Donnerstag, 25. Januar 2018

-Der Zarewitsch. Angedacht-In Musik verbunden- Fantasie des Menschen. Kerzen, Trauernetz, Die Segen. Gebet. Andachten. Mein Tag, Geburtstage, Die Erschaffung der Welt, Lebt Miteinander, Es geht aufwärts,Darum braucht der Körper Licht, Sonne auf den Tisch, Dies, Welt-FAZ und mehr, Melodien aus der Operette Der Zigeunerbaron 1994, von mir, Gehet nicht auf in den Sorgen dieser Welt

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Donnerstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***
 
MELODIEN AUS DER OPERRETTE DER ZAREWITSCH VON FRANZ LEHAR 1998
Quelle:www.youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT GESTERN- IN MUSIK VERBUNDEN
 
Musik nimmt Herrn Pfarrer Kant gefangen. Eine Gruppe, Band aus Dresden haben Flüchtlinge aufgenommen- Integration.
 
Sie haben sie zum Mitspielen aufgefordert. Das ist nicht ganz einfach, aber es funktioniert.So kann Wertschätzung wachsen.
 
Ich habe gestern Links zum Thema rausgesucht sagt Lara, da könnt ihr euch informieren worum es geht.
 
BANDA INTERNATIONAL- DRESDNER MUSIKER UND REFUGEES
Quelle:www.youtube.com
 
BANDA INTERNATIONALE & COMUNALE
Quelle:www.bandacomunale.de
 
Hans-Jürgen Kant Superintendent aus Halle
 
ANGEDACHT HEUTE- FANTASIE DES MENSCHEN
 
Manche Leute haben es drauf. Menschen haben eine Schneefrau gebaut. Das hat einen Monat gedauert.Haushoch war sie. Ich glaube es war in den USA sagt Lara. Ich wollte das Podcast hören, oder den Text lesen. Mein  alter, geliebter Arbeitslaptop tut es nicht-
 
Hört bitte oder lest mal heute dann. Danke*
 
Ich erzähle weiter, Herr Pfarrer kant meint, in Halle gab es wenig Schnee, da wäre das nicht gegangen mit einer Schneefrau bauen.Gut so, sagt Lara, Schnee behindert mich nur bei meiner Ehrenamtlichen Tätigkeit, Versorgung der Tiere  (Katzen, Vögel) im Garten, täglich als Auftrag, Tierheim Dessau, Tierschutz.
 
Herrn Pfarrer Kant aber mag Schnee. einen Schneemann bauen macht ihm Spaß.Die Schneefrau bauen war gut. Sie wird schmelzen oder schon geschmolzen sein meint Lara.
 
Her Pfarrer Kant sagt, als Mensch muss ich nicht alles für die Ewigkeit bauen.
 
Hans- Jürgen Kant Superintendent aus Halle
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Versucht bitte den Text zu lesen. Gebt das bitte ein
 
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
 
und dann bei Glaube klicken.dann Andachten und dann "Angedacht."Danke*Unter Angedacht steht noch "Augenblick mal" und "Gedanken zur Nacht"
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Lieber Gott und Herr!
Setze dem Überfluss Grenzen, und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Schenke uns und unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere jene Beamte, die wohl tätig sind, aber nicht wohltätig sind,
und lasse, die rechtschaffen sind, auch Recht schaffen.
Sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen, aber wenn du es willst, noch nicht gleich.

Gebet eines Pfarrers aus dem Jahr 1864
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
Ich bin so froh, dass wir die Andachten haben und so viele Sprecher, die uns auf Themen hinweisen, sie uns nahe bringen,und alle Texte mit viel Liebe erzählen,lieben herzlichen Dank dafür ***
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE
 
Nastassja Kinski hatte Geburtstag, Nail Diamond und Joachim Gauck. Rosen für alle(((Rosen))),
 
NASTASSJA KINSKI
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
JOACHIM GAUCK
Quelle:DE Wikipedia.Org.
https://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Gauck
 
