Samstag, 26. Mai 2018

-Triunphal March Aida.Angedacht, Herzens-Bildung.ZDF Gottesd. Katholisch aus Sömmersdorf. Ev. Radiogottesdienst.Gebet. Andachten. Mein Tag, Pölitz, Zudeick, Weiter mit uns 27.11. und 29.11. 79 DDR, Listen, Dies. Tag des, Welt, FAZ und mehr, Zu mir, Karajan-Radetzky March, Was wäre wenn ? Links für euch- Themen. Regenbogenschule Dessau-Roßlau lädt ein, von mir

Hier bin ich,ich grüße euch herzlich am Sonnabend  Abend.Ich wünsche allen Lesern noch eine schöne Zeit heute und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag***
 
TRIUMPHAL MARCH FROM AIDA
Quele:www.youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- HERZENS -BILDUNG-MEDIZIN UND MUSIK
 
Scheuklappen auf, Stirnlampe an. Der Blick des Arztes geht nur auf ie erkrankte Stelle, mehr nicht. Das ist ärgerlich wurde in einer Studie festgestellt.
 
Die Ärzte sollten noch ein anderes Studium ablegen, damit sie sich in den Menschen einfühlen können. Wenn er zu seiner Hausärztin geht, hört sie ihm zu.
 
Wer musikalisch begabt ist oder gern liest sollte das pflegen.Nicht ausreden lasen, auch nicht von klugen Leuten. Ich liebe und tue Beides sagt Lara, singen und lesen*
 
Fachwissen und sich reinfühlen können- Herzens Bildung*
 
Es grüßt Sie Hans - Jürgen Kant Superindentent in Halle*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche sprach ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Da gibt es auch einen Text*
Den Text findet ihr rechts bei Blogroll  bei ANGEDACHT Lieben Dank an meinen Sohn dafür, dem Admin*
 
GOTT SEI MIT UNS.
 
GOTT SEGNE DICH
GOTT SCHÜTZE DICH
GOTT GEBE DIR FRIEDEN
GOTT SEGNE UNS; GOTT SCHÜTZE UNS; GOTT GEBE UNS FRIEDEN
 
GLAUBE UND HEIMAT
Mitteldeutsche Kirchenzeitung
Quelle:www.glaube-und-heimat.de
 
Der Sonntag ist der Tag der Ruhe, der Gottesdienste  u.s.w, für einen jeden, wie er es haben möchte.
 
ZDF GOTTESDIENST MORGEN  9:30 UHR
 
KATHOLISCHER GOTTESDIENST
AM 27.05.AUS SÖMMERSDORF UM 9:30 UHR IM ZDF
Mehr als ein Spiel!
Quelle:fernsehen.katholisch.de/Kirchenprogramm
 
Radiogottesdienst 27.Mai 2018 10 Uhr MDR Kultur . Evangelischer Gottesdienst aus der Klosterkirche Schulpforta, Vikarin Anna Klassen und Theam
 
Ich sage  Danke, Vater***Danke für diesen Tag.
 
DER HIMMEL SEI IMMER MIT UNS
 
Behalten wir diese Worte ganz tief innen in uns auf, leben wir danach.

Finsternis kann keine Finsternis vertreiben, das gelingt nur dem Licht.
Hass kann den Hass nicht austreiben, da gelingt nur der Liebe.
Dr. Martin Luther King

So lasst uns lieben und ein Licht sein in der Welt, hier und jetzt.

Der Segen des HERRN ruht auf uns und erquickt unseren Schlaf, damit wir Kraft haben für den nächsten Tag..seid gesegnet****
 
Amen
 
SOLANGE WIR NOCH ZEIT HABEN; LASST UNS GUTES TUN; AN JEDERMANN: Galater 6,10
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DER SONNTAG
Quelle:Sonntag-Sachsen.de
https://www.sonntag-sachsen.de/
 
GEBET
 
Herr, unser Gott, wir danken dir, dass du den Tag zu Ende gebracht hast,
Wir danken dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen lässt,
deine Hand war über uns und hat uns behütet und bewacht.

Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf,
dass wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben.
Lass uns im Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre uns
vor den Anfechtungen der Finsternis.

Wir befehlen dir die unsrigen, wir befehlen dir, unsere Wohnungen
unseren Leib und unsere Seelen,
Gott, dein heiliger Name sei gelobt.
Eine ruhige Nacht schenke uns Herr, und bitte lass den Sonntag gut werden, Vater , ich danke dir
Amen
 
ANDACHTEN
 
RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,MDR KULTUR, GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast.
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
Allen  Sprechern(innen) herzlichen Dank für die guten Worte, in dieser Woche (((Rosen)))
Für Himmel und Erde auch Rosen(((Rosen))) Es macht keinen Sinn die Namen hinzuschreiben, weil der Link sich wöchentlich ändert und die Namen der Sprecher(innen) auch. In Angedacht  sprach  Hans-Jürgen Kant Superintendent in Halle,lieben Dank ihm**
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans
 
Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit und der Laptop funktioniert  schreibe  Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Da sind keine die wir wissen müssten von den Lebenden
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
 
Bitte lest den Text von Herrn Pölitz sehr gründlich durch, er sagt mal was was wir vielleicht nicht sagen würden,aber denken würden  er darf es sagen......
 
HIER ZUM HÖREN
 
PETER ZUDEICKS WOCHE IN BERLIN
Quelle:www.mdr.de/kultur
 
WEITER MIT UNS 27.11. und 29.11.1979, DDR
 
TAGEBUCH Rest vom 27.11. und 29.11 79

Ich habe Dich nicht belogen, Du wolltest leben, Du hast es mir gesagt, ich wusste es nicht anders..als das...an meinen toten Mann..

Ich habe Dich so geliebt, ich habe es Dir gesagt, wie Du uns fehlst, ich habe ehrlich geglaubt, dass es wieder wird, dass Du leben wirst, ich habe Dich nicht belogen, die Ärzte haben mir am Montag vor Deinem Tod noch Hoffnung gegeben. Ich habe mich sofort gekümmert, als Du mir am Mittwoch von dem Röntgen erzählt hast.
 
 Keiner hat mir gesagt, dass Du noch einmal operiert wirst. ich wäre sofort gekommen, ich wäre bis zuletzt an Deinem Bett geblieben. Wir sind durch dick und dünn zusammen gegangen, hättest Du mich auch nicht gemerkt, ich hätte Deine Hand gehalten, in der Narkose merkt man wohl nichts, vielleicht hättest Du mich trotzdem gefühlt.

Ich hätte gewusst, dass Du die 3. Operation nicht schaffen wirst. Ich weiß nicht, was Du fühltest, als es der Arzt Dir mitteilte. Wir waren doch beide so froh, als Du die 2. Operation überstanden hattest und Du Angst hattest, dass sie Dich noch einmal operieren wollen. Da sagte man mir, Du wärst operiert und Du brauchst keine Angst mehr zu haben. Ich sagte es Dir und ich wusste es nicht anders. Ich habe Dich leiden gesehen.

Ich konnte nichts mehr essen, ich wurde ganz schwach, ich wollte Dir Lebensmut geben, ich war jeden Tag bei Dir. Du hast Dich immer so gefreut auf mich. Von der Lungenentzündung wusste ich nichts. Du dachtest ja selbst, es wäre Deine Schilddrüse. Du hast die Schmerzen so tapfer ertragen. Mir hast Du schon erzählt, dass Du Schmerzen hast, ich war Deine Vertraute.

Ich habe Dich nicht belogen, die Ärzte haben selbst daran geglaubt, Dich zu retten, Du warst zu jung, sonst hätten sie dich nicht dreimal operiert. Dann hielten sie Dich noch 8 Tage fest, ehr sie Dich freigaben.

