Dienstag, 26. Dezember 2017

-Wenn Weihnachten ist. 2. Weihnachtsfeiertag. Joseph Haydn - Serenade.Stephanitag-Stephanus."Ave Maria"Angedacht-Danke: Michel. Die Segen. Gebet. Andachten.Mein Tag, Geburtstage, Fürchte dich nicht, Ewigkeit, Bach-Tönet ihr Pauken, Am Anfang war das Wort FEG, Vor der Glastür lag eine junge Frau, Der Großvater und sein Enkel, Dies, Welt-FAZ und mehr, Zu mir, Gott sei mit euch, von mir

Guten Abend, ich grüße euch herzlich am Dienstag Abend, habt noch eine gute Zeit heute***Allen Lesern wünsche ich einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag*
 
 PHILHARMONISCHER KINDERCHOR DRESDEN- WENN WEIHNACHTEN IST
Quelle:www.youtube.com
 
Ein altes Kinderlied aus Kindertagen. Meine Kinder haben es auch gesungen, viele. Heute mal wieder gehört, erinnert Ihr euch, ich ja, singt mit*Es macht Spaß es mal wieder zu singen finde ich*
 
2. WEIHNACHTSFEIERTAG 2017
26.Dezember 2017 in der Welt
Quelle:www.kleiner-kalender.de
 
JOSEPH HAYDN : SERENADE****
Quelle:www.youtube.com
 
Heute ist der Gedenktag an den Heiligen Stephanus in der katholischen Kirche
 
STEPHANITAG
Quelle:De.Wikipedia.Org.
 
STEPHANUS
Quelle:www.heiligenlexikon.de
 
Heute ist der Stephanustag, der Gedenktag des Heiligen Stephanus.Er war noch sehr jung, als man ihn steinigte. Er war sehr tapfer, bevor er starb schaute er zum Himmel hoch.Der Himmel war offen. Er sah dort Gott sitzen und neben diesem war ein Platz frei.Da war er davon überzeugt: OBWOHL DER LEIB STIRBT WIRD DIE SEELE LEBEN.
 
THE MOST BEAUTIFUL "AVE MARIA" I ´VE EVER HEARD (WITH TRANSLATED
LYRICS / ENGLISH SUBTITLES)
Quelle:www.youtube.com
 
Der Tag hat mir gefallen, du hast ihn schön gemacht.
Nun schenke mir und allen auch eine gute Nacht.
Amen
 
MÖGE GOTT DEIN LEBEN SEGNEN UND DIR MIT LIEBE BEGEGNEN
 
ANGEDACHT HEUTE- DANKE; MICHEL (Überschrift Podcast)
 
Astrid Lindström, die Geschichte mit Michel. Die Lieblingsstelle von Pfarrerin Oxen ist die mit dem Spanferkel.
 
Michel ist alleine und soll Essen ins Armenhaus bringen. Doch die Wärterin behält alles für sich. Alles ist weg, außer das Spanferkel. Aber Michel sorgt dafür dass doch noch alle Leute im Armenhaus was zu essen bekommen.
 
Ein Armenhaus gibt es bei uns nicht sagt Die Pfarrerin. Uns geht es so gut. Spenden wäre gut. Sie wünscht uns einen schönen 2. Weihnachtfeiertag*
 
Pfarrerin Kathrin Oxen Lutherstadt Wittenberg.
 
Lara fragt, geht es uns allen wirklich so gut? Allen? Gut ein Armenhaus haben wir nicht, aber wir haben die Tafeln, wo immer mehr Menschen hingehen müssen, Wir haben die Altersarmut, die Kinderarmut.Die Obdachlosen.
 
Ein Engel ohne Flügel ist für mich Frank Zander, der an Weihnachten viele arme Menschen zum Gänsebratenessen einlädt. Das damit auch sie wissen, dass Weihnachten ist.
 
Am Heiligabend ist es für uns nach dem Gottesdienst Ehrensache für Brot für die Welt zu spenden, erst dann kann Weihnachten werden ...
 