NEIL DIAMOND
Quelle:en.wikipedia.org.
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Alicia Keys feiert heute ihren  Geburtstag, Dagmar Berghoff ist 75 Jahre alt geworden, Rosen für alle (((Rosen)))
 
ALICIA KEYS
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
DAGMAR BERGHOFF
Quelle:DE.Wikipedia.Org.
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
DIE ERSCHAFFUNG DER WELT

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, die ganze Welt, aber auf der Erde war es noch wüst und unheimlich, es war auch finster, es bedeckten die Wasser alles, aber Gottes Geist schwebte über dem Wasser.Da dachte Gott bei sich, das ist nicht schön, nichts regt sich, es ist dunkel, und er machte zuerst das Licht, da wurde es hell.
 
Gott freute sich darüber und es war gut so, als nun das Licht da war, dachte Gott, es muss ein Gewölbe entstehen, welches die Wassermassen trennt uns so entstand der Himmel, das war das Gewölbe, und Gott sah, dass es gut war und so waren zwei Tage vergangen und es war der Tag entstanden mit dem Licht und die Nacht mit der Dunkelheit.
 
Nun befahl Gott dem Wasser, dass es sich sammeln soll und siehe, man sah das Land und das war gut so.Gott nannte das Land, Erde und das Wasser, Meer.Als die Erde zu sehen war, befahl Gott, dass sich die Erde begrünen sollte und siehe, es wuchsen Pflanzen und Bäume und Gott freute sich darüber.
 
Dann machte Gott die Sterne, das wurden die Lichter am Himmel, den Mond setzte er noch dazu, damit man den Tag von der Nacht unterscheiden konnte, und siehe es war gut so.Die großen Lichter aber waren die Sonne und der Mond, die kleinen Lichter aber die Sterne.Es wurde darüber Morgen und Abend und das war der vierte Tag und Gott erfreute sich daran.

Dann machte er die Tiere, die im Wasser leben sollten und er segnete sie und sprach zu ihnen vermehret euch und er schuf die Vögel und er segnete auch die Vögel und sagte ihnen, dass sie sich vermehren sollten, also segnete Gott, der Herr, zuerst die Fische im Meer und alle was da lebte, dann die Vögel in der Luft, sie wurden zuerst gesegnet...

Es wurde wieder Abend und Morgen und es waren 5 Tage vergangen, am 6. Tag sagte er zu sich, die erde soll hervorbringen, allerlei Gewürm, allerlei Vieh, wilde Tiere und er machte alle Arten von Tieren und er sah, dass es gut war.Er hatte Freude daran***
 
Als Gott die Tiere und die Pflanzen sah, da dachte er bei sich, dass er jetzt Menschen machen wollte, Menschen, die ihm und den Engeln ähnlich sind, denn die Engel halfen ihm bei der Erschaffung der Welt.Die Menschen sollten Macht haben über die Fische im Meer, über die Vögel in der Luft und über die Tiere der Erde.

Gott sah, dass es gut war, so waren 6 Tage vergangen, es wurde Abend und wieder Morgen, und am siebenten Tag ruhte er aus, er war müde von seiner Arbeit, weil er aber ausruhte, segnete er diesen Tag und er erklärte dazu, dass dieser Tag heilig ist, dass dieser Tag heilig ist.DAS IST DER SONNTAG

Himmel und Erde waren entstanden, Gott hat sie geschaffen***
Als sich Gott ausgeruht hatte, dachte er bei sich, es ist noch Niemand da, der die Erde bestellt, jetzt will ich den Menschen machen, da nahm er Erde und formte daraus einen Menschen und Gott hauchte ihm Leben ein und nannte ihn Adam.
 
So wurde der Mensch lebendig.Dann legte der Herr einen Garten an, den nannte er Garten Eden und da wuchsen wunderbare Bäume, die allerhand Früchte tragen und ein Strom floss durch den Garten und bewässerte alles, was da wuchs.