Ich konnte nichts Andres machen. Ich hatte doch einen völligen Zusammenbruch, verzeihe mir, verzeih mir, wenn es einmal harte Worte gab. Du wolltest nie ernsthaft zum Arzt, lieber hast Du die Zähne zusammen gebissen und die Schmerzen ertragen. Dann warst Du zum Arzt, aber keiner wollte Dich ernsthaft anhören und sie verschluderten alles, bis dieser Dr.P.kam, der nun alles versuchte Dir zu helfen, keiner von den Ärzten hatte Dich vorher ernsthaft zur Operation geraten.

Ich klage diese Ärzte an, die Schuld an dem Tod meines Mannes sind, vor Jahren hätte man Dir noch helfen können. Jetzt war es zu spät, Dein Magen war schon zu kaputt, die Magenwände zu dünn, das Zwölffingerdarmgeschwür wäre auch so durchgebrochen, das hatte mit der OP nichts zu tun, es hat die Bauchspeicheldrüse zersetzt.

Es war zu spät für Dich, Du wolltest ohne Schmerzen leben, endlich einmal froh sein, nun hast Du keine Schmerzen mehr, Du sollst ruhen in der Erde, ich werde Dein Grab pflegen, der Mensch ist mir aber genommen worden, der liebste Mensch, den es gab für mich, außer unsere Kinder.
Ich werde versuchen stark zu sein, ich möchte in Ruhe leben mit unseren Kindern, ich möchte keinen Trasch und keine Lustigkeit um mich zur Zeit.

Ich werde Dich nie vergessen. ich werde noch lange glauben, dass Du wieder kommst, denn ich habe Dich nicht gesehen, als Du gestorben warst, man hat mich nicht zu Dir gelassen, um meinetwillen, ich konnte mich nicht verabschieden von Dir.
Ich möchte so gern von Dir träumen, wenigstens im Schlaf mit Dir reden. Ich bin unglücklich, ich bin zerbrochen.
Deine liebe Frau K.

Dessau, den 29.11.79

Heute war mir wieder sehr schlecht. Ich ging noch zum Arzt, zu Frau Dr. E. Nun bin ich wieder zu Hause. Ich brauche viel Ruhe und Schlaf. Ich habe einen schönen Brief von Schwester Margarete bekommen.
Er liegt auf meinen Nachtisch.

Sie schreibt, obwohl sie Diakonissin ist, ich soll an meine Kinder denken, sie brauchen mich und werden mich fordern. Sie schreibt, Kinder können nicht immer traurig sein.Sie werden mir helfen, diese schwere Zeit zu überstehen. Vielleicht, meint sie, kann ich in manchem Tun und Reden der Kinder meinen Mann wieder finden und dadurch verstehen, dass ich meinen Kindern wichtig bin.
 
Ich möchte ja auch, aber das Herz tut weh, dann ist es mir so schlecht, am 30.11., am Montag gehe ich zum EKG.
Die Schlaftablette, die neue, ist mir nicht bekommen. Ich nehme wieder Radedorm, die ist leichter.

Ich habe mich erkältet, muss dauernd Wasser lassen, es gibt keinen Blasen und Nierentee, den ich trinken soll, weder in der Drogerie, noch in der Apotheke.
Kalle hat mir heute eine Schaumgummiauflage gebracht. Vielleicht kann ich nun besser schlafen. Er wollte kein Geld, ich sollte den Kindern etwas kaufen. Ich habe ihnen dann einen Advendstkalender gekauft, gefüllt. Inhalt und Aussehen sind sehr schön

Matthias hat noch ein Adventsgesteck und Blumen für seinen Papa geholt. Er wollte auch den Tee für mich holen, es gab ja aber keinen. Michael war etwas einkaufen, ich bin bald wieder müde.