Ich erzähle An(ge)dacht nicht mehr vollständig nach. Mit dem Fehlen des Textes bei MDR Radio Sachsen-Anhalt. und nur hören  habe ich Schwierigkeiten mit dem Nacherzählen.Aber ich habe einen guten Link gefunden, für euch, zwar auch Podcast, aber gut gemacht*
 
MDR SACHSEN-ANHALT ANGEDACHT!
Quelle:www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/podcast
 
oder
 
RELIGION & GESELLSCHAFFT PODCAST ANGEDACHT
Quelle:www.mdr.de
 
In dieser Woche spricht ein Sprecher (in) der Evangelischen Kirche*
Versucht bitte den Text zu lesen. Gebt das bitte ein
 
EVANGELISCHE KIRCHE IN MITTELDEUTSCHLAND
 
und dann bei Glaube klicken.dann Andachten und dann "Angedacht."Danke*Unter Angedacht steht noch "Augenblick mal" und "Gedanken zur Nacht"
 
GOTT SEI MIT UNS
 
RAUM DER STILLE
 
KERZEN
 
VOLLMOND
 
WUNSCHKERZEN
Quelle:www.vollmond.info/de
 
TRAUERNETZ
Quelle:www.trauernetz.de
 
DIE SEGEN
 
Hier  ist die wunderschöne Seite, außer den Abendsegen findet ihr auch den Morgensegen und viele andere Gebete, eine wirklich schöne Seite, deutlich geschrieben, so dass wir Brillenträger den Text gut lesen können, Danke dafür*..
 
LUTHERS ABENDSEGEN
Quelle:www.ekd.de/glauben
 
EIN TAGESSEGEN FÜR SIE
Quelle:www.kirche.tv/Defaul
 
GEBET
 
Das beste Gebet ist das am meisten von Liebe erfüllte Gebet.
Meine Kinder, was ich im Gebet von euch will, ist die Liebe, die Liebe, die Liebe.

Bitte Gott jeden Abend um Verzeihung für die Sünden deines Lebens, asl ob du in der Nacht sterben würdest, und sage aus tiefsten Herzensgrund:

MEIN GOTT; ICH LIEBE DICH AUS GANZEM HERZEN; ÜBER ALLES; MEIN GOTT; ICH WILL ALLES; WAS DU WILLST.
MEIN GOTT; ALLES; WAS DU WILLST; DAS ICH TUN SOLL; WILL ICH TUN.
Ratschläge an Moussa, 1914(Schriften, S.39)
 
ALL DIE SEITEN HAT UNS DER HIMMEL GESCHICKT; KLICKT BITTE DIE TEXTE AN; ALLE SIND WUNDERBAR***DANKE***
 
ANDACHTEN
 
HIMMEL UND ERDE
DIE "KIRCHE IM NDR" IM RADIO
Quelle:www.ndr.de/kultur
 
Bitte schaut hier rein,GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG  es lohnt sich, es ist eine sehr schöne Seite, Geistliche Worte für den Tag, da haben wir alle Sprecher vom MDR und alle Texte auf einen Blick,außer bei Angedacht, da gibt es nur einen Podcast
 
RELIGION & GESELLSCHAFT
 
GEISTLICHE WORTE FÜR DEN TAG
Quelle:www.mdr.de
 
DIE ANDACHTEN SIND
GUTE WORTE FÜR DEN TAG
SCHAUT ALLES IN LIEBE AN UND MIT FROHEM SINN*
 
DIE LOSUNGEN
Quelle:www.losungen.de
 
EINIGE LINKS - KLICK BLOGROLL UND SURFTIPPS RECHTS IM BLOG.
 
Das Blog soll ein Blog der Ruhe und Besinnung sein***Die Hauptnachrichten setze ich bei Welt rein.Da liegt es an jedem selber ob er anklicken möchte oder nicht. Einzelnachrichten brauche ich somit nicht mehr reinsetzen bei Welt*
 
DIE GUTEN NACHRICHTEN BLEIBEN; wichtig in dieser Welt in der wir leben ....Freude braucht die Seele, Positives*
 
SIEH POSITIV UND DU SIEHST BESSER; DEIN HERZ IST VOLLER LICHT; DEINE AUGEN LEUCHTEN; DU SIEHST MEHR SONNE.
Phil Bosmans

Das Land  braucht Kultur, Bildung dazu, MDR Kultur das Radio ist ein schöner Sender, schaut mal rein.
 
MDR KULTUR DAS RADIO
MEIN TAG
 
Ich habe mir gedacht, dass ich so es mir die Zeit erlaubt und meine Gesundheit schreibe.In Angedacht gibt es keinen Text mehr, ich
erzähle nicht mehr nach. Die Links für die Andachten habt ihr. Alles ist gut. Ich hoffe, dass ihr das versteht und ich danke euch dafür***
 
FÜR UNS ALLE
 
VERTRAUEN

Ich sagte zu dem Engel der an der Pforte stand.
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann.
Aber er antwortete:

Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.
aus China
 
GEBURTSTAGE HEUTE
 
Heute gratuliere ich herzlich Uli Stein, er feiert heute seinen .Geburtstag, herzlichen Glückwunsch für ihn Rosen(((Rosen)))

