Freitag, 20. April 2018

-Schlof schoin main Jankele.70 Jahre Unabhängigkeitsstag-Israel.Angedacht, Die drei alten Damen und das Brotlaib. Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, "Heiliges Land", Loben, Das Alter, Jungbrunnen, Gesundheitsmittel, Die sechs goldenen Lebensregeln-Hildegard von Bingen, Dies.Cannabistag u. mehr, Welt-FAZ und mehr, Zu mir, Budapescht, jidisch Song, Blankenburg 20.4.45, Bombenentschärfung heute in Berlin, von mir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Freitag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
 
SCHLOF SCHOIN MAIN JANKELE
Quelle:www.youtube.com
 
70 JAHRE - UNABHÄNGGUNGSTAG- ISRAEL
 
JOM haATZMAÚT 2018
20.April 2018 in der Welt 5.lyar 5778
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
EMPFANG ZUM 70. UNABHÄNGIGKEITSTAG
20:04.2018
Quelle:embassies.gov,il/berlin/Pages
 
ES WAR NUR EIN KLEINES LÄCHELN; ES WAR NUR EIN STRAHLENDER BLICK; ES WAREN NUR DREI WORTE; DIE SAGTEN; ICH LIEBE DICH; SIE WAREN SO SANFT GESPROCHEN;
 
SIE GINGEN MITTEN INS HERZ; WIR HABEN SIE SEHR GENOSSEN; VERGESSEN WAR ALLER SCHMERZ..SAGE ES HEUTE NOCH WEITER BITTE VERGISS ES NICHT; DENN DIE LIEBE UNSERES VATERS; IST DIE; DIE NIEMALS ERLISCHT
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- DIE DREI ALTEN DAMEN UND DAS BROTLAIB
 
Am Montag besucht Diakon Wolfgang Gerlich drei alte Damen. Sie können nicht mehr zum Gottesdienst kommen.Sind gebrechlich, schaffen den Weg nicht mehr.
 
So wie fast überall sagt Lara. Die älteren, gebrechlichen Gemeindemitglieder können am Gottesdienst nicht mehr teilnehmen. Sie werden im Gottesdienst bedacht, aber mehr ist oft nicht.
 
Aber Herr Diakon Gerlich geht zu ihnen, zu den drei älteren Damen. ER hält mit ihnen die Kommunion. Dazu nimmt er einen Brotlaib mit.
 
Er unterhält sich mit ihnen. Eine Stunde gelebten Glaubens und Gott Vertrauen.
 
Unser Pfarrer Martin Günter, Georg, Paulus in Dessau geht ins Betreute wohnen  in drei Einrichtungen und hält dort einmal im Monat einen Gottesdienst ab.Joachim geht gern.Das finde ich auch schön sagt Lara.Sie bekommen dann ein Liedblatt und singen gemeinsam*EV.Kirche
 
Diakon Wolfgang Gerlich Magdeburg Buckau*
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher der Katholischen Kirche*
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Herr, du unbekannter Gott, der durch Mose das Gebot
Und durch Christus Liebe gab, deine Welt gräbt sich ihr Grab.

Wir sind träge, kalt und tot, keiner betet ohne Not, zünde deine Flammen an.
Dass mein Herz dir glauben kann.

Lass des Heiligen Geistes Wehn, auch durch meine Sinne gehn,
dass dein Wort--- sonst wohlbekannt, meinem kritischen Verstand.

Endlich werde aufgetan, als die schmale Himmelsbahn,
und mein Eigenwille still, nichts mehr, als was du willst, will.
G.Gl.
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
RADIOKIRCHE AUF NDR1 NIEDERSACHSEN- ZWISCHENTÖNE (Himmel und Erde)
Quelle:www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Radiokirche
 
DEUTSCHLANDFUNK - ZWISCHENTÖNE
Quelle:www.deutschlandfunk.de/zwischentöne
 
NACHTGEDANKEN niedersachsen
Quelle:www.ndr.de/ndr1
 
MORGENANDACHT
Quelle:www.ndr.de/radiomv
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher(innen), die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
DA IST KEINER VON DEN LEBENDEN DEN WIR WISSEN MÜSSTEN
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
Ich gehe nun zu Angedacht, da geht es heute um das " Heilige Land", um Israel Es geht um eine Ansichtskarte, von dort, auf dieser stehen Worte von Ghandi.".SEI DU SELBST DIE VERÄNDERUNG; DIE DU DIR WÜNSCHT; FÜR DIESE WELT " Mahatma Gandhi

An(ge)dacht Dienstag, den 20.April 2010, Sprecherin Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig
nacherzählt von Lara

"HEILIGES LAND"

Frau Katharina Reiß beginnt mit diesen Worten, sie stehen auf einer Postkarte,

.".SEI DU SELBST DIE VERÄNDERUNG; DIE DU DIR WÜNSCHT; FÜR DIESE WELT "
Ja, diese Zeilen hat der große Mahatmi Ghandi verfasst.Es ist wichtig, sehr wichtig bei sich in gewissen Dingen Veränderung anzustreben.Frau Katharina Reiß berichtet von ihren Erlebnissen darüber..