Ich brauche unheimlich viel Kraft und Schlaf, um alles zu überstehen. Ich bin ein sensibler Mensch, ich kann nichts dafür, ich bin so traurig, andauernd muss ich weinen.
Ich habe noch eine Schulfreundin getroffen, sie wohnt gegenüber von uns-Balkonseite, zu ihr kann ich auch kommen, wenn ich mal einen Menschen brauche. Alle wollen mir helfen. das finde ich schön.Morgen hat Matthias seinen 13. Geburtstag. Dann haben wir bald Weihnachten.

Das wird noch einmal schlimm für die Kinder und mich. Nun will ich versuchen, alles durchzustehen. Vielleicht war es doch zu anstrengend gleich wieder zu arbeiten, jetzt gehe ich erst wieder arbeiten, wenn ich mich besser fühle.....ich dachte erst, Arbeit lenkt ab, die Kolleginnen sind ja auch lieb zu mir, aber ich habe noch keine Kraft...dann geht es weiter mit dem 7.12.79..

An(ge)dacht Mittwoch, den 26.Mai, Sprecher Herr Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg
nacherzählt von Lara

LISTEN

Herr Pfarrer Konstantin Rost erzählt uns heute, dass die Welt voller Listen ist, man schreibt auf einer Liste, was man erledigen muss, sie hat heute auch einen extra Namen, aber der Inhalt ist nach wie vor der, diese Liste sagt mir, was ich zu erledigen, oder auch abzuarbeiten habe.

Ich, Lara mache mir Einkaufslisten, das ist besser für mich, da schreibe ich auf was ich brauche und nehme kein unnützes Zeug mit.
Herr Pfarrer Konstantin Rost erzählt über den beleibten Loriot, über seinen Film PAPA ANTE PORTAS

Hier könnt ihr direkt ansehen*****
PAPPA ANTE PORTAS-TEIL II: HERR LOHSE BEIM EINKAUFEN
Quelle:www.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=Dn_NT26T9AI

Zum Schluss sagt Lohse dann, es gibt nur zwei Möglichkeiten, entweder ich lese ihnen die ganze Liste vor, oder wir gehen das alles im Einzelnen durch, als er den Laden betritt sagt er:
 
ICH KAUFE HIER EIN.

Aber in seinem Leben ist es so, sagt uns Herr Pfarrer Konstantin Rost, ihn stellt jede Liste , die er hat vor dem Problem der Entscheidung, es im Ganzen, oder einzeln durchzugehen.
Dann weist er uns auf Mozarts Giovanni hin, dieser hat auch eine Liste, er hat nämlich über 2.000 Frauen aufgelistet, dieser Schwerenöter,
 
Da listet er auf, wo sie her kommen, also welcher Stand, wie sie aussehen, vor einiger Zeit hatten wir Giovanni in Angedacht, er war ein großer Liebhaber, wie wir es wissen, alle Frauen soll er geliebt, na ja besessen haben, meine Güte, das ist ein Verschleiß sagt Lara..

Herr Pfarrer Rost sagt uns, es waren genau 2.065 Frauen....Don Giovanni hat sich sozusagen eine Lebensliste gefertigt von allen Frauen insgesamt..
So schöne Musik***

MOZART-DON GIOVANNI- LÁ CI DARCEM LA MANO
Quelle: ww-.youtube.com
https://www.youtube.com/watch?v=EVzKIjd1myE

Das ist Giovannis Art, aber für Herrn Pfarrer Konstantin Rost, als Christ, gibt es eine ganz andere Art von einer Liebesliste, inn der Bibel stehen so schöne Worte über die Liebe.
Ich brauche nur an 1. Korinther 13, 13 zu denken, sagt Lara.