ULI STEIN
Quelle:www.ulistein.de
 
ULISTEINSHOP ADVENTSKALENDER
Quelle:ulistein-onlineshop.de/adventskalender
 
STAR-GEBURTSTAGE
Quelle:www.filmstarts.de/personen
 
HERZLICHE SEGENSWÜNSCHE FÜR ALLE LESER; DIE HEUTE GEBURTSTAG HABEN***ROSEN(((ROSEN)))
 
Angedacht, 27.12.2016 Sprecherin Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg
nacherzählt von Lara
 
FÜRCHTE DICH NICHT
 
Die Engel am Weihnachtsbaum sagen: Fürchte dich nicht.Aber was Frau Pfarrerin Albrecht sieht, was wir sehen ist schon zum Fürchten, bei dem was in der Welt geschieht.
 
Sie sagt aber auch. Nur mit Angst kann sie nicht handeln.Die Hirten damals hörten auch die Worte. Fürchte dich nicht und waren froh. Die Engel bleiben nun noch eine Weile am Weihnachtsbaum hängen, werden nicht abgenommen.
 
Fürchtet euch nicht an diesem Tag, Frau Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg*
 
"FÜRCHTE DICH NICHT" VON HEIKO BRÄUNING
Quelle:www.youtube.com
 
EWIGKEIT
Quelle:www.youtube.com
 
BACH- CANTATE BWV 40- DARZU IST ERSCHIENEN SOHN GOTTES
Quelle:www.youtube.com
 
TÖNET IHR PAUKEN..UND BACH
 
Gestern habe ich das Wort zum Sonntag gehört, beim MDR1 Sachsenradio. Das kommt immer 7:45 Uhr. Es spricht Christoph Pötzsch aus Dresden***
 
Er hat über das Weihnachtsoratorium erzählt. Zuerst hatte Bach zum Geburtstag der Königin die Huldigungskantate: Tönet ihr Pauken, erschallet Trompeten komponiert.
 
JOHANN SEBASTIAN BACH: TÖNET IHR PAUKEN; ERSCHALLET TROMPETEN! BWV 214
Quelle:www.youtube.com
 
Das Weihnachtsoratorium ist der typische Bach. Unser Weihnachtsfest ist ein Jubelfest.Diese Worte sind treffend:
SOLI DEO GLORIA
 
Weihnachten- Die Geburt Jesus
 
Bach geht dankend aus der Welt. Er verneigt sich vor Gott. Jauchzet, Frohlocket drückt seine Freude aus. Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage***
 
AM ANFANG WAR DAS WORT
 
AM ANFANG WAR DAS WORT und das Wort war bei GOTT und GOTT war das Wort. Dasselbe war im Anfang bei GOTT. Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist.

In ihm war das Leben und das Leben war das Licht der Menschen.
Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hats nicht ergriffen.
Es war ein Mensch von GOTT gesandt, der hieß Johannes.
Der kam zum Zeugnis, damit sie alle durch ihn glauben.

Er war nicht das Licht, sondern er sollte zeugen von dem Licht.
Das war das wahre Licht, das alle Menschen erleuchtet, die in die Welt kommen*****

Er war in der Welt und die Welt ist durch ihn gemacht, aber die Welt erkannte ihn nicht.
Er kam in sein Eigentum, und die Seinen nahmen ihn nicht auf.
Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, GOTTES Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben, die nicht aus dem Blut noch aus dem Willen eines Mannes, sondern von GOTT geboren sind.

Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.
Johannes gibt Zeugnis von ihm und ruft: Dieser war es, von dem ich gesagt habe: nach mir wird kommen, der vor mir gewesen ist, denn er war eher, als ich.

Und von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.
Denn das Gesetz ist durch Mose gegeben, die Gnade und Wahrheit ist durch JESUS CHRISTUS geworden.

Niemand hat GOTT je gesehen, der Eingeborene , der GOTT ist und in des Vaters Schoß ist, der hat ihn uns verkündigt.********

Das Evangelium nach Johannes, aus dem Neuen Testament, geschenkt bekommen von dem Internationalen GIDEOBUND in Deutschland. e.V. am 18.06.1995 von der Freien ev. Gemeinde Arolser Landstraße 24 in Korbach***da haben wir bis Ende 95 gewohnt in Korbach
 