Sie schreibt, dass sie 10 Tage in Jerusalem war, dort und in der Umgebung von Jerusalem, sie hatte sich das Land anders vorgestellt, dann, als sie dort war.sah und erlebte sie, wie lebendig und schön Jerusalem ist.Da gab es dann auch eine Postkarte, die Überschrift war, GRÜßE AUS DEM HEILIGEN LAND, da sie aber wusste, dass das Land Israel in kriegerische Auseinandersetzungen verwickelt ist, wollte sie die Karte nicht kaufen, auch weil dort so viele ungelöste Probleme sind.

ISRAELISCHE BOTSCHAFT IN BERLIN

Dann aber hat sie die Stadt Jerusalem gefangen genommen, sie lernte die Gebetszeiten kennen, sah das Leben pulsieren in der Stadt, im israelischen Viertel hatten Freitags alle Geschäfte geschlossen, da bereiteten sich die Juden auf den Sabbat vor.Am Sonntag, im Gottesdienst, ist sie vielen Christen, aus verschiedenen Ländern begegnet, dann hat sie die Muslime gesehen, die sich zum Gebet einfinden, wenn sie gerufen werden, sich in eine bestimmte Richtung dabei verbeugen.

Dann hat es nur wenige Tage gedauert und das Land hatte sie in ihren Bann gezogen, so sehr, dass sie darüber berichten musste**

Sie weiß, dass Veränderung bei Ihr beginnt, auch in ihrer Tätigkeit als Gemeindereferentin, diese Worte hat sie sich eingeprägt, wenn ich die Welt verändern will, muss ich bei mir anfangen, das hilft ihr bei der Bewältigung von Problemen und Schwierigkeiten weiter.
So ist dann auch das Land Israel für sie zum HEILIGEN LAND GEWORDEN uns sie kaufte diese Karte mit den Worten von GHANDI:

"SEI DU SELBST DIE VERÄNDERUNG; DIE DU DIR WÜNSCHT; FÜR DIESE WELT "
Lieben Dank an Frau Katharina Reiß, Gemeindereferentin in Zörbig. Lieben Dank auch am 20. April 2018, Freitag*
 
LOBEN

Lob ist etwas Schönes, wie geht es euch, wenn jemand zu euch sagt, das war aber lieb von ihnen, das tat mir gut, lieben Dank, da geht doch runter wie Öl, wir alle schätzen es, wenn man uns beachtet, uns Aufmerksamkeit schenkt, uns für Mühe und Einsatz dankt.

EIN GUTES WORT WIRKT BELEBEND UND AUFBAUEND; EIN FREUNDLICHER DANK BEWIRKT OFT WUNDER; DANK IST LEBENSELIXIER****
Dankbarer Menschen verschönern das Leben, sie verbreiten eine wohltuende Atmosphäre, aber wo danken wir ?

Wir können Zuhause danken, auf Arbeit, im Straßenverkehr, wir können dem Nachbarn danken, der Postfrau, der Pflegerin,Mutter und Vater und auch GOTT.
Aber wofür sollen wir GOTT danken, dafür, das er uns liebt, das sollen wir wissen****

Danke, mein Vater, ich danke dir für diesen Tag, für die Freunde hier, die hier lesen, ich danke dir für das Leben, für die Freude, für das Leid, du sagst zu uns, was ich von euch will, ist die Liebe, die Liebe, die Liebe, sage am Abend im Gebet, mein HERR, mein GOTT, ich liebe dich von ganzem Herzen, von ganzem Herzen liebe ich dich, alles was du willst, dass ich tun soll, will ich tun.
Amen
 
Das jetzt finde ich interessant, soll auch zum Nachdenken anregen,  von 2009 vom 17.10.das Angedacht , nacherzählt von Lara
 
DAS ALTER

JA WIE GEHEN WIR MIT DEM ALTER UM?
EIN NEUES WORT

Herr Diakon Wolfgang Gerlich hat wieder ein neues Wort gelernt, das Wort heißt: Telomerase, das bedeutet, es gibt eine Substanz, oder ist am Erforschen, die den Alterungsprozess des Körpers aufhält.

