch das Märchen vom Gevatter Tod lesen, mir ist es gerade eingefallen.Geschrieben haben es die Gebrüder Grimm.

GEVATTER TOD
Quelle: Lesekost
http://www.lesekost.de/westeu/maugham/HHL868GT.htm

An(ge)dacht Freitag, den 28.11.08 Sprecher Herr Reinhold Pfafferodt, Domprobst in Magdeburg.
Nacherzählt von Lara

Mit Kindern über den Tod sprechen

Herr Domprobst Reinhold Pfafferodt unterrichtet Kinder, die zum Religionsunterricht kommen, die Kinder kommen in die Kirche und sehen am Eingang der Kirche eine Todesanzeige hängen. Es ist nicht üblich, dass dort eine Todesanzeige hängt, die findet man in Zeitungen, deshalb fragen sie auch , wer dieser Mann war, dessen Name in der Todesanzeige steht.

Herr Domprobst Reinhold Pfafferodt erzählt nun den Kindern folgendes: Dieser Mann, so sagt er, wohnte gleich neben der Kirche und er kam fast zu jedem Gottesdienst, das jahrelang, bis er alt und krank wurde und kaum mehr laufen konnte.

Da kam er nur noch mühsam zum Gottesdienst, da er keine Kinder hatte, keine Angehörigen, die ihm zur Seite stehen konnten, ihm helfen konnten, kümmerten sich Frauen aus der Gemeinde um den Mann.

Aber dann wurde er schwächer und als er mehr Hilfe brauchte, zog er in ein Betreutes Wohnen.
Das war auch nicht weit von der Kirche entfernt. Doch zuletzt wurde er bettlägerig und er brauchte noch mehr Pflege und kam dann in ein Pflegeheim, wo er auch gestorben ist.

Ich habe hier und in Korbach da gearbeitet, in einem Alten und Pflegeheim und hier im Betreuten Wohnen...man braucht in der Pflege nicht nur ein fachliches Wissen, sondern auch das Herz, sonst ist man fehl am Platz, da alles nach Zeit geht ist es schwer Zeit zu haben,

Oft setzt man seine Freizeit daran, weil es um die Menschen geht..tut man es...und ich habe eine sehr große Hochachtung vor den Pflegekräften...

Zurück zu diesem Mann, er ist also im Pflegeheim gestorben und dann wurde der Sarg in der Kirche aufgebahrt, damit die Gemeinde Abschied von diesem Mann nehmen konnte.

Es war ein Gottesdienst, der Abschied, der vom Glauben und der Hoffnung erzählte, die wir für unsere Verstorbenen und auch für uns haben, es war . so sagt es der Domprobst, wie ein Fest des Lebens, der Abschied.

Die Kinder verstanden es und dann erzählte jedes Kind von seinen Erfahrungen, wo es in seinem Leben mit dem Tod und dem Sterben in Berührung kam.

Herr Domprobst Reinhold Pfafferodt sagt, er hat gemerkt, wie wichtig es für die Kinder war, über Tod und Trauer reden zu können, er weiß wie wichtig das ist, jemand zu haben, mit dem man reden kann....

Ja ich weiß es auch und jeder von uns weiß es, wie wichtig es ist in der Trauer Menschen zu haben, mit denen man reden kann, es ist so oft so ein tiefer Schmerz, dass man gar nicht fähig ist, selber auf Menschen zuzugehen, nicht einmal fähig ist, den Telefonhörer in die Hand zu nehmen,

Man muss HIlfe von Menschen bekommen, diese müssen den Trauernden besuchen, ihnen beistehen, damit sie nicht vereinsamen , oder verbittern ...in der Zeit der Trauer.

Ich finde es sehr gut, wie es Herr Domprobst Reinhold Pfafferodt den Kindern erklärt hat, was der Tod ist, aber auch was Hoffnung und Licht bedeuten, geborgen in der Liebe unseres HERRN, geborgen im Licht und im ewigen Frieden..

Ich finde es auch gut, mit Kindern zu reden, damit sie schon zeitig wissen, dass Leben und Tod zusammen gehören.
Wo geboren wird, ist auch das Sterben.

Lieben Dank an Herrn Reinhold Pfafferodt, Domprobst in Magdeburg Das auch am 28. November 2020, Sonnabend

Danke dem MDR, dem Radio wie wir und allen Beteiligten.

DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE- Beides bei Blogroll und Surftipps

TAG DESROTEN PLANETEN 2020
28. November 2020 in der Welt
Quelle: kleiner-kalender

WELT 
 
Die Links findet ihr nun rechts im Blog-Nachrichten- BLOGROLL UND SURFTIPPS 
 
ZU MIR

ADVENT ADVENT EIN LICHTLEIN BRENNT
Quelle: youtube

und das noch

ADVENT; ADVENT
Quelle:youtube.com

BEGEGNUNG MIT DER WEIßEN FRAU

Der Schäfer von Trüstedt hat einmal seine Herde zu getrieben. Es war heiße Sommerzeit. Ein Schäfer hat keine leichte Arbeit, das muss man wissen, auch wenn es oft den Anschein hat. und als er wieder über den Flecken Heide kam, auf dem Kraut und Gras und kleine Kiefern über den Resten uralter Mauern wuchsen, trat ihm wieder sein Lieblingswunsch vor Augen,

Etwas Geld zu besitzen, nicht mehr Schäfer zu sein, sondern ein Bauer mit einem Haus, Hof und Stall,
Scheune und natürlich Acker und Wiese. Er setzte sich auf einen Mauerstumpf, malte mit dem Schäferstock Zeichen in den Sand, sinnierte.

Unter einem der vielen verstreuten oft schon überwachsenen Steine sollte ein Schatz liegen. Die Bewohner hätten ihn einmal begraben, wurde erzählt, als die Söldner des Erzbischofes von Magdeburg alle Dörfer zwischen Rogätz und Gardelagen in Schutt und Asche legten

.Wo der Schatz wohl liegen würde?
Als der Schäfer sich umsah, kam eine Frau auf ihn zu, die er noch nie gesehen hatte. Sie war blass im Gesicht und weiß ihr langes Kleid.

Der Schäfer erschrak noch mehr, als sie ihm seine Gedanken und den Wunsch auf den Kopf zusagte und ihm einen Stein wies, unter dem das alte Gold-und Silbergeld liegen würde.

Aus der Erde, auf der der Findling lag, stemmte sich in diesem Augenblick ein großer grauer Wolf, der die Zähne fletschte. Die Frau bat inständig der Schäfer möge unbesorgt dem Untier einen Kuß geben, dann wäre der Spuk verschwunden, sie erlöst und das Geld seins.

Sie wiederholte die Bitte noch zweimal vergeblich. Der Schäfer sah nur die Bestie, vor der nicht nur alle Schafe flüchteten, sondern auch seine tüchtigen Hunde. Er schüttelte den Kopf. Mit einem Ächzen versanken Frau und Wolf vor seinen Augen.Und der Schatz wird noch immer ungehoben sein...
..
Quelle: Altmärkische Sagen, herausgegeben zum 30.Jahrestag der DDR vom Rat des Kreises, Abteilung Kultur Kreissekritariat, Salzwedel 1979***

EINEN AUGENBLICK DER SEELENRUHE IST BESSER ALS ALLES; WAS DU SONST ERSTREBEN KANNST..aus Persien
 
GEBET

Lasst uns beten zu Gott,dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, der
Not und Tod mit uns Menschen gelitten hat -für die Menschen, die von Angst und Zweifel geplagt sind und die zerbrechen an der Hartherzigkeit ihrer Mitmenschen:

dass sie ihren Halt nicht bei den Menschen suchen,
aber auch nicht jedermann für schlecht halten und dass sie stark genug sind, um nicht Böses mit Bösem zu vergelten.

- für alle, die von Tyrannen und Bürokraten zur Verzweiflung getrieben werden und denen das Leben verleidet ist:dass sie beharrlich ihren Weg weiter gehen,dass sie Abstand gewinnen von ihren eigenen Sorgen und auch die Last sehen,die jeder von uns seinen Mitmenschen auflädt.

-für die Kinder, die ohne Liebe empfangen und geboren werden- und für die Jugendlichen, die kein zu Hause haben und auf der Straße liegen:dass andere ihnen Liebe geben, ohne die kein Mensch aufwachsen und leben kann, und dass alle bittere Erfahrung ihnen selbst zum Segen wird und sie lieben lehrt statt zu hassen.

- für die Menschen, die Beruf und Arbeit verloren haben und die wieder ganz von vorn beginnen müssen: dass sie vorwärts schauen und an die Menschen denken,die sie brauchen.

Herr lass uns mit Jesus gehen, auf dass wir niemand von unserer Sorge ausschließen:
niemals einen Menschen aufgeben und zu einer Liebe bereit sein, die keine Grenzen hat.

Gehen wir in den Sonntag und dann in eine neue Woche, Herr, lass sie gut werden und uns in Liebe begegnen. Lege deinen Segen auf dieses Blog, dass es ein Segen wird für alle Menschen, die hier lesen.

Jesus ich grüße dich,
du aber segne mich,
segne mich und alle hier,
Jesus dafür dank ich dir.
Amen

BLOG AUS DESSAU 
 
ALTES UND NEUES VON BERND NOWACK DESSAU
Quelle: Blog

Samstag, 28. November 2020- Dr. Bernd Baumann (AFD) über die Grünen

Beim Anklicken des Links seht ihr das Thema. und die anderen Themen auch. Danke dem Blogger* Einen schönen Sonntag wünsche ich ihm., einen schönen ersten Advent*

VON MIR

Ich lasse heute die Orgel erklingen, eine wunderschöne Melodie von Johann Sebastian Bach.