Dann sagte Gott, ES IST NICHT GUT; DASS DER MENSCH ALLEINE IST und er versetzte Adam in einen tiefen Schlaf und formte aus einer Rippe von Adam sein Weib, das er Eva nannte.

Beide waren nackt und schämten sich nicht, sie durften von den Früchten des Gartens essen, nur nich tvom Baum der Erkenntnis..Adam freute sich über sein Weib, er war froh eine Gefährtin zu haben, die so aussah wie er, nun ein wenig anders schon, es waren ja Mann und Frau.
 
Und Adam sagte, sie ist ja von mir genommen, wie gehören zusammen und darum verlassen die Kinder der Welt Vater und Mutter, um eins zu sein, mit dem, den sie lieben.eins zu sein mit Leib und Seele....aber dann, noch im Paradies kam der Sündenfall und das ist eine andere Geschichte..
 
Aber das schreibe ich noch mal auf.Für alle die einen Partner(in) haben.

DAS PASST DAZU
 
LEBT MITEINANDER*
 
Ich habe noch eine winzige Geschichte heute. Einmal  hat sie unser Gast, H.P.Gast im Schlawwerkaffee erzählt*Der Herr hatte Adam und Eva also erschaffen und sie lebten im Paradies, Eva sang den ganzen Tag, führte den Haushalt nicht,
 
stattdessen tantzte sie, erzählte und erzählte, tat nichts weiter. Da hatte es Adam satt, er ging zu Gott und sagte, kannst du nicht Eva mal ein paar Stunden zu dir mehmen, sie nervt mich. Ja sagte Gott, das tue ich.Nach 4 Stunden kam Adam und holte Eva wieder ab, es war ihm langweilig geworden.
 
Aber es dauerte nicht lange, da bat er wieder Gott Eva zu nehmen, der Herr tat auch das, um Adam wurde es sehr still und er fühlte sich sehr allein und einsam, da ging er zum Vater und bat diesen ihn Eva wieder zurück zu geben und der Herr sagte, ohne Eva kannst du nicht, mit Eva willst du nicht, also komm nun nicht wieder zu mir, lebt miteinander...ALSO LEBT MITEINANDER*
 
An(ge)dacht, den 24.Januar 2014, Sprecher Herr Prof.Johann Gerhardt, Pastor in Friedensau .
nacherzählt von Lara
 
ES GEHT AUFWÄRTS
 
Ich hörte wieder zuerst das freundliche guten Morgen, das tut gut sagt Lara, dann kamen gleich die Worte, dass es heller wird wenn Herr Prof. Gerhardt aufwacht, also Licht, mehr Licht*
 
Ja, sagt er weiter, die kürzesten Tage sind nun vorbei, diese Tage, die so dunkel waren, nun geht es aufwärts*
 
Wir hören weiter, dass Licht etwas ganz Besonderes ist, schon eine Kerze kann man kilometerweit sehen, er sagt uns auch, dass sein kleiner Enkel in seinem Kinderzimmer eine kleine Lampe hat, die in der Nacht brennt, damit schläft er besser.Dunkelheit macht uns oft Angst, wir brauchen das Licht.
 
Deshalb freut sich Herr Prof. Gerhardt schon auf die helle Zeit des Jahres, wo es schon ohne Lampe anmachen hell ist.Am liebsten möchte der Mensch im Licht baden, Licht ist gut für die Seele, Licht vertreibt trübe Gedanken und es hilft auch gegen Depressionen.
 
DARUM BRAUCHT DER KÖRPER LICHT
Quelle:www.audibkk.de
 
TAGESLICHTLAMPEN : SONNE AUF DEN TISCH
Quelle:www.test.de
 
Dann erzählt Herr Prof. Gerhardt davon, dass sein Freund eine Tageslichtlampe hat, so hat er genug Licht und er kann auch besser sehen, er hat sie in seinem Büro stehen, die Lampe, da braucht er sie auch, denn er ist eine lange Zeit im Büro.
 