Drei Wissenschaftler haben das erforscht und dafür den Nobelpreis erhalten.Herr Diakon Wolfgang Gerlich beglückwünscht die drei Forscher zum Erhalt des Nobelpreises.

Dann überlegt er aber auch was das heißt, ob es jetzt eine Pille gibt gegen das Altern, man kriegt keine Falten, keine Glatze mehr, ein Jungbrunnen sozusagen, davon träumten schon die Menschen in der Antike....
Ja sagt Lara, gibt es da nicht ein Bild davon, es heißt: Der Jungbrunnen...?

Ja natürlich, sagt Lara, das war, als wir über Lucas Cranach in Angedacht sprachen.
 
LUCAS CRANACH DER JUNGBRUNNEN
Quelle:ww.oel-bild.de/Der- Jungbrunnen-6758.htm

Nun, viele Menschen wünschen sich alt zu werden, aber bitte dann ohne Alterserscheinungen, ich brauche das jetzt nicht alles aufzuzählen, was es alles gibt, sogar Tiere tötet man qualvoll, nur zur Erforschung dieser Hautunterspritzung....wo die Falten weggespritzt werden.!

Herr Diakon Wolfgang Gerlich staunt über die vielen medizinischen Forschungen, einige sind sehr nützlich, es könnte viel Gutes in der Welt damit getan werden, er denkt dabei auch an die Schutzimpfungen, ich an die Bekämpfung von Aids, er an hochkomplizierte Operationen, die Menschenleben retten können, ich an die Heilung von Leukämie....

Aber Herrn Diakon Wolfgang Gerlich läuft dennoch manchmal ein eiskalter Schauer den Rücken herunter, wenn er es sich vorstellt, wohin eine solche Entwicklung führen kann.

So sagt er, darf man nicht mehr alt werden und alt aussehen ? Soll man mit 150 Jahren noch Knochen, ein Herz, ein Gesicht wie mit 35 haben ?

Kein Verschleiß also...? Es ist ihm kein reizvoller Gedanke, mir auch nicht sagt Lara.
Der Diakon sagt, es ist richtig, die Krebsforschung, es können Menschenleben gerettet werden, aber wenn manche davon träumen , dass der Mensch alles auf der Welt bestimmen könnte, ist da schon nicht mehr gut.

Ich habe von meinen Eltern gelernt..Man darf GOTT nicht ins Handwerk pfuschen !
Herr Diakon Wolfgang Gerlich sagt uns, dass sein alter Vater immer gesagt hat, wenn er seine Glatze betrachtete..
 
.MAN SOLLTE DEM LIEBEN GOTT NICHT ZU VIEL INS HANDWERK PFUSCHEN !

Ja, sagt Lara, bleiben wir mal bei den alten Lebensweisheiten, das ist besser so***
Ich sage Danke auch in 2018, Freitag*
 
Es war mal  im Radio Horeb das Thema
 
GESUNDHEITSMITTEL FÜR DAS ALTER
 
Frau Dr.  Felicitas Karlinger. Den Bericht finde ich nicht mehr, aber das
 
JEDE ZEIT HAT IHRE EIGENE ERNTE
Quelle:www.almhof.de/esskultur
 
Über Hildergard von Bingen hörte ich Ratschläge, ging der Vortrag
 
HILDEGARD
Die heilige Hildegard und ihre Medizin
 
DIE SECHS GOLDENEN LEBENSREGELN
Quelle:www.st-hildegard.com
 
Was ich behalten habe vom Vortrag
 
Melisse macht das Herz fröhlich, ruhig mal ab und an ein Blatt essen, sicher gibt es auch Tee davon
 
Veilchenelexier gegen Müdigkeit, Fenchel für die Augen und den Magen.Süßholz auch.
 
Gehörverminderung hängt mit der Leber zusammen, Nelkenkraut, Gewürznelken kauen, dann ausspucken.
 
Über die Blase gibt es einen Satz, der heißt: LIEBER GOTT ERHALTE MICH OBEN LICHT UND UNTEN DICHT.
 
Magen wärmen, nicht zu viel Rohkost, Salbei als Entgiftungsmittel, als Tee oder mal ein Blättchen essen.
 
Ich bedanke mich herzlich für diesen Vortrag. Man konnte auch noch Fragen stellen, leider musste ich fort.
 