WACHET AUF RUFT UNS DIE STIMME ( BWV 645 )
Quelle: youtube

Gute Nacht, gute Ruh, die Sonne geht schon schlafen, schlaf auch du 
 
So legt euch denn ihr Brüder, in Gottes Namen nieder, kalt ist der Abendhauch. Verschon uns Gott mit Strafen und lass uns ruhig schlafen , und unseren kranken Nachbarn auch.

Dieser Text ist auch in 2020 aktuell. gesprochen am 27. November 2019 von Pfarrerin Christina Lang*

ANGEDACHT GESTERN- REDEN UND SCHWEIGEN- " SAGEN WAS HILFT"
 
Reden ist Silber, schweigen ist Gold. Ihre Oma hat es immer gesagt. Das sagt sie wenn Streit drohte und dann war sie wirklich still die Oma.
 
Pfarrerin Lang hat das eigentlich nie gemocht, das weil Schweigen ja auch heißt Probleme unter den Teppich zu kehren.
 
Klar wird in einem kleinen Ort viel geschätzt, weißte schon und so, die hat u.s.w. Manchmal sind es faule Geschwätze. Dabei heißt es doch vom Herrn. Kein faules Gespräch soll über eure Lippen kommen..
 
Ephäser 4,29- Redet was gut ist, was aufbaut und notwendig ist.
 
Nichts was den Anderen niedermacht sollen wir sagen, auch nicht wenn andere eine andere Meinung haben, wie z, B. eine gewisse Partei.Es geht nicht diejenigen runterzumachen die sie gewählt haben.
 
Gründe erforschen sagt Lara.
 
Hört mit dem Schimpfen auf, lesen, hören wir weiter. Wäre schön wenn das zum Gesetz erklärt würde in den Medien..Redet was gut tut und aufbaut.
 
Deine Sprache verrät deinen Charakter.Zeit zum guten Reden und zum Schweigen wünscht uns heute
 
Pfarrerin Christina Lang Evangelische Kirchengemeinde Naumburg*

Lieben Dank für den Text, das auch am 28. November 2020, Sonnabend.Danke dem MDR, dem Radio wie wir und allen Beteiligten.

Morgen kann man in Wörlitz die Lichterkirche erleben. In Wittenberg den Herrnhuter Sternenhimmel.Die Bläser in Bernburg werden vom Turm blasen.

Im Ort Gladigau war das heute schon, ein schöner Ort Gladigau.

Heute war im 3 SAT eine schöne Sendung: Quer. Im MDR TV ging es um Dörfer am Wochenende.

Meine Schwester hat mir von Sendungen mit Eva Herman erzählt, die sie Abends 21:30 hört.Eva-Herman-Offiziel.
Bei Telegram immer neu, sonst auch bei youtube und in ihren Link ältere Beiträge von ihr.

Telegram bekomme ich nicht, weil ich nur ein einfaches Handy habe, kann mich dann nicht dort anmelden, nun muss ja nicht sein.

Schön finde ich bei Radio Horeb die Kindersendung Bambambini. Kommt 18 Uhr-Kindersendung, die ich gern höre, Es gibt ein Podcast davon.

Morgen dann ist sicher der Gottesdienst im ZDF sehr schön, der Radiogottesdienst auch. Mal sehen was wird. Es gibt ja so viele Einschränkungen durch Corona. Man hat Angst irgendwo hinzugehen.

In Thüringen gibt es sogar ein Versammlungsverbot. In Dessau sind Pflegeheime davon betroffen.Wir müssen auch wissen ob bei Joachim im Betreuten wohnen noch alles in Ordnung ist.Neu ist, eine halbe Stunde Besuchszeit, nicht mehr.

Das mit allen Schutzvorrichtungen oder Maßnahmen. Zum Garten gehe ich, obwohl es da schon sehr kalt ist. Wenn Morgen am Sonntag mein Sohn kommt, können wir mit dem Auto fahren, das geht schneller als laufen.

Sonst soll der Sonntag Ruhetag sein. Ich denke das tut uns gut, denen die es einrichten können sollten es tun. Pflegekräfte, Krankenschwestern, anders Menschen die Dienst haben, können es nicht.
 
Ich habe mich in der Überschrift verschrieben. Es heißt natürlich Gottesdienste, nicht Gottesdeinste.Entschuldigung

Heute Abend kommt 20:15 heute der Märchenfilm . Das Kalte Herz. Behalten wir ein warmes Herz für alle Menschen, wo so viele jetzt in Not sind. Bitten wir den Herrn um Hilfe, Herr erbarme dich über uns.

Ich wünsche euch eine gute Zeit. Habt es gut und bleibt gesund. Immanuel Gott mit uns.

Liebe Grüße allen Lara

Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle))) 
 
FÜR EUCH 
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN
 
SEGEN
 
ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST
.ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
 
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST;
 
ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.
 
Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns
 
DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR UND SEI DIR GNÄDIG
 
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH UND GEBE DIR FRIEDEN. SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN 
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein. Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.