VOR DER GLASTÜR LAG EINE JUNGE FRAU
 
Jetzt habe ich eine Geschichte, es war kurz vor Weihnachten, die Geschäfte waren sehr voll, die Kassiererin hatte viel zu tun, hunderte von Waren liefen über das Band und mussten eingetippt werden. Plötzlich wurde sie gerufen, draußen vor der Glastür lag eine junge Frau, sie hatte eine riesengroße Mütze auf dem Kopf, als sie den Rettungswagen bestellt hatten, nahmen die Sanitäter die Mütze ab und nun sahen sie, dass darunter ein großer Batzen Fleisch, tiefgefroren war,
 
 Der hatte die Ohnmacht der Frau hervorgerufen, es war also Diebstahl und es war der 6. Diebstahl in dieser Woche in dem Markt, als die Frau wieder zu sich kam, wurde sie zur Rede gestellt, dicke Tränen liefen aus ihren Augen, sie erzählte, dass das der Festtagsbraten für ihre Kinder sein sollte, sie hatte keinen Cent mehr dafür.
 
Sie sagte auch, dass sie noch nie gestohlen hatte, aber das, so dachte es der Verkaufsstellenleiter, sagen ja alle und er bat die junge Frau in sein Büro zu kommen, um ihre Personalien aufzunehmen, schluchzend folgte sie ihm, die Hände hatte sie vors Gesicht geschlagen.
An diesem Tag rief der Filialleiter nicht die Polizei an, die Frau erzählte ihm, dass sie das nur für ihre Kinder gemacht hätte, sie sollten doch einen Braten an Weihnachten haben, so hakte der Filialleiter das Fleisch ab und gab es der jungen Frau mit.

Nach Weihnachten lagen auf dem Band, an der Kasse, bunte Bilder, gemalt von kleinen Kindern, das konnte man sehen, gemalt waren sie mit Wachsmalstiften, in der Mitte eines Bildes war ein riesengroßer Braten zu erkennen, die junge Mutti stand daneben und lächelte zaghaft, dann auch die Kassiererin.

Es gibt in unserem Land tatsächlich sehr arme Menschen, auch sehr arme Familien mit Kindern und überhaupt auch eine große Kinderarmut, Altersarmut, Obdachlose Menschen, es sind Abgaben zu zahlen, Strom, Wasser, Heizung, oft bleibt da nicht genug über für ein Essen.
 
Wir sollten daran denken und dafür danken, wenn es uns besser geht,aber niemals den Bruder vergessen, der unsere Hilfe, unser Erbarmen braucht..,
Nur ein wenig nacherzählt aus dem ESSENER ADVENTSKALENDER, Wir sagen Ja zum Advent..Adventskalender für Kinder..
Quelle: Essener -Adventskalender von 2009
 
DER ALTE GROßVATER UND SEIN ENKEL.
 
denke, wir alle kennen dieses Märchen, was heute eigentlich oft gar kein Märchen mehr ist, sondern leider wahr. Aber das kleine Kind verbündet sich mit dem Großvater, er wird zum Richter über seine Eltern, er hat das 4. Gebot gelebt, es heißt:
 
DEM SCHWÄCHEREN SEINE WÜRDE LASSEN; denn das Alter ist mit Entwürdigung für den alten Menschen selber verbunden, er muss öfter nachfragen, er kann nicht mehr alles selber machen, er muss um Hilfe bitten und war doch bisher ein Mensch, der alles alleine gemeistert hat, er war Jahrzehntelang immer selbstständig gewesen, nun muss er bitten, was für eine Überwindung bedeutet das für ihn.
 
Die Jugend hat Stärke, die Zeit arbeitet für die Jugend.Da ist aber die Frage: Wovon lebt ihr überhaupt, habt ihr das Leben nicht VON VATER UND MUTTER ? Junge Menschen sind ein Glied in der Kette, deshalb sollen sie ihren Hochmut fallen lassen.
 
Wir können es bei Malaachi lesen, es sind gleichzeitig die letzten Sätze des Alten Testaments:
DER SOLL DAS HERZ DER VÄTER BEKEHREN ZU DEN SÖHNEN UND DAS HERZ DER SÖHNE ZU IHREN VÄTERN; AUF DASS ICH NICHT KOMME UND DAS ERDREICH MIT DEM BANN SCHLAGE. (das soll Elia tun 
 
Diese Kirche ist im Innenraum wunderschön, die Pfarrkirche St. Johannes in der Oberpfalz, ich habe Maria mit dem Kind auf dem Arm gesehen, goldenen Strahlen sind ringsherum um das Standbild* ein anderes Standbild zeigt GOTT sitzend , er hat die rechte Hand zum Segen erhoben und hält unter sich die Weltkugel in unter der linken Hand,
 
Es wurde das Vater unser gebetet, wunderschöne Lieder erklangen, Fürbitten gesprochen und DAS BESONDERE..zu denen, die alt oder krank sind, werden Boten ausgesandt, die die HEILIGE KOMMUNION zu diesen Menschen bringen, damit diese Menschen auch die Heilige Kommunion bekommen, ich bin voller Freude darüber, das habe ich noch nie gehört, ich sage HALLELUJA AMEN, das würde GOTT überall so haben wollen, das glaube ich.
 