Zum Schluss hören wir noch, lesen wir nun, dass Jesus als Licht bezeichnet wird, ja Jesus ist als Licht in die Welt gekommen, sagt Lara, darum bezeichnet man Glaube, Gott, Religion, Jesus als Licht des Lebens, somit werden das Dunkel, die Angst die Resignation auch die Schuld aus unserem Leben vertrieben, unser Leben wir hell, wird Licht, draußen und drinnen*
 
Lieben Dank an Herrn Prof.Johann Gerhardt, Theologische Hochschule Friedensau. Lieben Dank auch am 25. Januar 2018, Donnerstag*
 
DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
TAG DES EIGENEN ZIMMERS 2018
25. Januar 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
Gestern war
 
WELTTAG DES DRÖHNENDEN LACHENS 2018
24. Januar 2018 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
ZU MIR
 
MELODIEN AUS DER OPERETTE DER ZIGEUNERBARON 1994
Quelle:www.youtube.com
 
Zuerst kam meine Marion heute.Hauswirtschaftspflege. Auch sie ist sehr nett.Danach hatte ich einen Termin, Massage.
 
Danach bin ich sofort zum garten gegangen die Tiere versorgen. Dann war es schon wieder fast 14 Uhr geworden. Da bleibt nicht viel Zeit zum gemütlich essen.
 
Denn ich war erschöpft nach der Massage und musste mich dann wenigtens 1 Stunde hinlegen.Dann habe ich noch einmal Teilwasserwechsel im Aquarium gemacht.
Da ich nun keinen Fisch mehr habe, werde ich das kaum noch machen müssen. Die Schnecken finden immer noch was und bekommen ganz selten Futter.
 
Das Aquarium bleibt nun noch stehen, habe es als Schmuckaquarium eingerichtet. Schöne Pflanzen ein paar künstliche Fische, Frösche und so. Da ich schon zu DDR Zeiten ein Aquarium hatte, hänge ich daran. Einen neuen Fisch schaffe ich mir nicht mehr an.
 
Dann hat Joachim angerufen. Seine Hauswirtschaftspflege war auch heute bei ihm. Sie hat die Betten abgezogen und sich dabei verletzt. da stach eine Feder raus,
 
Das tut mir sehr Leid, dass das passiert ist. Ich habe damit nicht gerechnet. Die Liege hat er von Nada bekommen, der Tochter von Mara. Anscheinend, nun denke ich das war die auch aus dem Sperrmüll. Bin sauer.
 
Nun braucht Joachim eine neue Liege, aber eine Neue.So kann uns das Sozialamt in Fulda mal , jetzt ist Joachim dran. Für seine ehemalige "Familie" hat er genug bezahlt.
 
Das war nun  der Tag heute. Einkaufen für das Wochenende will ich Morgen machen.Heute war es wieder genug.
 
Gestern die Chorprobe hat wieder Spaß gemacht. Jetzt sind wir viel Sänger(innen) Dadurch dass noch ein Chor dazu gekommen ist.
 
Eine von uns hatte Geburtstag. Den haben wir etwas gefeiert..Danach waren wir bei Joachim und das war gut so.
 
Mein Sohn Michael hatte dann fast bis 24 Uhr zu tun,um den Fragebogen vom Sozialamt Fulda auszufüllen. Joachim kann das nicht mehr.Das reicht nun auch.Möchte wissen warum sie Joachim überhaupt angeschrieben haben, der Pflegegrad 2 hat, kaum sehen kann  und nicht mal mehr versteht worum es geht, unmöglich!
 
Nun beende ich den Tag in Ruhe, nur nicht mehr abhetzen heute.Gestern war ein Anruf wegen das Treffen Inklusion, alle zusammen, die Gruppe. Daran habe ich nicht teilgenommen. Man muss nein sagen können und ich hätte das auch nicht geschafft.Hat 14 Uhr begonnen in Georg.
 
Ja beenden wir den Abend in Ruhe und mit frohem Sinn. Habt es gut*
 
GEHET NICHT AUF; IN DEN SORGEN DIESER WELT
Quelle:www.youtube.com
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.