DIES
 
GUTE NACHRICHTEN- 100 % POSITIVE NACHRICHTEN
Quelle:nur-positive-nachrichten.de
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
420 (CANNABIS- TAG ) 2018
20. April 2018 in der Welt
Quelle:ww.kleiner-kalender.de
 
TAG DER ANERKENNUNG VON FREIWILLIGEN 2018
20. April 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
WELTNACHRICHTEN
Katholische Zeitung für Politik und Gesellschaft
 
DIE TAGESPOST
Quelle:www.die-tagespost.de
 
ZU MIR
 
BUDAPESCHT ( BUDAPEST) YIDDISCH SONG
Quelle:www.youtube.com
 
BLANKENBURG 20.4.1945
 
Am 20.April 1945 wurde die Innenstadt der Stadt Blankenburg von den Alliierten zerstört, Halle an der Saale wäre gestern zerstört worden, es hat sich ergeben, das ist Freude. es blieb verschont.

Ich weiß nicht bis wann noch Luftangriffe auf Deutsche Städte , so kurz vor Kriegsende stattfanden, man ist immer von den Medien abhängig, ob sie berichten, oder nicht.

DER ZWEITE WELTKRIEG
Quelle:www.dhm.de/lemo
https://www.dhm.de/lemo/kapitel/zweiter-weltkrieg

Damit schließe ich hier ab, konzentrieren wir uns auf das Leben, am 8. Mai ist dann auch schon der Tag der Befreiung, Deutschlands vom Hitlerfaschismus, der KRIEG WAR AUS !

Wir haben die Aufgabe darauf zu achten, dass niemals von Deutschland aus wieder ein Krieg hervorgeht !
HERR; MACH MICH ZU EINEM WERKZEUG DEINES FRIEDENS

Ja, Herr, mach uns zum Werkzeug deines Friedens, dass wir Liebe üben, wo man uns hasst,
dass wir vergeben, wo man uns beleidigt, dass wir achtsam miteinander umgehen, einer den anderen achtet, einer trage des anderen Last, lasst uns Gemeinschaft leben, dass wir trösten, wo das Leid ist, dass wir Freude bringen, wo Bitternis ist, dass wir Hand in Hand für den Frieden in der Welt einstehen, Vater unseres Lebens, der Liebe und des Lichts, hilf, dass es gelingt.
Amen
 
Seht wie schlimm derKrieg war. Nach so viel Jahren werden immer noch Bmben gefunden.
 
PANORAMA
 
HAUPTBAHNHOF WIRD WEGEN BOMBENENTSCHÄFRUNG GESPERRT
Quelle:www.rbb24.de/panorama
 
Gott sei Dank ist alles gut gegangen.Am Nachmittag war die Bombe entschärft und die Menschen konnten wieder in ihre Wohnungen zurück. Danke Herr
 
VON MIR
 
Heute wird hier gefeiert. Im Stadtpark, Die jungen Abiturenten haben ihr Abitur geschafft , Das muss natürlich gefeiert werden. Es war heute ihr letzter Schultag.
 
Gut, dass ich gestern die Wege gemacht habe. Heute habe ich nur noch Nassfutter für meine Katzen gebraucht. Das war gestern noch nicht ausgepackt. Nicht geschafft, das ist auch sehr viel Arbeit as ganze Warensortiment in die Regale einzusortieren. Alle Achtung und Danke den Verkäuferinnen*
 
Ich war dann heute zwei mal im Garten. Am Nachmittag noch einmal. Der nette Mann war da, den ich immer zum rasen mähen habe und ich hatte auch genug zu tun im Garten. So langsam wird es.
 
Morgen muss ich dann wieder Futter vom Tierheim holen, auch wie immer. Einmal im Monat, danach zum Garten die Tiere versorgen. Am Nachmittag dann noch mal zum Arbeiten zum Garten.
 
Ich bin gern im Garten, mache ich eben alles langsamer. Dann bekomme ich sicher keine Schmerzen von der Arbeit.Es sind noch zwei Buchsbäume zu verschneiden, die nicht vollkommen von Käfern zerfressen wurden und andere Arbeiten fallen auch an.
 
Es ist auch Rummel hier, ist bestimmt sehr schön, weiß nicht ob ich das auch noch schaffe.
Mein Sohn ist mit seinen Feunden in Leipzig zur Spielemese-Computerspiel. Paralax stellr auch aus. Hat einen eigenen Stand.
 
Ich ruhe mich jetzt mal ne Weile aus. Will auch in meinem Buch weiter lesen. Ich lese gern.Auch im Bett. Neuerdings schlafe ich ein. Das Buch liegt neben mir. Licht brennt noch. Irgendwann wede ich wach und mache dann alles aus..Schaue jetzt noch MDR TV..Musik auf dem Land
 
Habt es gut*
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.