Herr Pfarrer Rost hat seine eigenen Lieblingsworte, er denkt an diese Worte,
 
LIEBE GOTT; LIEBE DEINEN NÄCHSTEN WIE DICH SELBST UND DIE LIEBE HÖRET NIMMER AUF.
Die letzten Worte stehe auf dem Grabstein meines 2. Mannes, sagt Lara...
Herr Pfarrer Konstantin Rost wünscht uns einen wohlgeordneten Tag, leider ist es schon Nacht, fangen wir eben morgen an****
 
Lieben Dank an Herrn Pfarrer Konstantin Rost aus Magdeburg. Lieben Dank auch am 26.Mai 2018, Sonnabend*
 
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
NATIONAL SORRY DAY 2018
26. Mai 2018 in Australien
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
NATIONALER TAG DES PAPIERFLIEGERS 2018
26. Mai 2018 in den USA
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
JAPAN- TAG 2018
26. Mai 2018 in Düsseldorf
Quelle:volksfeste-kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
 
ZU MIR
 
STRAUSS- RADETZKY MARCH- KARAJAN
Quelle:www.youtube.com
 
WAS WÄRE WENN?
 
Sonnabend,den 26. Mai 2012, Sprecher Herr Pastor Walther Seiler Pastor und Geschäftsführer am Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau.
nacherzählt von Lara

WAS WÄRE WENN...?

Heute sagt Herr Pastor Seiler wieder die Worte, wie am Anfang der Woche und alle Tage, was wäre wenn?

Ja was wäre wenn es Gott doch gibt? Er hatte diese Frage so hingeworfen, seinem Gegenüber, mit dem er sich unterhielt, es ergab sich, weil Beide über politische Systeme uns über die Religion sprachen.
 
Es versetzte ihn dann ins Erstaunen, dass sein Gegenüber ins Nachdenken kam.ER erzählte dann davon, wie dankbar er für seine Jugend in der DDR war, ich bin es auch, sagt Lara, der Herr gegenüber erzählte dann noch davon, wie die Partei, deren Gedankengut ihm gefallen haben, in der DDR, es wurde nur falsch angewendet.
 
 Dann sagt er plözlich, was wäre aber wenn ich mich mit meiner Lebensideologie getäuscht habe?

Was wäre aber wenn ich herausbekommen könnte, dass es Gott doch gibt, glaubst du das, sagt er zu Herrn Pastor Seiler, nur kann dieser darauf nicht antworten, eben nicht beweisen, dass es Gott gibt.
 
Aber dann sagt er dem Gegenüber, sprich mit Gott, was hindert dich daran, es zu tun, frag ihn und Herr Pastor Seiler gibt Vorschläge dazu, das können Gebete sein, eben Gespräche mit Gott und da gibt es so viele Bibelstellen, die helfen können, sagt Lara, da heißt es, im Psalm 50,15,
 
 Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, erhören...Dann erzählt Herr Pastor Seiler über eine Rufnummer, die hat er in der Kindheit benutzt, 50, 15 haben sie sie genannt, ja nun das ist der Psalm, ja sagt Lara, Psalm 50, Vers 15*, da stehen die Worte, rufe mich an in der Not..
 
Und noch einmal sagt Herr Pastor, trau dich, mir hat Gott schon oft geholfen, fang mit einem stillen Gebet an, du wirst Erstaunliches erleben..Tun wsir es sagt Lara.
Lieben Danke auch am 26.Mai 2018, Sonnabend*
 
LINKS FÜR EUCH- THEMEN
 
GESETZ IST GESETZ- RENTNERIN MUSS INS GEFÄNGNIS ; WEIL SIE HUNGER HATTE!
Quelle:neuste,news

Nur weil sie Hunger hatte, nichts zu essen hatte..unfassbar sie dann einzukerkern..
 
RENTNERIN ( 84) MIT ROLLATOR ERSCHLAGEN- MUTMAßLICHER KILLER HÄTTE NICHT IN DEUTSCHLAND SEIN DÜRFEN
Quelle:wize.life/ themen...
 