Quelle: Nacherzählt aus einem Gottesdienst in 2009 in der Oberpfalz
 
DIES
 
NEWSLICHTER GUTE NACHRICHTEN ONLINE
Quelle:www.newslichter.de
 
WELT
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE
Quelle:www.faz.net/artikel-chronik
 
NACHRICHTEN AUS NORDDEUTSCHLAND
Quelle:www.ndr.de
 
TAGESSCHAU:de
Quelle.www.tagesschau.de
 
MDR AKTUELL NACHRICHTEN
Quelle:www.mdr.de/nachrichten
 
MITTELDEUTSCHE ZEITUNG NACHRICHTEN AUS SACHSEN-ANHALT MITTELDEUTSCHLAND UND DER WELT
Quelle:www.mz-web.de
 
ZU MIR
 
GOTT SEI MIT EUCH
Quelle:www.youtube.com
 
Heute hatten wir in der Pauluskirche Dessau einen wunderschönen Singegottesdienst.Wir durften uns Weihnachtslieder wünschen und natürlich auch singen.
 
Eine junge Frau spielte das wunderschöne Lied auf der Geige.Die Sernade von Joseph Haydn. Ihr könnt sie oben im Blog, am Anfang hören.
Schello spielten Pfarrer Günther und eine jüngere Frau, sehr schön war das alles zusammen.
 
Herr Simon , unser Chorleiter, spielte Klavier,Lieder, wie Fröhlich soll mein Herze springen, Herbei nun ihr Gläubiger, Ich steh an deiner Krippe hier. e.t.c wurden gewünscht. Zuletzt sangen wir O due Fröhliche nach dem Vater Unser, den Fürbitten und dem Segen.

Gut gelaunt und voll in Weihnachtsstimmung, die Lieder noch auf den Lippen mit guten Wünschen von unserem Pfarrer Günther verließen wir die Kirche und traten den Heimweg an.
 
Ich war nach dem Gottesdienst wieder im Garten, es war ein wunderschönes, klares Wetter heute, mein Kater dort und die Vögel haben mich wieder freudig erwartet, die Tiere und ich, da braucht es keine Worte, da gibt es, seitdem ich denken kann, Zuneigung auf beiden Seiten, Franz von Assisi, mein Vorbild war auch so und neulich habe ich im MDR Fernsehen eine Sendung mit Mönchen gesehen, die Tiger halten und die Tiger tun ihnen nichts..***Es geht also.
 
Meine beiden Katzen Morli und Purzel machen nun nur noch Freude. Sie lieben sich, spielen miteinander. machen keine Mühe. Sind pflegeleicht
 
Heute haben wir zu Mittag  Grünkohl  mit Braten und Kartoffelklößen gegessen. Das war lecker. das hat mein Sohn von Amalies geholt- Dessau-Ziebigk.
So gut und so lecker und günstig im Preis.
 
Am Nachmittag haben wir Joachim besucht. Jetzt sehe ich mir den wunderschönen Film an im RTL Cinderella.*Habt es gut.
 
Nun habe ich genug geschrieben, .Passt gut auf euch auf. Habt es gut.GOTT SEI MIT UNS. So Gott will und wir leben lesen wir uns wieder.*
 
FÜR EUCH  
 
DER HERR HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN ÜBER DIR; DASS SIE DICH BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN 
 
DER HIMMEL SEI MIT UNS, ICH BITTE UM DEN SEGEN DES HERRN

Es segne uns Gott, der Vater, er halte seine schützende Hand über uns.
Es segne uns Jesus Christus, der Sohn Gottes, er sei uns Freund und Bruder.
Es segne uns Gottes Heiliger Geist, er erhelle unsere Seele und erwärme unsere Herzen.
Vertrauen wir auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.
Amen
 
"Im Frieden liege ich nieder und schlafe ein.
Denn du, oh Herr, lässt mich sorglos ruhen."
 
Ich wünsche allen Lesern eine behütete Nacht***.. und alsdann flugs und
fröhlich geschlafen, Martin Luther )))))))))))))*********))))))))))))*********))))))))))))**********))))))))))))********))))))))Mit lieben Gedanken zu Euch hin, Lara***
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.