MÖGEN ENGEL DICH BEGLEITEN (TRAUERVISION) JÜRGEN GROTE-COVER BY MICHAELA CLARET
Quelle:www.youtube.com
 
WÜRDE MAN SEINEM MÖRDER IM HIMMEL BEGEGNEN ?
Quelle:www.keine-tricks-nur-jesus
 
Und wir sollen weiterhin alles akzeptieren und den Mund halten. Das hier ist unmenschlich.Weg mit dem Mörder..Was hat die arme Frau erleiden müssen bis zu ihrem grausamen Tod! Mir reicht es. Aber  wir schweigen alle weiter, er, dieser kann ja nichts dafür..
 
Pokal -Party in Frankfurt
AFD VORSITZENDER GAULAND "ERFOLGREICH AUS ALTSTADT VERTRIEBEN
Quelle:www.faz.net/aktuell
 
So behandelt man nicht einmal seinen stärksten Feind.Bei allen Meinungsverschiedenheiten ist der Anstand zu bewahren!..
 
SIND MANIEREN OUT? DER KNIGGE VON HEUTE-DOKUMENTATION VON NZZ FORMAT (2004)
Quelle:www.youtube.com
 
VON MIR
 
Heute war es wieder sehr warm. Heute haben mein Sohn und ich auch Futter vom Tierheim geholt für die Katzen im Garten. Danach waren wir einkaufen bei ALDI.
 
Dann bin ich sofort zum Garten gegangen, die Tiere versorgen. Heute war der nette gartennachbar aus Berlin wieder da. Wir haben uns gut unterhalten. So nach 14 Uhr kam ich dann endlich zum Mittagessen.
 
Ja und dann war zu Hause zu tun. Ich war nicht mehr weg. Morgen sollen wir 9 Uhr in der Georgenkirche Dessau sein. Wir singen im Gottesdienst, der 9:30 Uhr beginnt.
Das heißt zeitig aufstehen mit Wecker.
 
REGENBOGENSCHULE DESSAU LÄDT EIN
 
REGENBOGENSCHULE DESSAU-ROßLAU
Quelle:regenbogenschule-dessau.de/cms
 
Herzliche Einladung zu etwas Außergewöhnlichen...Am Dienstag. 19. Juni um 14:30 Uhr führt die Theatergruppe der Regenbogenschule in der Georgenkirche ein Programm auf, das unter die Haut geht...Es geht um die Ausgrenzung , Zusammenleben und Versöhnung ( mit Pantomime, Tanz und Musik)..Auf Ihr Kommen freuen sich die Kinder sowie Frau Kochmann und Frau Weinhauer...von der Regenbogenschule und der GKR von St. Georg..Regenbogenschule Dessau..
Quelle:Flyer*
 
Habt es gut, einen schönen Abend wünsche ich allen noch und Morgen einen frohen, gesegneten Sonntag*
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. SO GOTT WILL UND WIR LEBEN, lesen wir uns wieder. Ein liebes Dankeschön noch an alle Leser, die das Blog anklicken, hier lesen(((Rosen für alle)))
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
SEGEN

ES SEGNE DICH DER VATER; ER SEI DER RAUM; IN DEM DU LEBST.
ES SEGNE DICH JESUS CHRISTUS; DER SOHN ; ER SEI DER WEG AUF DEM DU GEHST.
ES SEGNE DICH GOTT; DER HEILIGE GEIST; ER SEI DAS LICHT; DAS DICH ZUR WAHRHEIT FÜHRT.

Der Segen nach 4. Mose 6. 22-27 für uns

DER HERR SEGNE DICH UND BEHÜTE DICH
DER HERR LASSE SEIN ANGESICHT LEUCHTEN ÜBER DIR
UND SEI DIR GNÄDIG
DER HERR HEBE DEIN ANGESICHT ÜBER DICH
UND GEBE DIR FRIEDEN.
SO SEGNE UNS DER VATER; DER SOHN UND DER HEILIGE GEIST
AMEN
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."

Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther
)))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin,Lara***
       

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.